3 Spieler der Serie A, die in FIFA 19 FUT jetzt richtig stark sind

Bei FIFA 19 sind die Winter Upgrades der Serie A aktiv. Einige Spieler-Karten sind durch die neuen Ratings jetzt deutlich spannender.

Darum sind die Upgrades interessant: Die Winter-Upgrades für die italienische Serie A bringen 23 neue Karten mit aktualisierten, verbesserten Werten. Dabei handelt es sich um eine Auswahl von Spielern, die für ihre Leistungen der Hinrunde neue Karten in FUT 19 erhalten.

Bei vielen FUT-Fans sind Serie-A-Teams dieses Jahr besonders beliebt. Das liegt einerseits an den zahlreichen starken Spielern, die die Liga zu bieten hat. Und andererseits gibt es da auch noch einen Cristiano Ronaldo, den viele Spieler in ihren Mannschaften haben wollen.

Wenn ihr mit einem Serie-A-Team spielt, dann bieten euch die neuen Winter-Upgrades nun frische Alternativen. Wir zeigen euch, welche Spieler sich jetzt besonders lohnen.

Allan: 82 auf 84

Allan: 84

Darum ist die Karte interessant: Schlecht ist die 82er-Karte von Allan auf keinen Fall, diese ist sehr beliebt und in vielen Serie-A-Teams zu finden. An seiner neuen Karte allerdings wurde einiges verbessert. So hat der brasilianische Mittelfeldspieler dank der Winter-Upgrades jetzt ein Gesamtrating von 84.

  • Tempo: 75 -> 77
  • Schießen: 66 -> 68
  • Passen: 76 -> 77
  • Dribbling: 81 -> 83
  • Defensive: 82 -> 84
  • Physis: 80 -> 82

Besonders stark angehoben wurden hierbei seine defensiven Stats, doch auch seine Dribbling-und Physis-Werte erhalten ordentliche Verbesserungen.  

Fazit zu Allan: Als Lösung für das ZM oder (besonders) das ZDM gibt es an Allan kaum etwas auszusetzen, er bietet starke Werte und hat eine grandiose Ausdauer. Diese Karte ist also durchaus zu empfehlen, sein einziger Nachteil liegt allerdings in den Schuss-Werten. Viele Tore werdet ihr mit Allan wahrscheinlich nicht erzielen.

Preislich liegt er bei ca. 8000 Münzen.

Wojciech Szczesny: 84 auf 86


Wojciech Szczesny: 86

Darum ist die Karte interessant: Bei den vielen, guten Torhütern der Serie A kann man sich kaum entscheiden, doch das Winter-Upgrade von Szczesny ist einen zweiten Blick wert. Dieser hat durch das Upgrade nun eine neue Karte mit einem Gesamtrating von 86 erhalten.

  • Hechten: 85 -> 86
  • Ballsicherheit: 81 -> 83
  • Abstoß: 71 -> 73
  • Reflexe: 87 -> 88
  • Geschwindigkeit: 51 -> 52
  • Positionsspiel: 82 -> 84

Alle Werte wurden angehoben, doch speziell seine Ballsicherheit und sein Positionsspiel, wurden bedeutend verbessert.

Fazit zu Wojciech Szczesny: Mit Szczesny bekommt ihr einen guten Allround-Torhüter, er ist mit 1,95m sehr groß und hat keine nennenswerten Schwächen. Viele Spieler schwören auf seine Original-Karte, somit wird euch die neue, verbesserte Karte bestimmt nicht im Stich lassen.

Preislich liegt Szczesny bei ungefähr 30000 Münzen.

João Cancelo: 81 auf 83


João Cancelo: 83

Darum ist die Karte interessant: Cancelo hat in dieser Saison schon 3 Inform-Karten erhalten, das bestätigt, warum er diese Winter-Upgrade-Karte mehr als verdient hat.

  • Tempo: 88 -> 89
  • Schießen: 64 -> 65
  • Passen: 77 -> 78
  • Dribbling: 81 -> 83
  • Defensive: 77 -> 78
  • Physis: 71 -> 73

Er ist ein extrem schneller und dribbelstarker Rechtsverteidiger. Weshalb seine neue Gold-Karte nicht uninteressant ist. Sie ist besonders verbessert in den Bereichen Physis und Dribbling. Dadurch bietet die Karte insgesamt sehr ansehnliche Werte.

Fazit zu João Cancelo: Dank des Winter-Upgrades ist João Cancelo der beste Rechtsverteidiger der italienischen Liga. Auf eurer RV-Position sollte also unbedingt eine Version des Portugiesen spielen. Damit macht ihr definitiv nichts falsch.

Richtig teuer ist er auch nicht, mit knapp 8000 Münzen seid ihr dabei.

Mehr zum Thema
Tipps vom besten deutschen Spieler für Deine Aufstellung in FIFA 19
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.