Battlefield 1: Massive Zerstörung – Das alles kann zerstört werden (im Gameplay-Video)

Bei Battlefield 1 schauen wir uns die Zerstörung von Objekten, Gebäuden und der Umgebung an.

Was wäre heutzutage schon ein Shooter, wenn’s nicht ordentlich kracht? Das denkt sich wohl auch EA, weshalb der anstehende FPS Battlefield 1 nicht mit brachialer Waffengewalt und zerstörbaren Elementen geizt, welche die Action auf dem Schlachtfeld rüberbringen sollen.

Der Youtuber jackfrags hat sich in der Closed Alpha die Zerstörung von BF1 genauer angesehen und ein eigenes Video dazu erstellt. Hier bekommt Ihr es zu sehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Zerstörung in der Closed Alpha von Battlefield 1

Zunächst fährt der User mit Panzern über das Schlachtfeld. Er bemerkt: Der ganze Kleinkram, der “zufällig” auf seiner Fahrbahn liegt, kann mühelos überfahren werden. Man kann nahezu jede Mauer komplett zerstören.

Zudem sind die Panzer in der Lage, Bunker und Hütten bis auf die Grundfesten hochzujagen. Andere, solidere Gebäude lassen sich nur demolieren: Die Wände können nach Lust und Laune ruiniert werden, zur Gänze gehen manche Gebäude jedoch nicht kaputt.

battlefield1-panzer-ruine

Dann gibt’s wiederum manche Wände von bereits zerstörten Häusern, die sich überhaupt nicht zerstören lassen. Diese stehen bombenfest da:

battlefield1-windmühle

Bei Windmühlen verhält es sich übrigens wie bei den größeren Gebäuden. Man kann sie arg beschädigen, allerdings nicht komplett dem Erdboden gleichmachen. Viele Bäumen können mit der nötigen Sprengkraft entwurzelt werden, große Bäume hingegen trotzen jeder Gefahr.

Aber nicht nur mit Panzern und Fahrzeugen kann man sich nach Herzenlaune austoben: Zu Fuß könnt Ihr beispielsweise Holzzäune, Fenster, Stühle oder Tische “umgestalten”. In Türen lassen sich auch Löcher schießen. In Mauern allerdings nicht.

battlefield-krater

Zur Terrain-Transformation: Granaten hinterlassen Krater, welche je nach Untergrund flacher oder tiefer ausfallen. Man kann sich sogar selbst einen eigenen Schutzkrater ballern, in welchem man sich verschanzen kann.

Die Zusammenfassung des Youtubers: Es gibt jede Menge Zerstörung in Battlefield 1. Man kann zwar nicht alles zerstören und in die Luft jagen, aber vieles. Teilweise sei es etwas verwirrend, da man sich nicht sicher sein kann, ob die kommende Wand nun durchfahren werden kann oder nicht. Möglicherweise wird das bis zum Launch transparenter.

Hinweis: Battlefield 1 steckt noch in der Closed Alpha. Wie die Zerstörung im finalen Spiel aussehen wird, liegt noch im Unbekannten.


In diesem Artikel zeigen wir Euch, wie sich die Sanitäter-Klasse in Battlefield 1 spielt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x