@zirrkaxenobot

Active vor 1 Woche
  • Die deutsche Twitch-Community hat einen Server zum Survival-MMO Rust erstellt. Dort kam es am Samstag zu einem Vorfall: Eine Streamerin wurde sexuell belästigt. In der Folge entstand ein Konflikt auf Twitter, […]

    • Ich will da sicher nicht wiedersprechen, hast du gut auf den punkt gebracht!

      Habe aber auch den Eindruck, dass sich die gefühle wohl auch ändern unzwar massiv in ne quängelnde richtung…
      Klar ist das wieder früherblabla aber bei solchen jetzig häufig auftretenden internet sozial problemchen hätte mein vater mir einfach eine watsche gegeben und zurück zu dem problemchen geschickt bis das gejammer vorbei ist…

      Ich weiß nicht ob irgendwer nen vorteil daraus ziehen wird, wenn alle zwar killerspiele spielen wollen aber bei einem falschen wort im voicechat sofort nach mutti schreien….

  • Das schwedische Ubisoft-Studio Massive arbeitet an neuen Spielen zu Avatar und Star Wars: Da machen sich die Fans von The Division Sorgen um ihre Spielreihe. Denn für die Postapokalypse scheint in Malmö nun k […]

    • Jaaaa die bekloppten sets hab ich schon ganz vergessen…
      …schlimm leider 🙁

    • Also die „nähe“ von D2 zu D1 würde ich nicht als nachteil sehen!
      Was soll denn dieses immerNEU getue? Wozu CSGO, CS1.6 war doch prima… XD
      Ich fand eher die kleinen neuerungen in D2 kacke, das movement war viel besser im ersten, die darkzone ind D2 wurde auch zu nem kindergarten mit ihren neuerungen und dieser bekloppte lootbox-müll war wohl vollkommen lächerlich…
      Aus meiner sicht hätten die ruhig näher an D1 bleiben sollen… Mir hätte nur neue Stadt mit neuer Story vollkommen ausgereicht….
      Also, was auch immer die sich erwartet haben, alle meine alten D1 freunde haben es sich NICHT gekauft, wegen der DZ Änderungen… Und nach ca 120h konnte ich mich auch nicht mehr damit arrangieren und bin zu D1 zurück gewechselt…. (Was aber auch mit grauenhaftem balancing und rebalancing seitens massive zusammen hing)

      Fazit, kein problem wenn nachfolger nahe am vorgänger ist, viel lästiger sind erzwungene neuerungen die keiner will….

  • Quests sind aus modernen MMORPGs mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Oder doch? Wie würdet ihr ein MMORPG völlig ohne Quests finden?

    Das Konzept der Quests ist so alt wie das RPG-Genre selbst und wurde s […]

    • Bzgl der marker usw…
      Genau dieser händchenhalten stil hat mir openworldgames versaut^^
      Mein lieblingstitel bleibt hier morrowind, das war noch geil, mit dem journal, welches vor und zurück geblättert werden musste… Statt billigem questlog und mapmarkern^^
      Aber auch die Intensität in den nicht nur mal kurz vertonten gesprächen, war genial, klar viel zu lesen, aber viel immersiveres erlbniss als jedes heutzutage von schauspielern vertonte kurze cgi-blabla ….
      Bei den meißten games schalte ich inzwischen auf untertitel uns skippe den ganzen quark…
      Also inzwischen habe ich kaum noch Interesse an den meißten quests der meißten games^^

  • Die Firma Brink Bionics aus Kanada hat ein Neural-Interface vorgestellt, welches mit eurer Gaming-Maus funktioniert. Der Vorteil des Interfaces: Die Klickgeschwindigkeit wird deutlich erhöht, was vor allem für F […]

    • Klingt vom konzept her ja schon interessant…
      Aaaber ob ich einen doch so gravierenden, hardwareseitigen vorteil im esport fair finde…?
      Naja, lustige spielerei, bin gespannt ob sich deartiges in zukunft etablieren wird 😉

  • Wie polnische Medien berichten, könnte CD Projekt Red eine hohe Geldstrafe drohen: Das Verbraucherschutz-Ministerium in Polen untersucht Beschwerden der Käufer von Cyberpunk 2077. Als mögliche Höchststrafe ste […]

    • Wie sieht den CP auf PS4 im Vergleich zu Witcher3 auf NintendoSwitch aus?

      (Ich persönlich war immer pcmasterrace, habe vor 2jahren billig ne switch bekommen und fand w3 erstaunlich spielbar darauf, jetzt zu Weihnachten hat man mir ne alte ps4 vererbt, hab aber keinerlei ahnung von derer allgemeiner performance, daher vergleich mit switch…?)

    • Die frage ist nur, lag der release-termin tatsächlich noch in der hand der entwickler, oder eher bei den investoren?

      Die Entwickler haben ihre fixen verträge und gehälter… Keiner von denen wird reicher durch mehr verkäufe… Oder ärmer durch verzögerten Release…

      • Das wird der Grund sein, warum sie das Spiel noch vor Weihnachten reingequetscht haben.
        Da es kaum neue Konsolen zu kaufen gibt/gab ist die Katastrophe schon vorprogrammiert.

        Hätten die gesagt nur Next-Gen Konsole + PC, dann wäre alles „fast“ perfekt gewesen? Abgesehen von einigen üblichen Bugs.

    • Da bin ich exakt deiner meinug!
      Mit ausreichend Zeit haben die selbst auf der switch einen durchaus passablen witcher3 port realisiert…
      Ohne groben Zeitdruck von dritten, hätte das nicht passieren müssen…
      Sehr schade wie sich das ganze aktuell entwickelt 🙁

      • Ich glaube auch, dass einige viel zu hohe Erwartungen haben. Trailer werden in der Regel von seperaten Teams erzeugt und selbst wenn es „Actual Gameplay Footage“ ist, dann kannste die Uhr danach stellen, dass die Details an den zu sehenden Orten schon bis ins kleinste ausgefeilt ist, während andere Teile der Karte noch nicht mal klar ist, was da sein wird. Marketing ist wichtig. Timing auch, aber das hatten wir schon.

        Ein Spiel zu entwickeln ist viel Arbeit und ich denke, dass – klar auch falsche – versprechungen gemacht wurden, die einfach nicht zu halten sind.
        –> Schau dir RTX an. Kannst ja selbst die neuste RTX Karte besitzen und das funktioniert trotzdem nur sehr hakelig.

        Auch zu den Erwartungen: RTX auf den Next Gens zu erwarten, ist meiner Meinung nach auch eine zu Hohe erwartung. Selbst wenn die Entwickler gesagt haben, es würde das geben. Klar, falsche Kommunikation – keine Frage!. Aber wie soll eine Konsole, die knapp 500€ kostet, plötzlich etwas können was eine Grafikkarte aus einem guten Gaming Rig kann, die Karte alleine um bis mehr als 500 € kostet und dann die Resthardware gar nicht auf der Rechnung steht???

        Apropos, ich verbleibe ich mit der Frage, haben die keine Beta Tester gehabt? Nicht viele haben bereits eine RTX Karte, noch viel weniger mehr als eine. Ein professioneller Rig hat bestimmt mehrere Karten, auch allein weil der Code in der Entwicklung sicherlich absolut inperformant ist, aber spätestens bei Testern hätten die Performance Issues auffällen müssen?

  • Die deutsche Community auf Twitch hat eine Idee der US-Amerikaner kopiert und einen eigenen Server zum Survival-MMO Rust gestartet. Doch eine Diskussion um einen sexistischen Spruch, „Willst du dich auf mein G […]

    • So ein quark…
      Ist doch wurst 9b das jetzt n kerl zu nem mädel oder nem anderen kerl oder divers oder umgekehrt oder whatever sagt…
      Teabagging-kultur gehört seit jeher zum onlinegaming das rein garnichts mit Sexismus zu tun^^

      Kindergarten

      • Stimmt Teabagging ist echt Kindergarten.

        • Und ist ein älterer brauch im gaming als so mancher twitchstreamer alt ist^^

          Wir spielen spiele in welchen wir nackig umher laufen und uns gegenseitig töten…
          Wenn n kleiner 14 jähriger bubi aus Frust plärrt er habe meine mutter begattet ist das genauso emotional belastend wie irgendwelche aussagen in twitch sein sollten…
          Klar steht es jedem frei sich bei was auch immer persönlich angesprochen zu fühlen, jedoch sollte man doch langsam mal lernen dass so gut wie alles online gesagte sich auf die jeweilige ingame Situation bezieht und nicht auf die person vorm bildschirm…

          Da steckt mehr Sexismus meinerseits dahinter, dass ich wenn ich die wahl habe ingame immer weibliche chars spiele welche ich möglichst wenig bekleidet durch die spielwelt zocke^^
          Und dennoch braucht sich dadurch doch eigentlich niemand angegriffen fühlen o.O…

  • Wir stellen euch einige der derzeit besten Mobile-Games für Android und iOS vor, die ihr 2021 spielen könnt und die gerade im Multiplayer richtig Laune machen.

    Bei den hier vorgestellten Mobile-Games handelt e […]

  • Twitch hat die Body-Painterin „Delightfully Dani“ permanent gebannt. Die beschwert sich über den Bann: Andere Streamerinnen würde ihre Vagina zeigen und bekämen nur eine 3-Tage-Bann. Sie beachte alle Vorsch […]

    • Lol ich hab seit jahren nicht mehr auf twitch rumgedödelt, aber bereits vor dem, kam mir twitch größtenteils wie ein sinnloser titten-showroom mit gelegentlichen videospielinhalten vor^^

      Klar ist diese willkür nicht ganz das wahre, jedoch ist man ja auch massiv dämlich sein gesamtes Einkommen und seinen Unterhalt in gänze auf dieser Plattform zu erwirtschaften xD

  • Die Ära von Call of Duty: Modern Warfare ist seit dem Release von Black Ops Cold War vorbei. Doch das CoD aus 2019 ist weiter sehr beliebt. Spieler beschweren sich, dass die Entwickler in ihren Augen das Spiel […]

    • Was ist das dauernd für ne pseudo-profi heulerei?
      Mimimi noobs werden bevorzugt^^
      Klar bevorzugt man jene die nicht so gut sind, da die playerbase sonst sofort aussterben würde…
      Wenn du eh schon achsooo gut bist, sollte dich das eigentlich nicht stören^^
      Ohjeh, da kommt man armer megaprofi voll ins schwitzen wenn man gut bleiben will xD das ist doch albern xD … Wenn du wirklich Anspruch hast, spiel doch einfach squad oder tarkov…

  • Gerade in PvP-basierten MMORPGs machen sich die sogenannten Griefer oder Ganker einen Spaß daraus, andere Spieler ständig anzugreifen, um ihnen den Spaß zu verderben. Wir konnten mit einem solchen Griefer sp […]

    • Ich denke blackdesert ersetzt eher die im RL fehlende hübsche Frau….

      Die beschreibung mit fullloot passt ja tatsächlich eher zu dayZ oder tarkov und da ist das ganze wenn man mal ehrlich ist eh Tagesgeschäft….

    • Du bist ja krass o.O
      … Untermensch weil er vom spiel gegebene Mechaniken nutzt?
      Wie nennst du dann die Entwickler welche das Spiel dementsprechend designed haben?

      • Für diese gibt es dann, wenn ich seine Sichtweise weiterinterpretiere, einen Platz in einen Gulag.
        Aber jetzt mal schlechten Spaß beiseite, danke das du ansprichst das seine Wortwahl extrem befremdlich ist.

        • Ja, ich stehe zu meiner Wortwahl. War schon bedacht gewählt. Aber ich war zugegebenermaßen etwas wütend beim Lesen des Artikels, wie der Interviewte seinen Standpunkt rechtfertigt. Zum oberen Kommentar: Die Entwickler wollen den Spielern natürlich alle möglichen Freiheiten lassen, damit man das Gefühl hat, alles tun zu können. Dass es aber solche Leute gibt, die diese Freiheiten derart missbrauchen, ist ja zum Glück eher die Ausnahme als die Regel.

      • Naja … das ist so ähnlich wie „Nicht Waffen töten, sondern Menschen“
        Nur weil ich eine Waffe in die Hand bekomme (in dem Fall die Mechanik), heißt das noch lange nicht, dass ich jetzt rausgehen „muss“ um alles und jeden abzuknallen oder?

  • Das Erlösen von Crypto-Pokémon in Pokémon GO ist nicht immer die beste Wahl, wenn ihr ein starkes Pokémon wollt. Besonders nach dem GO Fest mit Crypto-Mewtu, -Arktos, -Zapdos und -Lavados solltet ihr diese Ent […]

    • …btw, Frustration loswerden?
      Ging das nicht nur einmalig zum Rocket event?

      …erlösen ist mir meißt auch einfach zu teuer^^
      Aber egal wie gut und noxh guter mal 222020 Brozent die dps sind, Frustration ist ne mûll attacke xD

  • Auf Twitch und Youtube schauen täglich Millionen von Menschen die verschiedensten Arten von Streams. Und wie sieht’s bei euch aus?

    Wahrscheinlich jeder von euch hat in seinem Leben schon mal einen […]

    • Awwwww mfg….
      Also ich lehn mich mal soweit aus m fenster und behaupte, dass OP seine äußerung mit eine prise rethorik gespickt hat….
      Aber, ok wütet weiter ihr weltverbesserer xD
      (Ich für meinen teil find essensfotos auch massiv unnötig)

      • exelworks kommentierte vor 6 Monaten

        Weltverbesserer..nett ^^

        und ob das „Redekunst“ ist, liegt auch im Auge des Betrachters.

      • Frank kommentierte vor 6 Monaten

        Da musst du dich nicht weit für aus dem Fenster lehnen. Macht doch jeder so wenn er einen Standpunkt vertritt. Ich raste nicht aus und die Leute können ja machen was sie wollen aber diese Selfiekultur geht mir auch ziemlich auf den Sack. Klar mach ich im Urlaub auch mal gern ein Foto. Geht ja auch super schnell. Aber die mache ich für mich oder teile sie mit Freunden per Privatnachricht. Die Leute die täglich bis zum gehtnichtmehr bearbeitete Fotos von sich, ihrem Essen und den Orten wo sie waren posten haben doch ne Identitätskrise. Die geilen sich an likes auf und müssen zeigen wie toll ihr leben ist obwohl sie genau das selbe Leben wie Millionen andere führen. Und zwar ein ganz normales. Ich persönlich bin auch so glücklich. Bin weder auf Facebook, Insta oder Twitter unterwegs und habs noch nie vermisst. Und das mit 27.

    • Garnicht…
      Live ist mir das zu langweilig…
      Ich sehe lieber gut kuratierte und geschnittene videos an, bei welchen es ums wesentliche geht…

  • Ein großes Rocket-Spektakel erwartet euch am 2. Tag des GO Fest 2020 bei Pokémon GO. Neue Cryptos und spannende Begegnungen sind dabei.

    Was ist los beim GO Fest? Der erste Tag des Pokémon GO Fest startete pü […]

    • 9ki, kaumalat ist hwtzt keiner meiner Favoriten, aber, ixh verstehe sehr gut, was du meinst…
      Dortmund waren ea noxh ca 45 shinys… Heute ganze 8 stück… 3 davon hatte ixh bereits…
      Also aus der Sicht eines puren shiny hunters, sehr mau…
      Aber ansich, dafür, dass der ganze community-charme ala festival fehlt, wurde es doch noch sher unterhaltsam…
      Ixh hätte es mir schlexhter vorstellen können…
      Ja fogendes argument hasse ixh selber auch, aber finanziell gesehen, wars es bereits nach xem ersten tag schon wert, 10x rauxh aprox 9.99eu 3xfernraidpass aprox 0.99eu plus die ganzen 5×2 boni welche eigentlich nixht käuflich wären, XX*XXeu …
      Geil! Wir warten auf nen weiteren tag voller boni <3
      I finds guad <3

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.