GameStar.de
› Anthem: Peinlich – PS4 löscht Video, Xbox amüsiert sich köstlich
Anthem E3

Anthem: Peinlich – PS4 löscht Video, Xbox amüsiert sich köstlich

Sony hat das Video zu Anthem vom eigenen YouTube-Kanal gelöscht, weil die Fans wütend wurden. Bei Xbox verbucht man das als klaren Sieg.

Die Rivalität zwischen Sony und Microsoft spiegelt sich vor allem im Konsolenkrieg zwischen Xbox und PlayStation wider. Der Austragungsort für den neuesten Konflikt ist offenbar das kommende BioWare-Spiel Anthem. Dieses wurde auf der E3 enthüllt und brachte jede Menge Aufmerksamkeit, hat es doch ambitionierte Ziele und verspricht ein Multiplayer-Highlight zu werden.

Im Zuge der E3 gab es auch erstes Ingame-Material, das nicht nur der Präsentation des Spiels diente, sondern auch die Leistung der neuen Xbox One X aufzeigen sollte. Da Anthem auch für die PlayStation 4 erscheinen wird, folgte kurz darauf ein Gameplay-Trailer auf dem offiziellen PlayStation-YouTube-Kanal von Sony.Anthem Photoshop

Es dauerte jedoch nicht lange, bis die Zuschauer einige seltsame Bilder im Video erkannten. Wenn in den Spielszenen die zu drückenden Tasten eingeblendet werden, bemerkten aufmerksame Zuschauer, dass dort einfach die PS4-Tasten über jene der Xbox One X gelegt wurden!

Inzwischen hat Sony das Video kommentarlos von eigenen Kanal gelöscht. Ein offizielles Statement zu dieser „Täuschungsaktion“ steht noch aus.

Der Marketing Manager von Xbox, Aaron Greenberg, hat das jetzt auf Twitter mit einem „Oops!“ und einem vor Freude weinenden Smilie kommentiert.

Den Hohn hat Sony sich allerdings auch verdient.

Der Vorwurf hier ist klar: Sonys PlayStation 4 wird nicht die gleiche Performance erreichen wie die Xbox One X und wollte so das eigene Material schönen, um selbst überzeugendes Gameplay und Spielszenen auf dem Kanal zu haben.

Wie findet ihr die ganze Sache? Eine peinliche Aktion von Sony oder ist es eher kindisch, sich jetzt noch darüber lustig zu machen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!


Alle bekannten Infos zu Anthem haben wir hier für euch zusammengefasst.

QUELLE gamespot.com
QUELLE forbes.com
Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!