H1Z1 Chef: „Wir arbeiten auf kein Datum hin“

Zwar hat das Zombie-MMO H1Z1 immer noch kein Datum für den Early-Access, doch hindert das SOE-Chef John Smedley nicht daran, die Stimmung der Fans anzuheizen.

Heute Mittag unserer Zeit postete Smedley über den Kurznachrichten-Dienst Twitter ein Pic von einer Steam-Gaming-Liste, auf der zwischen „Global Agenda“ und „Half-Life“ auch „H1Z1“ auftauchte. Die Fans versetzte das in helles Verzückung: Sollte das etwa heißen, dass der Early-Access über Stream bald losgeht?

Heute Abend sorgte ein Post von Smedley auf der inoffiziellen Homepage des Spiels, im H1Z1-Sub-Reddit, für Klarheit. Smedley selbst konnte heute das erste Mal H1Z1 über Stream spielen, für die Fans wird das allerdings noch etwas dauern. Die Version, mit der man eigentlich in den Early Access habe gehen wollen, sei zwar eine Version gewesen, auf die man bei SOE stolz war, aber: „Tief in unseren Herzen haben wir gewusst, dass wir noch mehr Features ins Spiel bringen wollen.“

Early-Access-Datum Ende Juni nicht bestätigt

Wir arbeiten auf kein Datum hin, sondern auf eine Version, die alle Features auf unserer internen Liste hat.

Als Beispiel für solche Features nennt Smedley das Bogenbauen und die Möglichkeit, einem Reh ins Auge zu schießen. Heute Morgen tauchte zudem die Information auf, dass Spieler Getreide ernten könnten, um daraus Ethanol für Fahrzeuge oder Selbstgebrannten für einsame Nächte zu gewinnen.

Das angebliche Datum Ende Juni für den Early Access, das andere Gaming-Magazin bereits veröffentlicht haben, wurde von Smedely nicht bestätigt.

Autor(in)
Quelle(n): Twitter Pic: H1Z1 über STeamreddit.com: Update on Early Access
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.