@zeigefinger

Active vor 6 Stunden, 22 Minuten
  • Der deutsche Twitch-Streamer und YouTuber Jens „Knossi“ Knossalla entdeckt plötzlich seine Verantwortung als Vorbild für die Jugend. Er kündigt an, mit seinen Casinos-Streams aufzuhören, die ihn zu einem der grö […]

  • Das MMO New World legt seinen Fokus auf eine offene Welt und Sandbox-Inhalte. Durch besondere Funktionen sollen zudem Twitch-Streamer angelockt werden. Die Entwickler von Amazon hoffen wohl beim Release 2021 auf […]

  • Das Indie-MMORPG Ashes of Creation hat neues Material aus der „Alpha One Preview“ hochgeladen: In einem 30-minütigen Bosskampf verprügeln der Chef des Studios, Steven Sharif, und 5 seiner Mitarbeiter und Mitar […]

    • zeigefinger kommentierte vor 1 Monat

      In 2K und 4K siehst das Game wirklich sehr schön aus. Der Bossfight mit allem drum und dran wirkt wirklich sehr vertraut. Ich glaube das wird was. 😎

  • Pearl Abyss, das Entwicklerstudio hinter dem kommenden RPG Crimson Desert, stellt in einem neuen Video das Kampfsystem des Spiels vor. Dieses soll etwas ganz Besonderes werden.

    Was ist Crimson Desert? Das […]

  • Das MMO New World hat in der Alpha ein neues Update bekommen. In diesem dreht sich alles um Anpassungen am Kampfsystem und eine neue Waffe, die Streitaxt.

    Was tut sich derzeit beim MMO? Nach einem […]

    • mit guten Quests und dann könnte aus dem Game doch noch etwas werden!

      Nö, dafür fehlen mir noch schöne Spielerstädte, anstatt schlecht gemachte Dörfer. Schöne Dungeons, Raids und Reittiere fehlen auch noch.

      Das Game wird ein Rohrkrepierer.

      • Hör mit den gejammer auf. Willst du Raids? Dann spiele WoW.
        Für dich wird New World wohl dann nichts sein.
        Die Städte sind schon schön und gut gemacht.
        Allerdings Dungeons würde ich schon begrüßen nicht instanziert.
        Also riesige Höhlen mit Schätzen und stärkeren Gegner,.. In der Preview war ich bei den Startgebieten unterwegs und nur kleinere Höhlen gesehen die identisch aussahen.
        Hoffe das ich da noch viel mehr zu gesicht bekommen werde und größere und anders aussehende. 🙂 Unterschiedliche Höhlen die abwechslungsreich gestaltet sind.

        Auf Reittiere könnte ich zumindest verzichten.

        • Nico kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

          Die Städte sind nicht schön und geschweige gut gemacht, in den Städten ist 0 leben, es fühlt sich total leer und leblos an, Geschweige Atmosphärisch gestaltet.

          Ich hab schon viel schönere Städte in Conan Exiles oder Ark gesehen von Spielern erstellt mit hilfe von Mods.

  • Pearl Abyss, die Macher von Black Desert, haben ihren ersten Gameplay-Trailer zu Crimson Desert vorgestellt. Das Spiel soll im Winter 2021 erscheinen und offiziell ein „Open World Action-Adventure“ werden. Doch […]

    • Wenn sie den Multiplayer oder den Begriff MMORPG nicht mehr verwenden, dann sind sie wohl eher gescheitert. Völliger quatsch den Begriff nicht zu verwenden um die Leute nicht zu verschrecken.

      Wenn man nicht zu dem steht was man ist, sollte man es gleich lieber sein lassen.

  • Der deutschsprachige Twitch-Kanal Team27 wird gerade auf Twitter kritisiert. Sogar der deutsche Twitch-Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris bezeichnet einen Clip des Streamings-Paar als „unangenehm“ und der mus […]

  • Die daily Login-Boni sind eine Strategie der Entwickler, euch jeden Tag in ihr Spiel zu locken. Aber was haltet ihr von diesem „Feature“?

    Darum gehts: Fast jeder MMO- oder Online-Game-Spieler wird beim […]

  • Das MMORPG Gloria Victis (PC) befindet sich bereits seit einigen Jahren im Early Access auf Steam, wechselte nun jedoch von der Alpha in die Beta. Dadurch verschiebt sich der Fokus in der Entwicklung. Zudem soll […]

    • Sehr schade…

      „Als kleiner Indie-Entwickler können wir nur polnische und englische Versionen offiziell unterstützen. Es gibt jedoch auch inoffizielle Community-Übersetzungen für 15 weitere Sprachversionen.“

  • Viele MMORPG-Veteranen beklagen sich darüber, dass keine neuen Online-Rollenspiele erscheinen und die, die noch neu kommen, seien nicht die richtigen. „Ihr müsst endlich umdenken, wenn ihr 2021 Spaß an neuen MMOR […]

    • Warum soll ich meine Erwartungen zurückentwickeln? Warum soll ich von meinem Haus wieder in eine Höhle ziehen und warum soll ich wieder laufen, wenn ich doch ein Auto fahren kann?

      Nein, so einfach ist die Lösung nicht! Jeder Spieler hat eine gewisse Erwartungshaltung an ein Spiel und die darf er auch haben. Eine Erwartungshaltung entsteht durch Erfahrung, durch erlebtes, durch negatives sowie positives. Die Erfahrungen, die ein Spieler gemacht hat, sagen ihm, was er gut findet und was nicht. Natürlich darf man auch hier nicht nur schwarz und weiß denken und sollte Nuancen zulassen, aber eine gewisse Erwartungshaltung ist rein natürlich und gut.

      Hier mal ein Beispiel meiner Erwartungshaltung zu einem MMORPG. „Ich werde kein MMORPG mehr spielen, welches nicht mindestens diese Standards erfüllt“

      1) Auktionshaus wie in WOW.
      2) Frei begeh- und erlebbare große, weite Landschaften. (Nicht so verwinkelt, wo man sich ständig einen Wolf sucht.)
      3) Wenn möglich, mal keine Elfen, Zwerge, Orks, Menschen etc.
      4) Farmen, Sammeln, Herstellen, verkaufen, um sein Vermögen vermehren zu können.
      5) Große Metropolen für Fraktionen, Rassen (Hauptstädte). Um ein Zugehörigkeitsgefühl zu entwickeln.
      6) Starke Möglichkeiten zur Individualisierung. Charakter Editor, Farbsystem, Skin System, Blaupausen.
      7) Egal ob Tab Targeting oder nicht. Einfaches, übersichtliches Kampfsystem + gleichwertige Klassen. (Geht nicht, gib es nicht!)
      8) Keine Heilige Dreifaltigkeit mehr (Tank, Damage Dealer, Heiler). Jeder soll sich selbst und andere heilen können. (Tank und Heilersuche sollte der Vergangenheit angehören).
      9) Megaserver (Serververbund). Alle spielen auf dem „gleichen“ Server. Nur getrennt durch Lokalisierung. (Einstellbar)
      10) Frei nach eigenen Wünschen Konfigurierbares UI. (+ Farben und Texturen.)
      11) Große Vielfalt an Flora, Fauna, Fungi und Klimazonen.
      12) Dungeons (5-6 Spieler) und Raids. (10 – 12) Spieler. Weltbosse + Rare Bosse.
      13) Erwachsenes Setting, kein Komikstil
      14) Gerne ein Shopsystem aber kein P2W.
      15) Gerne ein Abo.

      Was ich mir von der Spieleindustrie, im Besonderen MMORPGs wünsche ist, endlich mal die Scheuklappen abzulegen, das Hirn einzuschalten, zu analysieren und Mut zu etwas Neuem zu haben. So wie jetzt geht’s das doch nicht weiter. Wenn ihr PVP und PVE nicht unter einen Hut bringen könnt (was den meisten nicht gelingt), dann entscheidet euch für ein reines, sauberes System. Entweder PVP oder PVE, denn das ist besser als halbgares Werk und die Spieler werden euch dafür lieben. Man kann sich viel besser auf eine Sache konzentrieren, ohne ständig einen Spagat machen zu müssen, der entweder hier oder da weh tut.

      Wo sind die Elons Mask´s und Jeff Bezos dieser Spieleindustrie? (Nein kein Chris Roberts, der ist Wahnsinnig!) Die muss es doch auch hier geben! Es kann doch nicht sein, dass jeder dahergelaufene Möchtegern Gamedesigner irgendwelchen digitalen Hirnschiss produziert der im Endeffekt nicht funktioniert, den Spielern nur das Geld aus der Tasche zieht und sie auch noch verärgert.

      Wo sind die Mutigen, die mal ein reines Mittelalter MMORPG mit bösen Hexen, Zauberern und Fabelwesen produzieren. Oder Wie wäre es mal mit Cowboys gegen Indianer? Das alte Ägypten? Atlantis unter Wasser? Ein MMORPG im Weltraum? (Nein keine Star Citizen). Zieht endlich euren Kopf aus dem Eimer und versucht mal etwas Neues. Schließt euch mit anderen Studios zusammen, wenn ihr die Finanzierung nicht allein bewältigen könnt. Schafft Synergien und habt endlich mehr Mut.

      Ziel muss ein MMORPG sein, welches auf jeden Fall Endcontent bietet und vielseitige unterhaltungsformen beinhaltet, wie z.B, Quests, Rätsel, Entdeckungen, Geschicklichkeit, Handel, Herstellung, Sammeln, Dungeons und Raids uvm. Nichts muss man aber man kann, wenn man will.

      Versucht mal ein MMORPG ohne Level und Stufenanstieg um den Druck von den Spielern zu nehmen. Arbeitet stattdessen mit Ruf / Ansehen, nicht nur mit plus, sondern auch mit minus.
       Wie einfach und schön wäre so eine Welt, wo jeder das gleiche bzw. kein Level hat. Es gäbe keine nutzlosen und verwaiste Gebiete mehr, wo die NPC, s klar unterlegen sind. Arbeitet stattdessen mit Fähigkeiten um nur ein Beispiel zu nennen.

      Ich flehe euch an (zwinker), bringt bitte noch ein gutes MMORPG auf den Markt, bevor ich sterbe. Ich bin jetzt 53 Jahre alt, wie lange muss ich denn noch warten…

      • Fast alles davon trifft auf EVE online zu, ich sag ja nur. Ein einzelner Server, unzählige verschiedene Tätigkeiten, Weltraum, Selbstheilung, riesiger Markt, Industrie,…
        Aber ja, nicht alles davon trifft zu, „Raids“ laufen etwas anders ab,es gibt aber durchaus PvE das man in Gruppen spielen muss, nennt sich Flotten. Vielfalt im Klima? Nein.
        Aber deine Beschreibung kommt echt gut hin.

  • Der Dezember hat begonnen und obwohl es nur wenige neue MMOs und Online-Spiele gibt, können wir von MeinMMO euch doch einige Games ans Herz legen. Wir haben deshalb 7 Titel herausgesucht, die sich im Dezember […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.