@zukosan

Active vor 5 Tagen, 10 Stunden
  • New World macht einige Dinge anders als klassische MMORPGs. Darum vermissen gerade Spieler von WoW oder GW2 die ein oder andere Komfort-Funktion. Dazu zählt etwa eine Minimap, auf der man die wichtigsten Infos […]

    • Wenn man sie weglassen kann, isses ok. Ansonsten finde ich nix unnützer als ne minimap

    • Ich bin so froh, dass es keine gibt. Bei jedem anderen game ist der Bildschirm nur noch so vollgeklatscht mit huds, maps etc.

      Die leiste oben im Sinne von skyrim ist VIEL besser

      • Wer keine Minimap wünscht, schaltet Sie eben in den Optionen aus.

        Aber diese Wahl wird den Spielern hier ja abgenommen, denke das ist der Kern.

        Finde subtile Anzeigen auch schlicht immersiver, aber vielen ist reine Funktionalität lieber.

        • Leider gibt es dazu in fast allen Spielen tatsächlich keine Möglichkeit. Das weiß ich, weil es das erste ist, was ich sofort im Menü suche, zum ausschalten.

          • Ich meine jetzt konkret MMOs, dort lässt sich das Interface idR ja immer ziemlich stark anpassen

            • Die maps eigentlich nirgends. Selbst wow lässt mit offizieller UI sich die map nicht ausschalten.
              Zumindest war es vor 2 Jahren noch so

  • Das neue MMO New World von Amazon ist nun seit etwas über 2 Wochen online und Hunderttausende von Spielern tummeln sich auf den Servern. Wie ist eure Meinung zu dem Spiel bis jetzt?

    Das ist in den letzten […]

    • Von daher hast es ja bestätigt. Mit “durch ” hat das mal gar nix zu tun.

      Wenn ich bei Super Mario nur laufen mag, aber nicht springen, dann bin ich nicht durch, weil ich für mich das Spiel als ausreichend ansehe, bis in den nächsten Abgrund zu laufen.

      Wobei es eh völlig verrückt ist, ne komplette Company in 2 Wochen auf max mit allem gear zu spielen.

      Aber natürlich jeder wie er mag. Ich bin in 100 Std. gerade mal Level 36.

      Verstehe diese Rusherei heutzutage irgendwie nicht. 🤷‍♂️

    • Das lustige ist, du bist noch im Startgebiet und erzählst, dass es kaum unterschiedliche Gegner gibt. Zudem nur 35 bist und nicht mal die Hälfte der Gebiete bewandern kannst.

      Allein im südöstlichen Teil von Lichtfels oder eigentlich der größte Teil von Webermoor, was deinem Level entspricht, sieht es komplett anders aus, ebenso die Gegner.

      • alos ich bin mal ein wenig rumgelaufen um auch mal andere erze zu farman. nord westlich zb da sind verloren mit level 57. die sehen genaiso aus wie die mit level 14.

        außerdem sehe ich streams ect. sehe da zum größten teil genau die gleichen gegner wie in meinem gebieten. nicht alle. aber starndet mops überall gleich.

  • MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch liebt MMORPGs und probiert in der Regel auch jedes neue Spiel auf dem Markt aus. 2021 hat er jedoch erstmals das Problem, dass er sich kaum zwischen den vielen Titeln […]

    • Jaaaa, du sprichst es aus, was ich bisher auch gedacht habe.
      New world ist conan + mmo Elemente. Wenn man das mal so betrachtet, isses ein richtig richtig geiles Spiel.
      Ich liebe survival, ich liebe crafting und das gepaart mit mmo Elementen… TOP

      • Des habe ich schon bei Conan Exiles damals gedacht. Wenn Conan jetzt noch MMO tauglich gemacht wird wäre es Mega. Und siehe da New World hat genau das gemacht.

  • Das MMORPG Corepunk setzt auf eine Optik, die stark an League of Legends erinnert. Allerdings möchte es gleichzeitig auch schwierige Raids und harten PvE-Content bieten und sich dafür an WoW orientieren. Das n […]

    • Zuko kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Ich kann diesem Fortnite-“Kindercomic”-Look nix abgewinnen. Hört sich aber ganz gut an.

      Aber wenn ich optisch null angesprochen werde, bringt mir auch das beste Gameplay nix. Schade

  • Nintendos neue Konsole ist gestartet. Einige Käufer haben eine komische Folie auf dem Display entdeckt. Nintendo erklärt jetzt, warum ihr die Folie auf keinen Fall abnehmen solltet.

    Nintendos neue Switch O […]

    • Zuko kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

      @Efuchs Was für ein Haufen schwachsinniges Bashing. Sorry.

      Schonmal irgendjemanden in den Sinn gekommen, dass Firmen sich mit solchen Warnungen rechtlich vor dem noch so unwahrscheinlichsten Fall einfach absichern wollen?

      Manchmal sollte man etwas belegen können, bevor man solchen typischen Kram daherlabert.

      Weil Nintendo so etwas reinschreibt, schlussfolgerst du also mindere Qualität?

      Dein ultra peinlicher Vergleich zu Handys ging ja mal voll in die Hose. JEDES Handy Display zersplittert, wenn es auf die Kante fällt. JEDES.
      Trotz Gorilla Glas und Co.

      Die dümmlichen Tests aus 1,5m sind schlicht, wenn es flach aufn Boden aufkommt. Dann haben sie ne Chance, es zu überleben. Das wars auch schon.

      Also wenn man schon argumentiert, dann nicht mit solch einem Bashing.

      Du weißt im übrigen schon, dass die Displays von Samsung kommen und aus der Fertigung ihrer ehemaligen Note Produktion? Spätestens jetzt sollte man wissen, wie blöd der Handyvergleich war, da es keinen Unterschied zur switch oled gibt. Es SIND OLED Displays die ursprünglich für Handys waren und auf switch umgemodelt wurden.

      Also bevor man andere als Fanboy bezeichnet, erstmal besser informieren. Typisches Eigentor.

  • Man kann darüber diskutieren, ob New World ein MMORPG ist oder doch nur ein MMO aber unser Autor Mark Sellner würde den MMO-Part gerne komplett streichen. Er spielt New World als Single-Player RPG und hat dabei n […]

    • Zuko kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

      Aha und warum, wenn es einem so gefällt? Weil es nicht deiner gewünschten Norm entspricht?

      • Ich finde es total nervig wenn Leute, für die ein Spiel offensichtlich nicht gemacht wurde, trotzdem ein Spiel spielen, versuchen es zu kapern und dann so lange eine Welle schieben, bis das Spiel an die Bedürfnisse dieser Gruppe angepasst wird.

        Ohne Witz es ist so extrem, unfassbar nervig. Ich komme auch nicht auf die Idee solo Games, PVP Games oder PVE Games zu kapern und in das Gegenteil zu verkehren.

        Ich gönne jeder Gruppe ihre Games. Aber sie sollen sich gefälligst aus meinen raus halten.

        Und in meinen subjektiven Erfahrungen waren solo pve Spieler bisher die militantischste und missionierensten von allen Gruppen, die am ehesten versucht haben Inhalte zu kapern.

        Liegt vielleicht auch daran, dass die Toleranz dieser Gruppe über das solo PVE nicht hinaus geht und somit die Bandbreite am kleinsten ist. Gemeint ist: die meisten Gruppen PVEler machen auch solo PVE. Die meisten solo PVP machen auch mal PVE aber solo PVEler sind halt eher Puristen.

    • Zuko kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

      Der Beitrag spiegelt meine Meinung zu 100%.

      Der Chat ist komplett deaktiviert, mich interessieren die anderen Leute auch 0,0.

      Ausser für Expeditionen frag ich mal nach.

      Die Open World Verderbten klappen zu zweit mit Kumpel bestens und der Rest entweder solo oder koop.

      Der PvP Kram interessiert mich 0, wie bei jedem mmo. Und auch ich liege bei 100 Std.

      Und bin motiviert, wie zur ersten Stunde.

  • Die ersten Spieler haben in New World bereits das maximale Level von 60 erreicht. Sie starten damit so langsam in das Endgame des MMOs. Doch was bietet New World dort eigentlich? Wie wird man sich später die […]

    • Zuko kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

      Ganz ehrlich? Keine Ahnung, wann ich das letzte mal soviel Spaß in nem mmo hatte.

      Das muss eigentlich GW2 gewesen sein.

      Weder WoW, SWTOR, noch Teso konnten mich ansatzweise so in den Bann ziehen.

      Vielleicht noch n bissl SWTOR, aufgrund des Fan Bonus.

      WoW finde ich einfach nur mega schlecht und so dermaßen veraltet, dass es eigentlich nicht nachvollziehbar ist, dass sowas noch Neueinsteiger anfassen würden.

      Allein wenn ich an die Aufmachung der Raids denke. Holy shi. is das erbärmlich inszeniert.

      Aber sicher is da jeder anders. Aber mich muss etwas optisch auch mit Atmosphäre reizen. WoW hätte schon vor 5-7 Jahren längst nen Grafikengine Wechsel machen MÜSSEN.

      Und wahrscheinlich liebe ich deshalb GW2 und jetzt New World, weil die grafische Qualität, um Atmosphäre rüberzubringen, nicht nur für C64 Rechner optimiert wird, damit man auch wirklich jedem das Geld aus der Tasche ziehen kann, sondern auch zeigt, dass mehr geht.

      Am besten finde ich bei new world einfach, dass nix nutzlos ist. Jeder Beruf ist auch im Endgame nicht mehr useless, sondern durchgehend alles im legendary Bereich möglich.

      Da wären wir wieder bei wow. Die 2 Berufe sind in den letzten Jahren sowas von unnötig geworden, weil man alles durch Instanzen kinderleicht besser bekommt.

      Aber da gibt es noch so viele Punkte. New world macht nix neues (ausser dass es keine Klassen gibt), aber dafür so vieles jetzt schon in der Release Fassung besser… es fühlt sich einfach an, dass ein Zahnrad ins andere greift.

      Selbst die simple erste Expedition macht mir mehr Spaß, als jeder mythische Raid bei wow.
      Thema Aufmachung, Inszenierung, Aufbau.

      • Aber da gibt es noch so viele Punkte. New world macht nix neues (ausser dass es keine Klassen gibt), ….

        Auch das ist nicht neu und “nur” geklaut. Es gab vorher schon das ein oder andere MMORPG, welches keine festen Klassen hatte. Am stärksten ist mir hier “Secret World” im Kopf hängen geblieben. Das war bzw. ist für mich immer noch das beste MMORPG, welches keine festen Klassen hatte und man auch die unterschiedlichsten Waffen und sogar Kombinationen spielen und leveln konnte.

      • Zuko wenn man keine fundierte Meinung zu so einem Thema hat sollte man sich nicht so weit aus dem Fenster lehnen. Ich bin Top 100 Raider und habe seit Uldir jeden Hall of Fame Titel erhalten und ich kann dir versichern, dass kein richtiger WoW Raider das Endgame von New World für voll nimmt. Wie soll auch ein Spiel mit 6 Fähigkeiten und Bossen die größtenteils nur stumpf dem Tank hinterherlaufen und adds spawnen mit einem 15 Minuten Mythic Endboss wie Sylvanas mithalten. Also dein Vergleich zwischen Amrine und Mythic Raids ist einfach nur lächerlich, selbst ein Vergleich mit Heroic wäre schon fragwürdig. Was die Aufmachung betrifft solltest du dir vielleicht nochmal die Settings der letzten 3 Raids (Ny‘Alotha, Castla Nathria und Sanctum of Domination) anschauen. Alles sehr schöne und mit vielen Details und Lore ausgestattet Areale.
        Nichts desto trotz ist New World ein angenehmer Zeitvertreib und in Sachen Crafting und PVP sicherlich auch ganz vorne mit dabei, nur das PVE endgame ist aktuell nicht ernst zu nehmen !

  • Im Endgame von New World dreht sich viel um das Kontrollieren von Territorien in der offenen Welt. Dazu können sich die Kompanien verschiedener Fraktionen bekämpfen. Die Teilnahme an einem solchen Krieg ist j […]

    • Zuko kommentierte vor 2 Wochen

      So isses

    • Zuko kommentierte vor 2 Wochen

      What? Natürlich muss das so sein. Wie selten dämlich wäre es denn, wenn jemand der 5 Stunden ins Spiel gesteckt hat, ne Chance gegen jemanden mit 50 Stunden hätte.

  • Heute startete die Early-Access-Phase der Beta zu Battlefield 2042. Wie der Release-Tag verlief und was die ersten Spieler sagen, fasst MeinMMO für euch zusammen.

    So lief der erste Beta-Tag: Insgesamt lief […]

    • Zuko kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

      Die Beta entspricht einem Build aus Anfang August. Seitdem wird schon genug sich getan haben.

      • Phinphin kommentierte vor 2 Wochen

        Ich war damals in der Beta von Battlefield 4. Und da gabs genau die gleiche Leier von Dice, dass die Beta auf einem älteren Build basiere und viele Bugs in der Beta bereits behoben seien. Letztendlich waren viele Bugs bei Release noch 1:1 vorhanden. Und das betraf insbesondere die Gamebreaking Bugs, wie einen Crash to Desktop beim Einsturz des Turmes in Shanghai.

        Von daher lass ich erstmal die Finger von dem Spiel, bis nach dem Release bestätigt werden kann, dass da technisch Welten zwischen Beta und Releasefassung liegen.

  • Der Spieler Larsen hat ein Video zu New World veröffentlicht, in dem er erklärt, wie ihm der Sprung auf Level 60 so schnell gelungen ist. Er stellt dabei vor allem die Stadtprojekte und die dazugehörige Au […]

    • Ich mach sowas von alles richtig. Level 26 in 60 Stunden.
      Ich genieße es und die 39 Euro haben sich jetzt schon mehr als bezahlt gemacht.

      Selten dämlich, da durchzurushen…

      • Wieso ist es dämlich? Ist es auch dämlich schneller zu rennen als jemand anderes? Oder allgemein jeder Wettbewerb? Darf nicht jeder so spielen wie es ihm am meisten Spaß macht. Verstehe nie die Leute die sich darüber aufregen das jemand anderes schnell max Level ist.

        • Du sagst es doch selbst, es soll jeder so spielen wie es im Spaß macht. Ergo schließt es sich damit schon aus, dass jemand etwas “falsch macht”, wie es in der Überschrift impliziert wird, nur weil jemand das Spiel so spielt wie es ihm Spaß macht, dabei aber eben nicht schnell levelt.

          Zudem hinkt der Vergleich zu einem Wettbewerb. Bei einem Wettbewerb wie bspw. dem Wettrennen oder dem Weitsprung verfolgen alle das Ziel, so schnell wie möglich zu sein oder so weit wie möglich zu springen. Bei einem MMO ist das anders, da haben Spieler oft völlig unterschiedliche Ziele.

          • Da muss man dann aber den Autor Kritisieren und nicht die Spieler die so spielen. Und wieso hingt der Vergleich? Bei allen MMO gibt es immer die Spielergemeinde die den Word First schaffen wollen. Wenn das deren Anreiz ist sollen Sie doch auch so spielen.
            Und ich glaube nicht das der Spieler hingegangen ist und von sich aus gesagt hat das die meisten Falsch spielen. Ich denke vielmehr das er gefragt wurde wie man so schnell levelt und effektive ist. Was den andere falsch machen würden die nicht so schnell sind.
            Es geht mir ja auch mehr darum das unter jeden Artikel wo ein World First etc. Berichtet wird immer die gleichen Leute kommen mit ihrem selber schuld, dämlich, Hartzer, kein Leben etc. Lasst die Leute doch ihre Freizeit so gestalten und nutzen wie Sie damit glücklich sind.

            • Und wieso hingt der Vergleich? Bei allen MMO gibt es immer die Spielergemeinde die den Word First schaffen wollen.

              Das sind aber nicht alle, deshalb hinkt der Vergleich. Wenn bei der Formel 1 (oder einem anderen Wettbewerb, den du oben meinst) 22 Autos an den Start gehen, dann alle mit dem Ziel das Rennen so schnell wie möglich abzuschließen. Genau darin besteht nämlich der Wettbewerb. Da ist kein Formel 1 Auto dabei, das mal zum Entspannen die Wiese neben der Piste erkunden möchte oder einfach just for fun etwas an der Box mit dem Teamkollegen chillen möchte. Deshalb hinkt der Vergleich, weil in einem MMO viele Spieler ganz andere Ziele haben.

              Lasst die Leute doch ihre Freizeit so gestalten und nutzen wie Sie damit glücklich sind.

              Eben darum geht es, weshalb es wenig Sinn ergibt, jemandem zu sagen, dass er was falsch macht, obwohl er so Spaß hat.

  • New World hat viele Ansätze, um ein richtig soziales MMO zu sein, bei dem ihr in Gruppen und mit einer Gilde loszieht, um Städte zu erobern und zusammen Spaß zu haben. Doch MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch ha […]

    • Na dann hau mal raus, welches mmo mehr im questbereich zu bieten hat, während der levelphase. Bin gespannt.

      Also Teso, Wow, BDO, SWTOR, FF14 haben ALLE EXAKT dieselben Quests, etwas anders vielleicht verpackt. Alles läuft auf “gehe zu A, töte x Schafe und bringe Felle zu B”

      Und welches mmo das mit Abstand langweiligste und einfallsloseste Questdesign hat, ist wohl ohne Diskussion WoW. Noch stumpfer als WoW Levelphase war glaub ich nur in den 90ern ein Tamagotchi.

      KEIN Unterschied. Warum? Weil DAS ein MMO ist und kein Action-Adventure wie Witcher 3.

    • Also finde den größten Teil kompletten Quatsch. Aber jeder hat natürlich ne eigene Meinung.

      Dennoch gibt es n paar Fehler. NATÜRLICH hat jeder unterschiedliche Fraktionsquests. Wenn einer aus der Gruppe seine allein fertig macht, haben ja die anderen diese noch nicht fertig. Zum Glück.
      Wäre ja komplett schwachsinnig, wenn einer die Fraktionsquests macht und die anderen etwas anderes und alle schließen dennoch alles gemeinsam ab.

      Ergo isses logisch, dass die Fraktionsquests unterschiedlich sein MÜSSEN.

      Ausserdem sieht man Ausdauer, Mana und Leben in der Benutzeroberfläche. Keine Ahnung wie man die nicht sehen kann.

      Danach baut man ja seine Builds und will gleich sehen, wie hoch der Effekt ist.

  • Das MMO New World (Steam) hat mit einem riesigen Spieler-Ansturm zu kämpfen. Um dem Herr zu werden, hat Amazon jetzt die beliebtesten Server vorübergehend gesperrt, um eine „Überbevölkerung“ zu verhind […]

    • Ich frage mich, wie die Kompanies in den letzten 5 Tagen geplant, vorbereitet und geackert haben zusammen und nun ja nix geht, wegen Warteschlangen.

      Anscheinend ging das ackern ja komischerweise zusammen.

      Es wird immer nerviger dieses tägliche Gejammer und Gesülze bei einem MMO Release.

      Is ja nicht nur bei mmo so. Eigentlich wird bei jedem größeren Release geheult und dramatische Anekdoten aus dem lebenswichtigen Gamerdasein hervorgeholt.

      Lustigerweise hab ich auf nem gesperrten new world Server null Probleme. Ich weiß die Warteschlange dauert im Schnitt 3,5 Std. derzeit. Was mach ich dann? Woooooow, tatsächlich einfach was anderes.

      Und da in 1-2 Wochen sowieso 1/3 weniger spielen, wie nach JEDEM Release, ist dann sowieso alles entspannt ohne Warterei.

      Aber man kann natürlich auch jetzt erzählen, wie dramatisch es ist, wenn man nicht mit seinem Clan/Kompanie 24/7 auf Abruf für die Weltrettung bereit sein kann.

      Gaaaaaanz wichtig. Und hat ja in jedem anderen MMO zum Release geklappt….NICHT.

      Und wow classic kam 2019 raus. Auch da ging NIX. Falls der 2021 Quatsch jetzt kommt.

      • De kommentierte vor 2 Wochen, 3 Tagen

        Jemand der arbeitet kann aber nicht um 16-18 Uhr anfangen sich einzuloggen und dann 3 1/2 Stunden warten, da kannste gleich schlafen gehen… natürlich wird sich das bei New World, wie in jedem anderen MMO irgendwann legen und die Warteschlagen verschwinden aber trotzdem kann man doch sagen, dass hier Mist gebaut wurde. 😉

        • Ja, das kann man. Aber man muss es nicht mit Gesülze ausschmücken.

          Und das Arbeitsargument zieht auch nicht.

          Das funzt super. Wenn von der Arbeit kommst, ab in die Warteschlange und gut is.

          Arbeit + Schlaf nimmt im Schnitt 16 Std. von 24. Bleibt ne Differenz von 8 Stunden. In den 3-4 Std. Wartezeit kann man alles machen, was sonst noch anliegt und hat immer noch locker n paar Stündchen dann zum zocken, bevor man pennen muss.

          • Arbeit 8 Stunden + Pause & Fahrtweg = 10 Stunden. Direkt vom Bett aus auf Arbeit ist auch nicht möglich da kommt noch eine Stunde dazu. Da sind wir bei 11 Stunden. 6 Stunden schlafen wollen wir auch. Also sind wir bei 17 Stunden wenn wir direkt umfallen und schlafen. Kochen, Abendessen und minimale Interaktion mit dem Partner dauern 2 Stunden. Macht 19 Stunden insgesamt. Haustier? Kind? Wäsche waschen? Einkaufen? a.k.a. Haushalt? Lassen wir mal besser weg. Sieht natürlich alles etwas anders aus wenn man bei Mama wohnt und zur Schule geht.

          • Das hat mit Gesülze nichts zu tun. Aber klär uns Unwissende doch bitte mal auf, welchen Job du hast, das das so super funzt…

            Ach ja… falls es dir noch nicht klar geworden ist, bei einem funktionierenden Spiel bestimmt der Spieler, wann er spielt. Nicht das Spiel.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.