Conan Exiles startet mit einer Kreuzigung und von da an wird es nur besser

Beim anstehenden Survival-Game Conan Exiles werden Spieler zu Beginn gekreuzigt.

Funcom hat mit „Conan Exiles“ ein neues Survival-Spiel für PC, PS4 und XBox One in der Mache. In einem Entwickler-Video gab es neue Informationen.

So wird der Spieler in einer denkbar unbequemen Position starten: an ein Kreuz genagelt. Conan der Barbar wird dann zur Rettung schreiten, ihn vom Kreuz runterschlagen, ihm die Axt in die Hand drücken und sagen „Jetzt bist du dran.“

Im Kern geht‘s für den Spieler darum, in der feindseligen Welt zu überleben, Ressourcen zu sammeln, Nahrung zu jagen, einen Unterschlupf zu bauen und von da am, sagen die Entwickler, vielleicht ein Königreich zu gründen.

Im Moment gibt es noch nicht viele Informationen zum Gameplay des Spiels oder wie das mal alles aussehen wird. Die Funcom-Entwickler sagen aber all die richtigen Dinge, zum Beispiel, wie wichtig der Kampf sein soll oder wie groß die Vielfalt.

So können Spieler zwischen First-Person und Third-Person-Perspektiven wählen. Wenn sie zu mächtig werden, starten benachbarte Länder (also NPCs) einen „Purge“, senden eine Straf-Expedition aus, um ihn zu vernichten. Gelingt es dem Spieler – vielleicht mit Hilfe von Alliierten – diesen Purge aufzuhalten, wird er noch mächtiger.

Ob das alles mal so kommt, werden wir wohl spätestens im Sommer merken, dann soll Conan Exiles auf dem PC in einen Early Access starten.


Mehr Informationen zum Titel gibt es in diesen Artikeln:

Autor(in)
Quelle(n): mmorpg
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.