ARK: Mod „Primitive+“ nimmt Euch die Elektrizität

Die Mod „Primitive+“ für ARK befindet sich auf der Zielgeraden. Die Entwickler verraten, was man in einem ARK ohne Elektrizität alles tun kann.

Primitive+ ist „ARK“ ohne neumodische Technik, aber mit mehr Historik

Im aktuellen „Community Crunch“, quasi dem wöchentlichen Newsflash von ARK: Survival Evolved, sprachen die Entwickler ein wenig ausführlicher über die kommende Modifikation „Primitive+“. Die Modifikation führt mehr als nur ein paar kleine Änderungen durch, sondern überarbeitet das Grundspiel vollkommen. Wie der Name „Primitive“ vermuten lässt, müssen die Spieler dabei auf einige Annehmlichkeiten des Grundspiels verzichten.

ARK Primitive Plus Windmill

Grundsätzlich verschwindet alles, was Elektrizität benötigt. Damit verabschiedet man sich auch von jeder Menge Waffen und Verteidigungsanlagen sowie allen Metallkonstruktionen.

Dennoch hat „Primitve+“ nicht weniger zu bieten als das ursprüngliche ARK, sondern führt auch jede Menge neuer Objekte ein. Insgesamt 230 neue Gegenstände werden ins Spiel implementiert, darunter etwa 11 verschiedene Pflanzensamen. Dies soll auch rollenspielerische und soziale Interaktionen fördern, denn wer will, könne etwa einen Händler für bestimmte Nahrungsmittel darstellen. Mit dem Postsystem kann man Freunde, Bekannte (oder Widersacher) auch zu einem gemütlichen Abendessen einladen.

Ark Primitive Plus Plants

Auch PvP-Fans kommen nicht zu kurz. Während zahlreiche Waffen, wie etwa moderne Maschinengewehre, der Vergangenheit angehören, gibt es eine große Menge neuer „Spielzeuge“, wie Musketen, Kampfäxte oder einfach ein gutes, altes Pulverfass, um den Feind aus seinem Zementklotz zu holen – stärkeres Baumaterial gibt es immerhin nicht.

Zwar gibt es noch keinen festen Termin für die Veröffentlichung, aber selbst dann wird Primitive+, wie auch das Hauptspiel von ARK, stets weiterentwickelt, um noch mehr Möglichkeiten zu bieten.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um das Dino-Spiel findet Ihr auf unserer ARK: Survival Evolved-Newsseite.

Quelle(n): massivelyop.com, survivetheark.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Beim Remake von Schicksalsklinge hat man in der Gold Version viele Mods von Fans integriert. Weiß man, ob hier vielleicht etwas ähnliches geschehen wird?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x