Black Desert: Die Awakening-Waffen kommen früher als gedacht

Bei Black Desert gibt es konkrete Aussagen zur Veröffentlichung der Awakeningwaffen – schon nächste Woche geht es los!

Krieger erhalten ihre Waffe als erstes

Die Awakeningwaffen sind eines der am sehnsüchtigsten erwarteten Features in der europäischen (und amerikanischen) Version von Black Desert. Die Waffen geben jeder Klasse einen ganz neuen Twist, ergänzen sie um neue Fähigkeiten und vermitteln allgemein ein anderes Spielgefühl – ganz abgesehen davon, dass sie auch die Kraft des Charakters massiv erhöhen.

Im offiziellen Forum hat der Community Manager Aethon nun einen langen Post verfasst, wann denn die Awakeningwaffen veröffentlicht werden. Die knappe Antwort: schon früher als gedacht!

Black Desert Warrior Awakening

Bereits am 31. August 2016 wird das Awakening für den Krieger in das Spiel gepatcht. Von diesem Zeitpunkt an wird alle 2 Wochen eine weitere Waffe in das Spiel gebracht, sodass bis zum Ende des Jahres alle Charaktere ihre Awakeningwaffe einsammeln können. In zwei Wochen folgt dann bereits die Waffe der Schwarzmagierin.

Damit weicht man von den ursprünglichen Plänen ab, eigentlich alle Awakeningwaffen gleichzeitig zu veröffentlichen, um Probleme in der Spielbalance zu vermeiden. Die Entwickler haben sich aber nun doch für diesen Schritt entschieden, um jeweils ein zweiwöchiges Zeitfenster zu haben, in denen etwaige Probleme mit einer Waffe behoben werden können. Es sei viel einfacher, Probleme auszumachen, wenn nur wenige Änderungen an dem Spiel stattgefunden haben.

Einige Awakenings werden gleichzeitig eingeführt, bei Klassen, deren männliches und weibliches Gegenstück sich (fast) identisch spielt. So werden etwa Maewha und Musa ihre Waffe zeitgleich erhalten, ebenso wie Magier und Magierin. Damit lasse sich der Zeitplan bis zum Ende des Jahres einhalten.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um das MMORPG findet Ihr auf unserer Black Desert-Spieleseite.

Quelle(n): dulfy.net, forum.blackdesertonline.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Setoy

Diese zugegeben clevere Marketingstrategie, hat für mich das Spiel beendet. PA lügt oder windet sich immer wieder aus Ankündigungen und man merkt wie die Spieler gemolken werden sollen. Diese Begründungen sind so offensichtlich falsch und machen wenig Sinn. 2 Wochen für Fehler? Genau das wird nach KR/ JP und RU, wo bereits 4 Klassen auf einmal released wurden, der 4te Launch der Awakenings und Balancing kann man erst machen, wenn alle draußen sind.
Ich habe viel Zeit und Geld investiert, doch das war dann auch zu viel für mich. Ich hatte mir geschworen, kein WOW Addon mehr anzupacken, aber hey das passt jetzt zeitlich einfach. xD
Bin wirklich überrascht, wie schnell so ein geniales Spiel sterben konnte! Ich habe auch gehört, dass PA/ DAUM überrascht sind wie dämlich die EU/NA Spieler sind und was die für Geld ausgeben. 🙂

Daisenso

No Man’s Sky ist eine Totgeburt aber warum sollte BDO tot sein? Alles voll und die Leute spielen ohne Ende. Für Leute wie Dich sollte man nur Spiele veröffentlichen die niemals Erweiterungen bekommen dann muss man nicht so lange warten.

Erzkanzler

No Man´s Sky ist sicher keine Totgeburt, es ist wirtschaftlich extrem erfolgreich. Ob es noch von vielen gespielt wird, darf man bezweifeln, stört den Entwickler aber vielleicht weniger als man ahnt.

BDO hat schon eine hohe Absprungrate und bei glaub knapp 1 mio verkauften Einheiten (EU) sind die Aussichten nicht so rosig. Das liegt auch stark an einer mäßigen Vermarktungsstrategie und der Zusammenschluss mit Kakao dürfte da wohl keinen sonderlich positiven Beitrag beisteuern. Tot ist BDO sicher nicht aber große Zuwächse… ich würde nicht drauf wetten.

Gerd Schuhmann

Das mit Kakao dürfte kaum Auswirkungen auf irgendwas haben. Das ist eine organisatorische Umstrukturierung . dass man in Asien als „Kakao“ bekannt werden will, weil die da schon ein Chatprogramm haben, das wahnsinnig erfolgreich ist und es leichter ist, diese Marke „Kakao“ zu etablieren als „Daum.“

So wie ich das verstanden habe, hat man da einfach zwei „Unterabteilungen“ mit eigenen Namen zu einer Abteilung mit „Kakao“-Namen zusammengeschlossen. Aber es ist nicht so, als hätte man die Firma verkauft oder als gäb es da neue Bosse.

http://mmoculture.com/2016/

Das ist halt so Zeug, das immer relativ schwierig nachzuvollziehen und spannend darzustellen ist.

Erzkanzler

Ist ja immer nicht ganz einfach von außen in Firmen zu schauen (wenn man nicht gerad sein Videoformat in der gleichen Deko macht *zwinker*) aber so ganz „unangetastet“ seh ich das bei Kakao nicht:

http://mmoculture.com/2016/

Der letzte Satz lässt ja viele möglichkeiten offen und wiki (ja ja ich weiß wiki-links als Quelle….)

„Kakao had a great challenge about their new profit. After merging with Daum, Kakao’s physical boundary was larger than before but their revenue was still only from advertising. They had to make new profit model.“

Bei „new profit model“ läuft mir immer gleich ein Schauer über den Rücken.

Ich find solche Themen immer ziemlich spannend, denn in Foren und auf entsprechenden Newsseiten wird oft der wirtschaftliche Hintergrund von News völlig verdrängt. Dabei, Butter bei die Fischstäbchen, in diesem Multimilliarden-Business ist das der bestimmende Teil.

Setoy

Alles voll und die Leute spielen ohne Ende? Also ich bin in einer großen Gilde und sehe wie viele Leute wegbrechen, wie täglich die Liste der Gilden kleiner wird und sich weitere große Gilden einfach auflösen – der Spielerschwund ist massiv und tot ist das falsche Wort, es ist am sterben, daß kann sich bekanntlich auch etwas hinziehen. Das sind meine Eindrücke und ich bin etwas traurig über die Entwicklung, weil das Potenzial einfach gegeben ist. BTW kein Grund persönlich zu werden, obwohl sich mir dein komischer Vergleich nicht ganz erschliesst.

En Grosse

Bei uns in KR war das auch kaum anders. Kann man aber gut mit leben.
Irgendwer hat mir erzählt, dass es hier wohl einen Balancing-Patch gab, der in KR kam, als es schon die meisten Awakenings gab? Das wär dann eher peinlich ^^

Mandrake

eigentlich ne frechheit…

„Die Entwickler haben sich aber nun doch für diesen Schritt entschieden,
um jeweils ein zweiwöchiges Zeitfenster zu haben, in denen etwaige
Probleme mit einer Waffe behoben werden können.“

Ja…was für Probleme?

Die Dinger klappen oder klappen nicht, das einzige was dort geändert werden kann ist die balance der awakening waffen zu den jeweilig anderen klassen.

Und wie soll das gehen wenn man aller 2 wochen eine released? hmm garnicht…

Außerdem sind die Klassen ziemlich angeschissen die ihre zu letzt bekommen, was das soll wissen die glaube ich selber net mehr.

Erzkanzler

OOooooh glaub mal das wissen die sehr gut. So hält man Spieler im Spiel, alle sitzen weiter hechelnd vor dem Bildschirm. Hätt man gesagt sie kommen alle gleichzeitig Ende des Jahres, hätten sicher viele Spieler das Spiel aufgegeben. Und rein vom Marketing… „Hey alle 2 Wochen gibt´s bei uns was Neues!“ Wenn dann auch noch MMO-Newsseiten jede einzelne Waffe als News machen, holla das ist mal toll…

Bin erst einmal gespannt, sie ziehen den Spielern sicher auch noch mal wieder Geld für „Awakening-Waffenskins“ aus der Geldbörse, und das so richtig günstig. Ich schätze, zur Hälfte eines Vollpreisspiels ist man dabei…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x