FIFA 19: FUTTIES-Event kommt – Was können wir erwarten?

Nach dem TOTS steht schon die nächste Promo für FIFA 19 vor der Tür. Mittwoch startet das FUTTIES-Event. Lest hier, was Ihr vom Event erwarten könnt.

Wie in den letzten Jahren üblich kommt nach dem Team of the Season das FUTTIES-Event. Dieses Mal jedoch etwas früher als in den Vorjahren.

Dann startet das Event: EA hat beim Startbildschirm von Ultimate Team einen Countdown aktiviert. Dieser endet am Mittwoch um 19 Uhr, dann beginnen die FUTTIES.

Die Dauer des Events: Vermutlich wird das FUTTIES-Event 4 Wochen andauern und laufend neue Inhalte bieten. Das Ende des Events wird dann wahrscheinlich der 2. August 2019 sein.

Das ist das FUTTIES-Event: Normalerweise beendet EA Sports mit dem FUTTIES-Event die Promos für den aktuellen FIFA-Teil. Bei diesem Event gibt es üblicherweise viele neue, pinke Spezialkarten sowie eine Art Best-Of früherer Spezial-Karten von FUT 19.

FIFA 19 FUT-Zentrale (Im Menü)

Welche Inhalte es genau geben wird, können wir noch nicht sagen. Momentan sind noch keine Details bekannt. Doch spätestens am Mittwoch wissen wir mehr. Wir halten euch auf dem Laufenden.

So lief das FUTTIES-Event in FIFA 18

So kam man an die FUTTIES-Karten: Im letzten Jahr gab es alle 72 Stunden neue Nominierungs-Squad-Building-Challenges (SBCs). Mit diesen SBCs konnten die FUT-Spieler bestimmen, welche Karten verbesserte FUTTIES-Versionen bekommen.

Letztes Jahr ging es beispielsweise los mit der SBC-Wahl zum besten zentralen Mittelfeldspieler. Um abzustimmen, welcher dieser Spieler eine verbesserte FUTTIES-Karte bekommt, musste man als Stimmabgabe eine SBC lösen.

Am nächsten Tag stand der Gewinner fest und die neue Karte erschien als FUTTIE-Karte in FIFA 18. Ebenfalls wieder als Squad Building Challenge.

Um die Gewinner-FUTTIES-Karte dann zu erhalten, musste man die entsprechende Gewinner-SBC lösen. Wir rechnen mit einem ähnlichen Ablauf in FIFA 19.

Die Gewinner der FUTTIES in FIFA 18: Diese Karten gewannen die jeweiligen Nominierungs-SBCs und haben verbesserte FUTTIES-Karten erhalten.

  • TW: Asmir Begovic (Bournemouth)
  • IV: Kostas Manolas (AS Roma)
  • RV: Šime Vrsaljko (Atlético Madrid)
  • LV: Jordan Lukaku (Lazio)
  • ZDM: Tiémoué Bakayoko (Chelsea)
  • RF: Romain Alessandrini (LA Galaxy)
  • ST: Anthony Martial (Manchester United)
  • ST: Marcus Rashford (Manchester United)

Diese Karten gab es zusätzlich: Außerdem war es in FUTTIES-18 möglich Spezial-Karten zu erhalten, die es schon längst nicht mehr Packs zu finden gab. Auch viele verschiede Ende-einer-Ära-Karten erschienen im Rahmen des FUTTIES-Event und waren per SBC freischaltbar.

FIFA 20: Diese 10 Fußball-Legenden verdienen eine Icon-Karte
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.