FIFA 18: Player-Faces und Grafik in neuem Video vorgestellt

Zu FIFA 18 ist ein neues Video erschienen. Dieses soll zeigen, wie gut die Grafik der anstehenden Fußballsimulation aussieht. Seht hier einiger Spieler-Gesichter.

In Sachen Grafik und Atmosphäre sollen in FIFA 18 die Grenzen zwischen der virtuellen und der realen Welt verschwimmen. Zumindest laut EA Sports. Die Spieler und die Mannschaften werden zum Leben erweckt, die Authentizität auf ein neues Level gehievt. Möglich macht das die Frostbite-Engine, die erstmals mit FIFA 17 in die FIFA-Reihe kam.

Solche Versprechen hören die FIFA-Fans freilich nicht zum ersten Mal. Jedes Jahr wirbt EA Sports damit, noch mehr an der Grafik gefeilt zu haben. Die Spieler noch realistischer abzubilden. Und wie die Spieler in FIFA 18 aussehen werden, zeigen sie nun in einem kurzen Trailer.

Griezmann, Sanchez und Co. – So sehen sie aus

In diesem Video seht Ihr einige Spieler in Nahaufnahme – die „Player Faces“ von Griezmann, Alli oder Neymar werden gezeigt. Auch einige Spieler vom FC Bayern, wie Renato Sanches, sind im Bild.

Seit Jahren führt EA Sports sogenannte „Face Scans“ durch, mit denen sie die Gesichter der Spieler möglichst realitätsnah in die Fußballsimulation bringen können. Allerdings haben bei Weitem nicht alle Profi-Kicker solche Scans, was in der FIFA-Community immer wieder für Frust, aber auch für Gelächter sorgt. Häufig wird kritisiert, dass es aus vielen Ligen viel zu wenige Face-Scans gebe – nur die Premier League sei mit „echten“ Spieler-Gesichtern stark vertreten.

Überzeugt Euch die Grafik von FIFA 18?


Interessant:

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.