@zwiebo

Active vor 14 Stunden, 8 Minuten
  • Das neue MMORPG Lost Ark hat seine technische Alpha auf Steam gestartet. Auf dieser liegt eine NDA, sodass eigentlich keine Details verraten werden dürfen. Doch gleichzeitig sind die Bewertungen auf Steam aktiv […]

    • Hat eigentlich nichts mit Schwanzvergleich zu tun. Wer höhere Sachen laufen möchte, muss seine Klasse spielen können. Ansonsten wäre das unfair gegenüber den Leuten in der Gruppe, die sich Mühe geben.

      Mir ist in WoW zum Beispiel auch kaum aufgefallen, dass Leute sich wegen DPS aufregen. Ganz im Gegenteil wird eher geschaut, wo die Fehler liegen und was man verbessern kann.

      Wer es nicht möchte, muss halt maximal Hero, oder bis m4 gehen. Da ist es nicht relevant und wenn einer vernünftig die Mechaniken spielt, ist alles gut. Wer mehr will, muss auch mehr Gegenleistung bringen. Dieses ist aber jedem selbst überlassen und man bekommt auch ohne dem alle Inhalte zu sehen.

      • Trotzdem wird der Schwanzvergleich halt gemacht. Ruf mal Buffed auf.
        Gleich auf der Startseite “Schwanzvergleich der Klassen im Schloss Nathria” und aufs neue bei jedem neuen Raid.
        So das auch jeder Hanswurst seinen Twink wieder reanimiert. Sponsored bei Blizzard natürlich um die Leute bei der Stange zu halten.

        Auch ohne Addon würde man seinen Char optimieren so wie früher auch zu Classiczeiten.
        Aber irgendwo überschreitet man die Grenze von Spielspass zu Arbeit. Sobald der Punkt erreicht ist wo man wegen 2% mehr Schaden die Spieler die das nicht bringen aus der Gruppe zu wirft ist halt der Punkt erreicht wo es völlig aus dem Ruder läuft.

        Zumal in einer 10er Gruppe 2% mehr Schaden durch dich keine 2% mehr Gruppenschaden sind sondern nur noch etwas mehr als 0.2% vielleicht 0.3% wenn man die Heiler wegzählt. also so gut wie gar nix wenn es darauf ankommt ist der Raid eh noch nicht bereit für den Boss.

        Aber ich gebe dir recht.
        Wer höhere Sachen laufen will muss seinen Charakter spielen können. Optimieren ist da gut und recht und auch wichtig aber irgendwo wäre es wichtiger aus der AoE rauszulaufen und nicht zu sterben als 2% mehr Schaden zu fahren.

        Das ist halt ein Teufelskreis.
        Je besser die Addons und DPS-Optimierungstools werden desto “schwerer” wird halt der Content seitens Entwickler.
        Unterm Strich kommt es spielerisch halt auf das gleiche raus. Mit DamageMeter hat der Boss 4Millionen HP und ohne Tools fällt der Raid-DPS im Serverschnitt um 1/4 darum hat der Boss halt nur 3.5Millionen HP.

        Der Classiccontent wurde 2019 von Normalospielern “unter anderem” so schnell durchgeballert weil man mit leistungsstarken Addons in den alten Raid gegangen ist.
        Schon alleine wenn der Heiler mit einem aktuellen Heiladdon unterwegs ist, ist er locker 20% leistungsfähiger als 2005 und der Damagemeter war damals auch eher witzig als brauchbar.
        Ich spiele noch mit alten Addons auf einem P-Server und das ist eine ganz andere Welt.

  • Ein Modder zeigt auf reddit, wie er auf seiner Nintendo Switch das MMORPG Elder Scrolls Online zocken kann. Doch ihr solltet das nicht nachmachen, denn die Sache hat gleich mehrere Haken.

    Elder Scrolls Online […]

    • Marco kommentierte vor 2 Monaten

      Da ESO nicht über das Nintendo Netzwerk läuft, kann er auch alle Ports sperren, außer die Anmelde und Spieleserver von ESO.

      • Andre kommentierte vor 2 Monaten

        Ja das ist klar, trotzdem geht er online mit der Konsole. Aber Haarspalterei

  • Spielen nur alte Gamer noch World of Warcraft? Oder erreicht das Spiel noch eine jüngere, nachwachsende Zielgruppe? Wir wollen’s rausfinden.

    World of Warcraft ist eines der am längsten laufenden MMORPGs. So g […]

    • Jo, die Umfrage bestätigt den Verdacht. Ist aber auch völlig okay. Bei mir in der Gilde ist der Kern auch zwischen 30 und 40. So hat man auch Themen wie Job und Familie im TS und die Leute haben Verständnis, wenn man mal wegen den Kindern eine m+ nicht in time schafft. Auch wenn Shadowlands nicht das beste Addon ist, so ist die Stimmung unter den Spielern für mich sehr angenehm und das wird wohl auch mit am Alter liegen. Es ist halt was anderes, wenn man mit 18 Jährigen spielt, oder mit Ü25, oder sogar Ü30.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.