ASTA: Heute ist das West-Release des “koreanischen WoW”

ASTA startet und bringt direkt die erste Erweiterung mit sich. Schon heute gibt es den Berserker als neue Klasse.

Neue Klasse und Rasse zum Release von ASTA

Nach einer extralangen Betaphase ist heute, am 31. Mai 2016, der große Tag gekommen, an dem ASTA endlich veröffentlicht wird. Wer auf ein eher traditionelles MMORPG-Erlebnis steht (und einen eher angestaubten Rechner hat), der könnte mit ASTA seine wahre Offenbarung erfahren. Zusammen mit der Veröffentlichung des Spiels steht auch die erste Erweiterung “Wrath of the Berserkers” an, die ASTA um das neue Volk der Raksa und deren exklusive Klasse “Berserker” vergrößert.

Asta Artwork

Die Kollegen von mmorpg.com hatten die Gelegenheit, schon vorab mit dem Assistant Producer von Webzen, Pierre Vandenbroucke, zu sprechen, der noch einige Details über die Erweiterung verraten hat.

Demnach werden vor allem PvP-Spieler an der Erweiterung ihre helle Freude haben, denn sie bekommen die Open-PvP-Zone “Wado” spendiert, in der es nur wenige sichere Städte gibt – die Spieler müssen also permanent mit einem Angriff der gegnerischen Fraktion rechnen.

Zu guter Letzt bringt die Erweiterung “das Übliche” mit sich, sprich: Neue Gegenstände im Crafting und bessere Ausrüstung, um dem gesteigerten Levelcap gerecht zu werden.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um das “koreanische WoW” findet Ihr auf unserer ASTA-Newsseite.

Quelle(n): mmorpg.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Haui

Bis lvl 50 macht das Spiel super viel Spaß aber dann wirds öde.. warum?
Asta setzt seinen Fokus auf PVP.

Ist man frisch lvl 50 bist du nur Opfer, teiweise wird man instant weggehauen und du selbt macht nur 2% Schaden am Spieler. Juhu das macht Spaß.
Zudem ist der RNG Faktor sehr hoch. Hast du Pech beim Divine Souls gambeln, dann hast du statt 30k hp nur 15k hp.

Dagegen kann man aber Abhilfe schaffen. einfach im Cashshop Mounts oder Soulstones Pakete kaufen und diese dann für 2k+ Gold verkaufen. Nun kannst nochmal hunderte male Devine Souls gambeln, bist du die guten Uniques hast.
Nein das ist doch kein Pay2Win! Pay2Win ist, wenn man sich Schildkröten im Cashshop kaufen muss, um im PvP mithalten zu können, oder aber 3-5 Monate Opfer im PvP spielt, bis man ggf. selber genug Schildkröten gefunden hat, um seine Devine Souls damit hochzuleveln. Ach ja da gibts ja noch die schönen Waffenprotect Steine im Cashshop, ohne diese Steine wirst du deine Waffe nie auf 7+ und höher bekommen, außer du spielst Jahre und wurderst von Gott mit extra Glück gesegnet 😉

F2P Spiele im Endcontent machen total viel Spaß. -.-
War mir wieder ne Lehre.

Haiku

die müssen doch von was leben..von luft und liebe kann man kein neuen content einführen

Badoldy

Zauberwort Mon. zahlen und alle sind zufrieden. Mist F2P… alle meckern von wegen ne ne ich zahle nicht 12-13 Euro mon. aber meckern auch wenn F2P Spiele was verdienen wollen. Sollen sie ihre Kühlschränke mit Luft füllen oder wie? Das Beste ist ja, dass die meisten für Alk oder Zig das 4 oder 5 Fache im Monat ausgeben… wir sind schon ein lächerliches Volk.

Gurß

Haui

Den Spruch habe ich bestimmt schon 100 mal gehört. Die beste Ausrede für pay2win oder was? O.o
Es geht auch anders, wie es Spiele wie Path of Excile beweisen.
Oder gleich buy2play oder mit Abos, wie früher in den guten alten EQ2 Zeiten einführen.
Aber mit free2play kann man halt gut Leute verarschen und gut Reibach machen, wie es solche “die müssen ja was verdienen” Kommentare belegen -.-

Dave

Tab Target? Schade…

KohleStrahltNicht

Kommt denn noch eine deutsche Übersetzung für das Spiel?
Dann lade ich es mir gern noch einmal auf den PC….
Ich hatte mir das Spiel vor ca 1 Woche angeschaut aber hatte extreme Bildstörungen ( tearing) , Ruckler , wie auch in Tera.

Comp4ny

derzeit ist keine Deutsche Version geplant.

Es wurde mal gesagt dass wenn das Interesse groß genug ist man darüber nachdenkt, und es ist da, aber wann und wie das ist eine andere Frage.

KohleStrahltNicht

Danke für die Antwort.
Dann warte ich so lange……nur auf Englisch macht es mir keinen Spaß.
Darum mußte ich auch Abschied von meinem langjährigen EQ2 Account nehmen.

EverHater

Ähm… ich hab es zum testen heruntergeladen und ich meine es war auf deutsch?! Oder irre ich mich gerade gewaltig?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x