Evolve: Gorgon – Fähigkeiten und Release-Datum des neuen Monsters
Kommt ne kleine Spinne ...

Heute wurde das 5. Monster von Evolve enthüllt: Die Gorgon speit jede Menge Gift und legt ihre Brut ab November auch in deiner Nähe.

Halloween wird knapp verpasst

Das fünfte Monster von Evolve hat endlich einen verbindlichen Releasetermin. Ab dem 3. November steht die Gorgon allen Spielern zur Verfügung, die entweder den Hunting Season Pass 2 oder die Monster Race Edition besitzen. Wer beides nicht hat, kann die neue Monsterdame für 10€ im Shop einzeln hinzukaufen.

Ein kleiner Trailer stimmt schon mal auf das Krabbelviech ein.

Was kann die Gorgon?

Die Fähigkeiten der Gorgon versprechen Abwechslung und viel Spaß, wirkten schon heute im Livestream deutlich ausgereifter als seinerzeit der Behemoth. Werfen wir einen kurzen Blick auf die einzelnen Angriffe:

  • Die Gorgon "zieht" sich über die Karte.

    Die Gorgon „zieht“ sich über die Karte.

    Reisefähigkeit: Spinnenfäden – Bei ihren Bewegungen hat sich die Monsterdame deutlich von Spiderman inspirieren lassen. Sie schleudert einen Spinnenfaden in eine Richtung und „zieht“ sich an diesem voran. Während des Ziehens kann eine neue Position ausgewählt werden, so lassen sich bis zu 3 Sprünge in Folge ausführen. Die Gorgon kann sich damit auch an eine Wand ziehen und an dieser ausharren. Greift sie aus dieser Position an, ist ihr nächster Angriff automatisch ein Stealth-Angriff.

  • Web Snare – Die Gorgon schießt ein Spinnennetz-Geschoss in gerade Linie, das alle Ziele auf dem Weg schädigt und massiv verlangsamt. Das Spinnennetz verbleibt für einige Sekunden und verlangsam Ziele, die es nachträglich betreten ebenfalls.
  • Spider Trap – Eine kleine Spinne wird in den Boden eingepflanzt. Sobald sich ein Jäger nähert, buddelt die Spinne sich aus dem Boden und springt den nächstbesten Jäger an. Der Jäger gilt als gefangen und kann nur von Teamkollegen gerettet werden, während die Spinne ihn von der Gruppe wegträgt. Die Spinne stirbt nach wenigen Sekunden oder wenn sie zu viel Schaden erleidet. Nur eine Spinnenfalle kann gleichzeitig aktiv sein.
    An der Wand warten, bis die Feinde kommen - das verspricht grausigen Spaß.

    An der Wand warten, bis die Feinde kommen – das verspricht grausigen Spaß.

  • Acid Spit – Die Gorgon spuckt ätzende Säure, die sie über mehrere Sekunden verteilen kann. Die Säure bleibt einige Sekunden bestehen und schädigt alle Feinde, die sich in ihrem Bereich befinden, über Zeit.
  • Mimic – Das Monster verbleibt reglos an Ort und Stelle und erschafft eine Kopie von sich, die gesteuert werden kann. Die Kopie kann durch erneutes Aktivieren der Fähigkeit für massiven Schaden explodieren. Während die Kopie kontrolliert wird, ist der Hauptkörper weiterhin angreifbar. Die Kopie hat keinen Effekt, wenn sie vor dem Auslösen der Explosion getötet wird. Kann nicht benutzt werden, während die Gorgon an einer Wand hängt.

Stärken und Schwächen der Dame

Evolve Gorgon AvailableDie Gorgon ist gnadenlos in engen Umgebungen, denn dort können Jäger ihrer Acid Spit und der Explosion der Mimic kaum entgehen. Alerdings ist sie schlecht im aktiven Zurücktreiben der Feinde, denn keine ihrer Fähigkeiten verfügt über starken Rückstoß, mit denen sie die Jäger vor sich hertreiben kann. Vom Spielstil her liegt sie also irgendwo zwischen den Schleichangriffen der Wraith und dem Fernkampf des Kraken.

Im Livestream wurden heute erste Gameplay-Szenen gezeigt und einige Testmatches absolviert. Obwohl ich den Eindruck hatte, dass die Jäger dem Monsterspieler immer wieder Zeit gegeben haben, um alle Fähigkeiten zu präsentieren, freue ich mich auf die Gorgon. Sie sieht nach ungeheuer viel Spaß aus und es gibt nichts Gruseligeres, als wenn plötzlich von der Decke eine Spinne auf einen ahnungslosen Jäger herabfällt.

Autor(in)
Quelle(n): evolvegame.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.