For Honor: Spieler nutzen Nazi-Symbol, Ubisoft rät „Besiegen und melden“

Bei For Honor nutzen Spieler das Hakenkreuz als Symbol. Ubisoft hat Hinweise zum Umgang damit.

Auf reddit hat ein Spieler einen Screenshot hochgeladen. Der zeigt, dass er gegen ein Team antrat, in dem drei Spieler das Hakenkreuz-Symbol verwendeten. Bei For Honor kann man sich Symbole mit einem ziemlich flexiblen Editor selbst basteln. Manche bauen sich da das Ferarri-Logo, andere augenscheinlich das Hakenkreuz.

ForHonor-Screen

Community Manager Eric Pope hat den Thread auch entdeckt und gibt diese Hinweise aus, wie man in For Honor damit umgehen sollte:

  1. Besiegt Nazis, wenn Ihr sie im Spiel trefft.
  2. Meldet Nazis, wenn Ihr sie im Spiel seht.
  3. Sorgt dafür, dass unsere Community ein besserer Ort wird.

Das Hakenkreuz, die Swastika, ist ein uraltes Zeichen, ursprünglich ohne einheitliche Bedeutung. In verschiedenen Religionen wird es als Glücksbringer verstanden. Seit 1945 ist das Symbol in Deutschland verboten, weil es mit der Gewaltherrschaft und den Verbrechen der Nationalsozialisten assoziiert wird.

In den USA gibt’s auch Ärger um „Deus Vult“

For Honor befindet sich in einem etwas seltsamen Spannungsfeld der politischen Korrektheit. So benutzt die englische Community der Ritter den Schlachtruf „Deus Vult“ (Gott will es) als Erkennungsmerkmal, Schlachtruf und Meme untereinander.

Unter dem Motto „Deus Vult“ fanden im Mittelalter die Kreuzzüge statt.

Wie die US-Seite Polygon schreibt, verwendet die Bewegung „Alt-Right“ in den USA den Begriff als einen Sinnspruch, um deutlich zu machen: Wenn wir gewinnen und Trump als Präsident gewählt wird, dann geht es dem Islam an den Kragen.

Im Spiel „For Honor“ wird „Deus Vult“ aber offenkundig von den Spielern nicht in diesem Zusammenhang gesehen, sondern in einem politisch losgelösten Rahmen.


Hübschere Embleme, bei denen Euch keiner für einen Hassverbrecher hält, findet Ihr hier:

For Honor: So erstellt Ihr coole Embleme – Pokémon, Captain America, Ferrari

Quelle(n): Reddit, Buffed
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
79 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
I-Freddy2k-I

Es ist nur „Cool“ weil es hier verboten ist…

Caldrus82

Das mache ich schon immer so 🙂 Am besten wenn möglich schön „flawless“ abziehen und noch ein „Guter Kampf“-Macro hinterher 😀 Sowas mach ich normal nicht, aber bei solchen Konsorten kann ich einfach nicht anders.

Fly

Nun, bei For Honor besiegt man den Gegner eben, indem man in tötet, tut man das nicht in jedem Nahkampfspiel nur auf diese Weise?^^
Ich verstehe halt dein Problem nicht so richtig, in PvP Spielen ist eigentlich größtenteils töten=besiegen. Und da es auf der Hand liegt, das nur vom Spiel geredet wird, kann ich die Kritik in der Hinsicht eben nicht nachvollziehen. Ist aber halt nur meine Meinung.^^

Flüchtlingskind [Emirat]

Haha wie viele so tun als wär das nix schlimmes, unter diesem Symbol sind Millionen gestorben und heute sitzen da irgendwelche 13 jährige Bund glauben das es ist cool ist, haha was eine Welt!

doctoreholiday

Klassischer Fall von Sack Reis.
Hoffe du sagst auch nie „Scheiße“, wenn du fluchst, sondern immer fein „Kot, Kot, Kot“!!
Also echt…

Gerd Schuhmann

Okay, hab’s geändert.

Jokl

platt machen, melden, weiter daddlen und die Kirchen in den Dörfern lassen.
Das einzige was diese Leute wollen ist provozieren, in erster Linie um Aufmerksamkeit zu bekommen und was machen wir, wir spielen mit …..
Schon mal davon gehört, das man Sachen weitestgehend ignoriert und sie dich dann sehr oft von alleine erledigen?
Wer sich wegen jedem Furz echauffiert, der denkt irgendwann wirklich das er im Scheißhaus lebt!

????‍♂️ | SpaceEse

Ne eben nicht… ich würde mit keinem Fußball spielen, der mit nem Hakenkreuz-Trikot aufläuft oder ähnlich provokanten Symbolen oder Slogans… da würde ich auch darauf bestehen, dass er es abnimmt…

Jokl

Darum geht’s mir doch gar nicht …..
Mir geht’s um die Wellen, die immer gemacht werden, merkt denn keiner was abgeht?
Die Leute bekommen mehr Aufmerksamkeit als nötig, das widderrum zieht gleich andere Idioten nach sich.
Auch wenn du in der Grundlogik sicher Recht hast, so denke ich mal das dein Beispiel in der Realität zum Glück sehr selten bis gar nicht vorkommt.
Von daher setzte ich mich nicht mehr nur mit Hypothesen auseinander, wir haben im Internet einen Raum, der schon lange einem virtuellen Wilden Westen gleicht.
Sich weigern, ja bitte beim gamen, aufem Fussballfeld usw. da geht das sicher, ich halte nichts von wegdrehen, die mag ich net, mit denen red ich net.
Genau dadurch wird gerade unsere Demokratie beerdigt, weil keiner mehr mit dem anderen redet, es wird nicht mehr argumentiert, es wird diskreditiert und diffamiert, das Resultat ist ganz toll!
Btw. du sollt gegen diese Leute ins Feld ziehen, egal wo, mit ihnen sowieso nicht!

????‍♂️ | SpaceEse

Ja gut seh ich aber anders, ich finde sowas einfach unangebracht und würde mir Strafen von Seiten des Entwicklers wünschen… egal ob man das Symbol aus eigener Überzeugung, kindlicher Naivität oder dummen rumgealber trägt…

Wer nicht die geistige Reife besitzt mit so einem Editor umzugehen oder eben politische oder ideologische Statements damit verbreitet, der sollte schlicht eine Sperre für den Editor bekommen… und bei Wiederholungstätern sollte die permanent sein.

Nicht mehr und nicht weniger, man kann niemanden Verstand einprügeln, aber d.h. auch nicht, dass man denjenigen trotzdem einfach machen lassen kann, was er will.

Wenn sich vor deiner Haustür eine Gruppierung bildet, die gegen dich persönlich hetzt und Drohungen ausruft und du siehst dann Leute, die deren Erkennungsmerkmal tragen, findest du das sicherlich auch nicht in Ordnung und „ignorierst“ sie einfach…

In der heutigen Zeit hat kaum noch einer Prinzipien, sind vllt. nicht immer gut, aber beim Thema Nazis, kann man sich schon Mal welche erlauben finde ich…

Jokl

Warum fühle ich mich nur so Missverstanden 🙂
Ihr hängt mir das „ignore“ an, als hätte ich geschrieben „lasst sie doch machen und ignoriert sie“, das hab ich nirgends geschrieben und würde ich auch nicht.
Ich hoffe du wirst mir aber zustimmen, das man durch Debatten Dinge groß macht bzw größer macht und da muss man abwägen ob das Sinn macht.
Ich finde zb. deine Beispiele zu radikal, das ist für mich immer noch nen Schritt mehr, was du aufzeigst, als Symbole im Internet zu nutzen.
Gut ist das alles nicht!
Aber die Leute, die sich vor meiner Tür zusammenrotten, um gegen mich zu hetzen, T Shirst mit meinem erhängten Konterfei tragen usw., die meinen es definitiv ernst und sind mit Sicherheit als gefährlich anzusehen.
Bei den drei Idioten auf dem Screen weiß ich das aber nicht, was, warum, weshalb und das gilt für die meisten Pfosten im Netz. Wir kennen ihre Intentionen nicht, räumen Ihnen und damit auch echten Nazis eine Plattform ein und den Nährboden würde ich diesen Leuten gerne entziehen!

????‍♂️ | SpaceEse

Ja du differenzierst halt Verhalten im Netz und Verhalten im RL… ich mache das nicht…

Aus moralischer Sicht gibt es da keine Unteschiede, deswegen sollte man diese auch wahren und Leute, die gegen moralische Grundsätze verstoßen abmahnen oder bestrafen…

Und dafür sollte jeder Plattformbetreiber selbst Sorge tragen… Was meinst du, wenn hier auf meinMMO, welche Mit Hakenkreuzen als Profilbild unterwegs wären?

Wo siehste hier den Nährboden genau? In dieser Diskussion bzw. Berichterstattung?

Jokl

Tut mir leid, aber alles pauschal zu betrachten halte ich auch für falsch. Wir wollen keine Nazis oder Symbole dazu, weder online noch vor der Haustür.
Mehr mag ich zum Thema nicht mehr schreiben, das anger Potential ist echt zu hoch stelle ich hier fest.
Nicht an dir oder unseren kleinen Dialog hier um das klar zu stellen.
Sry für Rechtschreibfehler, bin mittlerweile nur.noch mobil am Start.
Schönes Wochenende allen mmolern, vllt sieht.man sich online und trägt mehr oder weniger friedlich ;-), das ein oder andere Gefecht aus.

airpro

Tja im Osten leben eh kaum Leute da kann man die volksbefreiten Zonen auch tolerieren

Jokl

Propaganda at ist best…..wie kommst du darauf das im „Osten“ kaum einer lebt und wenn ich das mal weiter durchdenke, das da nur Neonazis wohnen?
Der Screeni im Artikel sieht mir doch stark nach Amis aus, also wieso kommst du auf Ostdeutsche? Vielleicht hast du ja ne Antwort, die ich mir nicht schon denken kann Oo

airpro

„das man Sachen weitestgehend ignoriert und sie dich dann sehr oft von alleine erledigen?“ Das man Hakenkreuze und Reichskriegsflaggen als freie Meinungsäußerung toleriert und meint das würde sich rauswachsen.

Jokl

ja, kennst du das nicht? Wenn du jemandem dauernd Beachtung schenkst, ihn/sie beleidigst, gegen sie demonstrierst usw., glaubst du er/sie hört/en damit auf??
Dann hätten wir keine Neonazis im Land glaube ich.

Ich hab auch nicht geschrieben ignorieren und das löst sich alles, meine Intention war, weniger Aufmerksamkeit für Trolle, Pöbler und Leute die scheinbar mit normalen Gesellschaftsformen ihre Probleme haben oder diese gar zerstören wollen.
Daher „weitestgehend“ ignorieren!

Ich melde die Leute, aber ich bespiele sie auch, für mich ist das Extra Motivation diese Spacken fertig zu machen, mehr kann ich in der Situation eh nicht erreichen.

Aber das Thema ist halt auch heiß und man muss vorsichtig seien was man schreibt bzw sagt.

Gerd Schuhmann

Wie’s ausgeht, wenn man die Nazis einfach machen lässt, wissen wir aber aus der Geschichte.

Ich finde, ein sachlicher Umgang mit solchen Themen und Aufklärung sollte angebracht sein. Ignorieren halte ich für keine gute Lösung.

Ich halte die Regel „Wir sollten das im Keim ersticken, wir sollten das ächten und unter Strafe stellen“ für die richtige Lösung. Dieses „sich empören und aufregen“ – das gibt dann vielleicht unnötige Aufmerksamkeit, aber zu sagen „Ich finde das nicht gut. Das sollten Konsequenzen haben. Ich schreib Ubisoft, dass sie die Leute bannen sollten“, das finde ich vernünftig.

So wie ich denke, dass man Leute, die im Namen irgendeiner Religion oder Ideologie, zu Hass und Verbrechen aufrufen, einsperren sollte. Dafür haben wir die Gesetze. Wir haben uns als Gesellschaft darauf geeinigt, was unter freie Meinungsäußerung fällt und was klar außerhalb des tolerierbaren Spektrums liegt: Alles, was in Richtung Hass und Gewalt geht. Und danach sollten wir handeln.

Jokl

ja ist alles richtig.
Nochmal, es geht nicht darum so was gänzlich zu ignorieren, es geht darum den Leuten keine Nährboden anzubieten.
Das passiert, jeden Tag und aktuell machen wir das hier, guck doch mal was das für Wellen schlägt.
Leute die bei gängigen Themen hier auf der Seite, meist einer Meinung sind, debattieren miteinander.
Ich hoffe mal wir sind uns alle einig, das wir das ganze Thema am liebsten gar nicht besprechen müssten.
Ich halte halt persönlich nichts davon Dinge zu dramatisieren, wir haben ja keine Naziszene, die scheinbar langsam aber sicher die Gamingszene unterwandert. Wir reden hier ja denke ich mal über Idioten, die provozieren wollen oder sonstige geistige Probleme habe und ich finde diese Leute muss man anders anpacken, als echte Neonazis. Wie gesagt, ist nur meine bescheidene Meinung, ich bin froh das man hier darüber überhaupt so reden kann.
Solche Forendebatten, wie hier zu dem Artikel, die kannm an in Deutschland doch kaum noch führen, weder in Talkshows, noch auf politischen Portalen, von daher schon mal danke dafür.

airpro

Gut wir teilen den Standpunkt das wir dieses Verhalten nicht tolerieren wollen und hoffen das Meldungen bei MS, Sony und Facebook auch geprüft werden. In diesem Fall ist halt Ubi der Bademeister und der sollte einfach mal schauen, daß im keiner ins Becken schaißt.

Gerd Schuhmann

Hallo, hast du mal „For Honor“ gespielt?

Ich finde, da ist „Töten“ sehr zutreffend. Anders besiegt man Spieler in For Honor nicht. Ich finde das weder sinnentstellend, noch „Bild.“

Der Grund: „Besiegen“ – 8 Buchstaben, „Töten“ – 5 Buchstaben. Die Bildzeitung kann Überschriften so lang machen, wie sie will, wir im Internet nicht.

Ian C.

Ich würde mich der Kritik prinzipiell anschließen. In der Überschrift liest sich „Töten und Melden“ wie ein Zitat.

Ich dachte im ersten Augenblick auch; „Das Twittert jemand offizielles ? Schon seltsam.“ Besiegen und töten haben wohl in For Honor die gleiche Bedeutung, soweit ok. Aber der Community Manager, hat dann doch etwas anderes als „töten“ getwittert. Und so könnte man auf den Gedanken kommen, die Überschrift wurde mit dem Blick auf die Wirkung gewählt.

Wenn man dann sagt, ist aber das gleiche, kommt das nicht hin.
Der Community Manager hatte wohl einen Grund nicht „töten“ zu twittern.

Gerd Schuhmann

Ich guck mal, ob ich das ändern kann.

Edit: Okay, hab’s geändert.

Ian C.

Wir meckern ja nur, weil wir uns bei euch auf der Seite wohlfühlen wollen (auch weiterhin).

Edit: Jetzt ist auch klar, warum „töten“ optisch besser aussah.

Gerd Schuhmann

Siehst. 🙂

Fly

Also das Ubisoft logischerweise das Besiegen (Töten) im Spiel meint, muss man nicht extra klarstellen, oder? ^^

Markus Pfeifer

juuuuuuungs das ist nur ein spiel , hört auf mit dem nazi blabla problem wo keines ist. ausserdem ist deutschland nicht die welt , denkt nicht das das hakenkreuz in anderen ländern verboten sei ganz im gegenteil.

Frystrike

Ja genau so fängt es an, das ist nur ein Spiel, eben nicht. Auch wenn dieses Symbol in anderen Ländern als Deutschland nicht verboten ist, ist es doch ein Sinnbild des ganzen Nationalsozialismus das auf der ganzen Welt bekannt ist. Welche Bedeutung das Zeichen davor hatte ist mittlerweile irrelevant denn jeder aber auch wirklich jeder assoziert das Hakenkreuz mit Nationalsozialismus und Hitler-Deutschland (und versuch mir nicht zur erzählen, dass es anders ist). Du kannst dir sicher denken, dass ich damit sagen möchte, dass der einzige Grund dieses Zeichen zu benutzen ist, genau das darzustellen, was es für die Welt seit dem 2. Weltkrieg bedeutet und nichts anderes. Und daher ja daher gehören diese Spieler „bestraft“

Erzkanzler

Tja, klassisches Problem. In Deutschland (zu Recht) ein verfassungswidriges Zeichen. In anderen Staaten wie etwa in den vereinigten Staaten aber sehr wohl erlaubt. Man kann nur an den Publisher ap­pel­lie­ren. Letztlich muss man sich aber fragen welche Meinungsfreiheit denn gilt.

Rein aus rechtsstaatlicher Sicht wäre das allerdings interessant, wenn jemand aus einem Staat in dem das Symbol nicht verboren ist dieses in einem Onlinespiel veröffentlicht das ich in einem Staat anschauen kann in dem es nicht erlaubt ist… ist dann der Publisher des Spieles verantwortlich? Die Übertragung des Internetrechtes würde zumindest in Deutschland dann klar definieren: Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen müssen diese Inhalte umgehend vom Betreiber entfernen werden. Eine Mammutaufgabe. In Zukunft würde es keine nutzergestalteten Ingame-Grafiken mehr geben. In meinen Augen allerdings kein allzu großer Verlust.

Für mich, als alter und aufgeklärter Kauz ist es egal ob in Wolfenstein Hakenkreuze auf den Uniformen sind oder Phantasierunen. Die Gefahr, dass es bei jüngeren Spielern anders ist und sie das „Böse“ fasziniert (verwunderlich, aber es werden mehr Necromancer als Heiler gespielt) besteht. Nur geht es hier um „User generated Content“ und das ist ein ganz anderes Feld. Bei nutzergenerierten Inhalten gibt es keine wirksamen Regeln, das zeigt sich doch täglich auf Facebook und Co.

Die Diskussion ist aber bei leibe nicht neu, erinnert sich außer mir noch jemand an das erste auftreten von Anonymous? Habbo Hotel? Niemand?

airpro

sowas können Hersteller sich vorher überlegen (Siehe Mitsubischi, weil das spanische Wort pajero in der Vulgärsprache „Wichser“ bedeutet) die wissen ja wo veröffentlicht wird. und wenn was nicht paßt wird halt indiziert oder geschmiert. Mir geht der Viking Runen Sch. eh aufn Sack. Bei Zwergen ist das okay, aber für alle verirrten Nordmann Teutonen: gestern lief auch wieder Mo Asumangs „Die Arier“http://www.bpb.de/mediathek…, kann man gar nicht oft genug senden.

airpro
airpro

History repeats itself, das wird man ja noch sagen dürfen.

airpro

Zum glück sind in Wolfenstein alle symbole eingedoitscht

airpro

Dumpfbacken, ist doch schon seid COD klar das die Amis und Nazis sich mit nem Editor Pimmel und SS zusammenschustern um zu schocken. Wer ein Thor Steinar Spiel mit Runen baut will ja auch an weiße Supremisten sellen, können sie ja auch gleich Gruß emotes mit verkaufen.

doctoreholiday

@gerdschuhmann:
Würdest du bitte den hässlichen Troll aus dieser Diskussion entfernen, der sich erst als „lol“ und nun als „wie lächerlich“ hier rumtreibt.
Sowas brauchen wir in dieser Community nicht.
Danke!

Gerd Schuhmann

Ich stimme zu.

Ace Ffm

Leider ist es nur sehr wahrscheinlich das es ein normaler User dieser Seite ist,da er ja die News und Kommentare liest. Möchte aber solche Posts nicht unter seiner Stamm ID abgeben und hat deshalb kurzerhand diese Accounts erstellt um seine geistige Reife zu präsentieren. Das heisst es könnte sein das er ein teil dieser Community ist,wir ihn vielleicht sogar kennen und uns an anderer stelle unwissend mit ihm unterhalten. Das ist leider der Unterschied von einer Kommentarunterhaltung zu einem normalen angesicht zu angesicht Gespräch an anderen Orten. Trotzdem ist das beherzte Eingreifen von G. Schuhmann nach deiner Bitte sehr beruhigend und unterstreicht wieder einmal mein Gefühl das man sich hier gewissermassen gut aufgehoben fühlt! Gruss Ace

Rico

Nazi hier Nazi da, lasst mich Raten, die Spieler sind alle Rechtspopulisten?
Das geht einen ja auf den Sack!!

Psycheater

Stimmt. Vollkommen ok dieses Symbol zu verwenden. Oh man

????‍♂️ | SpaceEse

Naja… würdest du dir ne Hakenkreuz-Tapete ins Wohnzimmer klatschen, nur weil du die Farbgebung und das Muster so toll findest?

Jokl

Es geht doch um die Reaktion darauf, nicht um politische Einstellungen der Gamer.
Du glaubst doch nicht im Ernst, das einer der drei Stooges auf dem Screeni
wirklich ein Neonazi oder sonst was ist, die Chance dass das Kids mit ADHS sind, ist denke ich höher!
Macht die Symbole und die Leute nicht so mächtig, die Macht hat man ihnen vor 72 Jahren genommen, unser Ziel sollte sein, das sie Machtlos bleiben!

????‍♂️ | SpaceEse

Deswegen sollte man so einen politischen Scheiß in Onlinegames auch unterbinden so gut es geht… ich meine im RL würde man sich schon gut überlegen, ob man mit nem Hakenkreuz Symbol auf der Brust durch die Gegend latscht…

Das muss man diesen ADHS Kids halt klar machen… würde sowas direkt in den AGBs regeln, keine politschen Symbole und fertig…

Wer dagegen verstößt, dem wird diese Funktion gesperrt, zeitlich bis permanent… gegen ganz lernresistente.

Das wäre mal ein Statement….

LUCANVOMDIENST

Was hat die Scheisse denn im Spiel verloren?`Wenn man keinen Rechtspopulismus supporten will, dann braucht man auch kein derartiges Symbol zu verwenden. Wenn mir jemand erzählen will dass der Spieler das Hakenkreuz völlig ohne Zusammenhang verwendet dann bin ich mir sicher dass diese Person auch noch an den Weihnachtsmann glaubt. Hat im Spiel nichts verloren, so simpel ist das.

Jokl

Ach das doch wie mit cheaten, glitchen usw., wenn man da wirklich aggressiver gegen vorgehen will, dann ginge das sicher.
Aber welches Unternehmen will dafür zahlende Kunden opfern? Auch eine Troll, Nazi oder sonstiger Pfosten bringt mal ganz pragmatisch betrachtet Geld ein, da ist immer auch viel Heuchelei am Start.
FSK 18, müsste da schon mal jeder Multiplayer Titel erhalten, egal ob Körperteile fliegen oder nicht.
Warum, weil für soziale Interaktionen, Verhalten im öffentlichem Raum usw. eine gewisse Reife gehört und weil man im Zweifel ja jemanden haftbar machen möchte.
Oder die Eltern übernehmen mehr Verantwortung, wäre auch gut, dann würden sich die ein oder anderen faulen Erzieher mal besser in die Materie einlesen und evtl. sogar rausfinden, was ihr geliebter Nachwuchs im netz, ohne Beobachtung so abzieht!
Kurz gesagt, für gewisse Aktivitäten, bzw. Teilnahmen daran, braucht man einen Schein, ein Dokument das meine Qualifikation zeigt.

????‍♂️ | SpaceEse

Wie weiter unten schon geschrieben, gehts halt auch ganz einfach in dem Fall… man muss diese Leute nicht vom Spiel ausschließen, aber ihnen einfach die Möglichkeit nehmen sich dahingehend zu präsentieren… (Emblem-Editor-Sperre)

So weit wie du es spinnst, müsste es ja nicht ein Mal Ansatzweise gehen… also ich seh da kein Ding der unmöglichkeit… so wie du das gerade beschreibst, willst du ganz oder gar nicht… aber lieber kleine Verbesserungen als gar keine.

Jokl

Ich hab gar nichts zu wollen, ich hab genau wie andere hier ne Meinung und Ideen zum Umgang. Wieso wird man heute immer nur auf eine Sache reduziert?
Weil meine gesponnen Methoden was weiter gehen, heißt das ja nicht das andere nicht genutzt werden sollten.
Den Editor sperren ok, dann nen sich die Leute A. H.,so doof sie rüberkommen, zum trollen fällt solchen Individuen komischerweise immer was ein.
Mir wäre es auch lieber, wenn man mit sanften Worten jeden Menschen erreicht, meine Erfahrung seit fast 40 jahren auf diesem Ball sehen nun mal leider anders aus.

????‍♂️ | SpaceEse

So gesehen gibt es halt wohl nicht genug Leute, die so etwas wirklich zu stören scheint, sonst würden die Entwickler unter dem Druck schon reagieren…

Ob denen dann noch weiterer Unfug einfällt ist ja erst Mal egal… Aktion und Reaktion, früher oder später gibt es da nicht mehr viele Möglichkeiten.

Wobei A.H jetzt auch etwas anderes ist als ein Hakenkreuz oder Adolf Hitler <3 ^^

Ich bin ja gar nicht für sanfte Worte… ginge es nach mir persönlich, würde ich die direkt bannen und fertig… aber ich hab nach einem realistischerem Lösungsansatz gesucht, deswegen die Editor-Sperre.

Ace Ffm

Sowas geht echt gar nicht! Da kommt es mir direkt hoch. Immer dieser Nazimist sobald es einen Emblemeditor gibt. Solche Gehirnbaustellen bitte melden. Leider bringt das ja nur etwas in Regionen,in denen diese Nazisymbole auch Verfassungsfeindlich sind. Ich würde durchknallen wenn ich in Amerika zufällig auf ne Nazidemo stossen würde,in denen Hakenkreuzflaggen geschwenkt werden. Naja,Dummheit muss auch seine Symbole haben,dann erkennt man es direkt.

BavEagle

Das ist genau das Problem, meldet man z.B. derartige Symbole und Nicknames direkt an Sony, kommt als Antwort, daß nichts gegen den Verhaltenskodex gefunden wurde und Grund ist unterschiedliche Auffassung in den verschiedenen Ländern.

Grundsätzlich müssen solche Symbole, etc. aber aus Spielen verbannt werden, da zu viele Jugendliche und Kinder diese Spiele mittlerweile spielen. Würde anders aussehen, wenn Konsolenhersteller und Publisher den Jugendschutz wirklich Ernst nehmen würden und FSK18 gar keine minderjährigen Spieler zulassen würde.

hulkhodn

sind wir hier in saudi arabien oder was ? am besten du hörst auf zu spielen wenn dich solche kleinigkeiten aufregen

BavEagle

Wie Du bei meinem Post auf „Saudi Arabien“ kommst, ist zwar absolut fraglich, aber solche „Kleinigkeiten“ sind beileibe keine Kleinigkeiten. Aufregen tu ich mich darüber aber mal gar nicht, etwas dagegen unternehmen trotzdem soweit möglich. Wenn etwas aufregt, dann ist es der heutige Umgang mit diesen Themen. Wie naiv, kindlich, tolldreist und ungebildet sind bitte gar nicht wenige Spieler heutzutage ??? Aber Danke, die Antwort darauf brauch ich nicht, ich kann sie mir denken.

Rensenmann

Bei dem Budisten ist es ein heiliges Zeichen welches die 4elemente darstellt . Es für den Rest der Welt zu verbieten weil ein fehlgeleitetes Volk diesem Banner vor fast 80 Jahren gefolgt ist, ist aber auch nicht richtig finde ich.

Ace Ffm

Die Symbole unterscheiden sich aber geringfügig. Meistens erkennt man ziemlich genau wenn das Hakenkreuz der Nazis dargestellt wird.
Leider habe ich gerade bei diesen Kampfgames bisher nur die eindeutig erkennbare deutsche Variante gesehen. Leider.

Psycheater

Es gibt aber eine „klares Design“ des Hakenkreuzes. Und das sieht der Swastika nur sehr bedingt ähnlich. Und ich glaube kaum das er da gegen vier Leute gespielt hat die damit ihren Glauben ausdrücken wollten

airpro
Varoz

Was sich da manche so drüber aufregen, in jedem Film/Doku wo es um den 2. Weltkrieg geht sieht man Hakenkreuze.
Mich stören eher die Embleme auf denen diverse Genitalien abgebildet sind, vorwiegend männliche….

TheViso

Was du dich da aufregst, in jede-r/m Serie/Film wo es ums Mittelalter geht sieht man Brüste, Vaginas oder Penisse.

Sieh, das eine ist künstlerische Verarbeitung von Quellmaterial, das andere ist das unüberlegte Verwenden des Repräsentationszeichens einer der widerlichsten und brutalsten Ideologien der Menschheit aus der wohl schlimmsten uns bekannten Zeitepoche. Ich mag schwarzen Humor, aber das ist schlichtweg kontextfreie Provokation.

RagingSasuke

Ich glaube eher das er das mit den Genitalien nicht auf dieses Spiel alleine begrenzt. Ich finde das auch immer Mega behindert in cod oder sonstwo wo sich die 14 jährigen kiddies möpse, ärsche etc als Bild erstellen. Was zeigt man damit? „ich steh auf Frauen“ oder was? Ich fand das selbst im gleichen alter genau so dumm wie ich es jetzt finde, nur jetzt kann ich mich damit trösten das es Kinder sind, früher war ich selbst noch ein Kind und konnte mich selber damit nicht trösten xD

Varoz

Also ich hab noch kein wappen gesehen in mittelalter filmen das penisse als symbol hat, aber vielleicht solltest nochmal genau lesen, es geht um symbolik, nicht um ne fleischbeschau, ka was titten und ärsche in filmen mit dem thema symbolik zu tun haben…

achja, schwarzer humor, haha, vorpupertäre ergüsse sind das, mehr nicht…

Der krieg ist btw lange vorbei und das hakenkreuz halt ein normales symbol, daran stört sich komischerweise keiner in Filmen und der aufschrei ist immer groß wenn sowas in spielen wie wolfenstein für deutschland entfernt wird.

Ace Ffm

Da ist aber ein kleiner Unterschied wenn in Filmen historische Szenen nachgestellt werden oder Nazis in Szenen damit deutlich gemacht werden sollen,als wenn jemand diese Symbole für sich selber benutzt und zur Schau trägt. Oder?

TheViso

Warum antwortest du mir? Ich denke mal, dass du entweder nicht konkret auf meinen Kommentar eingehen wolltest oder irgendwas gerade durcheinander bringst. Außerdem war das klar auf den Typen über mir bezogen.

Zu 1. Es geht nicht um die Wappen oder Symbolik, sondern den Kontext. Hier hat es keinen, ergo ist es (mMn) auch sinnfrei es überhaupt zu nutzen wegen eben den damit verbundenen Assoziationen.

2. Hab ich so schon über dir geschrieben. Lesen und verstehen.

3. Exakt. Denn in Filmen wird es künstlerisch verarbeitet. In den Fällen hier oben nicht. Der Unterschied ist relevant.

Varoz

Ich antworte dir, weil du mir geantwortet hast, darf ich das nicht? oO
Ich finde es einfach nur übertrieben wie manche auf ein Hakenkreuz reagieren und wo wird es in Filmen künstlerisch verarbeitet, in Iron Sky etwa? Dann ist es aber auch in Spielen künstlerisch verarbeitet und dürfte nicht verboten werden, da es ja Kunst ist.

????‍♂️ | SpaceEse

Wenn dir jemand im RL mit einer Hakenkreuz-Binde begegnen würde oder einem T-Shirt mit dem Aufdruck „Kinderschänder 4 Life“, aus welchem Grund auch immer, findest du das in Ordnung?

Es geht ja nicht um das Symbol alleine… sondern darum, dass es etwas bestimmtes aussagt…

Wenn in einem Nazi-Film ein Nazi mit einem Nazi-Symbol rumläuft, ist das ja für jeden nachvollziehbar…

Aber welchen Grund gibt es dafür in einem Online-Game?

Varoz

pass mal lieber auf was du mir für sachen unterstellst, wenn mir bestimmte symbole in spielen hupe sind ist das nunmal so, aber zu behaupten ich würde sowas, oder andere dinge im rl ok finden, das solltest mal ganz schnell bleiben lassen, wir können gerne eine sachliche disskusion führen, also lass bitte deine unterstellungen, oder aussagen die überhaupt nicht zum kontext passen.

wie gesagt, in spielen die das thema 2.wk haben würde ich gerne die richtigen symbole haben, zb auch in bf1942, da spielt man nunmal deutsche.
und wenn leute in spielen wie halt for honor damit rumrennen, wollen sie nur provozieren, ich reg mich darüber aber nunmal nicht auf, sind halt kiddys und die symbole eh schnell wieder weg, aber weil es ja gleich wieder wellen schlägt und überall darüber berichtet wird, wirds wohl mehr nachahmer geben und das symbol als resultat nun öfter in for honor auftauchen.

????‍♂️ | SpaceEse

Ich muss auf garnichts aufpassen, hab dir nichts unterstellt, und führe eine sachliche diskussion, wenn du meinen Beitrag noch ein Mal aufmerksam liest, dann erkennst du vllt. meinen Standpunkt und worauf ich hinaus will…

Diesen hab ich mMn. auch mehr als oft unter diesem Beitrag aufgezeigt, deshalb schreib ich dazu jetzt auch nichts mehr…

Keine Ahnung wieso du dich direkt persönlich abgegriffen fühlst, obwohl offensichtlich kein Angriff in jeglicher Form stattgefunden hat.

Schönes WE noch

Varoz

ok, da du scheinbar nach 5min nicht mehr weißt was du schreibst muß ich dich wohl zitieren:

„Wenn dir jemand im RL mit einer Hakenkreuz-Binde begegnen würde oder
einem T-Shirt mit dem Aufdruck „Kinderschänder 4 Life“, aus welchem
Grund auch immer, findest du das in Ordnung?“

das ist für mich eine unterstellung, du behauptest das ich das in ordnung finde, im gegensatz zu dir kann ich spiele vom reallife unterscheiden, sorry wenn du das nicht kannst.
laut deiner aussage hab ich dir jetzt auch nix unterstellt, oder dich persönlich angegriffen.

dir auch ein schönes we

????‍♂️ | SpaceEse

Naja es ist ein unterschied, ob ich dir eine Frage stelle, wie im Zitat oder einfach sage: „es ist so!“, wie du es gemacht hast.

Ich wollte lediglich wissen, wie du im RL auf so eine Person reagieren würdest. Es war eine FRAGE, keine Unterstellung.

Du hingegen sagst, dass ich zwischen RL und Games nicht unterscheiden kann… und greifst mich persönlich an, was mir widerum zeigt, dass du meine Kernaussage schon mal überhaupt nicht verstanden hast…

Naja, was soll ich da noch sagen? evtl. mal den Unterschied zwischen Frage und Aussage lernen… und generell objektiver an Diskussionen ran gehen.

Vllt. klappts ja beim nächsten mal.

TheViso

Oh, entschuldige. Da bin ich gestern wohl verrutscht und nahm an, du seist jemand anders.

Genau. Es in der Filmkunst oder in Spielen zu verbieten ist albern, wenn es im Sinne des jeweilige Settings, Kontexts oder der Story ist, das fällt unter Kunstfreiheit, aber das Hakenkreuz einfach als Repräsentation zu nutzen, zeugt von einer unüberlegten und infantilen Geschmacklosigkeit mit üblem historischen Wert und obendrauf ist es auch noch verfassungswidrig. Wie hier schon geschrieben wurde: Stell dir das Hakenkreuz mal auf ’nem Trikot vor. Ich jedenfalls würde nicht mit diesen Personen spielen.

Frystrike

Bitte was soll das Hakenkreuz sein? Ein normales Symbol? Und ja auch in Filmen stört es die Leute, die schreiben aber sicher nicht Ihre kommentare zu mein MMO sondern schicken ihre Beschwerden Richtung producer. Aber nach der Aussage, dass das ein ganz normales symbol ist, dann gute Nacht. Wenn das Symbol in einem Film zur Darstellung der „künstlerischen Freiheit“ genutzt wird ist das doch was ganz anderes wie wenn sich das jemand auf die Hauswand, Tshirt, Brust, Auto, Spielemblem setzt…
Ich gehe bei so etwas und tut mir leid dass ich das sagen muss, von entsprechender Gesinnung oder mangelnder Bildung aus. Ich kann das nicht gut heißen, wenn so etwas auf Unterstützung, Rechtfertigung oder Gleichgültigkeit sößt. Denn diese Zeichen werden in diesem Zusammenhang zur reinen Provokation genutzt, jeder verbindet dieses Zeichen mit dem grauen der damaligen Zeit. Man kann das einfach nicht gut heißen…
Dein Satz der Krieg ist btw schon lange vorbei und das hakenkreuz ein normales Symbol, mach micht echt wütend, so viel Ignoranz und Dummheit in einem Satz… Sorry.

Varoz

Ja, es ist nur in deutschland verboten, also können leute aus anderen ländern das auch benutzen.
selbst die finnische luftwaffe hat/hatte ein blaues hakenkreuz als symbol und die lachen sich immer einen ab wie manch deutscher darauf abgeht…
dir ist schon bewußt das es ursprünglich eine andere bedeutung hatte und hat, oder?
du bist ein typische beispiel dafür wie jemand total überreagiert und ein auf gutmensch macht, aber hey, damit haben die leute die das gemacht haben ja ihr ziel erreicht.
frag mich ja warum keiner so abgeht wenn er die amerikanische flagge sieht, die einzige nation der welt die zwei atombomben gegen unschuldige zivilisten eingesetzt hat….

Frystrike

Wer meinen Text nicht korrekt liest braucht ihn auch gar nicht erst kommentieren… sorry du schreibst einen ganzen Absatz Mist um mich über etwas zu belehren was ich in meinem Text aufgenommen habe… so viel dazu

Fluffy

Ja und nu? o.o

Natalya

Als ob die wirklich Nazis sind und das nicht nur aus Spas und Jucks machen. Wenn Leute nicht so darauf überreagieren würden, würde dies auch keiner machen. Trolle gibt es nicht ohne Reaktionen

hulkhodn

da haste vollkommen recht.. wie die leute gleich rumheulen. Ich würde mir ein ablachen wenn ich das nazi team im spiel treffen würde..obwohl ich russischer abstammung bin. hört auf alles im leben zu ernst zu nehmen und geht mit der zeit

LUCANVOMDIENST

Tja so fängts an, indem man sowas durchgehen lässt. Heute lachst du über Leute die Hakenkreuze prästentieren, morgen lachst du drüber wenn sie Judensterne verteilen, oder Islamsterne, und übermorgen wenn sie den Koran ins Feuer werfen und mit Mistgabeln und Fackeln durchs Dorf laufen. Zeitgeist ist das sicher nicht, eher Blindheit auf einem Auge.

hulkhodn

auch wenn die gesellschaft leicht geschädigt ist, denke ich das man noch unterscheiden kann was spass ist und was nicht. Ihr malt hier szenarien aus….es ist doch nicht so das jemand vor deiner haustür steht mit ner hakenkreuz fahne und heil hitler schreit. Auserdem finde ich es als fortschritt über die nazi flagge lachen zu können als so zu reagieren wie vor zig jahren… ihr sucht doch einfach nur die konfrontation, egal um welches thema es geht.Müsst unbedingt leute belehren sonst juckts euch im kopp. und mit 60 steht ihr vorm fenster und schreit “ runter von meinem rasen „

LUCANVOMDIENST

Und was ist so witzig an nem Hakenkreuz, dass du darüber lachen kannst? Verstehe ich nicht. Muss eine komische Art von Humor sein. Klar ist es nicht so dass die vor meiner Haustür stehen, es ist aber ein Zeichen dafür dass die Hemmschwelle sinkt. Heute im Spiel, morgen vor der Haustür… kann ja nicht schlimm sein wenn jemand drüber lacht. Das hat nichts mit Konfrontation zu tun, sondern mit Moral. Es gibt Dinge, die braucht man nicht zum Leben und die muss man auch nicht verharmlosen. Wenn du lachen willst, schau dir doch lieber Failvideos auf Youtube an bspw. Regeln sind halt notwendig, sonst verfallen wir in Anarchie. Wohin das führt wenn jeder machen kann was er will sieht man bei uns in der Stadt zum Beispiel am Bahnhof. Da stehen die jugendlichen mit ner Kippe und nem Bier in der einen Hand und nem Säugling in der anderen herum. Das sind alles so Resultate von „Mach doch was du willst“…

????‍♂️ | SpaceEse

Es geht um den Zusammenhang… über eine zusammenhangslose Naziflagge kann ich halt nicht lachen… Da macht ja keiner einen Witz… was will uns die Person damit sagen?

Jemand der sich so ein Emblem macht und sich dann damit schmückt ist ein Vollidiot. Er versucht einfach nur zu provozieren, mit einem Symbol, dass für Krieg, Verfolgung, Terror & der industriallisierten Ermordung ganzer Bevölkerungsgruppen steht…

Also ich finde es hat einfach nichts verloren in einem Videospiel, zumindest nicht als personalisiertes Erkennungszeichen…

Sonst könnte man auch damit anfangen anderen makaberen Mist einzubauen, sei es als Nickname, Emblem oder sonst was… da muss man schon schauen, das die Moral gewahrt bleibt.

????‍♂️ | SpaceEse

Ja, war bestimmt witzig damals, haben sich alle tot gelacht… Lachst du nur über vergangene oder auch aktuelle Massenmorde?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

79
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x