Battlefield 1: Armbrust-Granatwerfer geleakt? Mögliche DLC-Waffe

Das Artwork einer möglichen neuen Waffe für Battlefield 1 wurde entdeckt. Im Video seht Ihr den Armbrust-Granatwerfer.

In Battlefield 1 habt Ihr die Auswahl zwischen vielen unterschiedlichen Waffen. Je nach Klasse, könnt Ihr beispielsweise Maschinengewehre oder Scharfschützen-Gewehre ausrüsten und sie in der Schlacht benutzen. Dazu habt Ihr noch die Auswahl zwischen verschiedenen Sekundärwaffen, bei denen die Kolibri zu den Highlights zählt. Möglicherweise gibt es bald bereits eine neue Methode, wie man im Spiel Granaten werfen kann. Dabei hilft eine Waffe auf Armbrust-Basis.

Coole Waffen-Skins gibt´s im aktuellen Battlepack 7

Battlefield 1 neuer Granatwerfer?

Die Waffen in Battlefield 1 wurden unter anderem von Peter Olofsson Hermanrud entworfen. Er ist Lead Weapon Artist von Battlefield 1 und hat auf seiner Artstation-Webseite Bilder von einigen Waffen hochgeladen. Hier geht´s zur Artstation Webseite von Peter Olofsson Hermanrud.

Bei seinem letzten Update auf der Webseite hat er Bilder von Waffen für Sanitäter, Sturmsoldaten und Späher hochgeladen, die es bereits im Spiel gibt. Dazu gab es aber noch das Bild einer Waffe, die man noch nicht in Battlefield 1 benutzen kann: ein Armbrust-Granatwerfer. Das Bild wurde inzwischen wieder gelöscht. Im Video zeigt Euch Youtuber Westie, wie diese Waffe aussieht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Eine ähnliche Waffe gab es bereits im Battlefield 3-DLC Aftermath. In Battlefield 1 gibt es noch nicht viele Möglichkeiten, Granaten zu werfen, weshalb eine neue Waffe dieser Art Sinn ergeben würde.

Möglicherweise handelt es sich bei der Waffe nur um ein Konzept für Battlefield 1, das bereits verworfen wurde. Allerdings hätte man diese Information einfach als Kommentar zu dem Bild schreiben können, um damit für Klarheit zu sorgen. Wie Westie im Video erwähnt, könnte es sich bei dem Armbrust-Granatwerfer auch um eine neue Waffe handeln, die vielleicht schon mit dem They Shall not pass-DLC aktiviert wird. Das DLC ist für März 2017 geplant.


So könnt Ihr neue DLCs schon 2 Wochen vor der Veröffentlichung spielen

Quelle(n): VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marco Paul

Bin ich der einzige der sich hauptsächlich wegen epischer Grabenkämpfe und einem allgemein langsamerem Spiel auf BF1 gefreut hat und irgendwie von der Umsetzung des 1. Weltkriegs enttäuscht wurde?

FeindStaub

Nein, da bist du sicher nicht der einzige. Ich hab mich auch auf eine etwas realistischere oder historisch genauere Umsetzung gefreut. Aber das ist wohl nicht massentauglich.

Wer will schon 2h im Graben sitzen und warten bis der Granatenbeschuss der Gegenseite aufhört um dann innerhalb von 1min zu sterben weil man unter vollem Beschuss auf den Gegner zu stürmt;)

Erzkanzler

Seien wir aber auch ehrlich, dass in der Battlefield-Reihe keine WW1-Sim erscheint war doch absehbar. BF war schon immer “Schneller Spaß mit Fahrzeugen… und Infanterie”. Historisch korrektes und langsameres Spielgefühl wäre dem Franchise nicht wirklich gerecht geworden und hätte viele langjährige Fans der Reihe enttäuscht.

Als Tipp, Spiel mal auf den Hardcore-Servern nen Spielmodus mit Tickets. Dank Friendly Fire ist das Spiel da schon deutlich anders.

Stefan Kremer

So Teile wurden wirklich eingesetzt. Aber nicht als tragbare Version sondern als stationäre die in den Gräben eingesetzt wurde. Damit war es sicherer die Granaten bis zum nächsten Graben zu befördern.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x