Guild Wars 2: Testet am Wochenende den Widergänger!

Am kommenden Wochenende wird in Guild Wars 2 wieder ein Beta-Event veranstaltet. Vorbesteller des Addons können dann Hand an die neue Klasse „Widergänger“ legen und sie ausführlich im PvE und PvP testen.

Der Widergänger im Stresstest

Guild-Wars-2--Wiedergänger-Stab
Für drei Tage können Spieler den WIdergänger bereits ausprobieren.

Wer sich Heart of Thorns bereits im Vorverkauf gesichert hat, der kommt dieses Wochenende in den Genuss, die neue Klasse Widergänger  spielen zu können. Von Freitag bis Montag stehen alle Aspekte des Hauptspiels für die neue Klasse bereit, also sowohl PvP- als auch PvE-Inhalte. Die Entwickler wollen durch diesen Beta-Text Feedback zur Balance und zum Spielgefühl der Klasse erhalten, um bis zur endgültigen Veröffentlichung noch an den richtigen Schräubchen zu drehen. Die Spieler werden also angehalten, an möglichst vielen Aktivitäten teilzunehmen.

Drei Tage lang Festungen erobern

Die Heldin Nika könnte Veteranen aus dem ersten Guild Wars noch ein Begriff sein.
Der weibliche Champion Nika könnte Veteranen aus dem ersten Guild Wars noch ein Begriff sein.

Gleichzeitig wird auch der neue PvP-Modus „Festung“ wieder zur Verfügung stehen. Alle Spieler, die sich am Wochenende für ein PvP-Match ohne Rangwertung anmelden, können die neue Karte mitsamt den jüngsten Verbesserungen erleben. In den ersten Events hat man einige Erkenntnisse gewonnen, so gibt es nun etwa eine „Overtime“, solange der Festungsherr im Kampf ist. Ebenfalls frisch hinzugefügt sind die Champions der Nebel, diese ersetzen die bisherigen Helden und bringen neue, einzigartige Boni mit in die Schlacht, wie etwa einen Massentarnmantel oder gesteigerte Schutzattribute für alle Spieler.

Einen kleinen Seitenhieb auf andere Spielehersteller konnte sich ArenaNet auch nicht verkneifen, denn sie betonten, dass es sich hierbei um ein richtiges Betaevent handelt, bei denen das Feedback auch Auswirkungen haben wird und nicht nur eine bloße PR-Aktion sei. In naher Zukunft soll es weitere Beta-Wochenenden geben, bei denen andere Aspekte der Erweiterung getestet werden.

Quelle(n): guildwars2.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Larira

Eigentlich heißt das Ding „Wiedergänger“. 😉

Grüße

Gerd Schuhmann

Nee, ich hab das mal nachgeguckt. Es gibt beide Varianten.

Das „wider“ im Sinne von „gegen etwas“ ist aus unserer Alltags-Sprache zwar fast verschwunden, aber das war tatsächlich ein Gedanke, als das benannt wurde.
Wir haben das noch in „Widersacher“ oder widerspiegeln.

Es ist nicht nur einer, der wieder kommt, sondern auch einer, der nicht mehr der ist, der er mal war, sondern ein „Gegenteil“ davon, ein „Widerpart.“

Daher kommt tatsächlich diese Bezeichnung Widergänger. Und Guild Wars 2 nennt auf Deutsch tatsächlich Widergänger, deshalb ist das schon korrekt. Auch wenn „Wiedergänger“ uns gebräuchlicher scheint.

PetraVenjIsHot

Ein widerlicher Kerl

Gerd Schuhmann

Jau, stimmt. Ab und an gibt’s das noch, aber eben fast nur noch als Wortbestandteil.

So: „Das ist wider die Natur!“ das würde heute kaum noch wer sagen. 🙂

Larira

OK, alles klar. In Wikipedia steht auch „Widergänger“ drinne auch wenn sie schreiben, dass das eine seltenere Bezeichnung ist.

Grüße

N0ma

Die offizielle deutsche Bezeichnung durch Anet ist Widergänger. Gemeint war aber eigentlich der Wiedergänger. Da alte Charaktere in der Klasse wiederhervorgeholt werden und durch umschalten wiedergespielt werden können.

Ich denke irgendeiner hat das nicht korrekt übersetzt. Danach kam die Diskussion auf. Daraufhin war dann Anets offizielle nachgereichte Erklärung der Widergänger kommt um gegen etwas zu kämpfen, was aber definitiv mit dem Namensursprung revenant nicht gemeint war. Schliesslich kämpft jede Klasse gegen etwas.

Das in der WP auch Widergänger als Synonym steht sollte man nicht zu ernst nehmen. Mag sein dass es vor 300 Jahren auch mal deutsche Mundarten gegeben hat die das e weggelassen haben, nur heutzutage heisst wider – gegen.

Bevor Anet aber mal nen Fehler zugibt muss es schon Frösche regnen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x