Paragon: Neuer Held, neue Karte und die Zukunft der Community-Events

Epic Games hält bei Paragon ein ganz besonderes Geschenk zu Nikolaus für die Spieler bereit.

Langsam wird es kälter und die Zeit für Weihnachtsmärkte, Glühwein und Geschenke ist nicht mehr weit. Was das mit dem Free-To-Play-Open-Beta-Moba Paragon zu tun hat, fragt ihr? Entwickler Epic Games arbeitet schon seit Längerem an der neuen Arena „Monolith“, welche die aktuelle Karte ersetzen wird.

Paragons Präsente

Nun gab man den gespannten Spielern bekannt, dass diese am 6. Dezember, passend zu Nikolaus, erstmalig selbst die neue Map betreten dürfen. Diese wird ein asymmetrisches Gameplay bieten, welches die unterschiedlichen Heldenrollen stärker betonen soll.

paragon2
Der Blick von der mittleren Lane in Richtung Dusk-Basis

Mit der Einführung von Monolith wird man ebenfalls von der Reisegeschwindigkeit Abschied nehmen, da diese auf der verkleinerten Karte nicht mehr benötigt wird. Stattdessen erhöht sich die standardmäßige Bewegungsgeschwindigkeit, um den Wegfall des Reisemodus auszugleichen.

Crunch-Time

Während Paragon Entwickler Epic Games also weiterhin mit Hochdruck an der Fertigstellung der kommenden Spielwiese arbeitet, betritt mit „Crunch“ schon nächste Woche ein neuer Charakter den Ring. Dieser Kampfroboter, der recht stark an den Film „Real Steel“ erinnert, ist ein Boxer, wie er im Buche steht.

Der Nahkämpfer nutzt dabei eine ausgeklügelte Kombinationsmechanik, um seine Gegner auf die Bretter zu schicken, denn seine Fähigkeit „Re-Crunch“ wiederholt den zuletzt aktivierten Skill. Dabei verringern erfolgreiche Punches die aktiven Abklingzeiten. Darüber hinaus wird jede dritte genutzte Fähigkeit verstärkt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Stahlfaust kann außerdem vorwärts stürmen und, sofern dies durch „Re-Crunch“ verstärkt wird, Gegner auf seinem Weg mitwuchten. Durch „Linker Crunch“ setzt er, wer hätte es gedacht, einen linken Haken an, und „Rechter Crunch“ verlangsamt getroffene Feinde. Die Verstärkung versetzt dabei seine Gegner in luftige Höhen.

Crunch wird mit der wöchentlichen Aktualisierung am kommenden Dienstag, den 15. November, für alle kostenlos spielbar sein.

Zeit zur Reflektion

Dann beginnt auch wieder das nächste Community-Event, welches Crunchs Heldenrennen darstellt. Wer sich allerdings gefragt hat, wo das dieswöchige Event abgeblieben ist, dem gibt Epic Games nun eine passende Antwort.

paragon3
Gideon begutachtet die neue mittlere Lane

Man möchte diese wirkungsvoller machen und arbeite bereits an neuen Community-Events. Daher werden bis Ende des Jahres ausschließlich Heldenrennen abgehalten. Doch auch diese möchte man überarbeiten. Der Fokus liegt also fürs Erste voll und ganz auf der anstehenden Arena, sowie zukünftigen Kämpfern.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x