Warzone VPN: So verbessert NordVPN euer Spielerlebnis

Warzone VPN: So verbessert NordVPN euer Spielerlebnis
Anzeige

Bringt euer Spiel auf das nächste Level und spielt über VPN Lobby Warzone. Sagt Lags und schlechten Lobbys adé mit NordVPN.

Warzone ist in der Battle Royale-Landschaft zu einem der beliebtesten Titel geworden. Seit 2020 messen sich unzählige Spieler aus aller Welt, von Casual zu Profi findet jeder stundelangen Spaß. Damit das ganze nicht dank Lags oder übereifrigen Squadmates zu einer frustrierenden Erfahrung wird, könnt ihr mit NorVPN Warzone noch weiter optimieren.

Mehr Spaß mit Warzone dank NordVPN

Was ist ein VPN und wie hilft es bei Warzone?

Ein VPN verschleiert euer Signal, indem es durch verschiedene Standorte umgeleitet und zusätzlich verschlüsselt wird. Somit können Dritte eure Daten kaum mehr nachverfolgen oder auslesen – ein signifikanter Schutz eurer Privatsphäre! Vor allem, wenn ihr gerne auch mal unterwegs eine Runde Warzone an eurem Gaming Notebook zocken wollt und auf öffentlich zugängliche Netzwerke angewiesen seid ist ein VPN wichtig.

Zudem entfallen nervige Content-Sperren auf YouTube, denn mit einem VPN kann nicht nachverfolgt werden, in welchem Land ihr euch momentan befindet. Ist ein Video in Deutschland etwa gesperrt, könnt ihr euren Standort einfach in ein anderes Land setzen.

Deswegen nützt ein VPN Warzone: Mit einem VPN könnt ihr bestimmen, mit welcher Server-Region ihr euch verbindet. So könnt ihr zum Beispiel eine Region wählen, in der gerade nicht so viel los ist um einen hohen Ping zu vermeiden. In der jeweiligen Primetime spielen auch häufiger Spieler, die sehr ehrgeizig sind; wollt ihr ein eher entspanntes Match und keine Squadmates, die bei kleinen Fehler gleich ungehalten werden, könnt ihr euch eine Region aussuchen, in der gerade früher Morgen ist.

Außerdem kann ein VPN vor der ISP verstecken, dass ihr gerade online spielt. Manche Anbieter drosseln da die Geschwindigkeit und genau das könnt ihr damit vermeiden.

Holt euch jetzt NordVPN

Was ein gutes Warzone VPN ausmacht und warum NordVPN das Beste ist

warzone vpn lobby
Auch dieses Jahr warten in Warzone viele neue Inhalte auf uns. Mit NordVPN macht das Ganze gleich zweimal so viel Spaß.

Daran erkennst du ein gutes VPN: Es gibt auch kostenlose VPNs, diese sind aber in der Regel nicht zu empfehlen. Denn diese bieten oft nur begrenzte Geschwindigkeit, haben weniger Server und stellen teilweise sogar selbst ein Sicherheitsrisiko dar. Gute VPNs hingegen setzen, wie NordVPN, auf das WireGuard Protokoll, setzen tausende Server in dutzenden Ländern ein und haben natürlich keine Bandbreiten-Probleme. Ein 24/7 erreichbarer Kundendienst und Heim-Router Kompatibilität (um es auch auf Konsolen nutzen zu können) sind ebenfalls Qualitätsmerkmale.

Das macht NordVPN zur ersten Wahl für Warzone: NordVPN hat 5.200 Server in über 60 Ländern, es ist also immer die richtige Warzone VPN Lobby für euch mit dabei, die automatisch von der NordVPN App erkannt wird. Außerdem wird das NordLynx Protokoll angewandt, das die Geschwindigkeits-Vorteile der WireGuard-Geschwindigkeit ohne die Risiken bietet. Und viele nützliche Infos, Tipps und Guides findet ihr im NordVPn Blog.

Jetzt mit NordVPN noch mehr Spaß an Warzone
Einige auf dieser Seite eingebaute Links sind Affiliate-Links. Beim Kauf über diese Links erhält Mein-MMO.de je nach Anbieter eine kleine Provision ohne Auswirkung auf den Preis. Mehr Infos.
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.