@zyrano

Active vor 10 Stunden, 16 Minuten
  • Der erste Alpha-Test von Diablo 2 Resurrected läuft für die ersten Tester und wir von MeinMMO haben für euch eine besondere Verlosung.

    UPDATE 9. April, 16:26 Uhr: Die Verlosung ist beendet und die Mails mi […]

    • Kolbe kommentierte vor 1 Tag, 1 Stunde

      Paladin!!! 😀
      Unsere ganze Familie hat Diablo 2 gespielt und ich hab damals schon immer den Paladin geliebt und das hat sich bis heute nicht geändert! In jedem Spiel wo es eine Klasse gibt die dem Paladin ähnlich ist spiele ich diese. Da muss ich doch wieder den Paladin spielen. 😀

  • Ashes of Creation wird ein neues MMORPG mit einem Abo-Modell. Doch da soll es mit den verplichtenden Kosten auch schon enden, wie Game Director Steven Sharif verriet. Trotzdem gibt es Diskussionen rund um die […]

    • Sehe ich genauso!
      Ich hab da jetzt nichts gehört was mir sorgen bereitet.
      Ganz im Gegenteil…
      Abo? Bedeutet Geregeltes Einkommen für die Entwickler was dafür sorgt das sie gut Content entwickeln.
      Ingame Shop für Cosmetics? Gleiche wie oben und man sieht bei PoE das es funktionieren kann.
      Keine Ahnung aber ich glaube das der Steven Sharif wirklich gewillt ist ein Spiel für sich selbst und uns Spieler zu kreieren. Weil man muss das ganze auch mal so denken wenn ich mich nicht irre ist er abgesehen vom founding allein Finanzierer von dem Projekt… und ich denke wir sind uns alle einig das ein MMo wohl einer der größten Cash Friedhöfe ist die es gibt! Ich denke also der Wille ist da aber es kann und wird am ende natürlich nicht jedem gefallen… das ist nun einmal so.

      • Ich bin eh Pro-Abo gar kein Thema 🙂

        Zusätzlich etwas im Shop zu investieren sehe ich persönlich nicht als Problem sofern die Gegenstände im Game auch einigermaßen ansprechend gestaltet sind und ich nicht einfach alles was einigermasen cool aussieht für Echtgeld kaufen muss.
        Auch XP-Boosts wären ok.
        Mir doch egal wenn die Leute die eh in 24h auf Maxlevel stressen ohne links und rechts zu schauen mit Echtgeld 3h früher dort ankommen.

        Kritisch wäre es natürlich wenn die Klamotten zusätzlich zum Abo noch 30Euro kosten
        In PoE ist das was anderes da ist in meinen Augen sogar Ehrensache den Entwickler zu unterstützen und Geld im Shop zu lassen.

        • Ja gebe ich dir überwiegend recht.
          Mit den 30€ pro Skin ist halt so ne Sache… wie Umfangreich usw diese sind.
          Beispiel wieder PoE guck dir die Alten Skins an und dann die neueren… die alten haben keine Animationen usw die neuen schon. Ist jetzt nicht direkt ein zutreffender Vergleich aber ich denke damit konnte ich den Punkt rüber bringen 😉

  • Das Action-RPG Path of Exile hat ein neues Addon erhalten: Echoes of the Atlas. Dieses hat dem Spiel einen neuen Rekord auf Steam beschert. Nie zuvor haben so viele Spieler gleichzeitig gespielt.

    Was ist das […]

    • Ja hast teilweise recht… aber die Basics lernst am besten wenn einen “GUTEN” Guide erstmal spielst. Da wird meistens alles erklärt!
      Danach bist um einiges Fitter ein eigenes Build zu bauen.
      Und am wichtigsten… du lernst es beim spielen und musst nicht vorher erstmal das PoE Studium ablegen vor du die ersten 5 Minuten spielst 😀

    • Auch die Stashtabs sind etwas was man gut gebrauchen kann aber nicht unbedingt nötig sind! Du kannst das mit dem Traden z.B. auch selbst machen!

      • Also ich Liebe PoE und bin jede Season dabei, aber ohne Stashtabs zu spielen ist im Endgame nahezu unmöglich… Aber ganz ehrlich, PoE ist eigentlich F2P und bietet mindestens 100x so viele Möglichkeiten wie andere B2P Titel.
        Also einfach auf einen Stashtabsale warten, 20 Euro zahlen und einen Currency-Tab und einen Premium Stash kaufen und PoE genießen 😀

        • Ich sehe es genauso!
          Es ist das mit Abstand fairste F2P Spiel was es gibt. Ich kenne auch kein Spiel was so geregelt gepatcht wird mit neuem Content.

  • Der Twitch-Streamer Zuckles wurde vom beliebten OfflineTV-Server im Survival-Spiel Rust geworfen. Grund dafür waren seine Zuschauer, die dem Streamer Hinweise über die Gegner gegeben haben.

    So steht es a […]

    • Also wenn die wollen das jemand gebannt wird muss man nur laut sagen das man diese Person raiden möchte und wenn dann Zuschauer dem bescheid geben kann man ihn bannen lassen? NICE!

      • Am besten die Nachricht noch mit einer 1€-Spende versehen, dann wird sie eventuell noch automatisiert vorgelesen, wie in diesem Fall ^^ Das gibt den Trollen wirklich Macht.

  • Das polnische Entwickler-Studio CD Projekt Red wird wegen seines Spiels Cyberpunk 2077 von einer Anwaltskanzlei verklagt. Die glaubt, die Entwickler hätten Anleger mit Statements zum Zustand des Spiels auf PS4 […]

    • Ich denke das meint er gar nicht. Er meint eher das wenn wir unsere Erwartungen so runterschrauben und es einfach hin nehmen und uns selbst schön reden wird die Qualität immer weiter sinken und irgendwann können wir dann nur noch die Idee kaufen aber programmieren muss man selbst. 😀 das ist natürlich völlig überzogen aber ich denke es trifft den Nagel ganz gut auf den Kopf!
      Ich bin auch dieser Meinung und denke das die Entwickler/Publisher es sich heute viel zu leicht machen und gar nicht mehr mit dem Gedanken an ein Projekt gehen dieses möglichst Fehlerfrei zu veröffentlichen… sondern ein Grundgerüst und den Rest den patcht man nach. Ist mit ingame Shops das gleiche… solange wir uns das schön reden und die bittere Pille immer schlucken wird das immer schlimmer… und irgendwann wird man Vollpreis Titel mit Abo spielen und muss für den vollen Inhalt noch im Ingame Shop einkaufen… und diese Stand ist im Gegensatz zum anderen nicht übertrieben und schon fast Realität.

  • In den USA begannen am 14. Dezember die ersten Impfungen gegen COVID-19. Ein Mitglied der US-amerikanischen Taskforce gegen das Virus hat über das Thema gesprochen und anhand der Xbox erklärt, warum man den I […]

  • In Taiwan hat ein Ehemann versucht, seine neue PS5 als Lüfter auszugeben, damit seine Frau nichts davon merkt. Die kapierte den Schwindel aber durchaus und zwang den Mann, die begehrte Konsole wieder zu […]

    • Jap sehe ich genauso… natürlich ist es genauso mies sie zu belügen usw. aber sowas verbieten finde ich auch arg überzogen… vor allem kann man davon ausgehen das sie ihn als Zocker kennen gelernt hat.

  • In der westlichen Welt zocken MMORPG-Fans gerade WoW Shadowlands. Schaut man ans andere Ende der Welt, nach Korea, sind die Spieler dort nach einem ganz neuen MMORPG süchtig.

    So sieht es in Korea aus: Am 25. […]

    • Ja mag stimmen das es dazu gehört… es will ja auch niemand verbieten darüber zu berichten. Es geht sich eher darum das die Leute die es nicht interessiert nicht immer erst beim lesen feststellen wollen das sie ihre Zeit wieder verschwendet haben. xD
      Ich wünsche mir nur das man das direkt sieht und ich mir daher die Zeit sparen kann.

      • Ja OK das verstehe ich 😊
        Für mich ist halt alles interessant, von daher begrüße ich auch diese Artikel die mal über unsere Ländergrenzen und unsere habe ich schon immer so gemacht Mentalität drüber weg gehen ☺️

        • Ja aber nicht jeden interessiert dieses Genre und wie man an den meisten Kommentaren sehen kann sogar eher die wenigsten. Denke halt das es echt nicht zu viel verlangt ist das man das direkt erkenntlich macht.

  • Nachdem der aktuell größte Streamer auf Twitch, der Kanadier Felix “xQc” Lengyel, gesperrt wurde, ziehen die Strafen rund um ein Fall-Guys-Turnier bei Twitch Rivals nun weitere Kreise. Mehrere Streamer haben S […]

    • Ja hast recht das er darauf vllt. nicht angewiesen ist. Aber es ist absolut egal was für ein Spiel das ist… Cheaten ist einfach eine Frechheit…
      Gerade bei Streamer muss man da härter durchgreifen sonst kommt der nächste und meint “Der XYZ hat das aber auch gemacht und da war das in Ordnung”…

    • Bin ich ganz bei dir!
      Ich bin schon lange der Meinung das ein Großteil der Streamer und co Cheaten.
      Man muss einfach daran denken das sie Entertainer sind und nur wer auch entertaint hat Zuschauer usw und verdient somit sein Geld. Daher kann aus Wirtschaftlicher Sicht fast verstehen wieso sie das machen aber sonst halt nicht.
      Wenn Sportler schon doping betreiben wo es für die meisten nur um eine Medaille geht wieso sollten das Gamer/Streamer nicht machen?

      Ich bin da auf jeden Fall auch der Meinung das da gerade bei Streamern usw härter durchgegriffen werden sollte!

  • Eine Streamerin aus Portugal spielt trotz einer schweren Behinderung erfolgreich CS:GO. Da sie nur eine Hand benutzen kann, gleicht sie ihr Handicap kreativ aus und gewinnt damit spektakulär.

    Um wen geht es? […]

  • Mit A3: Still Alive ist ein neues Mobile-MMORPG erschienen – und das feiert einen großen Erfolg.

    Was ist A3: Still Alive? Das Mobile-MMORPG für Android und iOS versetzt euch in eine düstere Fantasywelt. Do […]

    • Die Sache mit diesen schönen Zahlen ist aber das sie Global sind!
      Alleine das ich nach Tagen der erste bin der ein Kommentar hinterlässt sollte für euch genug Bestätigung sein das diese Games in Deutschland jedenfalls nicht ankommen!
      Es mag sein das es dafür einen Markt gibt… es gibt für alles einen Markt… siehe Japan und co wo es Automaten für alle möglichen in unseren Augen kranken Kram gibt.
      Macht doch dazu mal eine richtige Umfrage… ich denke das wäre für euch auch interessant und mich würde es auch mal interessieren… vllt. irren wir uns alle ja und der Markt dafür ist in Deutschland riesig.

  • Das Survival-MMO Last Oasis hatte zuletzt stark mit schwindenden Spielerzahlen zu kämpfen. Nun kündigten die Entwickler einen Release auf den Xbox-Konsolen an – und den Start von Season 2.

    So geht es Last O […]

    • Also ich finde es immer lustig wie das immer auf das PvP geschoben wird das solche Games sterben.
      Ich hab es viel gespielt und auch andere Titel dieser Art… und das System kann funktionieren… wenn man es richtig macht.
      Das Problem hier war einfach mal wieder das kaum etwas funktionierte wie es funktionieren sollte… Inhalte nicht gekommen sind wie versprochen usw usw usw
      Das hat rein gar nichts mit PvP an sich zu tun… es hat damit zu tun das man gar keine Regeln eingefügt hat… und es dann Leute gab die das ausgenutzt haben… und das ist das Problem!
      Es muss Systeme geben die für und gegen das Full PvP sind… ohne diese kann das nicht funktionieren.
      Es ist keine Lösung jedes PvP direkt zu entfernen usw oder zu sagen das man PvP Zwang entfernt… dann wären es halt die Griefer gewesen die das Game ruiniert hätten… da das auch nicht entsprechend gesichert wurde. 😉
      Also bitte nicht irgendeinen Mist behaupten wenn man es offensichtlich selbst nicht gespielt hat… die Probleme lagen ganz wo anders… hatten diese teilweise mit PvP zu tun?Natürlich immerhin ist es ein PvP Game wäre komisch wenn dem nicht so gewesen wäre. Es war aber eher die Unachtsamkeit und teilweise Unfähigkeit der Entwickler und das Guter Mensch denken was das Spiel am ende ruiniert hat!

      • Unmengen an Bugs
      • Kein System im PvP z.B. Große gegen kleine Companys
      • Bug User wurden nicht entsprechend bestraft oder teilweise Wochen später
      • Versprechen wurden nicht gehalten und Kommunikation Mangelhaft
      • Kein System um das fluten von Servern zu verhindern
      • Teilweise Mangelhafte bzw eher Ungenügende Performance

      Das sind nur ein Paar der Probleme die mir fix eingefallen sind und davon sind nur 2 direkt verbunden mit PvP!
      Die Idee war super und es hatte Potential aber solche Games vertragen keinen Release als EA Game da die Bugs die es in einer EA Phase gibt nicht vereinbar sind mit diesem Spielprinzip. Aber es hätten kaum doch so viele Leute gekauft und gespielt wenn das Interesse nicht bestehen würde!

  • Call of Duty: Black Ops Cold War bietet nach Beschwerden aus der LGBTQ+-Community auch eine „nicht-binäre“ Option beim Geschlecht eures Soldaten an. Das kommt zwar der Diversität im Spiel entgegen, wirkt aber […]

    • Ich dachte als ich das gesehen hab das die Kommentare wieder richtig mies wären… aber liebe Community ihr habt mich positiv überrascht! 😀
      Ich hab teilweise lange nimmer so gelacht 😀
      Und ich teile auch die Meinung das sowas echt unnötig ist… ist ein doofes Spiel… lasst es auch mal Spiel bleiben… echt schlimm geworden 😀

      • Ich sehe hingegen die Bestätigung das Bild-Kommentare nicht zwangsläufig unter einem Bild-Artikel zu finden sind. Hier wäre ein legitimer Grund gewesen, den Hersteller des Spieles für
        eine sinnfreie Integration der Genderthematik zu kritisieren: es trägt weder zur Akzeptanz der entsprechenden Minderheiten, es hat sie nicht sinnvoll repräsentiert und es passt auch nicht zur Spielgeschichte. Man hätte es sogar so einbinden können, dass es der Realität entspricht – wenn man sich sinnvoll Gedanken dazu gemacht hätte, hat man aber nicht.
        Aber statt sinnvollerweise das Studio dafür zu kritisieren, kommen die “althergebrachten” dümmlichen Argumente wie “es gibt nur männlein und weiblein!!!!” oder
        “sie haben sich erpressen lassen!!”, “die weißen Männer sind mal wieder die Bösen!!”.
        Nein, ein Glanzlicht hat “die Community” hier nicht gesetzt (mal wieder, bei entsprechender Thematik)..

        • Zu der Zeit waren die Kommentare noch in Ordnung… das mit dem erpressen hab ich gelesen und man kann sich darüber streiten… hat man damit recht oder nicht? Ich weis es nicht… aber wenn die Box erstmal aufgemacht wird das ein Studio aus solchen oder anderen Gründen nicht brandsave ist ist man unterm Strich in gewisser weise gezwungen zu handeln. Ja als Studio hätten sie auch antworten können wie du es beschrieben hast… aber da gibt es so einen Spruch… “Der Klügere gibt nach!”
          Daher keine Ahnung wer da recht hat! Ist mir auch egal wer recht hat oder nicht… aus meiner Sicht finde ich es hier unnötig und mehr haben zu der Zeit die meisten Kommentare auch nicht gesagt.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.