Heroes of the Storm: Leoric ist im Spiel, hat einen Trailer und ein goldenes Händchen für Verbündete

Der neuste Trailer für Heroes of the Storm zeigt, warum man den untoten Fürsten Leoric besser meiden sollte. Er hat ein sehr geschicktes Händchen in der Wahl seiner Verbündeten …

„Ich wähle nur Verbündete, die mich nie verraten werden!“

Seit heute ist der neuste Charakter von Heroes of the Storm, der Skelletkönig Leoric, im Spiel verfügbar. Durch die Verderbnis langsam in den Wahnsinn getrieben, sah er überall um sich herum nur Hass und Verrat, was letztendlich zu seinem Tod führte. Doch Leoric wird kein zweites Mal einer solchen List zum Opfer fallen!

Wie es sich für Blizzard gehört, bekommt der mehr oder weniger gute Herr auch einen eigenen Trailer präsentiert. Genau so gehört es inzwischen zum guten Ton (und zur Erwartung der Spieler), dass die Trailer eine ernste Storykomponente und dann eine witzige Pointe haben – aber was erzähle ich Euch das. Seht am Besten selbst:

Der einstige Monarch von Tristram ist in den ersten Wochen für stolze 15.000 Gold zu erstehen. Wer noch gar nicht weiß, worauf man sich bei Leoric einstellen muss, der sollte auch einen kurzen Blick auf seine Fähigkeiten riskieren, um unschöne Überraschungen zu vermeiden.

Autor(in)
Quelle(n): youtube.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.