@zukosan

aktiv vor 4 Stunden, 4 Minuten
  • Bei Destiny 2 kommt die Community zusammen, um einem ihrer Kameraden zu helfen. Dessen neugeborene Tochter kämpft ums Überleben. Hüter spenden Geld mit dem Wunsch „Eyes up, guardian“ – dem ersten Satz aus Dest […]

  • In Destiny 2 verschwinden in Kürze 4 Planeten von der Bildfläche und die Spieler werden nochmals zu den schönsten Orten geschickt, auf die sie bald verzichten müssen.

    In Destiny 2 sterben Planeten? Schon sei […]

    • Nee, nur der mein-mmo Redakteur hat die Story nicht verstanden und redet deshalb die ganze Zeit von zerstört.

      Davon ist nirgends die Rede. Die Dunkelheit nimmt die Planeten in etwa wie ein schwarzes Loch auf. Um es simpel zu erklären.

      Schon bei den anderen Artikeln hat mich das aufgeregt. Es wird sich nicht auf die offizielle Lore und Geschichte bezogen, sondern auf Stille Post Schwafler bei reddit.

  • In Valorant stellten die Entwickler zuletzt ein Paket mit extrem aufwändigen Skins vor – Die „Elder Flame Ultra Edition“. Diese verwandeln eure Waffen in lebende Drachen und kosten eine Menge Geld. Seitdem wird k […]

    • Skins…wir reden von lächerlichen Skins.

      Diese dürften maximal 5 Euro das Stück kosten. Egal in welchem Spiel.

      Ich denke sogar, dass die Entwickler am Ende so viel mehr Geld erwirtschaften würden.

      Denn bei 5 Euro überlegt kaum jemand lange, wenn einem was ansatzweise gefällt.

      Finde diese Preisentwicklung eine Frechheit. Vorallem in Spielen, die monatlich Geld haben wollen, wie WoW.

      Da isses noch ne größere Frechheit.

  • Cortyn ist von The Last of Us Part II ziemlich mitgenommen. Zeit zu erklären, warum das Spiel so grandios und doch eiskalt ist.

    Spoilerwarnung: Ich komme nicht drumherum, einige (größere) Spoiler zu The La […]

    • Das ist natürlich ein Punkt. Aber würde ich es einzeln betrachten, wäre das Problem, der für mich blasseste und austauschbarste Charaktere (Dina), den Naughty Dogs je eine Hauptrolle gegeben haben.

      Ich habe mir öfter vorgestellt, sie hätten Ellie eine andere Partnerin gegeben. Dann wäre das Spiel tatsächlich an sich richtig gut.

      Leider oder zum Glück machen sie Charaktere sehr viel aus in so einem Spiel.

      Und eine ständig traurig dreinschauende Frodo 2.0 ist leider komplett fehl am Platz.

      Wäre da jemand gewesen, die trotz Liebe etwas kess gewesen wäre, wäre es was ganz anderes gewesen.

      So hatte ich mir sogar gewünscht, dass Dina so schnell wie möglich stirbt. Und das ist sicherlich der falsche Gedanke, wenn man mit einem Duo mitfiebern sollte.

    • Also ich habe es durch. Und ich finde es eines der schlechtesten Naughty Dogs Games.

      Teil eins ist eines der besten Spiele aller Zeiten. Emotionen, Witz, Sarkasmus, Traurigkeit pur. Eine fantastische Story.

      Uncharted 2,3,4 waren auch DEUTLICH besser.

      Teil 2 hat so gut wie nix der wichtigsten Dinge. Die komplette erste Hälfte spielt sich wie ne Teenie Romanze mit Tagebuchcharakter.

      Null Wortwitz, null Späße, einfach nur anlechzen und alles füreinander tun und ab und an traurig dreinschauen. Gerade der Wortwitz in der eigentlich aussichtslosen Apokalypse war das I Tüpfelchen des ersten Teils.
      Der genau wusste, wo es ernst werden musste und wo man durch Auflockerung die Charaktere ins Herz schließen konnte.

      Bei Teil 1 hätte ich mir noch 100 Stunden gewünscht. Selbst das dlc war richtig klasse.

      Bei Teil 2 musste ich mich etliche Male zwingen, weiterzuspielen und zwingen länger als 30 Minuten am Stück zu spielen.

      Für mich, ausser Uncharted 1, der mit Abstand schlechteste Naughty Dogs Titel.

      • Dein Hauptkritikpunkt am Spiel ist also die Romanze am Beginn des Spiels? Wie empfandest du denn die unterschiedlichen Persektiven und die Infragestellung des Hasses?

        • Die komplette Hälfte ist eine langatmige und langweilige Romanze mit einem absolut blassen Charakter (Dina, oder wie auch immer sie geschrieben wird).

          Der switch zu Abby war mir einfach zu künstlich und gewollt von Naughty Dogs. Mich hat zb. Teil 1 richtig berührt und mit Gedanken zurückgelassen. Man hat mit jeder Faser mitgefiebert. Ich zumindest.

          Und das fehlte mir komplett bei Teil 2. So sehr, dass mir am Ende sogar die ins Herz geschlossene Ellie, völlig egal war.

          Ich denke, man sollte andere Meinungen akzeptieren können.

          Ich finde es ja toll, dass es euch gefällt. Ich habe mit Argumenten unterlegt, warum es MIR null gefiel.

      • Uff. Wenn sich die erste Hälfte für dich wie eine „Teenieromanze“ spielt… kennst du komische Teenie-Romanzen, in denen alle anderen umgebracht werden. Der Liebes-Aspekt ist natürlich ein wichtiger Faktor für die Charaktere und ein wichtiger Motivator, aber doch eindeutig nicht der Fokus des Gameplays der ersten Hälfte.

        Dass der Wortwitz fehlt kann ich so übrigens nicht unterschreiben. Die Witze sind nicht mehr so häufig wie in Teil 1, aber da hatte Ellie auch ein Witz-Buch dabei, aus dem sie Joel immer vorgelesen hat. Mit einer „Gute Laune, viel Spaß“-Einstellung ist so ein Rachefeldzug aber auch schwierig.

        Wenn du dich aber zwingen musst, ein Spiel zu spielen … würde ich einfach davon abraten.

        • Es ist definitiv der Fokus. Der gekünzelte Denzel Washington Aspekt, jetzt alle umbringen zu müssen, ist mir einfach zu platt gewesen. Vorallem so lächerlich zu zweit (bzw dritt).

          In Teil 1 MUSSTEN sie sich in etliche Gefahren begeben und konnten denen nicht ausweichen und man hat mitfiebern können.

          In Teil 2 fasst ellie aber einen Entschluss, als sei sie John Rambo.

          Für mich null nachvollziehbar. Die Wut sicherlich, die Umsetzung null.

        • Es ist definitiv weniger „Wortwitz“, aber dafür sind die schönen Stellen auch richtig schön gemacht. Ich sage nur die Stelle im Museum 🙂

          • Nunja, das liegt daran, weil es n Rückblick ist und das Dreamteam des ersten Teils beinhaltet.

            Im Endeffekt bestätigst du dadurch meine Kritik. Denn genau im Museum wird gezeigt, warum Teil 1 so fantastisch war und Teil 2 leider nicht.

  • Die PS5 und Xbox Series X sollen sehr schnellen Speicher haben. Ein Entwickler sagt jetzt, der sei „zu klein“, denn die neuen Spiele werden immer größer.

    Wer spricht da? Beim Entwickler handelt es sich um T […]

    • Lächerlich. Wer spielt denn mehr als 3-4 Spiele gleichzeitig?

      Man muss doch nicht alle Spiele auf Platte horten. Wenn man wieder ne zeitlang n anderes Game spielen will, lädt man es halt runter.

      Man tauscht ja nicht täglich die Spiele und wie gesagt, mehr als 3-4 Spiele gleichzeitig spielt wohl kaum jemand.

      • Achja, zu Call of Duty. 170GB für solch einen lächerlichen Content und Technik. Da muss dann halt mal n bissl Geld in Optimierung gesteckt werden. Für nen lächerlichen Multiplayer Shooter und 08/15 Battleroyale mit Durchschnittstechnik brauch man sicher keine 170GB mit Optimierung.

        • Stimme beiden Posts von dir zu. Ich spiele in der Regel höchstens zwei Spiele gleichzeitig. Irgendein Spiel, das atm mein Main-Game ist und vielleicht zwischendurch mal ein Spiel, was mich interessiert. Und was nicht mehr gespielt wird, fliegt instant von der Platte. Ich hab aber letztens gelesen, dass jemand Hilfe benötigt, weil er schon 4TB voll mit Spielen hat und eine Lösung gebraucht hat, weil er mehr Speicher benötigte. Anscheinend gibts Leute, die jeden Tag oder jede Stunde was anderes zocken, kein Plan 🤷‍♂️
          Und was CoD betrifft; ich kann auch nicht wirklich nachvollziehen, warum das Game so groß ist. Sogar BO4 sah um Welten besser aus und das war auch nicht so riesig, obwohl auch schon überdimensioniert, aber trotzdem.

      • Gerade in Deutschland in dem der Breitbandausbau gääähnend langsam vorangeht, hat nicht jeder die Zeit und Downloadgeschwindigkeit „schnell“ ein 50-100Gb Spiel runterzuladen.
        Und es gibt viele Spiele die man immer mal wieder spielt und sie deshalb auf der Platte hat. Ich spiele zwar hauptsächlich am PC und da hab ich Speicherplatz en masse, aber Fifa, Sea of Thieves, Monster Hunter, Squad, Destiny 2 und Borderlands 3 sind spiele die ich konstant spiele, je nach dem welcher Freund gerade auf was Lust hat. Die werde ich auch nicht einfach für Speicherplatz deinstallieren wollen.

        • Absolut genau das ist der Grund wieso ich Spiele nicht direkt von der platte werfen will. Ein Spiel von 50GB muss ich mit einem Download von min. zwei vollen Tagen rechnen. Ja klar Spiele ich nicht jeden Tag ein anderes Spiel. Aber es gibt Spiele in die man immer mal wieder reinschaut und immer mal wieder weiter spielen möchte und da will man dann zu diesem Zeitpunkt rein weil man jetzt darauf lust hat und nicht erst in 2 Tagen …. da kann es auch passieren das wenn der Download endlich durch ist man die lust auf das Spiel schon wieder verloren hat. (zwei Tage bei durch gehender blockierung des Internets. Da geht nichts mehr wenn man das erst einmal laufen hat. )

          • Aber was für eine Bandbreite habt ihr eigentlich und gibt es wirklich keine Möglichkeit, die Bandbreite zu erhöhen, beispielsweise durch LTE oder so?

            • Sanix kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

              Ich habe einen Hybrid Anschluss von 50k von der Telekom. Ein Vertraglicher Inhalt besagt „Es muss mindestens die Anliegende Leitung geliefert werden“ , diese liegt bei 6k. Genau da bewegt sich meine Internet Verbindung, da LTE von unserem Mast wohl durch die Reichweiter und durch den dazwischen liegenden Fluss angeblich nicht wirklich liefern kann, obwohl der Empfang laut Router 4 von 5 Balken anzeigt. Ab und zu kommen wir auch schonmal höher so auf die 10k. Das ist allerdings Hauptsächlich in der Nacht der fall oder im Winter wenn wenig bis gar kein Tourismus vorhanden ist. Denn Handy Internet > Hausinternet. Sprich je mehr ins LTE Netz mit dem Handy oder dem Tablett gehen desto tiefer wird man mit dem Hausinternet gestuft und desto mehr wird die LTE Übertragung zum Hausanschluss gedrosselt.
              Leider ist diese Anliegende Leitung das Maß allerdinge bei jedem Anbieter.

            • Ich hab eine 50K von 1&1. Aber auf Konsole kommt sowieso weniger an und dann noch der Verlust durch W-Lan. Habe für Days Gone 30GB Update fast 3 Stunden gebraucht. Auf Steam dauert 30GB ca. 1,5 Stunden.

  • Auf Amazon ist ein Bild von beiden liegenden PS5-Modellen aufgetaucht. Darauf ist zum ersten Mal die liegende PS5 Digital Edition zu sehen. Doch was spricht eigentlich für und gegen den Kauf der Digital […]

    • Zuko kommentierte vor 3 Wochen

      Natürlich nicht, der Grund sollte aber langsam bekannt sein.
      Denn wenn die Entwickler die Vorteile der ultra schnellen SSD nutzen, kannst nicht einfach irgendeine andere SSD dort einbauen.

      Du kannst nur noch zertifizierte SSDs zukünftig zur Erweiterung nutzen, um den neuen Standard zu gewährleisten.

    • Zuko kommentierte vor 3 Wochen

      Das Problem ist, es ist kein BluRay Laufwerk, sondern ein UHD Laufwerk. Das bekommst nicht für 30 Euro.

    • Zuko kommentierte vor 3 Wochen

      Keys kannst du seit Release der PS4 separat kaufen und im Store einlösen.

    • Zuko kommentierte vor 3 Wochen

      Für die PS4 exakt gleich viele. Kaufe nur Keys für PS4 und PC. Da wo du PC Keys bekommst, bekommst auch alle PS4 Keys.

      Also hinkt da gar nix.

      • Die Keys, welche ich gekauft hatte, musste man mit Profilen tricksen. Aber ja, teilweise hast Du Recht.

    • Zuko kommentierte vor 3 Wochen

      Preisgebunden an PSN Store?

      Absoluter Schwachsinn liebe mein-mmo.

      Ich beziehe meine PS4 und PC Spiele seit zig Jahren über 2 Keystores.

      Bedeutend günstiger als retail und deutlich günstiger als Sonys horrende Preise.

      Also kann der Punkt gelöscht werden.

  • Die neuen Infos über die PlayStation 5 kamen nicht bei jedem Fan gut an, man diskutierte sogar über TeraFlops. Ein Spieleentwickler reagierte jetzt und meinte, dass die PS5 eine der „revolutionärsten Konsolen“ üb […]

    • Ziemlich unsinnige Berichte derzeit über die Konsole.

      Den Vorteil der SSD bei der PS5 wird nur in den exklusiven Titeln zum Tragen zu kommen.

      Und sorry, selbst die SSD der XBOX ist dermaßen schnell, dass es ziemlich egal ist, ob man 0,2 oder 0,4 Sekunden wartet. Viele denken noch es wären Unterschiede im mittleren Sekundenbereich.

      Ich kaufe mir eh wieder beide. Am Ende wird es so sein, dass die PS5 mit ihren exklusives richtig was raushauen werden und die Konsole perfekt ausnutzen. Bei Multiplattformtiteln wird dann die XBOX wieder besser sein. Weil da nur die GPU und CPU relevant sein werden und nicht die SSD.

    • Dann bekommst du deine Erinnerungen aber ein wenig durcheinander.

      Amiga vs Atari gab es nie. Atari war schon weg vom Fenster, als der Amiga rauskam. Atari hatte nur noch einmal mit der Jaguar einen Konsolenversuch später gewagt und ist gescheitert.

      Atari hat eher noch zur C64 Zeit gelebt und konnte sich gaaanz entfernt noch Konkurrent nennen.

      Da gab es aber schon NES und das Atari2600 war selbst da schon am Ende.

      Für meine 2600 bekam ich schon so gut wie keine Spiele mehr, als ich mein erstes NES hatte.

      • Er meinte wohl Amiga 500 gegen Atari ST, das war der Glaubenskrieg in den 80er 🙂

        • Jupp, Atari ST und der Amiga 500 ab Mitte der 80er… und ich blieb meinem modifiziertem C64 treu 🙂
          …38911 Motörhead Beers free…

  • Bei The Division 2 könnt ihr eure Builds in drei grundsätzliche Richtungen aufbauen – Schaden, Rüstung, Fertigkeiten. Hier findet ihr einen kräftigen Schadens-Build, der eine Menge Bonus-Rüstung gibt und sein […]

    • 4 Teile System Corruption. Pflicht ist die Weste. Wenn man 100% Buff haben will und auf Blutsauger verzichten will, dann auch den Rucksack. Ich spiele aber lieber mit nem Guard Rucksack + Blutsauger.

      Ich switche immer n bissl hin und her. Derzeit sind bei mir Maske, Brust, Holster und Knieschoner das Gearset und dazu einen MP Handschuh und einen Guard-Blutsauger Rucksack.

      Bei 4 der 6 Teile hab ich maximalen Waffenschaden und bei 2 maximale Rüstung.

      Wenn ich wieder on bin, kann ich es dir mal genauestens mitteilen mit Attributen etc.

    • Absolut nicht. Wäre ich ein Held, dann bräuchte ich doch kein starke Rüstung oder?
      Natürlich fallen nicht alle um wie die Fliegen, dennoch sind um die 600k für heroisch und legendär einfach mal definitiv zu wenig. Das hat nix mit Held zu tun.

      • vielleicht liegt es auch daran das wir in einer 4er gruppe spielen.
        Die Beobachtung die ich gemacht habe ist defensiver aber mit max DMG spielen.
        Meistens haben wir 2-3dds oder einen heiler und mich als supporter mit.
        In den meisten Fällen klingen die Talente gut, sind aber nicht immer für gruppen geeignet.
        Nen Tank haben wir auch der uns regelmäßig mit Rüstung bufft.
        Wenn man dann noch das entsprechende Talent auf der Weste hat, macht man 60% mehr schaden.
        Das meiste Problem das ich sehe wenn ich Random lauf ist einfach das die meisten ein wenig Rüsung und ein wenig Dmg haben. Dann läuft das ganze schon zäh.
        Wenn also jeder ein gutes dmg gear hat fallen die Gegner auch dementsprechend schnell und man hat das ganze System auch schon wieder ausgehebelt

  • Die Destiny-Reihe ist und bleibt mein Lieblingsspiel, doch The Division 2 ist für aktuell für mich das bessere Destiny 2 und hat es geschafft, dass ich erstmals tatsächlich öfter meine Agenten-Ausrüstung als Hüte […]

    • GENAUSO sehe ich das derzeit auch.

      Division 2 lag nach Mai 2019 nur noch brach bei mir und jetzt ist es einfach fantastisch seit den Warlords und den etlichen Änderungen.

      Eigentlich war ich auch immer Destiny seit 1000nden Stunden treu. Aber seit Shadowkeep ging es los, einfach nur noch langweilig zu werden. Dann noch die nächste Season angefangen und habe gemerkt, dass Bungie das Spiel nach der Trennung von Activision nicht wie gehofft verbessert, sondern immer mehr verschlechtert hat.

      Ich kann jeden Satz des Beitrags nachvollziehen. Ein totgeglaubter (Division 2) und eine (ehemalige) Liebe Destiny 1+2 haben ihre Rollen KOMPLETT getauscht.

      Jetzt bin ich sogar froh, dass es lange keinen wirklichen Content gab, bei Division 2. Dafür ist der nun besser mit all seinen Änderungen, als alles was Destiny in den letzten 2 Jahren zusammengeschustert hat.

      Mein Hüter ist tatsächlich nach der langen Zeit nun komplett in Rente und ich bin nur noch Agent.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.