FIFA 17: Cover-Star ist Marco Reus!

Bei FIFA 17 steht der Cover-Star fest. Es ist Marco Reus von Borussia Dortmund!

Die Wahl ist beendet. Die Community hat gesprochen. Von Anfang Juli bis zum 19. Juli konnten die FIFA-Fans darüber abstimmen, wer auf das Cover der anstehenden Fußballsimulation FIFA 17 kommt.

reus-cover-fifa17

Zur Wahl standen James Rodriguez, Marco Reus, Anthony Martial und Eden Hazard, wobei der deutsche Ballkünstler von Borussia Dortmund den Sieg einfuhr. Hier könnt Ihr Euch das Cover ansehen:

Von FIFA 13 bis FIFA 16 zierte stets Lionel Messi die Hülle des Fußballspiels aus dem Hause EA Sports. Ein Star aus der Bundesliga wurde dabei schmerzlich vermisst. Nun hat es Marco Reus geschafft.

reus-cover
Der Sieger wurde via Snapchat bekanntgegeben.

FIFA 17 steht unter dem Motto „Fußball hat sich verändert“. Dies trifft nun auch auf den Cover-Star zu.


In diesem Artikel stellen wir das mögliche Release-Datum, die Teams und die Spielmodi der Demo von FIFA 17 vor – laut eines Leaks.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Compadre

Natürlich, Messi ist mittlerweile langweilig und ich verstehe ja, dass man da was anderes machen will. Meine Frage geht ja aber in die Richtung, wie man gerade auf die vier kommt? Zuvor hatte man den besten Spieler auf dem Cover, jetzt stellt man 4 zur Auswahl, die nicht zu den besten Spielern zählen. Wenn sie was verrücktes machen hätten wollen, hätten sie Will Griggs gebracht. 😀 Aber Lewandowski, Aguero, Griezmann oder sonst welche Weltklasse Spieler, hätte ich da eher vor den genannten gesehen. (Unabhängig davon, dass es die besten Verteidiger wie Boateng oder Ramos auch nie auf so ein Cover schaffen würden)

BTW., Reus‘ Frisur ist jetzt nicht wirklich vorteilhafter als Neymars. 😀

Compadre

Wie kommt EA eigentlich dazu mit Rodriguez und Martial solche Hypespieler in die Auswahl zu nehmen? 😀 Reus hat sich irgendwie seit dem CL Finale auch nicht mehr weiter entwickelt, eher im Gegenteil und Hazard hatte mit Chelsea auch eine sehr schwache Saison hinter sich.

Die Auswahl kann ich nicht wirklich verstehen oder hängt das auch mit irgendwelchen Lizenzen oder Rechten zusammen?

Vielleicht gewichte ich die Aussagekraft des Covers zu schwer, aber man ist ja normal gewohnt, dass welche der besten Spieler auf dem Planeten drauf sind. Auf der anderen Seite hatte es auch schon Marco Fabian in Amerika aufs Cover geschafft, der jetzt bei Frankfurt die Bank wärmt.

Psycheater

Krass. Und ich hatte damals noch geschrieben das er es ganz sicher nicht wird. Aber freue mich tierisch drüber. Ich als Dortmunder Jung und BVB Fan seit 29 Jahren hätte das niiiiiie erwartet. Alleine schon weil die anderen eine weltweit deutlich größere Fanbase haben. So dachte ich zumindest 🙂

DrunkenSailor

hätte das gemischte cover von allen 4en besser gefunden… aber naja was solls is ja nur n cover

Atom

Was hat sich denn bei Fußball verändert?

Badoldy

vorallem weil er bei der EM so geglänzt hat xD ja ja ich weiß er konnte ja nix für. Trotzdem… ok. Die Auswahl war ehe dürftig

Fabian Buhl

Aber nur die deutsche Version oder?

Tom Ttime

Weltweite Version

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x