Doom: Private Matches als Alternative zum Standard-Multiplayer noch diesen Sommer

Noch in diesem Sommer soll das kostenlose Update mit den Änderungen für Doom erscheinen.

Nun ist die Neuauflage des klassischen Shooters seit knapp einem Monat erhältlich und bekommt gleich ein paar “Probleme” ausgebessert. Der Kampagnen-Modus des Spiels kommt bei den Fans sehr gut an – anders sieht es zum Teil beim Multiplayer aus. Im Vergleich zur Kampagne werden an diesen Modus vermehrt Kritik und Verbesserungswünsche herangetragen. Die Entwickler wollen zeitnah reagieren.

Private Matches und ein verbessertes Anti-Cheat System

Keine privaten Spiele, keine Map-Vote-Funktion und keine Möglichkeit, ein Spiel mit benutzerdefinierten Einstellungen nach seinen eigenen Wünschen zu gestalten – das sind einige der Kritikpunkte, die die Fans gegenüber des Multiplayer-Modus äußern. Ein größeres Problem der PC-Spieler sind allerdings die Cheater. Um denen aus dem Weg gehen zu können, wünschen sich die Fans unter anderem ein besseres Anti-Cheat-System und Private Spiele, bei denen man selbst kontrollieren kann, wer dort spielen darf.

doom-dämon

Eurogamer berichtet, dass Marty Stratton (ausführender Produzent und Game Direktor bei Id Software) Änderungen am Multiplayer-Modus von Doom plant, um den Spielern diesen Modus schmackhafter zu machen. Ein kostenloses DLC ist für diesen Sommer geplant, bei dem man, unter anderem, private Matches mit benutzerdefinierten Spieleinstellungen erstellen kann.

Geplant sind außerdem noch Bots für sowohl Standard-Multiplayer als auch SnapMap, Mehrspieler-Funktionen speziell für SnapMap und möglicherweise auch ein Server Browser. Auch gegen Cheater geht man weiterhin vor und bestraft beziehungsweise bannt Spieler, die beim Cheaten erwischt wurden. Damit es weiterhin neuen Content gibt, sind sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige DLCs in Planung. Weitere Informationen wird es wohl auf der E3 geben – wir dürfen also gespannt sein!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x