Destiny 2: Activision verspricht großartige Story, durchdachte Neuerungen

Activision und Bungie teasen eine großartige neue Story für Destiny 2 an. Am 8. September geht es auf PS4, Xbox One und PC los.

Am 30. März 2017 wurde Destiny 2 mit einem beeindruckenden Trailer endlich offiziell enthüllt. Der Hype um das kommende Sequel ist greifbar und zahlreiche Fans gieren nun nach neuen Infos.

„Besser als je zuvor“

Activision und Bungie schüren in einer Pressemitteilung (via Dualshockers) den Hype weiter an. Eric Hirshberg, CEO von Activision, verspricht eine „großartige neue Story, starke Charaktere und durchdachte Innovationen“.

Er erinnert an den enormen Erfolg von Destiny 1 und teilt mit, dass sie zusammen mit ihren unglaublich talentierten Partnern von Bungie Destiny 2 noch besser machen wollen. Destiny 2 werde eine First-Person-Action, die noch mehr Spielern zugänglich werden soll. Daher kommt Destiny 2 auch auf den PC. „Destiny 2 wird eine bereits großartige Game-Franchise besser als je zuvor machen“, so Hirshberg. destiny-cayde-6-2

Eine frische, einladende Story

Bungies CEO Pete Parson meldet sich ebenfalls zu Wort: Man freue sich darauf, eine frische und einladende Story mit der Community zu teilen. Im Sommer stehe die Beta zu Destiny 2 an und man sei gespannt, wie das Feedback von Millionen von Spielern zu diesem neuen Abenteuer ausfallen werde.

Wie ist die Story von Destiny 2?

Allzu viel wissen wir noch nicht zu dieser „großartigen, frischen und einladenden Story“ von Destiny 2. Der Enthüllungstrailer gab lediglich einen Eindruck vom Setting, in dem sich die Spieler wiederfinden werden.

Die letzte Stadt und der Turm sind zerstört – das ist übrigens der storytechnische Grund, weshalb Ihr all Eure Items aus Destiny 1 zurücklassen müsst, worauf Cayde-6 im Trailer dezent hinweist. Nun versammeln die Vorhut-Vorsteher Kämpfer um sich, um die Heimat zurückzuerobern.

Die Ursache für die Zerstörung der Stadt ist eine Invasion der Rotlegion, die von Ghaul angeführt wird.destiny-2-traveller

Die Hüterschaft reagierte in den Kommentaren auf diesen Trailer überwiegend mit Vorfreude. Viele hätten direkt Lust, mit Cayde-6 in die Schlacht zu ziehen und die neuen Viecher abzuballern, die im Trailer zu sehen waren. Manche User mahnen aber auch: Dieser Trailer habe es geschafft – vor allem dank dem coolen Hund Cayde-6 – dass der Hype um Destiny 2 voll ausbrach. Aber Bungie müsse erst liefern und die hohen Erwartungen erfüllen.

Die Story zählte in Destiny 1 zu den größten Kritik-Punkten des MMO-Shooters. Sie war zusammenhangslos, hatte keine „lebendigen“ Charaktere – es gab keine Zeit für Erklärungen. Im Grunde kann die Story in Destiny 2 nur besser werden.


Destiny 2 vorbestellen – Im angegebenen Link findet Ihr die Infos zu den Pre-Order-Möglichkeiten.

Autor(in)
Quelle(n): Dualshockers
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (121)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.