In MisBits vermöbelt ihr Gegner mit Riesengurken und klaut ihre Köpfe

Wollt ihr euch mal so richtig austoben und in einem Spiel einfach allen möglichen, verrückten Mist machen? Dann schaut euch das Sandbox-Action-Game MisBits an – am besten mit Freunden und in ausgelassener Stimmung!

Was ist MisBits? MisBits ist ein „zügelloser Multiplayer“ und eine „action-getriebene Sandbox für Warrior, Builder und Creator.“ Entwickelt wird das neue Spiel von Pow Wow Entertainment.

Das Spielprinzip ist … eines, das ihr euch einfach selbst aussucht. Ihr könnt mit- oder gegeneinander Kämpfen, Welten erforschen oder kreative Level und Konstrukte bauen, um andere Spieler zu unterhalten oder vor Rätsel zu stellen.

Im Prinzip steht euch alles offen, was ihr machen wollt. Als Plattform dient euch eine kunterbunte, verrückte Welt mit zahllosen Optionen. Seht euch den ganzen Irrsinn am besten selbst im Trailer an:

Wie es im Trailer aussieht, hat MisBits einige Anleihen bei Spielen wie Fortnite, Minecraft, Rocket League und Kerbal Space Program gemacht und die einfach alle zusammengeworfen.

Was zur Hölle ist das alles?!

So sehen Feature und Gameplay aus: Aus der offiziellen Beschreibung von MisBits auf Steam geht hervor, dass ihr spielen könnt, wie auch immer ihr wollt. Der Satz: „Es gibt keine Regeln – aber brich sie trotzdem!“ ist dabei bezeichnend für das ganze Spiel.

Es gibt allerdings auch einige Anhaltspunkte, nach denen ihr euch richten könnt. So bietet MisBits Spielmodi für drei verschiedene Arten von Spielern:

  • „Warrior“ können sich in berühmten Shooter-Modi wie Deathmatch oder King of the Hill austoben. Dabei gibt es verrückte Waffen wie Riesengurken und eine Funktion, um Gegnern den Kopf zu klauen. Ihr baut euren eigenen Charakter also während der Runde um, wenn ihr wollt.
  • „Builder“ können durch Zugriff auf jedes In-Game-Element Karten und Level bauen, wie es ihnen gefällt. Ihr habt die Kontrolle über sämtliche Funktionen, könnt Herausforderungen für die Community erschaffen oder abgedrehte, eigene Spielmodi erfinden.
  • „Creator“ erschaffen immer neue Inhalte aus verschiedenen Kombinationen von Körpern und Köpfen, „Pöbeleien und Feiern“ und sind verantwortlich für Dinge wie „Arcade-Action Erlebnisse“ – also all das, an was Builder noch nicht gedacht haben.
MisBits Körper
Wenn das nicht vielversprechend aussieht!

MisBits ermutigt euch auch dazu, eure Umgebung genaustens anzusehen und zu erforschen. Vielleicht entdeckt ihr ja versteckte Mini-Games oder Easter Eggs.

Und wie spielt man das? MisBits ist mit 2-16 Spielern spielbar, abhängig von der Karte und dem gespielten Modus. Einige Features, wie etwa Bau-Tools, sind aber auch für Einzelspieler zugänglich. Zu den bisher genannten Spielmodi zählen:

  • Playhouse – Ein Party-Modus, in dem ihr in verschiedene Räume rollt und dort Mini-Games absolviert.
  • Deathmatch und Team-Dathmatch – Klassischer Kampf auf den Tod.
  • Kick Brawl – Ein „Rocket League“-like Modus.
  • Arcade – Verschiedene, ständig wechselnde Modi.
  • ToyBox – Der Kreativ-Modus zum Bauen und Erschaffen neuer Inhalte.
MisBits Fußball
Lust auf verrückten Fußball? Kick Brawl macht’s möglich.

MisBits findet ihr auf Steam

Wann und wo kann ich mir das ansehen? Ihr könnt MisBits auf dem PC über Steam spielen. Das Spiel befindet sich aktuell in der Closed Beta und wird am 5. März in den Early Access starten.

Disclaimer: MisBits wird von 3BlackDot und Pow Wow Entertainment in Zusammenarbeit mit Webedia veröffentlicht. MeinMMO gehört zur internationalen Webedia-Medien-Gruppe.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dennis
1 Monat zuvor

hat für mich was von Toy Story ^^ , ist das Spiel das Gegenstück zu das von der PS4 Dreams?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.