Destiny: Die 5 besten Händler-Angebote – Waffentag am 7.6.

Beim MMO-Shooter Destiny ist heute, am 7.6., Waffentag. Zudem könnt Ihr starke Waffen-Rolls bei den Händlern ergattern.

In dieser Woche lohnt es sich wieder, von einem Händler zum nächsten zu sprinten. Fliegt zunächst zu Lord Efrideet in den Eisentempel, um dort das God-Roll-Scout-Gewehr zu erwerben. Wenn Ihr dann noch genügend Legendäre Marken habt, könnt Ihr zu den Händlern im Turm fliegen. Auch sie bieten Waffen mit spannenden Perks an.

Empfehlenswerte Waffen diese Woche

Jede Woche ist die Frage spannend: Wie stark ist das Palindrom dieses Mal? Beim Schmelztiegel-Quartierwart findet Ihr sie wieder mit einem starken Roll:

  • Das Palindrom (Handfeuerwaffe): Gesetzloser / Ikarus, Verstärkter Lauf / Schatullen-Magazin, Reaktives Nachladen
    destiny-palindrom

Vorhut-Quartierwart

  • Parthisches Manöver (Impulsgewehr): Gesetzloser / Teilrückzahlung, Verstrebter Rahmen / Gezogener Lauf, Kopfsucher
  • Des Engels Fürsprecher (Scout-Gewehr): Zen-Moment / Letzter Ausweg, Verstrebter Rahmen / Explosivgeschosse, Reaktives Nachladen

Kriegskult der Zukunft

  • Die Verwundeten (Scout-Gewehr): Großkaliber-Geschosse / Fixer Zug, Kleinkalibergewehr / Gesetzloser, Feuerball
  • Der Wermut (Pistole): Großkaliber-Geschosse / Fixer Zug, Handlader / Ein-Mann-Armee, Reaktives Nachladen
    destiny-waffenschmied-banshee

Waffentag am 7.6.

Zum Schluss könnt Ihr noch dem Waffenschmied Banshee-44 einen Besuch abstatten. Er hat neue Schmieden-Aufträge für Euch und bringt die Bestellungen der letzten Woche mit.

Diese Waffen können bestellt werden:

  • Häkke liefert das Automatikgewehr Zarinaea-D. Schlagkraft 8.
  • Zudem gibt es das Omolonsche Scout-Gewehr Cocytus SR4. Schlagkraft 61.
  • Von Häkke kommt die Handfeuerwaffe Gaheris-D. Schlagkraft 81.
  • Noch eine Häkke-Waffe: Das Impulsgewehr Lyudmila-D. Schlagkraft 30.
  • Zum Schluss gibt es den SUROS-Raketenwerfer JLB-47.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Diese Waffen können mit diesen Rolls abgeholt werden:

  • Das Impulsgewehr Herja-D kommt mit Kopfsucher, Balance-Ausgleich und Injektions-Guss.
  • Das Scout-Gewehr SUROS DIS-47 hat Handangelegter Schaft und Messsucher.

Ansonsten gibt es keine starken Roll.

Welche Waffen könnt Ihr empfehlen?


Interessant: Destiny 2 – Zerstören die Kabale unsere Sonne?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
press o,o to evade

ui, wermut mit reactive reload.

ich war noch keine sekunde online diese woche. bin schon auf turkey….

Texx1010

OT-Querschläger perk auf nem scout zB, was macht dieser perk außer dass das Geschoss den Gegner durchdringt? Bringt das durchdringen extra Schaden mit sich, wie zB bei „explosivgeschosse“?
Also lohnt es sich, nach solch einem perk Ausschau zu halten?

poschey

Explosivgeschosse bringt meines Wissens keine Extraschaden auf ein Einzelziel (egal, ob Scout, HC oder Sniper). Der Gesamtschaden ist der gleiche wie bei einem normalen Schuss. Nur wird er bei Explosivgeschossen aufgeteilt in den ersten Einschlag der Kugel und den anschließenden Umgebungsschaden. Ich machs mal mit einer einfachen Rechnung:

Ohne Explosivgeschossen: Direkter Schaden bei Einschlag = 10
Mit Explosivgeschossen: Direkter Schaden bei Einschlag = 7 + Umgebungsschaden = 3

Dieser Umgebungsschaden trifft ja auch immer das getroffene Ziel. Dieses nimmt dann auch den vollen Schaden von insgesamt 10. Nur, dass umstehende Ads eben auch Schaden nehmen.

Zu den Querschlägern: Was du beschreibst sind die Panzerbrechenden Geschosse. Diese machen normalen Schaden, treffen aber auch den Ad, der hinter dem eigentlichen Ziel steht. Sie durchdringen den Gegner quasi. Ob da ein Schadensabfall besteht weiß ich ehrlich gesagt nicht.

Dazu gibt es auch die Querschlägergeschosse. Diese prallen von Oberflächen ab und sorgen dafür, dass auch verfehlte Schüsse durch Abpraller möglicherweise zu Treffern werden. Nicht so krass wie bei „Hartes Licht“, aber so ähnlich.

Und Großkaliber sind die, die das Ziel ins wanken bringen bzw. gerade im PVP oft gewünscht sind. Die sind meiner Meinung nach auf einem Scout aber nicht soooo ausschlaggebend. 🙂

Sollte ich in irgendeinem Punkt falsch liegen, tuts mir Leid und ich bitte um Korrektur 🙂

Fly

Ich hatte da neulich n YT-Video gesehen über Exlosivgeschosse, die machen schon mehr Schaden. Also da war’s zB auf optimale Reichweite einer HC gesamt 96 Schaden beim Kopftreffer mit den Geschossen, 91 ohne. Interessant wurde es dann auf weite Entfernung, da hat ein Körpertreffer mit den Geschossen insgesamt 64 Schaden angerichtet, ohne Geschosse waren es 50.
Also das war so ein richtig ausführliches Video darüber, da hatte das einer in Privaten Matches eben getestet. 🙂

Xurnichgut

Das kann niemals stimmen, sorry;)
Wahrscheinlich ging es um den Schadensabfall, den haben Explosivgeschosse nämlich nicht und machen daher auf 5m den selben Schaden wie auf 50m…
Im PvE machen Explosivgeschosse höheren Schaden, im PvP aber ganz sicher nicht. Sonst würde man ja keine Waffe mehr ohne den Perk im Tiegel sehen.
Mit ER wird zwar manchmal ein Schadenspunkt mehr angezeigt, das liegt aber daran, dass Bungie oft gerundete Zahlen anzeigt…

Fly

https://youtu.be/aOEHr3oFUuQ

Ich hab jetz mal das Video nochmal rausgesucht.^^

Edit: https://youtu.be/m03UMkPtWPk

Das Video meinte ich eigentlich, das ist der reine HC PvP Test.

Xurnichgut

That was hard to watch-.-

Kann mir das leider nur bis zur Hälfte geben, nix für ungut…

Wenn in der zweiten Hälfte des Videos keine bahnbrechende Erkenntnis mehr kommt, ist es genau das, was ich oben geschrieben habe.
ER erhöht den Schaden nicht, verbessert aber den Dropoff, weil der Umgebungsschaden auf jede Distanz konstant bleibt.
Ab einer gewissen Entfernung teilt die HC vom KDZ (Hammergeschmiedet, ER & Messsucher) deshalb auch mehr Schaden aus, als ein Godroll-Pali mit Rifled & Messsucher, obwohl der Rangestat nur halb so groß ist…
Hier ein Video, das schön zeigt, was ich meine:
Der Cleanup-Bodyshot auf der Crossroads-Map ist einfach irre^^
https://m.youtube.com/watch

Fly

Das meinte ich im Prinzip auch, hab das dann falsch ausgedrückt.^^
Also das man eben ab einer bestimmten Range mehr Dmg mit ER macht, weil wie du sagst der Explosivschaden immer gleich bleibt.^^

Xurnichgut

Jo, haben ein bisschen aneinander vorbeigeredet ^^
Bin halt persönlich kein Fan von dem Perk, gerade mit Scouts habe ich da das Gefühl deutlich unpräziser zu sein…

Fly

Also n Must Have isses für mich jetz auch nich, aber auf meinem einem Kryptischen Drachen is das drauf und ab und zu find ich das ganz funny damit rumzuballern.^^
Das schöne is, wenn sich jemand irgendwo versteckt und hinter dem aber noch ne Wand is – manchmal reißt man dann so einen durch den Umgebungsschaden einfach weg.^^

Psycheater

Ähm, letzte Woche wurde der Raketenwerfer vom TO empfohlen mit Dreibein & Zielsuche und diese Woche Der Walzer vom KDZ nicht?!?! O_o

m4st3rchi3f

Du hast die Begründung doch schon mitgeliefert.
Ist vom KDZ.^^

Psycheater

Stimmt ;-P

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x