GameStar.de
› Overwatch: Neuer Patch soll für weniger „Unentschieden“ sorgen
overwatch-sombra-shot

Overwatch: Neuer Patch soll für weniger „Unentschieden“ sorgen

Unentschiedene Matches in Overwatch sind lästig. Schon bald soll das der Vergangenheit angehören.

Obwohl Overwatch zu einem der erfolgreichsten Shooter überhaupt gehört, gibt es auch knapp ein Jahr nach der Veröffentlichung noch immer eine Menge Probleme, unter denen das Spiel leidet. Für viele Spieler ist es ein ziemlich großer Dorn im Auge, dass es im kompetitiven Modus überhaupt möglich ist, ein „Unentschieden“ zu erzielen. So geht es auch dem Nutzer RedPanda, der im offiziellen Forum schrieb:

„Ich will lieber überrollt werden, als weitere 20 Minuten meines Lebens damit zu verschwenden, um ein Unentschieden zu erspielen. Vielleicht sehe nur ich das so, aber sie passieren viel zu oft. (…)

Jaja, ich weiß, ich bekomme noch immer XP, aber das interessiert mich nicht. Es fühlt sich einfach schrecklich an, wenn du so hart kämpfst und das Spiel am Ende sagt ‘War egal’.“Overwatch Jeff Kaplan Game Director

Jeff Kaplan gab ihm rasch eine Antwort und erklärte:

„Wir haben einige Änderungen, die bald auf den PTR kommen. Diese Änderungen werden die Zahl der unentschiedenen Matches dramatisch reduzieren. Weitere Details gibt es schon sehr bald.“

Wie genau Blizzard die Anzahl der Unentschieden in Overwatch senken will, ist noch nicht bekannt. Möglich wäre, im Falle eines Unentschieden einfach die Zeit des „schnelleren“ Teams zu nehmen, um den Gewinner zu ermitteln. Letztlich werden wir wohl auf Details warten müssen.

Später fügte Kaplan noch an, dass die Änderungen auch im “Capture the Flag” und “Elimination”-Modus helfen sollen, selbst wenn diese kein Teil des kompetitiven Spiels sind. Man ist wohl bei Blizzard generell mit einem “Unentschieden” unzufrieden.


Jeff Kaplan bezeichnet sich übrigens selbst als “Mittelalten Nerd ohne Charisma”.

QUELLE us.battle.net/forums/en/
QUELLE pcgamesn.com
Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!