@zirrkaxenobot

Active vor 22 Stunden, 30 Minuten
  • Das Action-MMO Warframe bekommt im Frühjahr 2021 neue Inhalte. Wir haben mit einer Spielerin gesprochen, die über 7.800 Stunden auf dem Tacho hat. Hier ist, was sie uns zum Stand von Warframe erzählt hat. […]

    • Habs zu release am pc nicht sonderlich leiden können…
      Als es für die switch kam hat es mich jedoch begeistert…
      Dennoch war da relativ schnell die luft raus, da es wirklich zu viel zeit benötigt um überhaupt durch zu blicken was man tatsächlich tun muss um voran zu kommen xD…
      Mal schauen ob ich mich mal wieder reinfuchse, der beitrag hier hat mich zumindest motiviert mal die neuesten patches zu laden^^

      • Such dir einen Clan mit erfahren Spielern, zu zweit oder gar zu viert ist das eine ganz andere Spielerfahrung als sich durch ellenlange Wikis zu lesen oder gar alles selber zu probieren, dazu ist WF einfach zu groß. Ansonsten kann ich allen Warframe für Einsteiger von MHBlacky (YouTube) empfehlen.

  • Ab dem 25. Februar wird Pearl Abyss, der Entwickler von Black Desert, selbst den Vertrieb in Europa und Nordamerika übernehmen. Im Zuge dessen müsst ihr jedoch euren Account anpassen und zu Pearl Abyss ü […]

    • Top DANKE!
      Auch wenn ich ewig nicht mehr gespielt habe, das hätte ich ungern verpasst, da ja doch gern jedes jahr mal wieder rein schaue^^

      Und ohne die news wärs komplett an mir vorbei gerauscht^^

  • Steam-Reviews sollen Spielern dabei helfen, zu entscheiden, ob sie sich ein Spiel zulegen möchten. Positive Reviews dürften dafür sorgen, dass Spieler dem Produkt offener gegenüberstehen. Dieser oder zum […]

    • Naja, ich sehe das weniger als beschiss^^
      Vorallem da man ja sehr offen mit der tatsache umgeht xD…
      Ich finds durchaus lustig^^
      Vorallem mit dem Hintergrund dass es sich um ein WTF emoji “spiel” handelt^^
      Hahaha ich finds lolig^^

  • Der Spieler “Foopa” ist erst 5 Jahre alt, darf jedoch mit der Hilfe des Vaters seine Künste im Shooter Valorant präsentieren. In einem Clip gelingt ihm ein starkes 1v4 und eine besonders süße Szene im Ans […]

    • Das mit dem alter ist doch quark… Tun wir doch mal bitte nicht so alsob wir selbst uns immer an solche regeln gehalten hätten^^

      Ob jetzt minecraft oder dieses bunte dingenskirchen ist doch ehrlich gesagt egal^^

  • Habt ihr euch schon immer mal gefragt, was man optisch aus World of Warcraft (WoW) rausholen kann? Im Video seht ihr WoW in 4K Auflösung bei 60 FPS und aufgedrehten Details.

    Was ist das für ein Video? Auf d […]

    • Uhm, ich könnt klar auch wo anders recherchieren bin aber grad zu faul und wei meine logins nicht mehr^^

      Haben wir mit der 3090 auch wieder die probs mit unausgereiften sli drivern?

      • Tapir kommentierte vor 2 Wochen

        Schlimmer.
        Nvidia stellt keine Profile mehr bereit.
        Stattdessen sind die Spieleentwickler künftig für SLI-Support verantwortlich.
        Der Sargnagel für dieses Feature.

  • Die Community des MMORPGs The Elder Scrolls Online (ESO) diskutiert darüber, ob die Dungeons im Spiel zu leicht sind. Wir schauen uns das mal genauer an.

    Wie funktionieren die Dungeons in ESO? Dungeons stehen […]

    • Da bin ich vielleicht völlig unqualifiziert, aber ich kenne niemanden der länger als 30 tage bei FF geblieben ist…

      Wird ähnlich wie bei eve sein (welches ich sehr liebe) da gibts eher einschlägige foren, aber ansich auch nach 6 monaten nichts für die Allgemeinheit relevantes zu sagen^^

  • Destiny 2 und Teil 1 bieten keine Open World, in der sich viele Spieler wie in einem MMORPG tummeln. Stattdessen gibt es Hubs. Dort treffen sich alle, um Gruppen für die Missionsgebiete zu bilden. Das kommt […]

    • Ich würde jetzt nicht soweit gehen zu sagen dass instanzen irgendwas kaputt gemacht haben… Zumindest nichts was mir ansich Spaß gemacht hätte…
      Jedoch ist dieses Spielprinzip von Anfang an der grund dass mich solche Spiele eben kaum bis garnicht interessieren… (Destiny hype als Beispiel, ich checks einfach nicht xD)

      Ich bin mehr ein freund von open pvp… Klar mal hier und da nen herausfordernden raid mit der feierabend stammtisch gruppe kann man mal machen, aber das ist für mich sicher nicht das highlight im genre^^

  • Das MMO New World hat während der Entwicklung mehrere Veränderungen durchgemacht. Eines davon war das Grund-Design des Spiels, das sich als rassistisch herausstellte.

    In einem neuen Insider-Bericht vom b […]

    • Habt ihr ernsthaft meinen Kommentar gelöscht?
      Wem bin ich denn da auf den schlips getreten?

      Weiter mit dem gehirnwäsche programm!

    • ZirrkaXenobot kommentierte vor 1 Monat

      Schon wieder sowas hartcore politisches…
      An der stelle bitte nicht beleidigt sein, aber irgendwie komme ich seit längerer zeit, öfter auf diese webseite wegen politischen Themen als wegen gamin bezogener news…
      …und ixh muss gestehen, das game selber interessiert mich null, ixh habs (mal wieder) nur wegen seines politischen hintergrunds angeclickert…

      Dennoch… Klingt mal wieder nach übertriebenem bullshit…
      Klar doch, das game heisst doch genau so wie die epoche von welcher das “problem” ausgeht…
      Damals war es freilich rassistisch gerpägt….
      Aber da kann man doch genauso gut statt dem rassistischen (oder sexistisch in vielen anderen artikeln) hintergrung, mal auf den kern des (der meißten) spiels eingehen… Morden, töten, killen….
      Also alles Psychopathen kram! XD 😉

      Ist es wirklich (immer wieder) nötig mit der political correctness keule um sich zu schlagen, statt differnziert auf ein “kunstwerk” (spiel) zu schauen…?
      Wenn da ein unrerschied zwischen “Mörder”-spielen und mörder-sein ist, muss doch auch n unterschied zwischen “von rassismus geprägtem game setting” zu rassistisch eingestellt sein bestehen…

      (Könnt ihr euch noch an morrowind erinnern? Dunmer>kajit/argonier = derber rassismuss und dennoch keine so aufgelasene debatte^^)

      Mfg und htfu, bleibt mal realistisch leute

      Bab und hdgdl an alle

      • MrBearfoot kommentierte vor 1 Monat

        “Rassismuskeule” sagt schon relativ viel über dich aus. Hier geht es auch nicht um ein “Indianer vs. Siedler/Cowboys” Spiel, sondern man hätte nur die Siedler gespielt und die Indianer als Gegner gehabt, welche als das Böse agieren würden. Das hat so ziemlich sehr alles um es als Rassismus zu erkennen.

        • Was ist los mit dir?
          Hier geht es um Spiele!
          Hast du nie Cowboy und Indianer gespielt?
          Schlaf dich mal aus…..

      • An der stelle bitte nicht beleidigt sein, aber irgendwie komme ich seit längerer zeit, öfter auf diese webseite wegen politischen Themen als wegen gamin bezogener news…

        Wir bieten eine riesige Auswahl an Artikel: Du kannst unsere Seite auch lesen, um alles über WOW, FIFA 21, Destiny oder Pokémon Go zu erfahren.

        Diese Artikel, die politische Themen streifen, machen einen relativ kleinen Prozentsatz aus. Die sache ist halt: Eine Pogo-News lesen die POGO-Fans, nicken und gut ist.

        So eine News wie hier lesen potentiell viele Leute und haben dann eine starke Meinung dazu. Deshalb dominieren solche Themen oft scheinbar unsere Seite.

        Aber manchmal täuscht das auch ohne und so eine kleine POGO-News wird eigentlich viel viel mehr Leuten gelesen, nur eben nicht so diskutiert.

      • Joey kommentierte vor 4 Wochen, 1 Tag

        Ist es wirklich (immer wieder) nötig mit der political correctness keule um sich zu schlagen, statt differnziert auf ein „kunstwerk“ (spiel) zu schauen…?

        Ich beantworte diese Frage mit deiner Aussage:

        An der stelle bitte nicht beleidigt sein, aber irgendwie komme ich seit längerer zeit, öfter auf diese webseite wegen politischen Themen als wegen gamin bezogener news…

        Es steht dir frei zu lesen was du willst und nicht zu lesen was du nicht lesen willst. Ich kann nur befürworten wenn Gamingnews bei Gaming bleiben und Sportnews bei Sport aber anscheinend ist genug Nachfrage(oder Empörung) da dass man poilitik überall reinbringen kann und damit profitiert.
        Besser wäre die einstellung wenn ich Plotiknachrichten sehen will geh ich woanders hin und diese Seite würde dann mit Politiknachrichten keinen “Traffic” mehr erzeugen aber wie man an dir und mir sieht kommen wir ja doch wieder hierher.

        • . Ich kann nur befürworten wenn Gamingnews bei Gaming bleiben und Sportnews bei Sport aber anscheinend ist genug Nachfrage(oder Empörung) da dass man poilitik überall reinbringen kann und damit profitiert.

          Das geht einfach nicht. Gaming ist Teil der Welt und nicht völlig entkoppelt von allem.

          Beim Fußball gab’s neulich einen Skandal: Da wurde ein Spiel abgebrochen, wegen eines Vorfalls, der als rassistisch empfunden wurde.

          Wenn’s nach dir ginge, hätte man das als Sportseite komplett verschweigen müssen?

          Hier auch: Es geht um das Setting von New World – und das ist nun mal eine Frage, die das Thema “Rassismus” streift.

          Das hat mit “Traffic erzeugen”, nix zu tun.

          Die Debatten im Gaming und im Streaming spiegeln 1:1 die Debatten in der Gesellschaft, weil das alles Teil der Gesellschaft ist.

          Gaming und Sport sind keine isolierten Räume, die man abgeschottet von allem anderen betrachten kann. Wie soll das denn gehen? Die leben doch alle in unserer Welt.

          Und wie geagt: Wir bringen Gaming überhaupt “nicht überall rein” – 90% der News über Games sind vollkommen ohne gesellschaftlichen Bezug, wenn es um Events in POGO geht oder kA was.

          Aber hier gibt es eben einen gesellschaftlichen Bezug. Und ich finde es völlig falsch, so zu tun, als gibt es das Nicht oder als hat es nichts mit Gaming zu tun.

          Und wer sagt: “Ich will aber puren Eskapismus und im Gaming nichts von sowas lesen” -> Der muss halt einen großen Bogen um diese Artikel machen. Ist doch kein Problem. 🙂

          • Wie gesagt, wir (ich) kommen ja doch auch mit desswegen immer wieder auf die seite 😉

            Und natürlich ist das keine kritik an eurer arbeit, vielmehr an uns allen, es fasziniert mich ja schon sehr, dass solch gesellschflicher unfug inzwischen omnipräsent im gaming ist…
            Eben egal ob titty-twitch oder nazi-geballer… Irgendwie schafft es dieser realworld belastete hirnwurm immer wieder zu uns durch zu dringen…

            Wie gesagt, ich will weniger kritik als vielmehr verwunderung ausdrücken…
            …wenn man an die 90er denkt wo man in unrealtournament noch jeden geteabagt hat, als dukenukem freilich nur brüste statt frauen sah oder eben in morrowind überall sklaven hielt^^
            Da war das noch selbstverständlich dass es eben nur games sind, doch heute ist das ganze extrem verworren mit irl-ansichten und man kommt eben kaum noch an politischen debatten vorbei obwohl es ja eigentlich nur um gaming geht…
            (Nur irgendwie schade, dass filme sich weiterhin alles erlauben dürfen anzusprechen ohne ne keule zu bekommen, aber games müssen da umgeschrieben werden… Diese künstlerische freiheit würde ich der Spielindustrie auch langsam mal gönnen… Man behandelt games halt einfach ganz anders als kino… Auch zb, cyberpunk, rückgaben und gerichtsstreiterei, stellt euch mal vor ihr findet nen film im kino doof und wollt euer geld zurück xD)

            • Joey kommentierte vor 4 Wochen

              Die Spieleentwickler können ihre Spiele machen wie sie wollen und wenn sie weniger den SJW zuhören würden glaube ich, dass sich so manches spiel etwas besser verkaufen würde. Ich glaube sogar dass so manches Spiel dass von “Gamesjournalisten” vom Kaliber von Kotaku zerrissen wird erst recht gekauft wird.

              Ich hab zb Cyberpunk gekauft und nicht bereut. Es hat seine Macken und bevor ich es nochmal durchspiele warte ich bis es aufpoliert wurde. Als SJWs angefangen haben das Spiel Monate und Jahre vor Release, für an den Haaren beigezogenen Gründen, schlecht zu machen wusste ich: jetzt erst recht!

              Schuhmann scheint meine Selbstkritik nicht ganz wahrgenommen zu haben aber dadurch dass in dem riesen Absatz nur der letzte Satz darauf hindeutet, kann das auch leicht untergehen.

              Der Aussage dass es nichts mit Traffic erzeugen zu tun hat widerspreche ich. Ich gebe zu ich hätte es schöner formulieren können. Zum Beispiel ist es ja Angebot und nachfrage und ein breiteres Angebot lockt mehr Kunden. Ich sehe Traffic erzeugen auch nicht als Beleidigung oder Verschmähung an. Irgendwie müssen sich Webseiten über Wasser halten. Als Laie behaupte ich mal es gibt nicht alzu viele Einnahmequellen. Mir fallen werbeeinnahmen, mitgliedergebühren und spenden spontan ein. Da ich hier weder spende noch irgendwelche Mitglieder(oder Abo-)gebühren zahle vermute ich stark dass ihr Werbefinanziert seid. Wenn mehr leute auf eure Seite gehen und mit glück noch die richtigen links schauen kann die Seite länger bestehen und auch die angestellten bezahlen.

  • Ein BMW-Fahrer hat in seinem E-Auto mehrere RTX 3080 Grafikkarten verbaut. Der Fahrer ist als Krypto-Miner recht bekannt und hatte bereits mit einem anderen Projekt für Aufsehen gesorgt. Für seine neue K […]

    • ZirrkaXenobot kommentierte vor 1 Monat

      Ooookkaaaaayyyy^^
      Na dann, viel Spaß du Hanswurst xD…
      Bei den preisen hätte ich auch bei großer verfügbarkeit kein Interesse…
      Raytracing beeindruckt mich null und für nen 4k monitor hab ich eh kein geld übrig, insofern reicht meine 980ti weiterhin für alles aus und hat mich knapp die hälfte gekostet^^

      Die ganzen neuen hardware generationen werden aus meiner sicht eh nicht wirklich besser, nur energieeffizienter und das für nen massiven aufpreis während immernoch künstlich beschnitten wird durch unterdimensionierten vram^^

      Perfekt für so unfug wie im auto ausstellen^^

      • Bodicore kommentierte vor 1 Monat

        Muss nicht zwingend teurer werden. Ich hab im November bestellt gestern bekam ich eine Mail das mein System gerade gebaut wird. 3080 Einkaufspreis von 800irgendwas versteht sich.

        man braucht halt Geduld und in meinem Fall ist es natürlich ein Vorteil wenn man das ganze System bestellt die Händer bedienen eher solche Kunden als die welche nur ne Karte wollen.

        • ZirrkaXenobot kommentierte vor 1 Monat

          Hmmm… Abgefahren… Hab persönlich noch nie n koplettes system gekauft…
          Immer nur häppchenweise und meißt von unterschiedlichen händlern xD

          Abgefahren dass sich der markt inzwischen in ne andere Richtung neigt…

          Nichtsdestotrotz, brauche keinen neuen PC xD
          Abgesehen von rtx und rgb-led schnickschnack kann meine alte kiste weiterhin alles was 8ch brauche 😉

          • Bodicore kommentierte vor 1 Monat

            Ja denke das ist auch dem Modell geschuldet die meisten Leute welche eine 3090er oder 3080er wollen sind halt schon eher die Enthusiasten.
            Die Leute bauen halt selber ihr System. “normale” Leute kommen ja auch wunderbar mit einer 3070 oder tiefer klar.

            Ich hab früher auch selber gebaut, das ist auch ein schönes Hobby.

            Aber mit dem Alter bin faul geworden 😉 seit meine Frau zockt geb ich einfach alle 4 Jahre das System weiter und kaufe neu.
            Das kostet mich in meiner Customschmiede ca. 300Euro mehr im Gegensatz zum Eigenbau dafür trage ich auch kein Risiko mehr.

  • Die deutsche Twitch-Community hat einen Server zum Survival-MMO Rust erstellt. Dort kam es am Samstag zu einem Vorfall: Eine Streamerin wurde sexuell belästigt. In der Folge entstand ein Konflikt auf Twitter, […]

    • Ich will da sicher nicht wiedersprechen, hast du gut auf den punkt gebracht!

      Habe aber auch den Eindruck, dass sich die gefühle wohl auch ändern unzwar massiv in ne quängelnde richtung…
      Klar ist das wieder früherblabla aber bei solchen jetzig häufig auftretenden internet sozial problemchen hätte mein vater mir einfach eine watsche gegeben und zurück zu dem problemchen geschickt bis das gejammer vorbei ist…

      Ich weiß nicht ob irgendwer nen vorteil daraus ziehen wird, wenn alle zwar killerspiele spielen wollen aber bei einem falschen wort im voicechat sofort nach mutti schreien….

  • Das schwedische Ubisoft-Studio Massive arbeitet an neuen Spielen zu Avatar und Star Wars: Da machen sich die Fans von The Division Sorgen um ihre Spielreihe. Denn für die Postapokalypse scheint in Malmö nun k […]

    • Jaaaa die bekloppten sets hab ich schon ganz vergessen…
      …schlimm leider 🙁

    • Also die “nähe” von D2 zu D1 würde ich nicht als nachteil sehen!
      Was soll denn dieses immerNEU getue? Wozu CSGO, CS1.6 war doch prima… XD
      Ich fand eher die kleinen neuerungen in D2 kacke, das movement war viel besser im ersten, die darkzone ind D2 wurde auch zu nem kindergarten mit ihren neuerungen und dieser bekloppte lootbox-müll war wohl vollkommen lächerlich…
      Aus meiner sicht hätten die ruhig näher an D1 bleiben sollen… Mir hätte nur neue Stadt mit neuer Story vollkommen ausgereicht….
      Also, was auch immer die sich erwartet haben, alle meine alten D1 freunde haben es sich NICHT gekauft, wegen der DZ Änderungen… Und nach ca 120h konnte ich mich auch nicht mehr damit arrangieren und bin zu D1 zurück gewechselt…. (Was aber auch mit grauenhaftem balancing und rebalancing seitens massive zusammen hing)

      Fazit, kein problem wenn nachfolger nahe am vorgänger ist, viel lästiger sind erzwungene neuerungen die keiner will….

  • Die deutsche Community auf Twitch hat eine Idee der US-Amerikaner kopiert und einen eigenen Server zum Survival-MMO Rust gestartet. Doch eine Diskussion um einen sexistischen Spruch, „Willst du dich auf mein G […]

    • Und ist ein älterer brauch im gaming als so mancher twitchstreamer alt ist^^

      Wir spielen spiele in welchen wir nackig umher laufen und uns gegenseitig töten…
      Wenn n kleiner 14 jähriger bubi aus Frust plärrt er habe meine mutter begattet ist das genauso emotional belastend wie irgendwelche aussagen in twitch sein sollten…
      Klar steht es jedem frei sich bei was auch immer persönlich angesprochen zu fühlen, jedoch sollte man doch langsam mal lernen dass so gut wie alles online gesagte sich auf die jeweilige ingame Situation bezieht und nicht auf die person vorm bildschirm…

      Da steckt mehr Sexismus meinerseits dahinter, dass ich wenn ich die wahl habe ingame immer weibliche chars spiele welche ich möglichst wenig bekleidet durch die spielwelt zocke^^
      Und dennoch braucht sich dadurch doch eigentlich niemand angegriffen fühlen o.O…

  • Quests sind aus modernen MMORPGs mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Oder doch? Wie würdet ihr ein MMORPG völlig ohne Quests finden?

    Das Konzept der Quests ist so alt wie das RPG-Genre selbst und wurde s […]

    • Bzgl der marker usw…
      Genau dieser händchenhalten stil hat mir openworldgames versaut^^
      Mein lieblingstitel bleibt hier morrowind, das war noch geil, mit dem journal, welches vor und zurück geblättert werden musste… Statt billigem questlog und mapmarkern^^
      Aber auch die Intensität in den nicht nur mal kurz vertonten gesprächen, war genial, klar viel zu lesen, aber viel immersiveres erlbniss als jedes heutzutage von schauspielern vertonte kurze cgi-blabla ….
      Bei den meißten games schalte ich inzwischen auf untertitel uns skippe den ganzen quark…
      Also inzwischen habe ich kaum noch Interesse an den meißten quests der meißten games^^

  • Die Firma Brink Bionics aus Kanada hat ein Neural-Interface vorgestellt, welches mit eurer Gaming-Maus funktioniert. Der Vorteil des Interfaces: Die Klickgeschwindigkeit wird deutlich erhöht, was vor allem für F […]

    • Klingt vom konzept her ja schon interessant…
      Aaaber ob ich einen doch so gravierenden, hardwareseitigen vorteil im esport fair finde…?
      Naja, lustige spielerei, bin gespannt ob sich deartiges in zukunft etablieren wird 😉

  • Wie polnische Medien berichten, könnte CD Projekt Red eine hohe Geldstrafe drohen: Das Verbraucherschutz-Ministerium in Polen untersucht Beschwerden der Käufer von Cyberpunk 2077. Als mögliche Höchststrafe ste […]

    • Wie sieht den CP auf PS4 im Vergleich zu Witcher3 auf NintendoSwitch aus?

      (Ich persönlich war immer pcmasterrace, habe vor 2jahren billig ne switch bekommen und fand w3 erstaunlich spielbar darauf, jetzt zu Weihnachten hat man mir ne alte ps4 vererbt, hab aber keinerlei ahnung von derer allgemeiner performance, daher vergleich mit switch…?)

    • Die frage ist nur, lag der release-termin tatsächlich noch in der hand der entwickler, oder eher bei den investoren?

      Die Entwickler haben ihre fixen verträge und gehälter… Keiner von denen wird reicher durch mehr verkäufe… Oder ärmer durch verzögerten Release…

      • Das wird der Grund sein, warum sie das Spiel noch vor Weihnachten reingequetscht haben.
        Da es kaum neue Konsolen zu kaufen gibt/gab ist die Katastrophe schon vorprogrammiert.

        Hätten die gesagt nur Next-Gen Konsole + PC, dann wäre alles “fast” perfekt gewesen? Abgesehen von einigen üblichen Bugs.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.