Atlas: Spiel niemals alleine!
Wertung: 8.5 / 10

Bisher haben hier, wie eigentlich überall, größtenteils frustrierte Spieler ihre Meinung hinterlassen. Hier kommt daher die Meinung eines Spielers, der in Atlas sein „Glück“ gefunden hat.

Ich möchte die Bewertungen der anderen Spieler hier nicht verurteilen, da sie sicherlich wahrheitsgemäß die Stimmung der entsprechenden Gamer wiedergeben haben. Der normale, informierte und organisierte Atlas-Spieler hat aber viele dieser wirklich frustrierenden Probleme gar nicht erst.

Auch ich war einer der Käufer der ersten Stunde und habe den chaotischen Release, mit all seinen Disconnects, Lags und weiteren Problemen mitgemacht. Ich hatte bei dem Hype aber auch ähnliches erwartet. Auch das viel von Ark in dem Spiel stecken würde, hat mich bei dem Entwickler nicht gewundert.

Wer mit Atlas anfängt, sollte sich mit einem Piraten-Ark auf einer gigantischen Map anfreunden können. Der Unterschied ist aber deutlich größer, als es am Anfang erscheint.

Zudem wurde auch ich zusammen mit zwei Freunden auf unserer ersten „großen Fahrt“ ohne erkennbare Gründe erschossen und alles zerstört was wir uns bis dahin erfarmt hatten. Etwas aufbauen konnten wir uns auch nicht, da wie es oft beklagt wird, auf allen Inseln praktisch schon alles besetzt war.

Sucht euch Anschluss

Dennoch spiele ich Atlas noch immer und das inzwischen so exzessiv wie ich ewig kein MMO mehr gespielt habe. Ah ja und zwar auf dem PvP-Server.

Warum? Spinnt denn der? Mag sich manch einer gerade fragen. Nun ja, das „Geheimnis“ ist im Grunde ein sehr naheliegender Schritt. Ich und meine beiden Kumpels sind einer der zur Zeit fünf größten Allianzen beigetreten.

Dafür muss man nicht mal zu der Allianz segeln. Man muss lediglich Kontakt übers Internet aufnehmen und schon bekommt man Besuch im eigenen Startgebiet. Dieser fällt einem leicht bekleideten Rekrutierer/in zu, welcher einen in die entsprechende Vereinigung einlädt.

Ein gemeinsamer Freitod im Meer später und schon kann man sich eines von oft hunderten Betten auf Inseln oder Schiffen der Allianz als Spawn-Punkt aussuchen.

Diese Inseln sind fast immer stark gesichert und nur schwer einzunehmen. Ein perfekter Startpunkt für jeden angehenden Abenteurer in Atlas. Hier kann man sich in aller Ruhe mit dem Spiel vertraut machen und findet nebenbei einen Haufen netter Leute.

Man baut mit auf, spezialisiert sich nach eigenen Vorlieben und erlebt endlich auch epische Seeschlachten und Abenteuer ohne Frust.

Durch die vielen unterschiedlichen Berufe, die  man in einer solchen Vereinigung ausüben kann, gibt es sogar Spieler, die bei uns (auf einen PvP-Server) praktisch ein PvE-Dasein ausleben. Sie bauen

  • Gebäude
  • Waffen
  • Rüstungen
  • Schiffe
  • Sammeln Rohstoffe
  • oder zähmen die unterschiedlichsten Kreaturen.

Hier mal zwei Bilder von gestern Abend =)

Wer fette Schlachten und die wirklich epischen Momente sucht, ist natürlich auch goldrichtig. Ich würde sagen, dass jeder Topf in Atlas seinen Deckel finden kann. Er muss nur an der richtigen Stelle suchen.

Meine Bewertung wäre wegen all der Bugs ohne Aarly Access vermutlich weniger gut ausgefallen. Für einen EA läuft es inzwischen aber ziemlich passabel und macht auch jetzt schon zu viel Spaß. Der Preis ist mehr als angemessen. Wenn ich gewusst hätte, wie viel Spaß es mir macht, hätte ich auch das Doppelte bezahlt.

Wer eine große deutsche Allianz sucht kann gerne mal bei Enslaved (TS-IP: 94.250.222.78) vorbei schauen. Wir sind wegen der Größe nach Crews organisiert. Neue Spieler können einer bestehenden Crew beitreten oder ihre eigene gründen. Man wird normalerweise auch gut eingeführt und bekommt Hilfe an allen Ecken und Enden.

Ich werde sicherlich noch viel Spaß mit Atlas haben und wünsche auch anderen eine ähnliche Erfahrung. Macht’s gut, ihr Landratten, vielleicht trifft man sich ja mal auf der eine oder anderen Insel.

Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.