Guild Wars 2: Preispolitik zieht Zorn auf sich

Das hatte man so sicher nicht auf dem Schirm gehabt. Tausende Spieler haben auf Reddit ihrem Unmut in Bezug auf die Kosten der Guild Wars 2 Erweiterung “Heart of Thorns” Luft gemacht. Aber woher kommt all diese Frustration?

Sie fühlen sich verraten und hintergangen

Guild Wars 2 Heart of Thorns Pricing
Ein kleiner Satz in Klammern sorgt für Empörung.

Die Beschwerden in Richtung von ArenaNet und NCSoft haben mehrere Gründe. Zum einen fühlen sich all diejenigen verraten, die eine Standardversion von Guild Wars 2 in den letzten Wochen gekauft haben, denn die Aussage war: “Ihr benötigt Guild Wars 2, um Heart of Thorns spielen zu können”. So stand es auch lange Zeit im FAQ. Mit der Ankündigung auf der E3 war dies plötzlich Geschichte: Die Standardversion des Spiels ist im Addon bereits enthalten. Da ist es nur verständlich, dass einige sich nun ausgetrickst fühlen.

Ein weiterer Kritikpunkt ist der Fakt, dass Neueinsteiger, die erst mit dem Addon ins Spiel einsteigen, einige Boni bekommen. Wer nur aufrüstet und schon langjähriger Spieler ist, der bekommt keinerlei Vorteile. Viele wünschen sich zumindest eine kleine Form der Treuebelohnung, wie etwa einen zusätzlichen Charakterplatz, um nicht hinter Neulingen anzustehen und “bestraft” zu werden, weil sie schon lange spielen. Ansonsten müssten neue Charakterplätze separat gekauft, oder alte Chars gelöscht werden, um die neue Klasse spielen zu können.

Auf Reddit wurde nun dazu aufgefordert, dass langjährige Spieler sich “Heart of Thorns” nicht vorbestellen und dieser Boykott-Aufruf hat schon über 3100 Punkte – mehr als je ein anderer Beitrag zu Guild Wars 2.

Update: Eine Richtigstellung der Fakten. Neue Spieler bekommen keinen zusätzlichen Charakterplätze.

Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Psyclon

Square Enix gibt auch keine Treueboni aus. Die wissen, dass die Veteranen so oder so spielen werden und die Neulinge sind noch Umsatzpotential.

Chris Utirons

Keine Ahnung warum die Jammern, wenn ich mir heute ein The Witcher 3 kaufe zahle ich um die 40-60 Euro kaufe ich mir das in einem Jahr zahle ich nur noch 20-40 Euro. Das ist doch normal, eventuell hätte man noch einen Charakterslot dazugeben können ist aber kein muss.

Destiny macht es doch genau so, da regen sich scheinbar nicht soviele darüber auf.

Da ich regelmäßig Gems kaufe habe ich mir das 99 Euro Paket geholt und kaufe mir dafür dieses Jahr keine Gems mehr. A Net kann allerdings die Wogen klätten, wenn die einen Charslot an alle verschenken, die das Spiel bereits länger als ein Jahr haben.
Die Spieler die das Spiel im letzten Sale gekauft haben für 9,90 Euro haben den Vorteil jetzt schon leveln zu können und einen oder mehrere 80er bei Release von HoT zu haben.

Ganz ehrlich ich verstehen da die Aufregung nicht.

mmonsta

verstehn kann ich ich das nich. die begründung von dem community meister is oll, erklärt nix und is selbstzweck. holn werd ichs mir aber eh….. 😀 aber nicht vorbestellen.!

Schattenwolflp

was soll ich mit einen add on + der vollversion , wenn ich die vollversion schon habe wieso kann man nciht nur das addon kaufen ??

TNB

Wieder lustig diese ganze Sache als alter Hase zu sehen 😀

Der Boykott bringt genau nichts. 90% der Boykott Schreier kaufen es sich spätestens zum Release eh.
Bekannte Regel im MMO oder auch in der gesamten Spielebranche, bestelle nicht unnötig vor dem Release vor. Man erspart sich damit viel Ärger und Nerven.
Die Kritik am Preis kann ich auch absolut nicht nachvollziehen. Es ist ein B2P Spiel ohne monatliches Abo. Natürlich hat das Addon dann sein Preis, zumal zb. WoW Addons auch nahe Vollpreis verkauft werden.

Letzendlich wieder viel Lärm um nichts.

Elikal Ialborcales

Das wird sich erweisen.

KoTa

uuuuups das mit reddit nehme ich sofort zurück, bin hallt leider farbenblind, und hab das Rot nicht sofort gesehen ^^
Big fat sooooooory

KoTa

Ej könnt ihr bitte bitte einen link zu den Reddit seiten mit in den Artikel einfügen am ende?
Außerdem bekommen neue Spieler nicht einen zusätzlichen Char Platz sonder sie haben hallt 5 freie plätze und können somit auch direkt mit der neuen Klasse anfangen. So schwache aussagen wie löscht einen Char nehme ich nicht hin als ein Spieler der gerne hin und wieder mal Edelsteine gekauft hat um die gute arbeit zu belohnen. Diese besagten Edelsteine sind dann für die Aufwertung der einzelnen Chars genutzt worden, und wenn ich sie Lösche sind meine Taschenplätze ect. einfach weg obwohl ich dafür bezahlt habe.
45€ und kein Char Platz, unglaublich.
Der Preis war für mich ok, damit hab ich schon gerechnet das A-Net den so gestalten könnte da man ja keine wirklich zwingenden Folgekosten hat aber eine neue Klasse einführen und einen zusätzlichen Char Platz nur mit Folgekosten zu ermöglichen ist sehr schwach und nicht fair. Ich kaufe es erst wenn es irgendwo für unter 35€ angeboten wird und besorg mir dann für das gesparte den Char platz, aber early adopter werde ich nicht, und wer weiß vielleicht stellt sich in der Zwischenzeit heraus das dass Addon sehr schwach ist und nicht wirklich viel Mehrwert bietet, sollte das der Fall sein springe ich gar ganz ab und warte bis es HoT mal für nen 10’er gibt irgendwann.

Turamarth

“Ein weiterer Kritikpunkt ist der Fakt, dass Neueinsteiger, die erst mit
dem Addon ins Spiel einsteigen, einige Boni bekommen, wie einen
zusätzlichen Charakterplatz.”

Quelle?

Plague1992

Die Vorteile für Neueinsteiger beziehen sich nur darauf dass das Hauptspiel kostenlos dabei ist ( quasi ein Standalone Addon ). Dann regen sich quasi die Veteranen auf warum sie keinen Bonus bekommen, viele schreien zum Beispiel nach einen zusätzlichen Charakterplatz generell schon in der Standardedition.

Laurina Hawks

Den vollen Gamepreis für ein Addon zu zahlen, welches nicht annähernd die Contentmenge des bisherigen Spiels bietet, finde ich unverschämt. Werde auf gar keinen Fall vorbestellen.

KohleStrahltNicht

Entwicklungszeit GW2 Classic ca 6- 7 Jahre.
Entwicklungszeit GW2 Addon ca 3 Jahre.
Dazu kommen laufende Kosten , wie Personal ( Entwickler , Programierer , Serveradministratoren usw…) , Strom , Miete , Werbung ……

Ich finde den Preis gerechtfertigt.

Laurina Hawks

Preise werden nicht durch Aufwand der Produktion gerechtfertigt, sondern durch Warenwert und Marktwert. Theoretisch könnten sie 200 EURO verlangen, wenn der Markt das hergibt. In TSW wird zur Zeit ein Motorrad als Sprintskin für 20 EUR verkauft, das ist teurer als derzeit das gesamte Game, aber trotzdem gibt es Käufer. Es geht mir dabei nicht um die Rechtfertigung durch den Aufwand (wobei ich 6-7 Jahre Entwicklungszeit wohl kaum teurer ansetzen kann als 3 Jahre). Für mich stellt sich nur die Frage, welchen Gegenwert ich für das Geld erhalte. Und da ärgert mich allein schon die Tatsache, dass Neukäufer mehr erhalten, als Addonkäufer.

KohleStrahltNicht

Ich finde aber doch das eine Entwicklungszeit von 6-7 Jahren einen Mehrwert gegenüber 3 Jahren hat.
Ein Motorrad in TSW für 20 Euro ist genauso bescheuert wie ein Kuscheltier oder ein Reitmount in WoW!
Genauso finde ich es bescheuert das Blizzard für Fraktionswechsel , Serverwechsel etc. auch 20 Euro verlangt.
Oder 50 Euro für einen Boost auf Level 90 um das Spiel nicht spielen zu müssen.
Bin etwas abgedriftet ;o)
Wenn ich aber als Arenanet Produktionskosten habe und ich diese wieder zurückhaben möchte plus Gewinn , werde ich als Unternehmen wohl besser wissen was ich verlangen muß um diesen Gewinn zu erzielen.
Nicht der Kunde entscheidet , der möchte nur spielen.

Laurina Hawks

Hm, ich habe fast das Gefühl, dass du das kapitalistische Wirtschaftssystem noch nicht so ganz verstanden hast. Warst du mal bei Aldi & Co einkaufen? Dort bekommst du zB Schweinefleisch zu einem Preis, der in keinem Verhältnis zum Aufwand steht. Das geht natürlich auf Kosten der Lebens- bzw. Sterbequalität von Schweinen. Aber ist doch für Anet völlig in Ordnung, wenn viele bereit sind, diesen Preis zu bezahlen. Ich bin es halt nicht.

KohleStrahltNicht

Hmm und ich glaube du hast nicht verstanden warum Aldi billig Fleisch anbieten kann.
Massenverkauf , Fleisch aus dem Ausland , Kein Fachpersonal in den Aldiläden , Bezahlung der Angestellten unter Tarif , Keine Möglichkeit für Aldi-Angestellte einer Gewerkschaft beizutreten , …
Nur der Vergleich von Schweinefleisch zu einem Computerspiel erschliesst sich mir nicht.
Arenanet produziert und wir kaufen das Spiel….
Arenanet möchte einen bestimmten Preis für ihr Produkt und wer GW2 spielen möchte , der kauft es auch.
Und wenn du nicht bereit bist den verlangten Preis zu zahlen , dann spielst du eben etwas anderes , nur eben nicht die GW2 Erweiterung!
Dein Nichtkauf wird Arenanet ziemlich am Popo vorbeigehen.
Da GW2 genügend Fans hat , die sich auf die Erweiterung freuen.

mmonsta

aldi hat in sachen fleischquali sich nix vorzuwerfen und is ganz vorne dabei, wenn man den ganzen super/discountermarkt heranzieht. 😀

Psyclon

Ich habe den Beruf gelernt und arbeite auch im Lebensmittel-Einzelhandel. Du solltest mal die Einkaufspreise sehen, dann merkst Du, dass selbst bei dem Schweinefleisch noch Gewinn zu holen ist. Du hast die Wahl: Teurer Preis und weniger Käufer oder weniger Spanne aber viel mehr Käufer? Der Break-Even-Point ist früher erreicht, als man denkt.

mmogli

ich nicht ..es müste jetzt doppelt so teuer sein .

KohleStrahltNicht

Ok?
Ist mir eigentlich komplett wurscht , da GW2 eh von meiner Platte geflogen ist.
Ich mag eher odlschool MMOS …..
Mir fehlt die Itemspirale doch sehr in GW2.
Optisch geil aber das wars dann auch für mich.
GW2 bietet mit für ein MMO viel zu wenig.

N0ma

Deine Zahlen haben weder Hand noch Fuss

KohleStrahltNicht

Google doch einfach mal , wann GW2 vorgestellt wurde und wann es erschien.
Ich schrieb auch circa vor meine Angaben , falls du es übersehen haben soltest!!

F2P-Nerd

Das ist doch jetzt schon viel billiger.
Gameladen hatte das Ding im Flash Sale für 28 Tacken, bei den Russen zahle ich aktuell 23, der Preis wird mit absoluter Sicherheit aber noch fallen. Ist sozusagen jetzt schon Preis eines Add-Ons, wenn man nicht bei Arenanet kauft.
Kein Grund, sich aufzuregen ^^

N0ma

Anet warnt gerade offiziell davor bei anderen Anbietern als sich selbst zu kaufen 😉

KohleStrahltNicht

Ich wäre eh vorsichtig bei einem nicht europäischen Händler online etwas zu kaufen.

F2P-Nerd

Noch nie etwas passiert bisher.
Für den Preis würde ich HoT aber auch nicht kaufen. Sobald die 20 unterschritten sind und mehr über den Inhalt bekannt ist 😉

mmogli

ich wart mal ein jahr ab ,dann gekommt man es bestimmt um einiges billiger 😉

Impact

Meine gesamte Gilde und ich werden es auch nicht vorbestellen.
Erstens wegen solchen Unverschämtheiten gegenüber langjährigen GW2 und GW1 Spielern und zweitens, da uns bis jetzt der Content der mit den 45€ verbunden ist noch lange nicht umhaut.
Ein Gebiet das wahrscheinlich ein Drittel des bisherigen Spiels ist, eine Story und eine Klasse sind uns einfach da doch zu wenig.

Da geb ich lieber alle paar Monate 10€ für Edelsteine aus, um mir Skins zu besorgen, bevor ich das unterstütze.

Koronus

Was für Unverschämtheiten?

mmonsta

das würde mich jetz aber auch interessieren^^

SuperLinus34 .

Absolut verständlich -_-

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

31
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x