EVE Online: Verärgerter Spieler schickt Entwicklern Penisse

Wer seinem Ärger über ein Computerspiel Luft machen will, der schreibt in der Regel einen heftigen Forenbeitrag, eine E-Mail oder eben einen Brief. Ein Fan von EVE Online schickte den Entwicklern Penisse.

EVE-Online-Spieldesigner Brenton „CCP Larrikin“ Hooper war überrascht, als er von der isländischen Zollbehörde einen Brief erhielt. Ein Päckchen war für CCP Games eingetroffen, jedoch ohne Rechnung. Und ohne Rechnung darf nichts zugestellt werden, weil in Island für Sendungen Steuern anfallen. Daher bat Hooper die Mitarbeiter der Zollbehörde, das Päckchen doch bitte zu öffnen, um nachzusehen, was drin ist.

Eve Online

Gummi-Penisse für die Entwickler

Die Zollbehörde schrieb ihm daraufhin, dass sich in dem Paket zwei Packungen mit Süßigkeiten befinden würden, deren Inhalt aus Gummi-Penissen bestehen würde. Zudem sei noch als Penis geformtes Konfetti enthalten gewesen. Ebenso lag ein Zettel bei, auf dem stand „Eat a bag of dicks“ – also „Fresst eine Packung Penisse!“ Als Hooper dies über Reddit postete, meldete sich tatsächlich derjenige, der die Penisse geschickt hatte und postete die nötige Rechnung in Höhe von 38 US-Dollar. Doch Hooper hatte der Zollbehörde bereits Bescheid gegeben, die Penisse zu entsorgen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Kreative Kritik

Das ist aber nicht das erste Mal, dass so etwas passiert ist. Im vergangenen Jahr bekam CCP Games Post, in welcher ein riesiger Papp-Penis enthalten war. Community Manager Paul „CCP Falcon“ Elsy verriet, dass er auch mal solche Post bekommen habe. Er wollte aber nicht genau darauf eingehen, was im Paket drin war. Er sagte nur, dass Flüssigkeiten eine Rolle spielten.

Immerhin sind manche derjenigen, die Kritik an EVE Online üben, durchaus kreativ …

Das Titelbild haben wir von Kotaku.

Weitere Artikel zu EVE Online:

EVE Online: Neues Event – Eine große Schlacht steht an

EVE Online: Berühmter Pilot wird betrogen – erfährt in Forenthread davon

Quelle(n): PC Gamer, Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ace Ffm

Haha! Was sich manche doch so einfallen lassen.

SinStylistic

Aber die eigentlich Botschaft des Pimmelstifters ging verloren. Warum war er so „verärgert“, dass er Schwänze durch die Welt schickt?

Andy Boultgen

Das wollte ich auch eigentlich wissen und eigentlich nur deswegen den Artikel gelesen. 🙂

Shak

Das kann alles mögliche sein. Die Leute sind ganz schön schnell darin Hassbotschaften zu senden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x