@zavarius

Active vor 2 Stunden, 15 Minuten
  • Genshin Impact veröffentlichte einen neuen Trailer und Gameplay-Details zum kommenden Charakter Hu Tao. Hier ist, was wir bis jetzt über sie wissen.

    Wer ist Hu Tao? Obwohl sie noch ziemlich jung erscheint, i […]

    • AR56 hier, die Kluft wird immer größer zwischen den Wahles und den Normalos. Selbst wenn ich eines der Banner auslasse und jeden Tag mit Segen etc an die Sache rangehe, habe ich ca 20-25 Pulls. Na dann have fun. Da sind rerolled Accounts in der aktuellen Bannerzeit schon um einiges sinnvoller als den aktuellen zu spielen. (Constellations mal ignoriert…Whaledeko 5*)

      • Wow, AR 56? GZ, das ist ja wirklich eine Grind-Leistung!

        • ist 56 überhaupt möglich ohne geld zu investieren? hab zwar mal 1-2 wochen weniger gespielt aber ich bin gerade 9k unter 55 und ab da wird der sprung ja roesig

          • Keine Ahnung, aber auf Reddit meinten viele, dass es ohne Harz-Aufladungen kaum zu schaffen wäre. Wie intensiv das aber nötig ist und ob es bei einer Aufladung zum Preis von 50 Urgestein ausreichend würde weiß ich nicht. Ich bin gerade bei AR 55 und 9k ARXP, habe aber noch viele World Quests sowie Zhongli, Tartaglias und Ganyus Legenden-Aufträge nicht erledigt sowie 93 unbenutzte zerbrechliche Harze. An AR56 würde ich damit aber noch nicht einmal kratzen.

            • du hast noch legendenaufträge und 93 harze?😱 ich hab von beiden nix mehr…. ok auser halt die neuen ausn season pass

              • Ja, ich habe die bisher immer gespart. Ich hatte nur welche genutzt, als ich Artefakte für Ganyu und Zhongli gefarmt habe aber da hatte ich relativ schnell halbwegs gute bzw. keine Lust mehr weiterzufarmen.

                Und was die Legendenaufträge betrifft – die spare ich mir für die Zeit auf, wenn ich nichts anderes interessantes mehr im Spiel finden sollte oder einfach Lust drauf habe.

                • ich hab meine aufgebraucht als ich für albedo und zhongli artefakte gefarmt hab….. ich farme eigentlich immer noch, hab zwar schon sehr gute aber diese 2 will ich perfektionieren

          • Ich würde niemals Urgestein für eine Aufladung wasten… Einfach jeden Tag rein, since day 1, Aufgaben abhaken, brav alles aufbrauchen und tschüss. 30min Genshin. (Angereicherte nutzen für x2 und Zeitersparnis, Aufladungen per Harz aus dem Pass).

      • Wenn man diesen Level erreicht hat, ist das Spiel doch praktisch vorbei, oder?
        Weshalb sollte man noch weiter machen?

        Das ist das, was ich an den Walen nicht verstehe: warum zahlt man viel Geld, um ein Spiel, das man offensichtlich mag möglichst schnell zu beenden ????

        • ‘n Whale in Genshin zeichnet sich eher durch Charaktere (Zeitbefristete Banner) auf C6 (7x einen 5* Char ziehen… Kannst mit einem froh sein in 50 Pulls) aus. Man casht in Genshin quasi nur für sich selber. Fake MMO.

          Klar, man muss nicht alles haben, aber spontan einen neuen Charakter sehen & dann anfangen zu sparen zieht nicht.

          Ich erkundige mich und lasse Banner gezielt aus während die Charvideos sich überschlagen, wie OP der Char XY ist.

          Mit “beenden” hat das nichts zutun, wenn man nur 14-30d Zeit hat und die Chance weg ist. 30d mit kostenpflichtigen Segen sind 4500Steine=28Pulls. Der Pity wo zu 50% der Bannerchar kommt ist bei 90 Pulls.

  • In einem neuen Blogpost haben die Entwickler von Destiny 2 bekanntgegeben, dass sich der nächste DLC „The Witch Queen“ auf 2022 verschieben wird. So lange werdet ihr euch also noch mit Beyond Light begnügen müsse […]

  • Der Shooter Anthem kämpft seit seinem Release mit Problemen. Schon länger wurde darüber spekuliert, ob die Weiterentwicklung eingestellt werden könnte. Nun steht offiziell fest, dass EA und BioWare nicht län […]

  • Auch, wenn Diablo Immortal kein Teil der BlizzConline-Eröffnungszeremonie war, sprach das Entwicklerteam in einem eigenen Panel über das Mobilegame. Einige interessante Dinge wurden verraten.

    Lead-Designer W […]

    • Zavarius kommentierte vor 1 Woche

      Zu Punkt…
      1: Social Hub um Spielwelt zu sparen. Wähle Dungeon X oder renn zu Haus Y für Gildenhalle Z etc.

      2: 2023 wenn noch “Einige Alphas folgen”

      3: Energiesystem. Jeder Dungeon kostet X. Refill per €

      4: Ik wie das in typischen Mobile MMOs aussieht

      5: Was eine Sensation…

      Ich seh hier ‘n neues Dungeon Hunter. Gameloft und Tencent passen schon gut in einen Karton.

  • Blizzard hat als große Ankündigung auf der BlizzCon 2021 das Remaster zum ARPG-Klassiker Diablo 2 versprochen. Das hat viele Leute begeistert, selbst jene, die das Spiel im Original nie gezockt haben. Einer d […]

    • 20€ gebe ich gerne aus. Diablo 2 habe ich gerne mit Freunden gespielt, ABER – großes ABER: Mods.

      [spoiler title=”-“] Warum 40€+ investieren, wenn man D2 (Kostenlos) samt “Remaster” (Grafik/Models) Mods auch so bekommen kann, inklusive Mods für 5+ Player via DNS/Hamachi/Tunnel Server. Da gibt es ganze Gemeinschaften drumherum mit X Editoren zum Basteln.

      Und die wahren Fans, die nicht nur auf der Nostalgie rumsitzen, haben sich damit bereits befasst und Spaß daran empfunden :p[/spoiler]

      Kann es also nachvollziehen, dass hier eher die Nostalgie gefeiert wird. Ist wie ein Spiel, was man als Kind liebte und wenn es 10 Jahre später nochmal angesehen wird: Urgh

      • vv4k3 kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Bzgl. Deinem Spoiler:
        Mein Buddy hat es bereits auch gespielt mit den ganzen Mods.
        Und dennoch ist er mega gehyped auf den Remaster.
        Allein dass wir beide es auf Konsole spielen können, ist es für ihn allemal wert 40€ zu zahlen.

  • PvP in Diablo 4 ist optional. Wer da zum Release mitspielt und gut darin ist, andere Spieler zu töten, kann sich Mounts, Rüstung und Waffen kaufen. Wir zeigen euch, wie das PvP funktioniert und welche S […]

    • So naiv lol. Mal wetten wann das erste Event kommt, welches voraussetzt X Spieler zu killen? Oder “Blabla mit aktivierten PvP Dingen”

      • Das ist doch nicht Naiv, dann mach ich das halt nicht wenn es mir keinen Spaß macht, und wenn es unerträglich für mich ist, spiele ich dieses Spiel erst gar nicht.
        Naiv ist es zu erwarten das ein Spiel ganz alleine auf seine eigenen wünsche zu geschnitten ist.
        Was ist mit den Leuten die Pvp wollen? und wenn es diese nicht gibt, wird Blizzard das schon merken.

        • Die die pvp mögen, können ja einfach ein anderes Spiel spielen. Warum muss mittlerweile jedes Spiel alle Modi abdecken? Gibt genug spiele auf dem Markt.

          • Das ergibt ja noch weniger Sinn XD
            Du verlangst, dass die, die dieses Spiel entwickeln, es so machen wie du es möchtest.
            Wenn sie dies tun, will der nächste aber das es ein PvP Spiel wird, was sollen sie dann machen? Sie haben sich entschieden, dir gefällt dieses Spiel nicht und es gibt noch andere reine Pve Spiele.

            Aber hier seh ich schon die Mauer gegen die man redet, dennoch hoffe ich sehr du hast trotzdem deinen Spaß und es wird alles halb so wild 🙂

  • NCSoft hat einen neuen Trailer des MMORPGs Blade & Soul 2 veröffentlicht, der sich auf die Kämpfe konzentriert. Und die sehen wirklich bombastisch aus.

    Was zeigt der Trailer? Im Video sind mehrere Kampfstile z […]

    • Das ist alles aber kein reales gameplay. Idle targets lassen grüßen… Ist aber normal. Die ganzen “””Trailer””” von Spielen sind zu 90% automatisiert um “alle erdenklichen Aufeinandertreffen und environment effects” zeigen zu können.

      In der Realität: Gender Lock der typischen Rollen (Verkackt), Tab target und Kämpfe die nach 5-10sek enden weil das normalo Mob fällt.

  • In Destiny 2 wollen Warlocks nicht mehr immer die Heiler sein. Daher wird zum Boykott aufgerufen bis es mehr Respekt gibt und solange nur noch mit einer totgenerften Klasse gespielt.

    Das geht bei den Hütern […]

    • Hm… Da ich Destiny vor einiger Zeit gegen die Wand warf, bitte ich die Steine liegen zu lassen :p Ich war WL Main und sehr Fortschrittsorientiert durch den Clan.

      Im PvE dominiert der Warlock eigentlich in allem. Sei es Survivalbility oder Vielfalt. High DMG Nova mit Kontraversaler Halt und ab gehts… Musste man überleben- Vamp Warlock oder mit Sun Mid mal eine Granate im Sprung unter sich/ mates werfen.

      Ich bekam es allgemein noch nicht mit, dass man sich beschwerte. Das “mimimi” von dem Typ klingt eher nach PvP. Trials ohne Brunnen oder Overheal/shield von den Nades… uff

  • Habt ihr euch schon immer mal gefragt, was man optisch aus World of Warcraft (WoW) rausholen kann? Im Video seht ihr WoW in 4K Auflösung bei 60 FPS und aufgedrehten Details.

    Was ist das für ein Video? Auf d […]

  • Die Community des MMORPGs The Elder Scrolls Online (ESO) diskutiert darüber, ob die Dungeons im Spiel zu leicht sind. Wir schauen uns das mal genauer an.

    Wie funktionieren die Dungeons in ESO? Dungeons stehen […]

    • Zavarius kommentierte vor 2 Wochen

      Im Grunde, selbst im Endgame, hat jeder seine Craftsets auf Maximum und dominiert “nur noch” mit know how und den resultierenden DPS. Da die ganzen Level entfernt wurden, wäre eine “Erschwerung” nur noch das hochschrauben von den Gegnerstats, was zu längeren Kämpfen mit gleichem Ertrag führt. Reduzierungs Cap vom Tank+Heal sind weiterhin konstant.

      Der Loot bleibt trotzdem “Müll”. Hier treibt einen nichts an wie in anderen MMO’s (Vor allem WoW bzgl Mounts). In ESO “erledigt” man sie um ein Set zu kompletttieren, um auch hier wieder 3~4% mehr zu haben, die von einem mit “Know-How” weggegrinst werden.

      Und selbst die Raid Sets gehen nur in Dungeons/Raids.

      Es ist einfach nur Öde. ESO ist für mich nur ein Storygame. (Ein gutes Storygame!)
      [spoiler title=”How to play – Easy way”] Mage, Julianos, Heavy ATK Build, 25-30k DPS nur durch gedrückthalten der linken Maustaste. 2017er Vids reichen auch schon, wo der Build erklärt wird. Zwischendurch wegrollen/blocken. Keine Rotation, keine tausend Skills, Easy Mode. [/spoiler]

  • Vor Kurzem wurde bekannt, dass The Division 2 auch 2021 und darüber hinaus weitergehen wird und dass neue Inhalte kommen sollen. Doch das ist offenbar alles andere als selbstverständlich. Denn wie eine N […]

    • Selber status wie Destiny. Wiederhol dasselbe, level den Pass, 1 “Neue Mission” für das prime target. Wird wohl in Seasons weitergehen. Da braucht man auch nur einen Mitarbeiter für, der eine Woche mit Spawnen/Replacen verbringt und den Off-Sprecher macht (Oder die 2~3 Leute a einem Tag kurz die Zeilen abstottern lässt). Anschließend hat man fast 3 Monate zum “Woanders einsetzen des Mitarbeiters”. 90% Engine Arbeit halt…

      Ich mag The Division 2 sehr, aber große “Überraschungen” erwarte ich nicht. Da stehe ich mir selber als ITler im Weg. Destiny kassiert auch mit Nichtstun, Division ist da nicht anders mit den Dress-Up-Events.

      • Ich mag The Division 2 sehr, aber große „Überraschungen“ erwarte ich nicht. Da stehe ich mir selber als ITler im Weg.

        Danke, endlich spricht’s mal wer aus und geht mir als ehemaliger IT’ler nicht anders. Nach 2 ziemlich enttäuschenden Jahren erwarte ich von solchen Entwicklern sowohl technisch als auch inhaltlich nichts mehr außer vielleicht noch ein wenig Kasse machen mit “Level den Pass und Repeat”.
        Da dieses Konzept in Loot-Shootern heutzutage aber einfach zu gut funktioniert, sind meine Erwartungshaltungen an ein wirklich gutes Game aber scheinbar einfach zu hoch und/oder bin ich zu alt für so’n Sch*** 🤔 zur Akzeptanz von derart billigem Niveau hinsichtlich tatsächlich innovativer und kompetenter Sw-Entwicklung stehen mir meine IT-Erfahrungen aber leider ebenso im Weg.
        Schade um das Game, denn selbst in der Division-Community gibt es einige wesentlich kreativere Köpfe, deren Ideen teils auch ziemlich leicht umzusetzen wären. Aber wenn schon das Geld für Cutscenes eingespart wird, was soll man dann noch erwarten ?

  • Seit längerem ist es relativ ruhig um The Division 2. Zuletzt gab es immerhin ein größeres Update, doch abseits davon wusste niemand, wie es weiter geht. Jetzt spricht Ubisoft endlich über die Zuk […]

  • In den USA ist ein YouTuber bei einem „Prank“-Video erschossen worden. Der ging mit einem Metzgermesser auf eine Gruppe von Fremden in Nashville, Tennessee, zu. Einer der Männer fühlte sich bedroht, griff zur W […]

    • Zavarius kommentierte vor 3 Wochen

      Das grenzt an Selbstmord… Oh warte.
      Das war mehr als fahrlässig.
      In einem Staat wo in jedem 2. Haushalt eine Waffe als Bewohner lebt, sowas abzuziehen… Wew. Ne. Hand aufs Herz, aber ich hätte ab einem gewissen Abstand auch abgedrückt. Es ist in einem Reflexmoment nicht möglich zu wissen, was Spaß und Ernst ist. Und gezogen hat er sie bestimmt auch nicht in einer Sekunde.

      Darwin-Awards…

  • Der Rapper Lil Uzi Vert zeigt sich mit einem teuren Diamanten auf seiner Stirn. Auf das ungewöhnliche Gesichts-Accessoire reagiert der Twitter-Account von Diablo perfekt und bringt viele Spieler zum […]

    • Warum muss ich grad an die Fail Compilation-Videos denken, wo Leute mit der Stirn an X Objekte klatschen. Das würde dem aber nur einmal passieren…

  • In World of Warcraft gehört zum Spielspaß manchmal auch Leistung dazu. Doch was tut man, wenn die eigenen Freunde einfach „zu schlecht“ sind?

    In MMORPGs wie World of Warcraft kennt es jeder: Man ist mit einer […]

    • Zavarius kommentierte vor 1 Monat

      Ich bezieh das jetzt mal auf ESO und WoW:

      “Werft ihr auch Freunde nach einer Weile aus der Gruppe, wenn die Leistung einfach nicht reicht?”

      Niemals. Zu 90% muss man “Freunde denen man das Spiel näher brachte” erstmal den Mut zusprechen, damit überhaupt “Schwere Dungeons” gemacht werden. Erstelle ich selber eine Gruppe, wird sofort gesagt, dass ein Neuling dabei ist und man entsprechend darauf eingestellt sein soll. Gehe ich mit Freunden/Bekannten in eine Gruppe, habe einen Neuling an der Hand, wird das auch direkt klargestellt und man bemüht sich demjenigen, bei Fehlern, alles zu erklären und Notfalls die Position/ Aufgabe zu “unterstützen”.

      In WoW verliert man beim nächsten Addon sowieso alles, in ESO ist es ein Witz wie wenig das Gear wirklich ausmacht (Craftset, Mage, Linke Maustaste gedrückt halten, MVP… JA! Addons lügen nüüücht.) Entsprechend “Locker” sehen wir das.

      Wer sich auf Progress einstellt, nimmt gar nicht erst Leute mit, die ungeeignet sind. Klar differenziert zwischen “Wir laufen gerne M5+ mit dir und helfen :)” und “So Leute, X, Y, ich haben vor M10 in time zu laufen >:3”.

      —-

      “Was ist, wenn ihr selbst der Noob seid?”

      Wenn X Stunden Videos glubschen und Ausfragen von Freunden nicht hilft, ich in einem Dungeon trotzdem permanent “kassiere”, tritt Text 1 in Kraft. Ich taste mich ran, man nimmt mich bei der Hand, erklärt mir Dinge die ein YouTuber in einem Guide vll ausgelassen hat. Addons unterstützen mich in der Fehlersuche etc etc…

      Headset hatte ich das letzte mal vor 3 Jahren an. Just saying. Im Zeitalter von “Ihr lernt ab der 9. nun 10 Finger blind + Fast-Tests” geht der “Crashkurs” auch locker zwischen den Phasen.

      • Vallo kommentierte vor 1 Monat

        Freund aus der Gruppe werfen. Da musste ich lachen. Was sind das denn für Freunde die sowas machen würden 🤣

  • Destiny 2 will, dass ihr möglichst wenige wichtige Inhalte verpasst – trotz eines saisonalen Modells, mit dem neuer Content nach einigen Monaten in großen Teilen wieder verschwindet. Bungie hat nun anhand der S […]

    • Haben sich selber den Bock geschossen und tuen nun so, als müsste man ihren eigens eingeschlagenen Weg “erträglich” gestalten. Gar nicht erst den Weg gehen, hätte alles erledigt. Aber dann müsste man ja content im Kellerzimmer produzieren und die 4 Leute könnten nicht mehr entspannen.

  • Seit dem Launch von Genshin Impact sind viele Spieler mit dem Harz-System unzufrieden. Im chinesischen PSN erschien kurzzeitig ein neuer Pass für täglichen Bonus-Harz auf. Was hat es damit auf sich?

    Zwar i […]

    • 180 bei Kauf, 120 Täglich, da bin ich dabei. Aber 5€ für einen Boss oder 2 Dungeons mehr am Tag? Haben wohl den A* offen…

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.