ARK: Reitet einen feuerspeienden Riesendodo!

ARK gibt Thanksgiving ein neues Gewand – fangt kleine Vögel und opfert sie einem großen, um Chaos und Schrecken zu verbreiten!

All hail the DodoRex!

Auch beim Dino-Hit ARK: Survival Evolved feiert man Thanksgiving auf eine ganz besondere Art. Die Entwickler haben kurzzeitig einen neuen Spielmodus hinzugefügt, bei dem die Spieler spezielle Truthähne fangen müssen, um diese ihren großen Dodo zu opfern. Das klingt nicht nur absurd, sondern ist es auch, macht aber ungeheuer viel Spaß. Sobald man den DodoRex zufriedengestellt hat, kann man sich auf seinen Rücken schwingen und für Tod und Verwüstung sorgen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Weil Menschen auf diesem Reittier doch ein zu einfaches Opfer sind und beim Feuerspucken rasend schnell das Zeitliche segnen, sucht man sich am besten einen Konkurrenten, der die gleichen Kräfte erlangt hat. Allerdings spricht natürlich nichts dagegen, ein wenig Schrecken zu verbreiten. Wer nicht auf einen gigantischen DodoRex sparen will, kann die aus den Truthähnen gewonnenen Materialien auch zur Fertigung von neuem Kopfschmuck verwenden.

Dieses Event bleibt nur bis zum 1. Dezember aktiv – wer teilnehmen will, sollte sich also beeilen!

Quelle(n): pcgamesn.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x