@znergul

Active vor 16 Stunden, 51 Minuten
  • Zum Start von Season 2 von Call of Duty: Cold War und CoD Warzone kommen 2 neue Waffen ins Spiel. Das Sturmgewehr FARA 83 und das SMG LC10. Wir zeigen euch, wie ihr die beiden Waffen freischaltet.

    Was ist […]

    • Mit diesem Artikel wird ja nur erklärt wie man durch den Battle Pass die waffen kriegt xD was hat das mit kostenlos zu tun? Wäre es nicht sinnvoller zu erklären wie man die waffen WIRKLICH kostenlos holen kann für alle die kein geld ausgeben möchten? Das man die neuen waffen durch den Battle Pass kriegt ist ja logisch, war ja bisher auch immer so xD

      • Die neuen Waffen werden, wie auch in den letzten Seasons, bestimmt wieder zum kostenlosen Teil des BattlePass gehören, also WIRKLICH kostenlos. Aber ich muss zugeben, dass ich noch nicht wieder ins Spiel geguckt habe, würde mich jedoch wundern wenn es diese Season anders als zuvor wäre.

        • Genau so ist es auch. Sie sind WIRKLICH kostenlos, sofern man das entsprechende Level vom Battle-Pass erreicht. Dafür muss man genau 0€ ausgeben.

      • Ja war bisher auch immer so, dass die Waffen zu dem kostenlosen Teil des battle pass gehören. Hauptsache erstmal beachweren

      • Die Waffen sind kostenlos du Spezialist oder hast du das System “Battlepass” noch immer nicht kapiert? 🤦🏻‍♂️

  • Das MMORPG Lost Ark wurde für den West-Release bestätigt. Hier sind Fakten und Gerüchte zu der europäischen Version.

    Schon seit einigen Jahren warten viele europäische Spieler auf das isometrische Acti […]

    • 0 neue infos 👌👌 dieser artikel ist reine zeitverschwendung, nichts was uns nicht bereits gesagt wurde….

      [Teile des Kommentars entfernt]

      • Woran machst du denn fest, dass wir “nachlassen”, weil wir hier einen Info-Hub veröffentlichen? Was bedeutet nachlassen für dich?

        • In letzter Zeit häufen sich die Artikel die mit ihrem Header etwas suggerieren was dann im Artikel nicht wiedergegeben wird. Daher kann ich diese Äußerung verstehen. Einfaches Beispiel für diesen Artikel, ihr habt geschrieben Fakten und Gerüchte rund um den EU Release und ihr habt keinen einzigen Fakt dazu im Artikel formuliert. Ich hab mir diesen Artikel nur deswegen durchgelesen. Wenn es ein Info Hub ist dann nennt es doch einfach so, Alles was wir bisher über Lost Ark in Europa wissen (auch wenn es nicht viel ist) und keiner würde euch Clickbait vorwerfen. So glaubt jeder der auf den Artikel klickt das es neue Release Infos gibt und ist dann natürlich über den Mangel an Informationen im Artikel enttäuscht denn Fakten gibt es in diesem Artikel halt leider keine.

          • Erstens das, zweitens werden auch immer häufiger Artikel, die bereits vor Monaten veröffentlicht wurden, mit 5% Änderungen wieder veröffentlicht, ohne kenntlich zu machen, dass es sich um einen alten Artikel handelt bzw. was daran verändert wurde.

            Das gabs zwar schon vor ein paar Jahren. Mittlerweile wird phasenweise aber wirklich häufig von der Methode gebraucht gemacht und das ist als Stammleser wirklich nervig, zumal es ja nicht viel Aufwand wäre einfach kenntlich zu machen, welcher Teil des Artikels geupdated wurde.

            Mein-MMO ist meiner Meinung nach noch die einzige größere deutschsprachige Spiele-News-Seite, die noch Qualität liefert. Von daher fände ich es wirklich traurig, wenn es immer mehr dahin abdriftet, dass die schnellen Klicks in den Vordergrund rücken und alles andere zweitrangig ist.

            • Die Vorwürfe mit den schnellen Klicks gibt es jetzt auch schon seit Jahren, also auch in den Phasen wo “früher alles besser war”. Wir haben auch schon immer alten Artikeln Updates verpasst, um sie eben aktuell zu halten. Wir hatten vor 2-3 Wochen eine Offensive, in der wer wir all unsere alten Listen aktualisiert haben, weil gerade wenig Neues los war und man das immer ganz gut nutzen kann für Hausputz. Die Listen und Guides werden ja übers Jahr verteilt von Hunderten bis Tausenden angesteuert und wären dann eine Enttäuschung, wenn sie kein Update hätten.

              Für die Headline hatten wir uns so entschieden, weil viele Gerüchte zum Release im Umlauf sind und wir das aufbröseln wollten, was jetzt wirklich bekannt ist und was nicht. Das empfinde ich als guten Service, vor allem auch für Leute die sich nicht auf täglicher Basis über Spiele informieren.

              Edit: Für den “schnellen Klick” bekommen wir übrigens kaum Geld. Das ist für uns eine Luftnummer und deshalb nicht erstrebenswert. Wir fangen erst an mit einem Artikel zu verdienen, wenn ein User sich auch länger auf einem Artikel aufhält und die Werbeausstrahlung wirken kann. Vorausgesetzt natürlich, dass jemand ohne Adblocker surft. Dann verdienen wir eh nix. Es ist für uns wichtig Artikel zu schaffen, in denen User gerne und lange schmökern und auch schonmal weiterklicken. Sonst nutzt die Werbeausstrahlung herzlich wenig.

              • Gegen die Updates spricht meines Erachtens auch nichts, solange sichtbar gemacht wird, was das Update ist und was alter Text ist. Das darf dann auch gerne erst im Einleitungstext sein und muss nicht zwangsweise im Header stehen. Und ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, wie so aktuell die Einnahmensituation von großen Gamingseiten aussieht. Aber zu meiner Zeit als Blogger habe ich 90% meines Traffics über Suchmaschinen erhalten und einen großen Teil meines Umsatzes über Clicks (Cost per Click Werbung, Werbepartner für die der unique Traffic eine der wichtigste Größe war, VGWort, etc.)

            • Erstens das, zweitens werden auch immer häufiger Artikel, die bereits vor Monaten veröffentlicht wurden, mit 5% Änderungen wieder veröffentlicht, ohne kenntlich zu machen, dass es sich um einen alten Artikel handelt bzw. was daran verändert wurde.

              Wenn man einen Artikel anklickt mit “Die besten Online-Shooter für PS4 2021”, dann ist der an Leute gerichtet, die sagen: “Ich will jetzt was für die PS4 spielen- was ist da?”

              Als Stammleser sehe ich: “Aha, der Artikel ist grade erschienen, hat schon 80 Kommentare und 150 Likes” -> Der ist wohl alt und wurde aktualisiert.
              Und wenn ich den Artikel aufschlage, steht da eine Infobox nach 1 Absatz “Der Artikel wurde am x.x. aktualisiert”

              Was du da möchtest, ist es, dass da irgendwie auf dem Titelbild noch ein Kästchen ist “Update” oder so. Das ist die Frage, ob man das echt braucht.

              Das Aktualisieren und Hochziehen von Artikeln, die weiter relevant sind, ist für die meisten Leute ein Service. Wir kriegen dann bei alten Listen sonst Kommentare: “Aktualisiert ihr das nicht? Ist ja total veraltetet!”

              Die Stammleser, die wir haben, die kriegen heute viel mehr auf der Seite geboten als früher noch. Wir machen Podcast, wir machen viel mehr News, viel mehr Specials, haben viel mehr Autoren als früher und sind viel breiter geworden. Ich weiß echt nicht, wie man da meckern kann. 🙂

              Welches MeinMMO wünscht man sich denn zurück? 2015 waren wir eine Destiny-Fanseite? 2014 ein winziger MMORPG-Blog, den kein Mensch gelesen hat.

              Welche Ausgabe von MeinMMO wollt ihr denn zurück? Ich versteh’s nicht. 🙂

              Der Gaming-Markt ändert sich halt und es ist bei “MMOs” seit Anthem, Anfang 2019,, nichts wirklich Neues mehr gekommen. Aber das ist ja nicht die Schuld unserer Autoren.

              Uns wäre es auch lieb, wenn grade New World, Diablo 4 und Lost Ark draußen wären und wir da Guides und Specials schreiben könnten – aber so ist es halt nicht.

              • Die Hitlisten meine ich nicht. Da kann ich nachvollziehen, dass es da nicht wirklich viel neues gibt. Ich rede tatsächlich von “News” zu bestimmten Spielen.
                Die Kästchen wären ganz nett, aber mir reicht es schon, wenn im Artikel darauf verwiesen wird, was geupdated worden ist, wie es z.B. auch die Gamestar macht. Ich wünsch mir keine bestimmte Version von Mein-MMO zurück (weil ihr das eben schon vor Jahren gemacht habt). Sondern finde halt einfach, dass solche Methoden nicht sein müssen.

                • Wenn News aktualisiert werden, ist das im Artikel auch mit “Update” markiert. Keine Ahnung: Das ist halt auch schwierig, kommentier doch dann unter der News, bei der du das Problem feststellst, statt dann so im Allgemeinen. Es ist für mich echt schwer nachvollziehbar, was genau dich stört.

                  Dass wir News “einfach so hochziehen”, ohne was am Gravierendes am Artikel zu ändern oder das zu markieren, dürfte sehr selten vorkommen.

        • Also zunächst mal sind das alte News, das Video was dem Artikel zugrunde liegt ist 14 Tage alt, VÖ 02.02.2021. Ihr seid ja kein Print Medium.

          [Teile des Kommentars entfernt]

          • Wenn du Kritik an anderen Artikeln hast, dann äußere sie dort. Das ist null nachzuvollziehen, wenn du hier ins Leere irgendwelche Pauschal-Anschuldigungen machst.

        • Wiso wurde ein teil
          meines Kommentars entfernt?! Nur weil euch die Wahrheit nicht gefällt?! Wie man in den Kommentaren deutlich sehen kann, bin ich nicht der einzige der merkt das Mein.MMO definitiv nachlässt… lasst die Kommis so wie sie sind sonnst könnt ihr die Kommentaroption auch gleich komplett streichen!

      • Die GameStar übernimmt große US-News genau wie wir. Wir arbeiten eng mit GameStar und GamePro zusammen, tauschen uns mit den Chefredaktionen aus, genau wie die Redakteure untereinander. Da reden wir auch viel über Content-Strategien und wie wir die jeweiligen Seiten ausrichten. Bei den News ist es uns aber wichtig, immer eigene Einordnungen mitzugeben oder uns genau anzusehen, was in den jeweiligen Communitys des Spiels los ist.

        Massively nutzen wir eigentlich nur noch selten als Quelle. Wir schauen viel bei Twitter, Reddit, Discord, YouTube und natürlich auch den großen US-Seiten, weil dort auch der Großteil der relevanten Game-News entsteht. Ansonsten findet ihr genauso auch eigene Meinungen, Anektoden, Analysen, Spieleempfehlungen, die ihr so auf keiner anderen Seite findet.

        1. Amazon hat sich wahrscheinlich die URL “Lostplayark” gesichert.
        2. Angeblich fanden interne Tests im Januar statt.

        Beides Infos, die wir noch nie auf der Seite hatten. Für uns “neue Infos”, die wir euch noch nie gesagt haben.

  • Bald dürft ihr in die düstere Welt von Warhammer zurückkehren. Das Mobile-MMORPG Warhammer: Odyssey hat einen Releasetermin. Aber auch PC-Spieler sollten es sich ansehen.

    Wann erscheint das Spiel? Die En […]

    • ZNerguL kommentierte vor 1 Monat

      Kann hier allen nur zustimmen, bin zwar sehr skeptisch gegenüber Mobile MMORPG‘s aber kein autoplay und so hört sich schonmal gut an. Werde dem Spiel definitiv ne Chance geben 👍👌

  • 2021 könnte für MMO-Fans ein interessantes Jahr werden. Einige Spiele bekommen größere Updates oder Erweiterungen und von anderen steht der Release bevor. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch stellt euch 3 MMO […]

    • Was denkt ihr über Blue Protocol? Ist auf beiden Listen nicht vorhanden xD Ich persönlich freue mich sehr drauf und hoffe stark das Blue Protocol 2021 kommen wird 🙏

      • Und genau da ist das Problem: Alle 3 Titel haben ihren Release für 2021 angekündigt. Wenn Blue Protocol aber 2021 nicht kommt, kann es auch 2021 keinen Erfolg haben

  • Mittlerweile haben 4 Stars einen eigenen Skin in Fortnite erhalten. Für dieses Ereignis haben sich die 4 für eine Spielrunde getroffen. Tyler “Ninja” Blevins scheint aber immer noch verärgert zu sein, dass er ni […]

    • 30 Millionen? Dann wäre das ganze ja noch erbärmlicher xD wenn jemand 30 Millionen kriegt aber sich wie ein Kind live aufregt weil er etwas länger auf sein Skin warten musste xDDD und wenn dir dieser „Hate“ wie du ihn nennst, nicht mehr erträgst, dann bleib vom
      Netz weg xD

  • Nach einer Pause von über 9 Jahren war MeinMMO-Redakteur Patrick Freese nun das erste Mal wieder in einem Raid. Wie ihm der Raid in Schloss Nathria bei World of Warcraft gefiel und was ihn am Raiden nervt, […]

    • Die Community bei WOW fand ich früher auch viel besser, habe mit Shadowlands auch wieder eingestiegen aber nach kurzer Zeit gleich wieder aufgehört. Die Leute haben leider echt keine geduld mehr… bei manchen inis musste ich leider schon erleben wie spieler gleich beim kleinsten problem direkt die gruppe verlassen haben was echt mühsam ist. Solche wie auch andere punkte waren dann der grund das ich es wieder deinstalliert habe und nun halt wirklich auf die neuen MMO‘s warte….

      • Und du denkst das bei neuen MMO’s da nicht solche Spieler sind? Es sind nämlich fast genau die gleichen. Zwar sind sie nicht am Anfang so toxisch und ungeduldig aber spätestens nach paar Wochen sind sie genau so wie in Wow

      • Du verwechselst andere Zeiten mit anderen Menschen. Die Spieler von damals waren die selben von heute. Egal ob du Anno, Counter Strike, WoW oder irgendwas anderes spielst, es ist die gleiche Community nur in anderen Umständen.
        Bei Spielen wie LoL könnte ich auch an die Decke gehen wie viele sich wie Arschlöcher benehmen. Das passiert im Wettkampf wesentlich schneller als bei einer chilligen Runde gemeinsam grinden in BDO.

  • Mit einem neuen Video stellt das MMORPG Ashes of Creation den Magier in Aktion vor. Die Community liebt es, hat aber auch einige Anmerkungen.

    Was ist im Video zu sehen? Nachdem erst kürzlich ein Bosskampf […]

    • ZNerguL kommentierte vor 2 Monaten

      Das sieht alles so gut aus?! Ernsthaft? Also die Feurigen Elemente finde ich für das Jahr 2020 ziemlich schlecht, der Teleport und das Schwarze Loch sieht ganz nice aus aber definitiv alles noch ziemlich weit weg von „Das sieht alles so gut aus“ xD

  • Während wir hier im Westen eine MMORPG-Flaute erleben, kündigt das südkoreanische MMORPG Lost Ark für 2021 einen Content-Boom an: Smilegate wird zig neue Klassen, sechs Raid und einen neuen Kontinent in Lost Ark […]

    • Hört sich alles schön und gut an aber was bringt und das alles wenn es sowieso noch nicht Verfügbar ist?! Uns interessiert der West-Release und nicht 100 neue Sachen in einem Spiel das wir sowieso nicht spielen können xD

  • Loot in WoW: Shadowlands wird gerade heißt diskutiert. Gibt es zu wenig Beute? Oder ist die Verteilung genau richtig?

    Seit drei Wochen tummeln sich die Spieler in den Schattenlanden und erleben die Inhalte, […]

    • Ich finde es super! Endlich braucht man wirklich Zeit bis man alles hat und ich muss echt sagen es ist jämmerlich wie manche hier rumheulen nur weil sie ausnahmsweise mal Zeit investieren und sich gedulden müssen bis sie alles haben.

      • Um das gehts nicht. Es geht darum das wenn du nicht gas gibst und die drops wieder aufholst dich keiner mehr mitnimmt. Guckst mal ob man dich als dd unter 180 noch in ner +0 mitnimmt in woche 3.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.