EVE-Online: Neue Update-Strategie soll bedeutsameren Content ermöglichen

CCP Games möchte den Spielern des Weltraum-MMOs EVE Online mehr Möglichkeiten an die Hand geben und bedeutsameren Content liefern.

Updates für EVE Online sind ein zweischneidiges Schwert, da die Community sehr sensibel darauf reagiert, wenn sich die Entwickler zu sehr in das Spiel einmischen. Nun erklärten die Entwickler, dass man in Zukunft weniger aber dafür wirklich bedeutsamere Inhalte in Form von großen Erweiterungen zur Verfügung stellen will – neben mehreren kleineren Updates.

Diese „Addons“ sollen dafür sorgen, dass die Spieler noch mehr Möglichkeiten, Kontrolle und Freiheiten bekommen. Dies soll zu Konflikten, Kollaborationen oder neuen Gründen führen, um im EVE-Universum leben zu wollen.

Mehr Einflussmöglichkeiten für die Spieler

EVE Online

Als Beispiele dafür wurden genannt, dass man in einem Spielgebiet einen Markt eröffnen und so einen großen Einfluss auf die Wirtschaft haben kann. Man wird als Koalition die Möglichkeit bekommen, ein eigenes Hauptquartier in einem Sonnensystem zu errichten, das man mit wachsender militärischer Macht auch verteidigen muss. Die Heimat, die man im All bezieht, soll zu etwas werden, das man selbst baut und in das man nicht einfach einzieht.

Dies alles soll sowohl für die größten Koalitionen wie auch für kleine Zusammenschlüsse zwischen Freunden gelten. Die gesamte Infratruktur soll in die Hände der Spieler gelegt werden, sodass diese über das EVE Universum bestimmen können. Damit will man eine ähnliche spielergesteuerte Infrastruktur erschaffen, wie man es bisher schon von der Wirtschaft in EVE Online kennt.

Dabei soll die neue Veröffentlichungsstruktur der Updates helfen. Großer Content wird in Zukunft nicht mehr geteilt werden, sodass keine unzusammenhängenden Erlebnisse mehr entstehen. Zudem will man über große Veränderungen nun in großen Updates sprechen und diese nicht mehr in Häppchen verteilen. Der Veröffentlichungszeitraum von 5 Wochen pro Update soll allerdings beibehalten werden. Dies gilt allerdings nicht für die großen Erweiterungen. Für diese will man sich auch die nötige Zeit nehmen. EVE-Online-Spieler dürfen sich also auf einiges gefasst machen!

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): eveonline.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x