ArcheAge unter DDOS-Attacke, Open-Beta soll planmäßig stattfinden

Die Server von Trion Worlds sind Opfer einer DDOS-Attacke. Der Start der Offenen Beta des Sandpark MMO ArcheAge soll davon unbehelligt bleiben.

Wie der Community Manager „Ocho“ mitteilt, seien die Server von Trion Worlds über Nacht (US-Zeit) Opfer einer Denial-of-Service-Attacke geworden (DDOS). Das habe die Nachtschicht bei Trion Worlds mitgeteilt. Im Moment arbeite man mit den Partnern und den Behörden zusammen, um sicherzustellen, dass die Server weiterlaufen und die Verantwortlichen gefasst werden.

Die Live-Spiele von Trion Worlds (z.b. Rift, Defiance) seien online und liefen. Auch mit dem Start der offenen Beta von ArcheAge wolle man weitermachen. Während der Angriffe durch DDOS sei es aber möglich, dass die Server instabil würden und dass auch die Webseite ausfiele. Außerdem müssten sich Spieler vielleicht häufiger authentifizieren.

Die Offene Beta von ArcheAge sollte in diesen Minuten beginnen (Donnerstag, 19 Uhr unserer Zeit) und bis Montag andauern.

Quelle(n): Statement, Massively
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x