@znip

aktiv vor 3 Wochen, 4 Tagen
  • Einige Spiele von Activision Blizzard, darunter World of Warcraft, waren kurze Zeit auf Nvidias Cloud-Gaming-Plattform GeForce Now spielbar. Das war offenbar ein Fehler und wer das Angebot genutzt hat, bekommt […]

    • Robin kommentierte vor 1 Monat

      Ein weiterer Schritt in die falsche Richtung. Super Blizzard du schaffst es immer mehr deinen Namen in den Dreck zu ziehen.

  • Die Kosten für den Premium-Status im MMORPG Albion Online steigen. Die Entwickler erklären dies mit der besseren Qualität, die das Spiel inzwischen hat.

    Was gaben die Entwickler bekannt? Im offiziellen Fo […]

    • Das ist auf jeden Fall schon recht teuer wenn man die massiven Nachteile ohne Status betrachtet bzw. es mit andren Spielen vergleicht. Bei durchschnittlich 3000 Spielern, was insgesamt nicht all zu viel ist, müssen die Entwickler ja trotzdem bezahlt werden. Albion hat sich in den letzten Monaten/Jahren echt massiv verbessert. Ich mein wie weit kommt man mit knapp 12 Dollar pro Monat im echten leben. Wenn man das spiel gerne spielt sollte man finde ich auch was zurückgeben.

  • Wer gerne MMOs zockt, der braucht vor allem eins: eine gute Maus mit interessanten Zusatzfunktionen. Wir stellen euch gute Gaming-Mäuse für MMO-Spieler im Jahre 2020 vor.

    Was sind die besten MMO-Mäuse 2020? Be […]

    • Ich habe schon einige Mäuse ausprobiert und eine „beste“ Maus gibt es nicht. Es sind einfach zu viele individuelle Faktoren wichtig. Man sollte sich vorher im klaren sein, welchen Griff nutze ich? Palm, Fingertip oder doch den Clawgriff? Habe ich große oder eher kleine Hände? Spielt das Gewicht für mich eine Rolle? Ich persönlich bevorzuge leichte Mäuse unter 100 bzw. 90 Gramm ganz klar. Zudem habe ich die Erfahrung gemacht, Qualität ist selbst bei namenhaften Herstellern oftmals ein größeres Problem. Viele Montagsmodelle mit klappernden Tasten und ungenauen Scollrädern welche gerne mal nach den ersten paar Monaten defekt gehen, sind keine Seltenheit. Steelseries mit seiner Rival Serie ist momentan Qualitativ ganz untere Schublade, siehe Reviews beim ehemaligen Buchversandriesen. In der hier beschriebenen Liste sind z.B. viele Mäuse schon recht lange auf dem Markt. Bei einer Preisklasse von 50€+ würde ich auf jeden Fall zumindest darauf achten, dass ein aktuelle PixArt Sensor verbaut ist, habe bisher nur positive Erfahrung mit den Sensoren gemacht.

  • Ein Insider-Bericht weist auf tiefgreifende Änderungen bei Blizzard hin. Der Einfluss und Sparkurs von Activision sollen dort erheblich auf die Moral drücken. Vor allem die Overwatch Liga scheint unter Druck zu s […]

    • Tja, alles hat ein Ende.. Blizzard stand lange Zeit für mich für Qualität und Communitynähe. Mittlerweile habe ich so ziemlich jedes Interesse an den Spielen verloren. Halbherzig und wenig innovativ fallen mir dazu spontan ein. Diablo Immortal oder Overwatch 2 – Warum zur Hölle verschwendet man für solche „Ideen“ Ressourcen. Ein Diablo 3 fürs Handy oder ein „neues“ Overwatch was gar nicht neu sondern quasi ein Update des ersten Teils ist. Stellenabbau hier, Einsparungen dort. Ein Call of Duty was sich aktuell in einem besondern schlechten Zustand befindet. Selbst für Cod Verhältnisse. Aber die gute alte Milchkuh muss eben weiter und weiter Milch abgeben – bis zum verdammten letzten Tropfen. Die Frage ist nur, wie lange wollen wir diese alte Milch noch?

      • Tja, alles hat ein Ende.. Blizzard stand lange Zeit für mich für Qualität und Communitynähe.

        Den letzten Punkt habe ich verstanden, wie konnte diese Firma sich bei einigen Leuten diesen Ruf überhaupt aufbauen Community nah zu sein? Weil sie einmal im Jahr eine Convention abhalten und sich selbst feiern? Durch aktivität in Foren oder sonst wo jedenfalls nicht. Die haben sich noch nie großartig in den Foren an Diskussionen beteiligt, haben schon immer extrem lange gebraucht um Fehler zu beheben und haben kaum Community Feedback umgesetzt. Jo klar über die letzten 20 Jahre hat sich was angesammelt, aber Entwickler die wirklich Community nah sind wie GGG, würden im selben Zeitraum Blizzard verblassen lassen.

  • Ein erster Gameplay-Trailer und Details zum kommenden Onlinespiel Magic: Legends der Cryptic Studios zeigen: uns erwartet eher ein Action-RPG im Stil von Diablo und weniger ein klassisches MMORPG.

    Update: […]

    • Ein „MMORPG“ mit bis zu 3 Spieler. Wo ist das ein MMO? Hört sich eher nach einem RPG mit Koop Elementen an. Schade.

  • Counter-Strike: Gloabal Offensive (CS:GO) ist aktuell das erfolgreichste Spiel auf der Plattform Steam. Der Shooter, der 2012 erschien, erlebt aktuell sowas wie einen zweiten Frühling.

    Wie viele Leute spielen […]

    • CS und die Cheater, dieses Problem gab es schon immer. Manchmal frage ich mich wieso ein Milliarden schweres Unternehmen wie Valve es nicht schafft ein funktionierendes Anti-Cheat zu basteln. Andere Entwicklerstudios schaffen das doch auch? z.B. BattleEye. Auch dieses inkonsequente durchgreifen. Warum werden keine HardwareID Bans oder Rangebans verteilt? Dieser Kommerz, dass sich die Cheater immer wieder neue Accounts kaufen geht mir mittlerweile sowas von auf die Nerven. Ich mit 2900 Spielstunden und im Gegnerteam Taufrische Accounts die mal wieder ein komplettes eSports Team in einer Person verkörpern. Wenn man mit einem Spiel aufwächst kann es einen noch so sehr aufregen. Am Ende des Tages spielt man doch weiter, diese typische Hass-Liebe..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.