@znip

Active vor 1 Stunde, 21 Minuten
  • Die deutsche Firma Gamigo kauft das Studio KingIsle, das für die MMORPGs Wizard 101 und Pirate 101 bekannt ist – für 126 Millionen US-Dollar. Dahinter steckt eine Strategie: Die Firma will erfolgreiche MMORPGs k […]

    • Robin kommentierte vor 3 Tagen

      Keine Ahnung ob nur ich das so sehe aber Gamigo hat irgendwie nur alte schrott MMO’s im Portfolio. Na ja wenn’s sich lohnt..

  • Tanken in WoW ist für viele Spieler nervig geworden. Häufig rennen Tanks nur noch im Kreis und kiten die Gegner hinter sich her. Muss das so sein?

    Das Tanken in MMORPGs wie World of Warcraft ist oft ein u […]

    • Robin kommentierte vor 3 Tagen

      Verstehe halt absolut nicht das Problem. Ist doch logisch, dass bei Schlüsselsteinen ab +12 usw. es immer schwieriger wird. Das ist absolutes Endgame für die Besten der Besten. Wenn man da einfach genauso farmen könnte ohne Taktik und Verstand würde es ja keinen Unterschied zu den Schlüsselsteinen darunter machen.

      • Nur das Kiten nicht so die krasse Taktik ist.

        • Kiten ist zwar nichts super tolles aber es macht es auf jeden Fall schwerer als einfach nur rum zustehen. Leute wollen den besten Loot mit der höchsten GS aber tun wollen sie genau das gleiche wie in M+0 oder am besten Hero..

  • Bungie und Riot, die Macher von Destiny 2 und Valorant, ziehen gemeinsam vor Gericht. Sie haben Klage gegen GatorCheats sowie ihren Betreiber eingereicht.

    Das ist passiert: Destiny 2 und Valorant sind beides […]

    • Wenn du eine Seite unter falschem Namen führst und damit dicke Umsätze machst, hast du ganz schnell ganz andere Probleme. Für Steuerhinterziehung mit solchen Beträgen werden noch mal ganz andere Geschütze aufgefahren. Da sind so private Klagen von freien Unternehmen nichts gegen. Grundsätzlich ist das verkaufen von Cheat Software ja nicht verboten. Hier gehts ja eher um den Schaden der dadurch angerichtet wird und nicht um die Software selbst.

      • N0ma kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

        Wenn man eine Seite in den Untergrund verschiebt, dann ist damit gemeint das dann keiner mehr den wahren Absender ermitteln können soll.

        Nein Schadenersatzklagen sind höher. Da die sich auf die volle Summe (Einnahmen) beziehen, das FA moniert „nur“ den Steuerschaden.

        Die Frage ist ist der Anbieter haftbar und gibt es überhaupt einen Schaden. Würde man pauschal erstmal mit nein beantworten. Allerdings haben vor Gericht schon bisher Cheat Anbieter verloren, weshalb ich dessen Gewinnchancen eher bei 0 einordnen würde.

        • Einen wirtschaftlich erlittenen Schaden zu beweisen ist aber deutlich schwerer, als Steuerhinterziehungen durch unversteuerte Einnahmen. Außerdem kann man nur tatsächlich erlittene „Schäden“ geltend machen und nicht pauschal alle Einnahmen die der vermutliche Verursacher generiert. Hier geht es um Forderungen die geschätzt werden und rein theoretisch sind. Wie soll man beweisen, dass X Spieler aufgehört haben zu spielen aufgrund von Begegnungen mit Cheater die seine Cheats nutzen? Und dann kommt noch der prozentuale Anteil von den Spielern die überhaupt tatsächlich Geld in Valorant gesteckt hätten.

          Die Entwickler gewinnen solche Prozesse oft, da diese einfach ein deutlich dickeres Polster für Gerichtskosten haben. Außerdem ist das zudem stark vom Land mit den geltenden Gesetzen abhängig.

          • N0ma kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

            Auch das FA muss Sachen belegen, ohne Zahlungsvorgänge wirds schwierig, die haben allerdings mehr Möglichkeiten als zivil.

            „Forderungen die geschätzt werden und rein theoretisch sind“
            Genau das schrieb ich ja bereits. Die sind erstmal rein theoretisch und zum Teil auch faktisch nicht vorhanden. Ich mein wie will man einen Schaden belegen weil ein Spieler im PvP besser ist. Das ist zwar unschön aber noch kein echter finanzieller Schaden.

            Nichtsdestotrotz gabs ja schon Urteile gegen Cheatverkäufer. Ich hab allerdings die Prozesse nicht verfolgt, sprich ob da jemand vorzeitig aufgegeben hat oder so.

  • Nach Problemen mit seinem Abo auf Lebenszeit wollte ein Spieler des MMORPGs Star Trek Online (PC, PS4/PS5, Xbox One und Xbox Series X/S) eine Rückerstattung haben. Diese wurde ihm auch gewährt, allerdings in K […]

    • Sollte es sich wirklich so zugetragen haben, ist der Support und der Umgang mit der Community mehr als enttäuschend. Anscheinend geht es dem Studio/Entwickler so gut, dass man dermaßen schlecht mit seinen treuen Stammspielern umgehen kann.

      • Es liegt wohl eher an dem furchtbaren Code von STO. Der grauenvolle Spaghetti Code sorgt wohl dafür, dass Cryptic selbst nicht weiß wie sie das Problem mit den fehlenden Slots in den Griff kriegen sollen. Daher ist diese Reaktion noch umso erschreckender 🙂

        • Es lag daran, dass der Spieler diese zusätzlichen Slots schon von früher freigeschaltet hatte, als das Game Free2Play wurde, weil er das Spiel mal gekauft und/oder ein aktives Abo hatte. Viele der Belohnungen wie die extra Bankslots bleiben auf Lebenszeit bestehen, auch wenn man dann auf Free2Play wechselt. Schließt man dann wieder ein Abo ab, egal ob monatlich oder auf Lebenszeit, erhält man diese Belohnung nicht noch mal. Man erhält nur die Boni oben drauf, die es nur für ein aktives Abo gibt.

          Blöd halt, wenn der Spieler das nicht versteht, wird das im offiziellen Forum sogar ausführlich erklärt (weil das immer wieder Thema war).
          Kommt halt davon, wenn man den ehemaligen Abonnenten nicht wieder alles weg lässt und ihnen auch als Free2Play Spieler dann eine Goldstatus verpasst und man diese Boni behalten darf. Wie kann Cryptic nur.
          Ist halt doof, dass es in der Beschreibung steht und die Leute nicht lesen und/oder verstehen können. Tja…. muss halt der Rest drunter leiden.
          In Zukunft einfach alles wieder weg nehmen wenn das Abo ausläuft, dann gibt es keine Missverständnisse mehr, wenn jemand dann ein Abo auf Lebenszeit abschließt.

      • Leider ist der Umgang von Cryptik mit der Community wirklich ein Grauen. Die Community wird nichtmal wahr genommen!

  • Twitch hat die Body-Painterin „Delightfully Dani“ permanent gebannt. Die beschwert sich über den Bann: Andere Streamerinnen würde ihre Vagina zeigen und bekämen nur eine 3-Tage-Bann. Sie beachte alle Vorsch […]

  • Die Macher des MMORPGs Camelot Unchained haben ihr erstes Spiel veröffentlicht: Final Stand Ragnarök (PC) ist in den First Access gestartet. In dem Spiel sollen mal bis zu 1000 Spieler gleichzeitig gegen a […]

    • Es gibt auch Leute die mehrere hundert Euro ins Crowdfunding stecken. Finde schon das man da einen Gewissen Vorschritt über die Jahre erwarten darf. Man hat ja auch in der Regel von den Entwicklern Versprechungen bekommen was die Entwicklung angeht.

  • Auch in Diablo 4 wird die Jagd nach den Items eine wichtige Rolle spielen. Doch es gibt einige Unterschiede am Item-System im Vergleich zu Diablo 3. Die wurden nun in einem neuen Quartalsupdate […]

    • Eigentlich ja ein logischer Schritt, wenn man mehr Richtung MMORPG geht, kann man ja nicht mit Items um sich werfen wie in einem Solo/Koop Spiel. Finde es aber grundsätzlich sehr gut wenn im Endgame nicht nur lila, gelb oder orange droppt, wovon 90% trotzdem Müll sind.

  • Für 129 € gibt es die BenQ ScreenBar Plus, eine LED-Schreibtischlampe, in elegantem Design, die man auf den Monitor steckt. Aber wer sollte sich für so viel Geld eine Lampe kaufen? Wir von MeinMMO haben das Pro […]

    • Der Gamer der alles hat, hat sicherlich auch eine beleuchtete Tastatur. Außerdem haben viele auch einen LED Streifen um den Tisch welcher die Wand anstrahlt. Keine Ahnung ich persönlich hätte dafür jetzt keine Verwendung.

  • Mit Chrono Odyssey befindet sich ein interessantes MMORPG in Arbeit, das für PC, Next-Gen-Konsolen und mobile Geräte erscheinen soll. Es sieht im ersten Trailer umwerfend gut aus.

    Was genau ist Chrono O […]

    • Der Trailer sieht natürlich sehr gut aus, was davon übrigbleibt wird man sehen. Stutzig macht mich das am Ende eingeblendete Multi-Platform. Wenn man das Spiel auch auf Mac, iOS und Android spielen können soll, frage ich mich ob die Qualität im Trailer nur ansatzweise gehalten werden kann..

  • Anfang 2021 erscheint das MMORPG Bless Unleashed für PC über Steam. Feedback aus der Beta hat nun dazu geführt, dass die Entwickler einige Anpassungen und Änderungen vornehmen.

    Welche Änderungen nehmen die […]

    • Ich finde es optisch eigentlich recht ansprechend. Ich bin gespannt was Sie noch so anpassen wollen. Die genannten Dinge sind zwar nicht falsch aber vielen hat denke ich der recht offensichtliche Konsolen Port mit dem nicht so optimalen Kampfsystem gestört. Es war irgendwie sehr clunky mit langen Positionlog Zeiten. Es hat sich irgendwie nicht gut angefühlt. Abwarten und Tee trinken. Werde denke ich aber mir die zweite Beta anschauen.

  • Die Daybreak Game Company hatte in den letzten Jahren mit vielen Problemen zu kämpfen und musste immer wieder Mitarbeiter entlassen. Nun wurde die Firma an EG7 verkauft. Doch was ändert sich dadurch und was b […]

    • Ich kann mich noch dran erinnern wie ich vor einigen Jahren den Trailer zu Everquest: Next gesehen hatte und ich total begeistert war. Leider kam es ja nie raus. Generell sind die Spiele im Portfolie steinalt oder nicht so meins. Kann also nur besser werden 🙂

  • Book of Travels ist ein sehr interessantes Online-Rollenspiel, das einen neuen Weg geht. Wie das abläuft, könnt ihr euch anhand von fast 35 Minuten Gameplay aus einer frühen Version ansehen.

    Was ist Book of Tr […]

    • Grafisch mal was anderes mit interessanten Ansätzen. Grundsätzlich leider nix für mich, mir machen Singleplayer irgendwie keinen Spaß.

  • Chris Kaleiki hat 13 Jahre bei Blizzard gearbeitet und entwickelte als Game Designer das MMORPG World of Warcraft mit. Nun hat er gekündigt, weil er nicht mehr mit dem Zustand des Spiels zufrieden ist.

    Warum […]

    • Robin kommentierte vor 2 Monaten

      Mit dem Loot hast du sooo recht. Weil ich auf Retail einfach keinen Bock mehr hatte und mir diese ständig gleichen Dailys auf die Nerven gegangen sind, habe ich etwas mit Classic angefangen. Das Gefühl was blaues oder lilanes zu droppen motiviert einfach so sehr. Es fühlt sich viel besser an. Was bringt es mir ständig Lila Zeug zu bekommen was alles Murks ist.

  • In der Community von Hearthstone gibt es einen Aufschrei. Der neue Battle Pass und die Belohnungen stehen extrem in der Kritik.

    Eigentlich sollte mit dem neuen Belohnungssystem von Hearthstone alles besser […]

  • Ihr könnt ab sofort die AMD Radeon 6800 und 6800 XT Grafikkarten kaufen. Wir zeigen euch wo ihr diese und die Custom-Designs bestellen könnt.

    Am 18. November erschienen zwei neue Grafikkarten: Die AMD Radeon 6 […]

    • Robin kommentierte vor 2 Monaten

      Sehe die jetzt auch ..7 Minuten nach deinem Post aber erst. Naja zwar Custom Modelle von MSI aber ab 819€. Da verzichte ich.

      • Wenn ihr die in den Warenkorb legt, werdet ihr sehen, dass alle schon reserviert sind. Das dürfte ein Bug auf der übersichtsseite sein, der Verfügbarkeit vorgaukelt.

        • Robin kommentierte vor 2 Monaten

          Also hab jetzt über eine Std permanent die Shops aktualisiert und versucht eine zu bekommen. Bei Cyberport, Amazon und NBB sind die Karten bis jetzt noch nicht einmal gelistet. Schade aber dann muss meine 1080 erstmal weiter werkeln. Alternate dreht mit seinen Mondpreisen ja komplett ab. Sei es eine 3070, 3080 oder jetzt die RX 6800er. Saftladen.

          • Narkaj kommentierte vor 2 Monaten

            Für das Geld verzichte ich auch erstmal, wenn ich dann bestelle, nicht bei Alternate

          • Alex kommentierte vor 2 Monaten

            Ich bin ja sogar von meiner 1080Ti so angetan ich hab mich erstmal entschieden zu warten wollte eigentlich demnächst upgraden mit ner 6800 oder ner 3080 aber als ich jetzt Valhalla getestet hab und meine 1080Ti immer noch um die 50 FPS in 4k und hohen Einstellungen schafft wo selbst die aktuellen Karten immer mal ihre Probleme haben. Hab ich mich entschieden zu warten bis mehr verfügbar ist und evenutell ne 3080 Ti oder sowas draußen ist. Kinderkrankheiten sind sowieso so ne Sache, eigentlich ist es echt dämlich Neue Technik direkt zu release zu kaufen, bin eigentlich immer besser gefahren ein paar Monate zu warten.

    • Robin kommentierte vor 2 Monaten

      Kurzes Fazit meinerseits. Cyberport, Notebooksbilliger und Mindfactory laden extrem langsam. Bei den genannten Anbietern waren die Karten bei mir nicht mal gelistet. Ebenso nicht bei Amazon und auf Alternate komm ich gar nicht drauf. Bei AMD selbst kommt nur eine Fehlermeldung wenn man auf BUY DIRECT klickt. Ja moin.

      • Narkaj kommentierte vor 2 Monaten

        Dito, ich finde die Karte nicht. Jetzt muss ich gleich auch noch zur Arbeit 😑

      • Narkaj kommentierte vor 2 Monaten

        Alternate hat sie jetzt zu einem ziemlich teureren Preis drin

  • Mit Odin: Valhalla Rising erwartet uns ein spannendes MMORPG, das auf nordischen Mythologien basiert. Der neue Trailer zeigt die beeindruckende Grafik.

    Update 20. November: Inzwischen gibt es auch neue […]

    • Es war zwar nur wenig zu sehen, aber die gezeigten Ausschnitte sehen mega aus. Auch das Setting hört sich absolut genial an. Dem Titel und dem Publisher nach zu urteilen wirds hier im Westen dann vermutlich frühestens erst irgendwas in Richtung 2023-2024. Schade.

      • Hisuinoi kommentierte vor 2 Monaten

        Im gegenteil der Publisher ist sehr gut. Den Kakao Games hat auch andere Games ich habe zuletzt Black Desert Online gespielt und war sehr zufrieden mit den Service und was es alles so gab. Derzeit spiele ich von kakao nur „Guardian Tales“ ein Mobile Game.

        Wenn das Release wird dann sicherlicher nahezu Zeitgleich oder vielleicht 6 Monate zeitlicher Unterschied. Letztendlich liegt es auch beim Entwickler wie schnell etwas von statten geht. Der Publisher sorgt lediglich für übersetzungen diese nehmen etwas Zeit in anspruch.

        Ein Release erst in 3 bis 4 Jahren kann ich mir kaum vorstellen.
        Warten mir mal ab was die Präsentation sagt.
        Wenn das Game schon fertig ist dann könnte das 2021 schon sein.
        Ich Frage mich dann eher noch vor New Worls oder nicht. 😀

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.