Leak zu Arma – Reforger ist der Nachfolger zum beliebten Steam-Hit, der das Shooter-Genre prägte

Leak zu Arma – Reforger ist der Nachfolger zum beliebten Steam-Hit, der das Shooter-Genre prägte

Gespannt warten alle darauf, wie es in Zukunft mit Arma weitergeht. Denn Arma 3 prägte mit einer Mod zu „Battle Royale“ das moderne Shooter-Genre. Das Team kündigte einen Livestream für den 17. Mai an, doch nun tauchte ein großer Leak auf. Offenbar ist Arma Reforger der neue Teil, der eine Brücke zu Arma 4 bilden soll.

Was ist das für ein Leak? Auf reddit tauchte ein Leak zu Arma auf, der offenbar einen Marketingplan enthüllt. Darin geht es um Arma Reforger – viele hatten auf Arma 4 gehofft, doch Reforger ist offenbar eine Art Zwischenschritt.

Wir zeigen euch hier in der Übersicht die Details des Leaks. Bedenkt, dass die Informationen nicht offiziell sind und ihr den Leak deshalb mit einer Portion Skepsis nehmen solltet.

Was ist Arma Reforger?

Das macht es besser: Laut Leak soll das Militär-Spiel mit der neuen „Enfusion-Technology“-Engine von Bohemia Interactive laufen. Das sorgt bei der Community des Franchises für Hoffnung, denn mit der neuen Engine könnte auch endlich eine bessere, moderne Grafik folgen, die Spieler sich wünschen.

Es soll den Spielern einen ersten Blick auf Arma 4 bieten und dabei taktische Tiefe liefern, aber gleichzeitig für ein breites Publikum zugänglich bleiben. Darunter auch Konsolen-Spieler. Die Mod-Unterstützung ist natürlich auch mit dabei.

Was ist das Setting? Laut Leak spielt Arma Reforger in einem alternativen 1989. Als Spieler sollt ihr eure Karriere beim Militär vorantreiben und entweder den US-Mächten oder den Sowjet-Mächten beitreten. Gekämpft wird um das strategisch wichtige Island of Everon.

Die Features:

  • Setting im Kalten Krieg
  • Everon als Insel im Atlantik mit 52 km²
  • Multiplayer-Spielmodus – Kompetitiv oder als Koop
  • 3 Fraktionen
  • 6 Fahrzeuge (mit 18 Varianten)
  • 15 Waffen
  • 2 Granaten-Typen
  • 13 Kampf-Rollen
  • Game Master Szenario-Editor, Multiplatform-Workshop und voller Mod-Support
  • Beständige Profile für Spieler

Das ist auch spannend: Im geleakten Material wird die fortgesetzte Zusammenarbeit zwischen Bohemia und dem internationalen Komitee des Roten Kreuzes betont. Die Serie soll einen „humanitären, Anti-Kriegs-Fokus“ haben. Dazu gibt es das Ziel, weiterhin „das humanitäre Völkerrecht im Spiel aufzudecken, zu verbreiten und zu fördern.“

Nachfolger eines Kult-Shooters kommt zum Start in den Xbox Game Pass – Trailer zeigt seine tödlichen Features

Wann gibt es mehr Infos? Am 17. Mai um 19:00 Uhr deutscher Zeit läuft auf Twitch auf Stream, der sich mit der Zukunft von Arma beschäftigt. Es ist davon auszugehen, dass das Spiel dort offiziell vorgestellt wird.

Arma 3 prägt Shooter-Genre durch „Battle Royale“-Mod

Warum ist Arma 3 so wichtig? Der Militär-Shooter Arma 3 erschien 2013 auf Steam und hat seit Februar 2014 konstant im Schnitt zwischen 10.000 und 20.000 Spieler auf der PC-Plattform.

Das Shooter-Genre prägte Arma 3 vor allem durch eine Mod zu „Battle Royale“. Das ist kein Zufall, dass es gerade in Arma 3 passiert, denn das Spiel gilt als extrem freundlich für Modder: So entwickelte Brendan Greene, der „PlayerUnknown“, 2014 seine „Battle Royale“-Mod für das Spiel.

Sony hatte die Zutaten für PUBG schon 2015, hat sie weggeworfen

Diese Mod wurde letztlich prägend für das Shooter-Genre der letzten 7 Jahre, denn aus ihr erwuchsen Spiele wie:

  • H1Z1 – King of Kill – hier hatte Greene mitgearbeitet
  • PlayerUnkown’s Battlegrounds – das war das eigene Spiel von Greene
  • Fortnite: Battle Royale – dem Spiel wurde vorgeworfen, PUBG kopiert zu haben
  • Apex Legends – das 3er Battle Royale von EA
  • Call of Duty: Warzone – die Antwort von Activision Blizzard auf den Hype

Wie gefällt euch der Blick auf Arma Reforger? Ein cooler Zwischenschritt auf dem Weg zu Arma 4? Oder wünscht ihr euch andere Inhalte, die der Leak bisher noch nicht nennt? Schreibt uns eure Meinung dazu doch hier auf MeinMMO in die Kommentare.

Ihr liebt das Shooter-Genre? Die 10 besten Free-to-Play-Shooter 2022 findet ihr bei uns auf MeinMMO.

Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
McPhil

Kalter Krieg als Hauptsetting? Ich hatte auf etwas in der Neuzeit bis leicht futuristisch gehofft. Aktuelle Waffensysteme und Prototypen anstatt Kalaschnikov und M-16.

All Might

hoffentlich nicht

McPhil

Jetzt wissen wir es ja besser. Arma Reforged ist sozusagen das Remake vom ersten Teil und eine fette Demo für die Engine und Arma 4 wird dann wieder modern.

Nico

Arma 2, und vorallem dann in Arma3 war das erste Spiel was Roleplay in OpenWorld Spielen auch als Spielgenre rausgebracht hat, danach folgten andere Spiele bzw Mods von GTA und co

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx