H1Z1: Mehr Hawkeye als Robin Hood

Pfeile lassen SOE-Chefentwickler John Smedley und das Team um das Zombie-Survival-MMO H1Z1 irgendwie nicht los. Jetzt scheint das Game endgültig zum Traum aller Hawkeye- und Arrow-Fans zu werden: Brand- und Explosionspfeile sollen kommen.

Wo Robin Hood sich noch mit langweiligen normalen Pfeilen begnügen musste und maximal den Pfeil anzünden durfte, sind die Superhelden Hawkeye und Arrow, die moderne Version des grünen Pfeils, schon weiter. Da werden Explosions-Pfeile verschossen, Wanzen und Kletterhaken statt einer Pfeilspitze verwendet, sogar der ein oder andere EMP-Pfeil ist dabei. Soweit wird es bei H1Z1 nicht gehen, der Pfeil-Faible ist aber nicht zu übersehen.

Wie Smedley jetzt in einem Tweet nonchalant verkündete, sei es durchaus gewünscht, dass Spieler mit Brandpfeilen auf Hirsch oder Zombie-Jagd gehen. „Fackel es einfach ab, Rehe haben keine Chance in unserem Spiel!“, tweetete Smedley fröhlich. Wie die Online-Seite gameranx.com berichtete, seien aber auch Explosionspfeile Teil des Plans – und damit erreicht man fast schon pfeiltastische Dimensionen.

Wem das zu viel Pfeil- und Bogenromantik ist, der kann sich auf eine reichhaltige Auswahl an Nahkampf- und Schusswaffen freuen. Wobei Feuerwaffen von militärischer Qualität selten zu bekommen sein werden. Noch schwerer wird es wohl sein, sich ein M24 oder eine Pumpgun selbst zu basteln. Da lässt es sich schon leichter einen Bogen und ein paar Pfeile schnitzen.

Wer die E3-Gameplay-Demo noch nicht gesehen hat, kann es hier nachholen. Das Video gibt einen guten Einblick in das kommende Zombie-MMO H1Z1:

Autor(in)
Quelle(n): twitter.com/j_smedleywww.gameranx.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.