Evolve geht die großen Probleme an – Jagd 2.0 soll Spieler zurückholen

Die Macher von Evolve unternehmen einige Schritte, um Spieler wieder zurückzuholen: Ein erster Ansatz ist die Überarbeitung des Jagd-Modus, der durch verändertes Matchmaking deutlich attraktiver werden soll.

Wähle deine Seite – diesmal sogar richtig!

Evolve bekommt endlich einen gewerteten Modus. Es ist der Versuch von TurtleRock wieder mehr Spieler in das Spiel zu holen und denen, die verblieben sind, besseres Matchmaking zu präsentieren. Das aktuelle Matchmaking-System ordnet die Spieler nämlich nur ihrem Level nach zu – und da hat jeder nach relativ kurzer Zeit die Maximalstufe erreicht.

Das neue System von „Hunt 2.0“ sortiert die Spieler nach ihrem wirklichen Können: Wie in vielen anderen Spielen übrig, müssen erst 10 Platzierungs-Matches gespielt werden, um im Anschluss daran einer Liga zugeordnet zu werden. Nach einer kurzen Periode der Einordnung soll diese Änderung zu spannenderen, ausgeglicheneren Partien führen. Aufgrund des deutlich unterschiedlichen Spielgefühls gibt es jeweils eine eigene Ligawertung für Monster und Jäger.

Evolve MatchrankingDie wohl wichtigste Neuerung für Veteranen ist aber, dass sie ihre Rolle im gewerteten Modus festlegen können! Wer sich als Monster anmeldet, bekommt auch garantiert diesen Platz. Auch Jäger bekommen garantiert eine Stelle als Monsterfänger, jedoch nicht immer ihre gewünschte Rolle – wie bisher kann man aber noch mit den anderen Teammitgliedern tauschen und sich beraten, um möglichst effektiv zu sein.

Weitere Informationen sollen in der nächsten Woche folgen.

Autor(in)
Quelle(n): talk.turtlerockstudios.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.