@zedsdeadzd

aktiv vor 2 Tagen, 19 Stunden
  • Bei Call of Duty: Modern Warfare und dem Free-to-Play Battle Royale Warzone startet sehr wahrscheinlich bald Season 3. Durch einen kleinen Bug in der Playlist kennen wir wohl schon ein paar der neuen Maps.

    Was […]

    • Backlot sagt mir grade nichts. Habe MW1 aber auch nur sporadisch gespielt. Auf Village freue ich mich dafür umso mehr. War bei MW3 eine meiner Lieblingskarten. Dar Graben in der Mitte war predestiniert für multikills. Ich weis noch, wie ich dort meinen 5er Abschuss mit dem Harrier geholt habe. Good times.

  • Der Twitch-Streamer Summit1g hat ein wenig mehr über Valorant geplaudert. Dabei hat er verraten, dass dem Spiel ein Feature fehlt, das sicherlich etliche Spieler ärgern wird, ihn jedoch freut.

    Um dieses F […]

    • Finde es witzig wie sich die PC Spieler immer als Masterrace bezeichnen die doch ach so überlegen ist und dann rumheulen wenn sie auf einen Konsolenspieler treffen.
      Ich dachte ihr trefft auch so alles?
      Natürlich braucht man auf der Konsole einen AimAssist um mit den PC Spielern mitzuhalten.
      Es hat aber auch noch nie ein Konsolero gebeten mit den PC Spielern in einer Lobby zu sein.
      Crossplay ist super wenn man mal mit Freunden zusammenspielen will, die eine andere Plattform nutzen. Aber wenn man competetive spielen will muss einfach getrennt werden. Punkt aus.

    • Nur von den Überfliegern kann man eben auch nicht leben. Spiele sind nur so erfolgreich wie sie sich verkaufen. Und da braucht man nun mal die Konsoleros und die spielen halt mit Controller. Ist doch logisch.

      Und wie du schon sagst, man braucht an der Konsole den AIM Assist wenn man gegen MnK spielt. Bestes Beispiel:
      Rainbow Six Siege. Hier gibt es keinen Aim-Assist auf der Konsole und man merkt sofort wenn jemand illegalerweise mit MnK spielt. Man hat keine Chance. Deswegen gibt es eben auch kein Crossplay.

      Valorant braucht jetzt nicht so tun als ob sie hier etwas Bahnbrechendes vollbracht haben. Man sieht ja das es wie bei R6S einwandfrei funktioniert. Man muss aber eben aufs Crossplay verzichten, gerade wenn es competetive ist.

  • Activision, der Publisher von Call of Duty: Warzone, hat sich in einem Beitrag bewusst gegen Cheater ausgesprochen. Darin wurde auch erklärt, was für Maßnahmen sie vornehmen und das bereits viele Cheater ge […]

    • Mal ganz doof gefragt. Wie darf man sich als Laie so einen permanent Bann vorstellen? Wird da die Spielizenz gesperrt, der Xbox GT oder das Activision Konto? Weil so wie ich das sehe sind ja die meisten Cheater auf dem PC unterwegs und da ist es ja möglich sich das Spiel gecracked runterzuladen. Also kostenlos.

      • Konkret kann ich dir nicht sagen, wie Activision oder in dem Fall für Warzone gesperrt wird. Häufig läuft das aber meiner Erfahrung nach über IPs, sodass du dir nicht so einfach einen neuen Account erstellen kannst.

      • Wird einfach nur dein ZUgang zu Online gesperrt bei CoD, aber kannst weiter SP und Co. zocken.
        Mehr passiert da nicht, die cheater kaufen sich dann einfach ne neue Lizenz für nen 5er bei den Russen des vertrauen und fertig 🙂

      • Gibt unterschiedliche Möglichkeiten. Der einfache Accountbann, bringt nur temporär etwas bei f2p Spielen. Mit einem neuen Account ist man wieder dabei. Dann gibt es noch den IP Bann, bei dem die IP Adresse des Internetanschlusses gesperrt wird. Aber auch das ist suboptimal, da sich die IP Adressen mittlerweile einfach tauschen lassen. Viele Router müssen dafür nur neugestartet werden.
        Weiterer Nachteil ist das die gewechselte IP Adresse jemand anderes irgendwann zugewiesen wird. Der könnte dann gesperrt sein.
        Dann gibt es noch den Hardware Bann, da wird die Mac Adresse deines PCs ausgesperrt. Mit mittelmäßigen Aufwand oder ein paar Euro kann man das auch umgehen.

  • Bei Call of Duty: Modern Warfare und dem kostenlosen Schwester-Spiel Warzone geht eine aufregende Season 2 zu Ende. Die Entwickler verabschieden die auslaufende Season standesgemäß mit ein paar Tagen D […]

    • Spiellistenupdates sind keine Updates im eigentlichen Sinne. Es werden nur die Spiellisten/modis geändert. Selbst wenn ein Patch kommt wird er sehr klein ausfallen. Zu season 3 nächste Woche kommt evtl. wieder was größeres, falls sich nichts verschoben hat.

    • Seit der Zeitumstellung ist der Daily Reset um 20 Uhr (vorher 19 Uhr).

  • Durch einen Leak im PlayStation-Store sind die Einzelheiten des Release von Call of Duty: Modern Warfare 2 Kampagne Remastered bekannt geworden. Hier gibt’s alle Infos, sowie den Trailer.

    Was ist passiert? Die […]

    • Seit dem Wolfensteinurteil könnte es evtl. möglich sein, dass die Zensur gelockert wurde. Glauben tue ich aber nicht dran

      • Gut, das Bezog sich doch jedoch nur auf Symbolik welche hier irrelevant ist.

      • Ist das aber nicht nur für die Symbole aus der Zeit von 1933 bis 1945 gültig? Und nicht für das abknallen von Zivilisten auch wenn es ein game ist?

    • Und die Koop-Missionen sind nicht dabei? Die von MW2 haben am meisten spaß gemacht. Zu zweit mit Schallgedämpften MK14 durch den Schnee schleichen und feinde ausschalten. Und dann in Panik ausbrechen wenn der Hund einen sieht xD Für nur eine Kampagne finde ich 25 € dann doch happig vorallem da ich kein großer Kampagnenspieler bin. Obwohl die von MW2 schon sehr geil war.

      • Wären die Koop Missionen dabei, würden sie sich nur ins eigene Fleisch schneiden.
        Kann doch nicht sein das ein 10 Jahre altes Spiel die besseren Koop Missionen hat.

  • Spieler regen sich immer wieder über diverse Features von Call of Duty: Modern Warfare auf und beschweren sich bei den Entwicklern. Nun meldet sich aber ein ehemaliger Dev zu Wort und sagt: „Entwickler haben […]

    • Frank kommentierte vor 1 Woche

      Sehe ich genau so. Ein Kumpel und ich sind ungefähr gleich gut und haben 2-3 Runden im Feuergefecht komplett rasiert. Danach wurden die Matches dann doch anstrengender und ausgeglichener. Ne Klatsche war auch mal dabei. Die Leute meinen immer bei SBMM würde man nur schwitzen und niemals gewinnen und ohne SBMM nur easy Runden haben. Wie kommt man nur auf so einen Schwachsinn?! Man spielt eben einfach gegen Leute auf ähnlichem Niveau und das ist doch okay. Wer nur abfarmen möchte soll gegen Bots spielen. Ein bisschen Ehrgeiz gehört im pvp einfach dazu. Auserdem freut man sich viel mehr wenn man es Leuten zeigt dies genau so drauf haben wie man selbst. Und wenn ich mit 4 Leuten in ein 6v6 reinjoine ist das SBMM sowie so schon mal ausgehebelt.

  • Mittlerweile sind viele Details zur Xbox Serie X, ihren Specs und zum Release bekannt. Doch eine Eigenschaft des Xbox Series X Controllers freut viele User.

    Um was geht es genau? Austin Evans durfte Anfang […]

    • Es geht ja nicht primär darum nur Batterien verwenden zu können aber die Option zu haben. Ich nutze AA Akkus, es gibt auch noch austauschbare Akkus direkr von Microsoft. Aber wenn ich jetzt tatsächlich mal vergessen sollte ihn zu laden oder mein Ladegerät kaputt ist kann ich zur Not eben einfach Batterien nehmen. Ist doch super.

      • Als ich die One S noch intensiver benutzt habe, ist mir das wecheln der AA Batterien auf die nüsse gegangen.
        Und mit der Zeit frisst der Batteriekauf das Geld.

        Danach habe ich mir auf amazon für kA €10- €15,- so ne Ladestation mit 2 akkus gekauft und gut ist.

        Das einzige was für mich outdated ist, dass man nicht die interne HDD wechseln kann ohne die gesamte Konsole zu zerlegen.

        Den die Xbox Software bekam es nie bei mir hin das er 2TB externe HDD geladen hat nachdem die Konsole komplett vom strom war. Musste ständig usb kabel raus und dann rein damit die externe wieder erkannt wurde.
        Die PS4 hat mit der selben Platte kein Problem.

  • Es gibt Hinweise auf die ersten neuen Inhalte für die kommende Season 3 von Call of Duty: Modern Warfare. Ein Dataminer hat in den Spieldateien Infos entdeckt, die Content für den Multiplayer und das Battle R […]

    • Die verschiedenen Modi klingen alle sehr geil. Hardcore spiele ich sehr gern. Wird bestimmt hammer in Warzone

  • Call of Duty: Warzone und CoD: Modern Warfare haben heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC das neue Update 1.18 erhalten. Wir zeigen, welche neuen Inhalte euch nun erwarten und werfen einen Blick auf die […]

    • Freu mich auf die neue 6v6 Karte.
      Das man den Vorratsabwurf teurer gemacht hat kann ich verstehen. Die 6.000 hatte man schon schnell zusammen. Aber das das Feature im Spiel ist find ich trotzdem top. Wenn man mal eine Sniper findet ist es immer nur die Dragunov. Bei den Reichweiten in Warzone reist man damit einfach nichts und deswegen hab ich schon gern eine AX50/HDR dabei.

  • Die Schulen sind geschlossen und Spielplätze sollten nicht besucht werden. Selbst ein Treffen mit Freunden ist derzeit während der Corona-Krise nicht möglich. Da kommen lustige Videospiele für PC, PS4, Xbox One […]

    • Das ist doch wie Looping Lui. Für Kinder gemacht, zum Saufen missbraucht.
      Hole mit meinen Kumpels immer noch gerne die N64 raus und spiele Mario Kart und Tennis, oder ein Freund bringt die Switch mit.
      Wir haben auch ein witziges „Trinkspiel“ für Mario Kart. Jeder muss, bevor er das Ziel überfährt, sein Bier ausgetrunken haben. Man darf aber nur trinken wenn man die Hände vom Controller nimmt.
      Ich bin auch froh, dass der Splitscreen immer häufiger wieder kommt. Es macht einfach mehr laune gemeinsam im selben Raum zu zocken als übers Headset.

      • Da braucht es kein Trinkspiel. Es reicht, wenn die Regenbogenstrecke dran ist, dann wird automatisch (aus Frust) getrunken. 😀

    • Das ist der größte Humbuck den einem die ganzen Konzerne die Ihre „digitalen Lernhilfen“ etc. verkaufen wollen, verbreitet haben. Ein 3 Jähriger muss nicht an Medien herangeführt werden. Ein 3 Jähriger braucht Grundmotorik und das ist nicht Knöpfe drücken die sich immer gleich anfühlen, sondern echte Sachen die auch gleichzeitig riechen und schmecken. Man tut immer so als ob die Kinder, wenn Sie an Medien herangeführt werden dann später Excel bedienen könnten. Das Gegenteil ist der Fall. Eine App bedienen ist nicht schwer. Mit Medien tatsächlich arbeiten dann aber schon. Kinder verpassen mehr in Ihrer Entwicklung wenn Sie vor der Glotze sitzen als wenn Sie es nicht tun. Jede Kinderpsychologische Studie zeigt genau das. Natürlich ist mal hier ein bisschen Fernsehen oder Zocken kein Weltuntergang. Aber Kinder gewöhnen sich schnell an Dinge vorallem wenn Sie einfach sind, Spaß machen und belohnend wirken. Und das können Spiele eben sehr gut.

    • Da ich selbst keine Kinder habe, weis ich nicht wie verwöhnt die Kids heutzutage sind bzw. welches Equipment die Leute so Zuhause haben. Da wir hier auf einer Gamingwebseite sind ist mein „Tipp“ daher vielleicht auch etwas witzlos. Dennoch. Ich habe entdeckt, dass ich über meine Smart TV Spiele direkt mit der Fernbedienung spielen kann. Ich meine über den farbigen Knopf wird das von gewissen Sendern (evtl. Pro7) angeboten.
      Es handelt sich um Minigames wie Tetris, BubbleShooter etc. Alles was es so fürs Handy auch gibt nur eben für die große Mattscheibe. Für einen kurzen Zeitvertreib sicher nicht verkehrt.

      Als meinen persönlichen Favorite aus meiner Kindheit kann ich nur Worms empfehlen. Ja etwas Gewalt aber trotzdem Kindgerecht würde ich sagen. Gibt es sowohl für PC als auch für die Konsole sowie in 2D und 3D. Auf PC gibt es Worms World Party Remastered. Man kann Solo-Missionen machen, gegen den PC oder Mitspieler kämpfen und sogar Level selbst bauen. Steuerung hat man schnell drauf. Hat mir immer einen riesen Spaß gemacht.

  • Der YouTuber TheXclusiveAce hat sich sämtliche Waffen in Call fo Duty: Warzone genau untersucht. Dabei entstand eine Liste mit den Waffen und ihren wichtigsten Werten. Erfahrt hier, welche Wummen im Battle […]

    • Ich verstehe die Tabelle nicht ganz. Je niedriger die Zahl bei der TTK desto besser. Da ist doch die Oden trotzdem gut oder wo liegt mein Denkfehler?
      Die M13 Blackout ist dafür grün mit 650 TTK und man braucht 11 Treffer bei kompletter Rüstung. Hat aber auch nur max. 30 im Magazin. Da erschließt sich mir den Sinn dahinter nicht.
      Ich habe mir mal die AUG mit dem 5.56 Drum-Mag gebastelt und muss sagen es ist ein absolutes Biest. Mit dem langen Lauf und dem Schalldämpfer teilt man selbst auf größere Enfernungen noch gut aus. Werde mir aber auch noch eine Oden und FAL Klasse basteln.

      • „grün“ bedeutet nur, dass sie mit Aufsätzen verändert wurde. Das sagt nichts über die Qualität aus, das hebt nur Standard-Modelle von gemoddeten Waffen ab.
        Die Oden ist deswegen schlecht, weil ihre Feuerrate (RoF) so mies ist und sie dazu noch einen für Sturmgewehre ziemlich starken Rückstoß hat. Das heißt: In der Theorie kann sie etwa so schnell ttöen wie eine M4, aber 9 Schüsse mit der M4 zu treffen ist einfacher als 5 mit der Oden.

        • Ahhhhhh. Top, vielen Dank.
          Ich denke das ist immer Situationsabhängig. Im normalen PVP würde ich sagen, dass die M4 gegenüber der Oden klar dominiert. Aber bei den Entfernungen auf die man bei Warzone zum Teil kämpft feuere ich doch lieber weniger Schüsse mit viel Damage als viele Schüsse mit mit weniger. Je nachdem wie man die ODEN baut geht das schon klar mit dem Rückstoß. Habe es aber noch nicht ausporbiert. Mit der AK47 tue ich mich in Warzone z.B. sehr schwer und hebe Sie deswegen auch gar nicht mehr auf. Im PVP ist sie dafür überragend.

          • Das mit der AK ist bei mir genauso. Beim ersten mal habe ich mich über Goldener Drachen noch gefreut. Mittlerweile ist sie sowas wie die Mosambique aus Apex bei uns in der Gruppe. Gerne angepingt und noch lieber liegen gelassen. 😀

            • Genau so ist es 😀 Bei den Entfernungen bei Warzone habe ich halt schon gerne ein Visier auf der Waffe aber selbst mit der Scar und Ironsight lande ich mehr Treffer als mit der AK.

  • Der Mixer-Streamer shroud findet erneut Schwachpunkte in Call of Duty: Warzone. So kritisiert er die zahlreichen Fahrzeuge, die in seinen Augen dort nichts verloren haben.

    Darüber beschwert sich Shroud: Der […]

    • Ich finde die Kritik nicht berechtigt. Normalerweise bin ich auch kein Freund von Fahrzeugen aber solange die Fahrzeuge nicht bewaffnet sind sehe ich kein Problem. Es gibt einem auch mal die Möglichkeit außerhalb des Rings ein bisschen abzuwarten und dem Gas dann doch noch davon zu fahren.
      Außerdem taucht man im Fahrzeug sofort auf dem Radar auf und ist generell sehr auffällig. Ich habe schon öfter Gegner aus einem Fahrzeug geschossen und umgekehrt.
      Ich glaube langsam die Streamer meckern mit Absicht damit Sie in Artikeln erwähnt werden und mehr Aufmerksamkeit bekommen. Komisch ist ja immer, dass Sie das Spiel nicht mögen es aber trotzdem weiter zocken weil es grad im Trend ist und Sie so Zuschauer/Kohle abgreifen können.
      Ich würde nichts spielen, was mir nicht gefällt.

  • Activision erklärte in einem Blogpost, was wir im kommenden Update von Call of Duty: Modern Warfare und Warzone zu erwarten haben. Mit dabei sind eine neue Map für den Multiplayer und Waffen für das Battle Ro […]

    • Endlich eine neue 6v6. Hoffe sie ist so gut wie Atlas Superstore und es gibt eine 24/7 Playlist.

      Kleine Anmerkungen zum Artikel:
      Der MK2 Karabiner ist schon in Warzone, zumindest hab ich Ihn schon mehrfach aus Kisten gezogen. Einfach so liegt er allerdings nicht rum.
      Und in welcher Welt ist die Reichweite der EBR bitte mäßig? Im normalen PVP macht die auf jede Range 2 shot bodyshots order 1 shot headshots. Bei Warzone schaffen das natürlich nur die Sniper aber ich denke jemand der gut mit der EBR umgehen kann, kann durchaus was reißen. Blöd nur wenn Sie ohne Visier kommt, denn mit Ironsight ist sie wirklich nicht zu gebrauchen.
      Die 725 ist für den Anfang ganz nett aber sobald man automatische Waffen hat wird man sie eintauschen.
      Die Deagle ist völlig nutzlos.

      • Also ich finde den store grauenvoll, liegt aber vielleicht nur daran das ich das Toilettenpapier nicht finde.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.