EVE Online: Scheidender Designer fordert „Das Gebashe muss aufhören“

Das Weltraum-MMORPG EVE Online verliert drei Mitarbeiter. Einer von ihnen hat einen Wunsch an die Community: Hört mit dem Gebashe auf.

Fans von Spielen nehmen kein Blatt vor den Mund. Vor allem, wenn es sich um ein MMORPG handelt – und hier im besonderen EVE Online. Hinzu kommt der generell raue Umgangston, der im Internet oft herrscht. Das ergibt eine explosive Mischung, die sich momentan in der EVE-Online-Community entlädt.

Das Gebashe muss aufhören!

EVE Online Frostline

Die Spieler von EVE Online sind der Meinung, dass sich die Entwickler aus dem Spiel raushalten sollen und vertreten diese Meinung auch lautstark und teilweise unter der Gürtellinie.

Lead Game Designer CCP Scarpia, Senior Game Designer CCP Ytterbium sowie Technical Designer CCP FoxFour haben gekündigt – allerdings nach eigener Aussage nicht wegen des Umgangston, sondern aus privaten Gründen.

CCP Scarpia und CCP Ytterbium verlassen das Unternehmen Ende März, CCP FoxFour im Juni. Einer von ihnen Ytterbium teilte der Community auf reddit die Hintergründe mit: Es habe nichts damit zu tun, dass Eve jetzt sterbe oder irgendwas. Als Süd-Franzose fühle er sich auf Island nicht unbedingt wohl. Nach 9 Jahren sei es Zeit für eine Abwechslung.

Aber die sagt auch: „Ihr Jungs macht alle fertig, die Sovereignity oder die Capial-Ships auch nur anrühren. Wir wissen alle, wie wichtig Euch die Pixel-Schiffe sind. Die Community macht das Spiel zu etwas Besonderem. Aber frank und frei: Das Gebashe muss aufhören. Es wirkt sich zerstörerisch auf Leute aus, die in der Gaming-Industry arbeiten.“

Er selbst habe Fehler gemacht, die keine Konsequenzen hatten. Während einige seiner Kollegen von der Community zu Unrecht als Sündenböcke herhalten müssen.

EVE-Fans sind ein eigenes Völkchen

EVE Online - Amarr Fleet

CCP Games hat sich bisher noch nicht dazu geäußert. Man wird vermutlich eine offizielle Stellungnahme vorbereiten, die nicht noch mehr Benzin ins Feuer gießen soll. Das Verhältnis zwischen den Entwicklern von EVE Online und den Spieler ist bestenfalls schwierig.

Jede Änderung wird dem Entwicklerstudio übel genommen, da sie einen Eingriff in die Ökonomie darstellt – und diese soll nur von den Spielern verwaltet werden.  Doch die Entwickler wollen EVE Online natürlich aktualisieren, neues bieten und dafür sorgen, dass das Spiel nicht stagniert.

Diese intensive Beziehung von Spielern zu den Entwicklern scheint Tribut zu fordern.

Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
En Grosse
En Grosse
4 Jahre zuvor

EvE ohne Gebashe?
Das wär wie WoW ohne Raids ^^

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
4 Jahre zuvor

Ich glaube das kann man mit Raids nicht vergleichen.
Wenn Entwickler schon anfangen psychisch unter dem gebashe der Spieler zu Leiden , ist eine Grenze überschritten worden.

N0ma
N0ma
4 Jahre zuvor

Ich will kein Gebashe gutheissen, wenn aber 5000.-EUR in einem Schiff steckt und 3 Jahre Arbeit kann man die nicht mehr nur als Pixelgebilde ansehen.

Koronus
Koronus
4 Jahre zuvor

Den Vergleich verstehe ich jetzt nicht?

Rhialy
Rhialy
4 Jahre zuvor

Er meint wohl es ist schon gerechtfertigt andere Menschen fertig zu machen, wenn sie in deine 5000€ Pixelgebilde eingreifen.
Oder aber das eine Gebilde aus Pixeln für 5000€ nicht nur ein Gebilde aus Pixeln, sondern ein Gebilde aus Pixeln + 5000€ ist.
Eins von beidem.

Anon15
Anon15
4 Jahre zuvor

N0ma hat doch geschrieben: „Ich will kein Gebashe gutheissen“. Und das kann ich auch vollkommen unterschreiben.
Seit zwei Jahren aber ignoriert CCP einen großen Teil der Spielerschaft vollkommen. Wir haben Jahre darauf verwendet, bestimmte Schiffsklassen zu meistern. Und dann wurde jeder Sinn, diese überhaupt zu benutzen, aus dem Spiel genommen. Wir haben eine zweijährige (!) Durststrecke, in der wir unsere geliebtesten Werkzeuge nicht benutzen konnten und eine wirkliche Aussicht auf Änderung in der nahen Zukunft gibt es nicht.

Das einzige, was CCP in den letzten Jahren geliefert hat, waren leere Versprechen. Daher ist es wohl nicht unverständlich, wenn sich Memes wie „You can have fun or you can have sov“ (sov = Herrschaft über Sonnensysteme) verbreiten. Für Anfänger und Leute, die kleine Schiffe lieben, ist das Spiel gerade äußerst gut. Aber für die Fans von Schlachtschiffen und Capitals ist es ziemlich lahm geworden.

Noch letztes Jahr habe ich CCP aufs schärfste verteidigt, habe versucht, bei jeder Änderung nur das Beste zu sehen. Aber mittlerweile haben sie einfach fast alle guten Punkte verbraucht. Jede sinnige Kritik wird von ihnen als „unbegründete Meinung“ abgetan und als Lohn für seitenlange Argumentation erhält man einen dummen Spruch von einem Entwickler.

Ja, Gebashe ist nicht in Ordnung. Aber wie man bei CCP als Entwickler über die Spieler spricht ist auch nicht gerade exzellent.

Coreleon
Coreleon
4 Jahre zuvor

Meinst du den Slowcat Meta? Was war daran denn bitte gut? das hat auch nix mit meistern zu tun sondern bekommt jeder nach 5min erklärung hin. Das die Titanen zerpacht wurden mit den DD kaufe ich, wurde aber von einigen ja auch extrem abused (Raiden.) ebenso wie das Sentry gespamme musste das schlicht gepacht werden. Über die SOV Änderungen regen sich zumeist auch nur die Leute auf mit ihren 1224874329864 Renter systemen und hier möge man sich dann doch mal fragen ob die Kritik hier berechtigt ist, klar möchte man seinen stand behalten aber das da was im argen ist sollte einem da insgeheim dann doch auch klar sein.

Anon15
Anon15
4 Jahre zuvor

Slowcats habe ich schon vor Jahren kritisiert und ins Forum geschrieben, dass man doch bitte die Damage und Heiler Funktionen von Carriern auf zwei Schiffe aufteilen sollte.
Ja, Titans wurden abused, und mussten generft werden, Aber doch bitte nicht in die Nutzlosigkeit. Noch schlimmer hat es imho Supers getroffen, denn Titans können immernoch Driveby-Doomsdays machen (auch wenn das ja demnächst auch entfernt wird).
Meine primäre Kritik am Sovsystem ist, dass uns versprochen wurde auf dem FF2014 (oder ’15?), dass alle Spieler an Sov teilnehmen können. Die Realität ist, dass nun noch mehr als vorher Leute, die einfach dumm Spieler in die billigsten Schiffe mit 5 Minuten Training setzen können, langfristig dominieren, im Zweifelsfall, bis der Gegner ausgebrannt ist. Das weitere implementieren von risk-aversen Mechaniken (Bubble Immunity für Interceptors 2014, T3 „wir kiten die Welt“ Zerstörer 2015), die der Philosophie von EVE komplett entgegenstehen macht das ganze nurnoch schlimmer. Ich brauche keine Sov. Habe ich nie gebraucht. Aber größere Kämpfe (nicht unbedingt von der Größe B-Rs, da war am Ende das Hirn Matsch), bei denen man harte Brawls mit blutigem Ausgang auf beiden Seiten hat? Immer gerne her damit!
Ich für meinen Teil habe mich aus 99% EVEs verabschiedet, obwohl ich das Spiel immernoch liebe. Aber in einem EVE, in dem jeder nurnoch in Fregatten und Zerstörern herumfliegt, weil es schlicht effektiver als alles andere ist, brauche ich als Pilot mit Fokus auf Triage und Dreadnoughts, nicht mehr abzudocken.
Slowcat Fleets wie die von PL/N3 während des Halloween Wars waren äußerst ungesund für das Spiel, aber die heutige Lösung „alles nurnoch Smallscale“ bringt a) mangels interessanter Berichte keine neuen Spieler und b) ermüdet auf Dauer die Veteranen.

Coreleon
Coreleon
4 Jahre zuvor

Ich muss dir da vollkommen zustimmen,die Punkte werden ja auch schon ewig kritisiert. Was mich persönlich extrem ankotzt ist die SOV Mechanik, ich hab mir das 0.0 als Renter gegeben und dann schließlich auch als aktive F1 CFC Drohne ,fand ich beides nicht witzig.
Ich hab dann auch recht bald mit EVE aufgehört ,wie auch einige Mates von mir, irgendwann wieder zurück gekommen nun und wir Leben nun im WH…was wirklich amüsant ist. Evtl solltest dir das ja mal angucken bevor EvE abschreibst. Gib da zwar keine SC blobs (was ich jetzt als vorteil sehe) aber grade in den größeren C5,C6 WH bewerfen die sich auch dauernd mit Carriern und Dreds. Mit den kommenden Citadellen ist auch diese meh POS Leben vorbei und man hat da seine „mini Station“. wink

MfG

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
4 Jahre zuvor

Wenn also ein Spieler in EvE ein 5000 Euro Schiff besitzt ist es gerechtfertigt die Programierer also Menschen aufs übelste zu beschimpfen und psychisch zu belasten?
Ist ein Schiff aus Pixeln mehr Wert als die Gesundheit eines Menschen?
Wenn es soweit ist , haben die heutigen Spieler etwas verlernt.
Das nennt sich Menschlichkeit , Respekt…..!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.