OVERKILL’s The Walking Dead: Ein Left 4 Dead mit Story und Skills?

Wer auf Zombies, Koop-Action und dramatische Handlung gleichzeitig steht, der sollte OVERKILL’s The Walking Dead im Auge behalten. Das neue Spiel erinnert an „Left 4 Dead.“ Mittlerweile ist Release-Datum für PC, PS4, Xbox One bekannt. Am 8. November ist der Europa-Release.

Einer der Geheimtipps auf der E3 2018 war ein neues Spiel im Universum von The Walking Dead. Das Koop-Spiel mit dem Namen OVERKILL’s The Walking Dead besinnt sich dabei stark auf die Comic-Vorlage von Robert Kirkman: Story und Schicksale der Charaktere stehen im Vordergrund des Geschehens.

Skills und Story statt Dauergeballer. Wenn man ehrlich ist, dann gibt es inzwischen mehr Zombie-Koop-Shooter als der Normalzocker in einem Spielerleben daddeln kann. Doch hier will Overkill’s The Walking Dead neue Wege gehen. Jeder der vier spielbaren Charaktere bekommt einen eigenen Fähigkeitsbaum mit unterschiedlichen Talenten, die auf den Charakter abgestimmt sind. Dadurch ändert sich der Spielstil einzelner Charaktere und ein Wiederspielwert ist gegeben.

Handlung im Fokus. Gleichzeitig soll die Story stark in den Vordergrund rücken und eng mit dem Gameplay verknüpft sein. Bei einem Besuch im Krankenhaus etwa findet eine der Protagonistinnen die Leichen ihrer ehemaligen Mitarbeiter, was für jede Menge Unbehagen sorgt. Aufgrund der zahlreichen nützlichen Vorräte im Krankenhaus bleibt ein Besuch allerdings unvermeidlich.

Mehr als nur Zombies. Wie in der TV-Serie „The Walking Dead“ sind Zombies nicht die einzige Bedrohung. Auch andere Menschen (und damit eine deutlich klügere KI) wollen ungerne teilen und sich die Vorherrschaft der jeweiligen Gebiete sichern. So kommt es immer wieder zu Konflikten mit den unterschiedlichen Gruppierungen. Wer besonders grausam ist, lockt einfach die Zombies zum Lager der feindlichen Fraktion und wartet, bis die Horde weitergezogen ist. Übrig bleibt die schöne Beute.

Mehr zum Thema
Die 5 besten Horrorspiele im Multiplayer für PC, PS4 und Xbox One

Frischer Content nach der Veröffentlichung. Schon jetzt macht der Entwickler klar, dass es auch nach der Veröffentlichung des Spiels weiter neuen Content geben soll. Darunter fallen „neue Geschichten, neue Orte zum Erkunden und neue Waffen“ – also im Grunde mehr von dem, was das Grundspiel auch schon bot.

Overkill The Walking Dead – Wann ist der Europa-Release?

Ob der Publisher Starbreeze und die Entwickler OVERKILL das halten können, was sie versprechen, werdet ihr am 8. November 2018 herausfinden. Denn dann erscheint OVERKILL’s The Walking Dead in Europa auf PC, PS4 und der Xbox One.

Wurde euer Interesse für das Spiel geweckt? Oder habt ihr genug von Zombies? Kann die Symbiose aus Story und Koop-Action gelingen?

Autor(in)
Quelle(n): pcgameshardware.deplaym.de
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (10)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.