Conan Exiles: „It’s a Trap!“ – Update 26 bringt Fallen

In Conan Exiles könnt ihr nun eure Gegner durch Arglist und Gemeinheit zu Tode bringen. Ein neues Update bringt mehr platzierbare Objekte, Fallen sowie bessere Mods.

Starke Barbaren rennen auf ihre Feinde zu, brüllen wie Berserker und schlagen mit Äxten und Schwertern aufeinander ein. Cleverere Barbaren stellen ihren rüpelhaften Artgenossen tödliche Fallen, in die sie dann laut brüllend hineinrennen und dann spektakulär explodieren oder an Giftgas krepieren.

Mit dem neuesten Update für Funcoms Survival-Spiel Conan Exiles könnt ihr nun Fallen und andere Objekte platzieren.conan exiles deko 02

Conan Exiles – Fallen – Wer anderen eine Grube gräbt …

Mit Update 26 bringt Funcom einen Schwung neue Objekte ins Spiel, darunter zwei Fallen: Eine Explosionsfalle und eine Giftgasfalle. Die Explosionsfalle löst eine tödliche Explosion aus, die Giftgasfalle setzt Gas frei, das beständig Schaden verursacht. Beide Fallen können überall auf dem Boden platziert werden und wenn jemand drauftritt und wieder weggeht, wird die Falle ausgelöst.conan exiles deko 01

Wer die Falle bemerkt, nachdem er schon draufgetreten ist, kann sie in diesem Moment noch entschärfen, solange er sich nicht vom Fleck bewegt. Legt eure Fallen also am besten ins Gras oder an andere schwer einsehbare Stellen. Ebenfalls cool: Ihr könnt mehrere Fallen nebeneinander auslegen und so eine Kettenreaktion auslösen, wenn eine Falle hochgeht.Conan Exiles Handwerker

Giftgasfallen wiederum sind optimal für Gebäude und lange Korridore, wo sich das Gas besonders gut entfalten kann. Ihr wollt schließlich nicht mit einer Explosionsfalle in eurem Haus das ganze Gebäude mit in die Luft jagen!

Conan Exiles – Stygisches Liebesnest und tote Baby-Schildkröten als Deko

Wer sein Heim lieber mit schönen Dingen als mit tödlichen Fallen dekoriert, für den hat Update 26 an die 50 neue Objekte, die ihr bauen und platzieren dürft. Darunter opulente Designs wie das stygische Bett, schlangenförmige Kerzenhalter zu Ehren Sets oder eine tote Baby-Schildkröte als Dekoration.conan exiles deko 03

Wer sich hingegen lieber eigene Items baut, hat es als Modder jetzt auch leichter. Update 26 erlaubt das Erstellen von eigenen „Item-Tables“. Früher waren alle Mod-Gegenstände an die interne Item-Table des Spiels gebunden, was dazu führte, dass man als Modder jedes Mal seinen Mod aktualisieren musste, wenn die Item-Table im Spiel geändert wurde. Mit dem neuen System habt ihr also viel weniger Arbeit, da sich die eigene Tabelle mit der internen abgleicht und ergänzt.

Auch interessant: Conan Exiles – Penis-Dance-Party dank neuer Emotes

Autor(in)
Quelle(n): Funcom
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.