Diablo 3: Zeigt Baal’sche Diplomatie als Einstimmung auf 2.3.0.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Bei Diablo 3 steht der Patch 2.3.0. an, mit zwei Trailern will Blizzard die Spieler heiß machen.

In einem Artikel haben wir Euch schon vorgestellt, was mit dem Patch 2.3.0. auf Diablo 3 wartet. Gerade der Horadrim-Würfel soll dem Game einen neuen Dreh verleihen. Außerdem kommen noch eine Menge neue Sets, auf die haben wir auch schon einen Blick geworfen.

Die neue Zone „Ruinen von Seschseron“ ist jetzt Fokus von gleich zwei Videos Blizzards geworden, wobei das zweite kein neuer Trailer ist, sondern man hat ein Cinematic-Intro aus Diablo II noch mal vorgestellt, um die Hintergründe von Sescheron zu beleuchten.

Der Trailer, den wir oben verlinkt haben, läuft nach dem Motto „Lernt neue Monster kennen und bringt sie um.“ Das zweite Video gibt uns einen Blick darauf, was Baal so unter Diplomatie versteht. Das passierte, als er mit seiner Armee das erste Mal vor den Toren Sescherons stand. Kann man sich denken, was danach geschah und warum der neue Patch nicht „Das bunte Treiben im prosperierenden Sescheron“ heißt.

Diablo-3-2.3.0.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): D3 Blog
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alastor Lakiska Lines

Ich freue mich darauf den Effekt einiger legendärer Teile zu extrahieren…besonders bei meinem Dämonenjäger dürfte das spaßig werden

Koronus

Ich spare mir immer noch das Geld für die CE an da es im Gegensatz zu MMORPGs nicht möglich ist, die Standardedition nachher zur CE überschreiben bzw addieren lassen.

Koronus

Das ist auch der Grund, warum ich das Upgraden auf Digitale CE so liebe, es lässt die Preise neuer CEs nicht auf 350€+ ansteigen.

Michael Schäfer

Anstatt neue Zonen und neue Monster zu entwickeln hätten sie AKT VI Entwickeln können oder Diablo IV was denen mehr geld bringen würde und Manch einer wieder der nur Wegen der Geschichte Spielt wieder dazu bringen es wieder zu entstauben und es wieder zu Spielen also diese Patch zu Entwickeln wo die Hirnlosen sich nur freuen können 😛

Kashmo

Wofür direkt wieder ein neues Diablo? Lohnt sich noch nicht, die Grafik und Gameplay ist noch Zeitgemäß, lohnt sich daher nicht. Was sich daher lohnt den 3. Teil weiter auszubauen mit Content, DLCs / Addons und Patches. Dort könne man zB auch die Story vorran treiben.

Dachlatte

Seid das AH aus dem Game ist und ich nicht Frei-Handeln kann… kaufe ich mir eh keine Addons mehr und bleibt auch in dieser Zeit von meiner Festplatte fern!
Wen man sich die Release-Hülle anschaut… ist Diablo(3) „Eine riesengroße Mogelpackung!“ und die Leute ver*rscht!
Meine Ansicht! Muss nicht jedem passen, was mir auch egal ist…

Und in diesem Genre gibt es zum Glück eh bessere Spiele als Diablo(3)
Der Markt ist groß!

mmogli

kenn ich von wod ,dass mit der mogelei 😉

Keupi

Das war geil damals. Ich war süchtig nach dem Game.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x