@zappsaxony

Active vor 7 Stunden, 58 Minuten
  • Seit dem 1. April ist der neue Loot-Shooter Outriders offiziell erschienen und die Meinungen gehen recht weit auseinander – auch in Sachen Schwierigkeit. Den einen fällt selbst der höchste Schwierigkeitsgrad lei […]

    • Ich finde es nicht zu schwer, allerdings – ich kann hier nur für den Technimant sprechen – scheint man ab bestimmten Schwierigkeitsgraden an einigen wenigen Skills nicht mehr vorbeizukommen. Ein Fernkämpfer ohne Gift und dafür nur auf Frost? Funktioniert so nicht…zumindest nicht so gut.
      Die Skillauswahl wird da am Ende schon sehr eingeschränkt/vorgegeben.
      Was mich auch stört ist die Zeitvorgabe, ein paar Expeditionen ohne Zeitlimit hätten auch gut getan, dafür mit schwereren Gegnern.

      Was anderes: wie bekommt man im Inventar “gesperrte” Items zerlegt oder verkauft? Die, die ein Schlosssymbol haben, meine ich. Seit etwa einer woche wurde ich plötzlich im Spiel über die Truhe mit lauter solchem Kram Stufe 10 zugemüllt. (bin nicht Mal Vorbesteller)

      • Die gesperrten kannst gar nicht zerlegen.
        Erstell nen neuen Char, nimm die Items und lösch den dann wieder.

      • Ist leider wahr. Wie soll der ein technomanr ohne pestkugeln schaden machen? Mir wäre es völlig neu wenn der noch was anderes bei sich tragen würde was relevanten schaden macht….

        • Auf YT gibt’s schon ein paar gute Videos zu Techno Anomaly Builds. Hab mal eins gesehen, wo einer mit der Minigun durch ne CT15 auf Gold fetzt 😉
          Der erste EoS Solo Clear war doch auch mit nem Techno AP Build, wenn ich mich net täusche….

          • Ist aber kein Fernkämpfer. Den unteren Zweig beim TM hab ich gleich ignoriert, da der für Nahkampf ist.

            Aber einen Minigun-Build wollte ich auch schon immer mal ausprobieren. Allerdings bastel ich mir das lieber erstmal selber zurecht, als mir im Netz etwas zu suchen.

            • Also ich bin mit meinem Techno mehr im Nahkampf 🙂 Immer voll rein.
              Habe auch Schaden auf kurze & lange Distanz in etwa gleich hoch geskillt.
              Den Captain Hunter Mod wenn ich jetzt noch hätte wäre auch der Schaden jenseits der Million genackt^^

  • Der Branchen-Insider Jason Schreier hat herausgefunden, dass Amazon nicht länger an dem neuen Herr der Ringe-MMO arbeitet. Grund dafür soll ein Zerwürfnis mit der Firma Tencent sein. Die Einstellung des MMOs is […]

    • Hier wird aber ganz schön viel durcheinandergehauen?!? Was ist den “Amazon Gaming” überhaupt? Publisher oder Entwickler?
      Wieso wird Amazon als Entwickler kritisiert, in einem Artikel zu einem Gerücht über ein Spiel, das Amazon gar nicht entwickelt?

      Wieso sollte Amazon überhaupt ein Spiel aufgeben, weil eine andere Firma von wieder einer anderen Firma aufgekauft wird?

      Das sind doch zwei komplett verschiedene paar Schuhe, Amazon als Entwickler und als Publisher. Da werden Äpfel mit Birnen verglichen… also bitte nochmal neu den Artikel und diesmal verständlich und mit allen Fakten.

      • Das gesamte Amazon Games ist Publisher und Entwickler: “Amazon Game Studios (kurz: AGS) ist ein Spieleentwicklungsunternehmen und Publisher[” und damit eine Firma. Ich bezweifle, dass du die als Entwickler und Publisher echt trennen kannst, weil beides ineinander übergeht.

        Crucible wurde zwar von dem Studio “Relentless Studios” entwickelt und von Amazon gepublisht, aber Relentless Studios gehört zu 100 % Amazon. Damit ist der Fehler nunmal der von Amazon.

        Zum anderen ist das kein “Gerücht”, dass das MMO eingestellt wird, sondern offiziell von Amazon kommentiert. Amazon wollte zudem das HDR-MMO nicht publishen, sondern mitentwickeln. Da saßen Leute dran, die zuvor an Crucible und New World gearbeitet haben. Das ist auch nicht das erste Mal, dass 2 Studios ein Spiel zusammen entwickeln.

        “Wieso sollte Amazon überhaupt ein Spiel aufgeben, weil eine andere Firma von wieder einer anderen Firma aufgekauft wird?”

        Ich würde auf vertragliche Inhalte tippen. Tencent wollte vl ein anderes Monetarisierungsmodell, andere Inhalte, mehr Geld oder einfach mehr zensieren, als Amazon es will. Was genau dahintersteckt, wird dir aber niemand verraten^^

        Hier wurde also nichts durcheinander geworfen, die Entwickler-Studios gehören alle zu 100 % zu dem Publisher. Das einzige, was man vl erwähnen könnte, ist das Amazon vereinzelte Spiele entwickelt hat, die auch nicht eingestellt wurden, darunter “The Grand Tour”. Aber das waren halt alles Singleplayer-Spiele bzw. keine GaaS-Spiele

        • Ohne jetzt auf den Part mit Entwickler und Puplisher einzugehen, steht in dem Artikel nur das ein Amazon Mitarbeiter zu Jason Schreier gesagt hat das es aufgegeben wurde. Nur weil ein Jason Schreier das nach außen trägt ist das noch kein Fakt. Ist es wahrscheinlich ? Absolut aber dann schreibt das doch auch richtig in den Headliner. Erst bei einem offiziellen Statement des Entwicklers/Publishers wird das ganze offiziell nicht weil es ein Herr Schreier von sich gibt.

          • Es ist laut Bloomberg ein Statement von einer Amazon-Spokesperson nicht nur gegenüber Schreier, sondern vor allem Bloomberg. Also ein klares Zitat auch. Bloomberg ist eines der größten und renommiertesten Medien-Häuser der Welt. Das ist auszuschließen, dass es einfach nur ein anonymer Mitarbeiter ohne Befugnisse war. Eine Lüge würde Bloomberg für so eine Nachricht ganz bestimmt nicht riskieren. Firmen können auch über Medien offizielle Informationen / Statements herausgeben.

            • Im Artikel steht folgendes:
              Ein Sprecher von Amazon soll gegenüber Schreier bestätigt haben, dass die Firma nicht in der Lage war, Bedingungen herzustellen.
              Die Aussage wurde nur auf Bloomberg veröffentlicht. Dazu kommt das ein Zitat nur offiziell ist wenn der Name der Person mit genannt wird was hier nicht passiert ist. Daher ist nichts daran ein offizielles Statement von Seiten Amazons.
              Und natürlich können die Firmen das sofern ein Sprecher mit Namen zitiert wird.

  • In Outriders gibt es von Verbrennen bis Vergiften etliche Statuseffekte. Was genau diese bewirken, zeigt euch MeinMMO in diesem Guide.

    Wie kann man Statuseffekte bewirken? Dafür gibt es in Outriders […]

    • Hab mich auch für den Tech-Schamanen entschieden und nutze eigtl. nur Frost als Status. Ansonsten versuche ich den Waffenschaden zu maximieren und spiele auch mit zwei Repetiergewehren. Da diese (theoretisch) nach jedem Schuss nachladen, kann man das super mit “Aktion bei Nachladen”-Mods kombinieren (inkl. 3fachem Waffenschaden).

      Da man so insgesamt nur 42 Schuss Munition hat, kombiniere ich es mit der Schildmod zum Munition sparen. Das verringert zwar das “gute” Nachladen auf ca. ein Mal alle 5 Sekunden, dafür kann man dazwischen mit den Gewehren quasi halbautomatisch sehr schnell großen Schaden raushauen und verbraucht in der Zeit nicht Mal Munition… 😀

      • die ein schuss gewehre find ich super…ich such da grad noch eins für single target^^
        aber insgesamt klingt das auch nich übel bei dir…denke auf waffenschaden fokus, müsste das eigentlich auch gut funktionieren, da schwanke ich noch hin und her…will aber erst mal schauen wie weit mich meine frosttürme bringen damage-technisch^^

        • Ich probiere grade eine leichte Umskillung auf den oberen Zweig des Technomanten, da es dort noch deutlich bessere Skills für Waffenschaden gibt. Aber man verliert die “Versicherung” am Ende des mittleren Zweiges (“Zweite Chance”), da ich aber eh mit Schild Spiele, bekommt man das kompensiert.
          Mein bestes Gewehr hat bei Stife 41 jetzt etwas über 10.000 Schaden, damit komm ich ganz gut zurecht.Mit dieser Skillung komme ich auch mit einem Gewehr aus, da ich kein zweites für Schaden über Mods benötige. Das Pestgeschütz kann man mittels Mod ja auch in ein Frostgeschütz wandeln.

    • Heute die Story beendet… welchen Weltrang hattet ihr beim Endboss so erreicht?
      Charakterlevel 30 sollte ja jeder haben, vermute ich.

      • Wir haben ihn auf WR 15 gespielt(haben die ganze Storyt zu zweit gespielt und beim Boss dann zu dritt). War mit unserem Gümmelgear schon ne ordentliche Nuss.

        • Ich bin am Endboss blos bis WR 13,5 gekommen, hab aber alles allein gespielt und ihn zum Glück auch direkt so hinbekommen. Ich hatte mich mit meinem Fernkämpfer am Anfang teils schwer getan und musste den WR bei 2-3 Situationen mal kurz reduzieren. Gegen Ende ging es dann immer besser.

          Jetzt habe ich mal eine erste Expedition probiert. Die Gegner und das :berleben waren gar kein Problem, aber das Zeitlimit ist fies, mehr als Bronze war nicht drin. Den Fels aufladen und gleichzeitig die Gegner davon weg locken ist für nen Sniper nicht sooo einfach 😀

          • Alex kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

            Das ist schon ordentlich ich müsste jetzt auch kurz vor Story Ende sein bin aber gerade mal WR9 wird auch kaum mehr da ich durch den offensiven spielstil mit dem Trickster bei diversen nebenmissionen und deren Bossen sehr oft scheitere oder wenn der Jump mal wieder nicht klappt… zuletzt hat mich der Pax Shamane in den Wahnsinn getrieben, da ich wenig life leach habe, hab ich da kein Land gesehen da ist mein Build noch deutlich verbesserungswürdig, da ist dann jedes mal jeglicher Fortschritt für die Katz.
            Normale Gegner oneshotte ich quasi dafür ohne Probleme auch die meisten Elite sind so schnell down die kommen nicht mal aus der Verlangsamung raus.
            Mir fehlt so ein wenig die Mechanik aus manchen anderen Spielen wo man Fortschritt mit dem tot verliert, also das der Gegner der dich umgehauen hat deinen EP Fortschritt behält und man diesen wieder bekommt wenn man ihn besiegt.
            Ich wäre halt deutlich weiter in wr wenn ich immer bei Bossen zurück gestellt hätte, was irgendwie seltsam ist.
            Mich macht auch mittlerweile dieses aufklappen der Nachricht das man den Rang reduzieren kann übel aggressiv wenn ich mal wieder an so einem Boss hänge. 😅
            Aber auf WR 15 beim Endboss zu landen ist denke ich eher die Seltenheit, vor allem solo.

            • Spielst du auch die Nebenmissionen und Aufträge?
              Ich bin mit meinem Trickster ebenfalls meistens Solo unterwegs und hab jetzt das Gebiet Utagark freigeschalten, bin Weltrang 13.
              Bis zum Ende der Story sollte ich mindestens WR 14 haben.
              Dass du nur auf Rang 9 bist find ich komisch, kann mir das nur so erklären, dass du einiges Optionales ausgelassen hast 🤔

              • Alex kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

                Nöp alles gespielt, die nebenmissionen sind da eher drann schuld als das es geholfen hat, Regelmäßig durch irgend welche Mini Bosse verzweifelt, also eigentlich sind die meisten kein Problem, ist meistens eher der Umgebung geschuldet oder dem Gear und Meinen wahrscheinlich teilweise zu aggressiven spilstil. Ein anderes Problem ist, Ich bekomm einfach nichts was life leach zusammen mit anderen brauchbaren Stats hat. Ich mach 10k Krits und höher mit meiner 30 Mag schnellfeuer Shotgun, hau also eigentlich alles schnell genug um. Aber an manchen Ecken bleib ich immer wieder mal stecken da ich da dann aber auch verbissen drann hänge und es schaffen will ohne den Weltrang runter zu Schrauben, lande ich wieder am Anfang des Weltrangs, wie mein Glück will ist das sehr oft kurz bevor ich den nächsten Rang erreichen würde, da man mmn zu schnell zuviel Fortschritt verliert, Ich hab kein Problem damit zu sterben das man dafür aber bestraft wird ohne verlorene ep beim entsprechenden Gegner zurück zu bekommen ist mmn eher frustig als das es sinnvoll ist.
                Wie gesagt der Schamane von dem Urvolk in der einen Nebenmission war gestern für mich unschaffbar, Hauptproblem, zu wenig heal, da mich der Kettenblitz immer wieder umgehauen hat und warum auch immer man den nicht unterbrechen kann.
                Hab dann auf WR 1 geschaltet und ihn mit einem Mag umgepustet, hab dann überhaupt erst gemerkt das man keinerlei Fortschritt auf dem aktuellen Rang verliert, das hätte ich schon viel eher an vielen anderen Stellen machen sollen.
                Ein weiteres Problem ist der Jump der mich ungewollt immer wieder killt, weil er einfach nicht durchgeht.

                • Die Schamanen sind schon arg zäh.die halten mit Abstand am meisten aus. Wenn man bei denen die Mobs erstmal weg hat, kann man ihren Attaken aber leicht ausweichen, finde ich. Die kündigen sie ja rechtzeitig an. Aber es dauerte bei mir auch ewig, bis ich die down hatte. Zum Glück gab es glaube nur 2 in der ganzen Story. Frost war hier auch immer sehr hilfreich und die Tatsache, das ich als Sniper guten Abstand halten kann.

                  • Alex kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

                    Jap ansich konnte ich allem ausweichen nur der kettenblitz ließ sich weder ausweichen noch konnte ich ihn unterbrechen, meine Pistolen haben life leach drauf ich hatte ihn damit auf wr9 fast down aber 2 mal hat er mir mit noch knapp 2% Leben nen kettenblitz um die Ohren gehauen der mich ungeboxt hat, ich muss auf jeden noch einiges optimieren wenn ich solo Expeditionen rennen will, vielleicht hab ich ja mal endlich etwas glück mit paar passenden Rolls, alternativ hätte ich auch im Skilltree noch etwas leach rein nehmen können, das fiel mir aber erst ein als ich dann wieder im Lager stand und über meine Fehler nachdenken konnte.
                    Also fassen wir zusammen ich steh mir oft genug selbst im Weg und könnte schon deutlich höher im Rang sein.😅

                    • Was genau spielst du für einen Char und mit welcher Spezialisierung?
                      ICh kenne aktuell nur den Technomancer, der hat im mittleren Tree am Ende einen Skill, der einen Pixeltod verhindert und 22% LEben zurück gibt – sehr gut gegen brenzelige Situationen.

                      Auch hilfreich: der Mod, der einem einen Schild gibt, wenn man weniger als 30% Leben hat. Den Schild kann man mit anderen Mods auch “halten” (Pro Schuss oder pe rNachladen). Ich spiele aktuell mit Schild, allerdings lohnt sich das nur mit Waffen, die hohen Schaden pro Schuss haben, da der Schildbonus offenbar damit skaliert. Setze ich die Mod auf Sturmgewehre, ist der Schild schneller wieder abgebaut als ich ihn aufladen kann.

                      Ich spiele jetzt Jägermissionen, bis ich WR15 habe, bin aktuell auf 14,5. Der Sprung von 13 zu 14 war schon heftig, selbst die einfachsten Mobs (PErforo, die roten kleinen Krabbelviecher) stecken teils mehrere Schüsse aus dem Karabiner weg, wenn man sie nicht gut trifft oder grade kein Effekt aktiv ist.

                      Was Expeditionen angeht: solo sind die zwar gut zu machen, aber die sind von den Entwicklern so gebalanced, dass man kaum die Zeitvorgaben schaffen kann. Die spammen derart viele Mobs bei Aufgaben wir “bleibe nahe des Felsens um diesen Aufzuladen”, während in dem Bereich keine Gegner sein dürfen, man selbst aber dort sein muss. Man muss die Viecher weglocken, aber eigentlich selber auch am Ziel bleiben. Zumindest war das bei der einen im niedrigsten Rang so, die ich bisher erledigt habe.

                      Die 154 Perforo, 78 Reißer, 66 Perforo-Alpha, 45 giftigen Perforo, 5 Kreicher, 4 Brutmütter, 3 Kriecher, zwei Giganten und der eine Tobende Gigant bekommt man schon nieder, blos halt kaum dort wo man sein muss… 😀

                      • Alex kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

                        Ich Spiel Trickster auf dem Meuchler Baum, voll auf Schaden, ist schon pervers was da rum kommt an DMG wenn ich hinter den Gegner Komme und ein paar perks laufen hab. 10k aufwärts hits mit der Auto Shotgun mit 20 Schuss bzw durch den Perk 30 Schuss, perpetuum mobile als Mod drauf und ab gehts, da rasiere ich nur so durch die Massen mit den Anomalie Bullets.
                        Schilde hab ich auch eine weile mal gespielt, ergänzt sich beim trickster auch gut da du eh Schilde durch Kills generierst, nur halt nicht so viel das es ausreichend wäre.
                        Gerade mit Shotgun geht das gut, ich muss nur mal eine finden auf der ich beides gleichzeitig drauf haben kann das wäre echt ein Godroll für den Build, weil momentan ist mir perpetuum mobile deutlich die wichtigere Mod, dann könnte ich auch auf Life leach verzichten und auf andere Sinnvolle Stats gehen.
                        Hab auf jeden Bock da am Build noch weiter zum zu basteln eventuell auch mal ein paar andere Skillungen aus zu probieren, aber bisher scheint mir der Meuchler weg am effektivsten, liegt aber eher daran das ein paar Fähigkeiten noch einen Buff benötigen.

                • Ah ok, das erklärt einiges.
                  Mit Schamanen meinst du den Boss aus der “The Shepherds of Enoch” Quest?
                  Den fand ich auch brutal!!!

                  Jeder Boss und jeder Mini Boss war (meist) ohne Probleme schaffbar, aber der Typ muss Buggy sein, was der an Kugeln futtert ist echt übertrieben O_o
                  Nie musste ich den Weltrang reduzieren, habe alles auf dem höchsten Level gespielt, aber besagter Schamane zwang mich dazu bis auf Weltrang 3 runterzustellen. Selbst auf Rang 6 fraß der noch hunderte Kugeln aus meiner legendären 6 Schuss Shotgun.
                  Auf Rang 1 reichte ein einzelner Schuss, damit er bis auf 1 HP runter war, das war mir dann aber doch zu einfach, deswegen stellte ich den Rang wieder höher und ließ mich killen 😅
                  Und wie schon erwähnt, hab ich es dann auf Weltrang 3 endlich geschafft den zu killen. Alle weiteren Gegner, die nach dieser Mission kamen, waren auch kein Problem.

                  • Alex kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

                    Ja genau der, der ist einfach nur übel, die Atacken konnte ich schon gut ausweichen nur der Kettenblitz hat mich auf jede Distanz durch jedes Hinderniss hindurch getroffen und total random Schaden gemacht, mal onehit, mal nur die hälfte vom Balken weggeballert. War Frustig.
                    Mit meinen Legi Pistolen die ich sonst nie nutze hatte ich ihn auf WR9 fast down weil die life leach hatten aber hat mich dann jedes mal (2mal das es so knapp war) mit nur noch einen fitzel hp mit nem Onehit aus den Latschen gehauen.
                    War lange nicht mehr so sauer. 😀

                    • ZappSaxony kommentierte vor 1 Woche

                      Ich muss sagen, bei WR9 hatte ich auch ein zwei Stellen, wo ich für einen Boss auf WR7 zurückgestellt habe. Danach in höheren Welträngen ging es dann bei mir deutlich besser. Ich erinnere mich an eine enge Höhle bei einer Historiker-Mission, wo ich den Mob-Massen kaum ausweichen konnte und beim Rollen immer an Felsen hängen geblieben bin…

                      Wichtig war bei mir, dass ich mindestens meine Hauptwaffe immer auf die maximal mögliche Stufe upgegradet habe. Die Mods auf den Rüstungsteilen skalieren auch mit der Itemstufe, so könntest du deine Devensive auch verbessern.
                      Mit jedem neuen Weltrang kannst du Items eine Stufe mehr über deinem aktuellem Level tragen. Mit WR14 und Stufe 30 habe ich also Stufe 41 – Items.
                      Wenn meine Skills alle aktiv sind, liegt der Einzelschusschaden alle paar Sekunden bei bis zu 300.000, Standardschüsse zwischendurch so um die 60.000.

                      Was mir noch unklar ist: wie funktionieren kritische Treffer bei Outriders?
                      Sind das
                      A) Treffer auf verwundbare Bereiche (Kopf, Schwachstellen), oder
                      B) ein Zufallswert der Waffe?

                      Da die Waffen eine krit.-Wahrscheinlichkeit haben eher Letzteres, würde ich meinen. Damit sind die deutlich seltener und nicht reproduzierbar als wenn man einfach auf Schwachstellen zielt. Aus diesem Grund meide ich aktuell noch Mods, die mit kritischen Treffern funktionieren.

                      • Alex kommentierte vor 1 Woche

                        Das mit den krits hab ich auch noch nicht so ganz raus, gibt ja auch perks die kritchance erhöhen aber Schwachstellen geben eigentlich immer krits, als trickster treff ich halt seltener den Kopf von hinten, geht aber auch zumindest bei hunanoiden Gegnern.
                        Und ja die einzelschuss Karabiner machen ordentlich Schaden, werde ich mit meinen teci wahrscheinlich auch spielen wenn der drann ist.
                        Bei den Schwachstellen muss man halt bedenken das gerade gepanzerte Gegner erstmal Das entsprechende Rüstungsteil runter geballert bekommen müssen bevor da ein Kopfschuss ein Krit wird und gerade die Monster Gegner haben manchmal seltsame sweetspots, also nicht immer der Kopf und leider leuchten die meistens nicht einladend wie in Destiny.

  • Der erste Alpha-Test von Diablo 2 Resurrected läuft für die ersten Tester und wir von MeinMMO haben für euch eine besondere Verlosung.

    UPDATE 9. April, 16:26 Uhr: Die Verlosung ist beendet und die Mails mi […]

    • Die Amazone! Ganz klar war das mein Lieblings-Char in Diablo 2 gewesen. Ich sage nur: mit Bogen um die Ecke schießen…

  • Die Entwickler von Outriders haben für Donnerstag, den 8. April 2021, Serverwartungen angekündigt. Zusammen mit der Ankündigung verrieten sie auch, dass der erste große Patch ansteht. Dieser soll etliche Feh […]

  • In Outriders dreht sich alles um das Sammeln von Ausrüstung und Materialien. Titan ist dabei eine besonders begehrte Ressource. In diesem Guide zeigt MeinMMO euch eine Farm-Methode, durch die ihr leicht Titan […]

    • Wenn ich an einen früherne Punkt der Story zurückspringe, muss ich dann alles, was ich danach schon gespielt habe, nochmal machen? Oder kann man danach auch wieder “nach vorne” springen?

      • Du kannst an den Punkt zurück von dem du kommst, musst nicht alles nochmal machen. Wähle den Farmspot deiner Gusto, Farme was, wieviel du brauchst und mach dann in der Story weiter.

  • Der neue Koop-Shooter Outriders ist seit einigen Tagen auf PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und Google Stadia draußen. Es trudeln die ersten Reviews auf Seiten wie Steam und Metacritic ein. Die Reviews sind […]

    • ZappSaxony kommentierte vor 2 Wochen

      Ich wollte es mir nach der Demo zwar auch nur mal im Sale holen, da mir der Spielaufbau nicht so gefiel (Wellen von Gegnern in einer kleinen “Arena” besiegen…nächste “Arena”…wieder Wellen von Gegner besiegen…nächste “Arena”…usw.), aber ein paar Punkte macht Outriders dann doch richtig und mir den Vollpreis wert:

      1. Es ist kein Servicegame, sondern man bekommt eine durchgängige und abgeschlossene Story präsentiert. –> hoher Unterhaltungswert für mich
      2. Das Loot- und Levelsystem ist belohnend und motivierend.
      3. Zeitlich recht umfangreiche Story, wenn man mal bedenkt, was einem andere an <10 Stunden Spielzeit für diesen Preis im AAA-Segment servieren wollen.
  • Infinite Fleet hat einen neuen Trailer veröffentlicht. In dem zeigt es mehr oder weniger eindrucksvoll, was euch im Weltraum-MMO alles erwarten wird. Dabei wirkt es ein wenig wie EVE Online mit Einflüssen a […]

    • ZappSaxony kommentierte vor 4 Wochen

      What de…!?!?
      Es macht natürlich absolut Sinn, dass sich Raumschiffe in Schwerelosigkeit zum abfeuern ihrer Waffen in zweibeinige Mechs transformieren müssen… 🙄
      Ich kann da nur noch an Spaceballs denken.

  • Das Survival-MMO The Day Before wird seit seiner Ankündigung häufig mit dem Loot-Shooter The Division verglichen. Doch wo liegen die Ähnlichkeiten und viel wichtiger: Was macht es anders? MeinMMO zeigt euch 7 Di […]

    • ZappSaxony kommentierte vor 1 Monat

      Die Leute schreiben ja nicht pauschal “Spiel ich nicht, weil PvP”.
      Die User schreiben ja meist, dass sie das Spiel interessant finden und open-PvP bedauern.
      Ist ein deutlicher Unterschied und durchaus berechtigt.
      Die Kommentare sind ja dazu da seine persönlichen Gedanken zum Thema zu äußern.

      • Threepwood kommentierte vor 1 Monat

        “Die Leute schreiben ja nicht pauschal “Spiel ich nicht, weil PvP”.”

        Eigentlich schreiben die üblichen fünf bis zehn Leute auf dieser Seite meist genau sowas zu nahezu allen Themen, die auch nur im Ansatz mit PvP zu tun haben. Selbst hier im Thema nachzulesen.😄

    • ZappSaxony kommentierte vor 1 Monat

      Klang zuerst wirklich toll, aber bei open-PvP war ich dann auch raus. Schade, so ein Spiel auch für PvE-Spieler wäre klasse gewesen. The Division 1/2 lässt einem dabei immerhin die Wahl.

  • Die Demo des neuen Loot-Shooters Outriders läuft nun seit einiger Zeit und viele Spieler fragen sich, ob sich das Spiel überhaupt lohnt. Eigentlich sollte Outriders ein fertiges Spiel sein und die Demo das „ […]

    • Ich finde es so mittelprächtig, zum Vollpreis werde ich es mir wohl nicht gleich holen.
      Wobei mich aber die oben genannten Dinge allesamt nicht stören oder kaum aufgefallen sind.

      Was mich an diesem Spiel wirklich nervt, sind die ständigen Spielunterbrechungen durch “animierte Ladescreens”. Das stört den Spielfluss extrem. Warum brauche ich für eine kleine, sehr schlauchige Welt mit mäßiger Grafik zwischendrin ständig zusätzliche Ladescreens?

      Eigentlich gibt es da nur eine Erklärung, die SE selber schon teilweise gegeben hat. Sie sehen es als Koop-Shooter und wollen, dass man die “Räume”/sehr kurzen Teilabschnitte gemeinsam absolviert. Sonst würde vermutlich das grundlegende Spielprinzip nicht funktionieren, womit wir beim zweiten Kritikpunkt sind:

      Man hat es nicht mit einer offenen, dynamischen Welt zutun (wie bei The Division, Anthem oder Destiny), sondern mit einer Aneinanderreihung kleiner Arenen mit jeweils mehreren Gegnerwellen. Mehr ist Outriders leider nicht: ein “Arena-Shooter”.

      Das es zumindest trotzdem kurzweilig ist und Spaß macht, liegt für mich daran, dass zumindest das Lootsystem für so ein einfaches Spiel einigermaßen funktioniert und Spaß macht. Man spürt Verbesserungen und freut sich über Ausrüstungsfortschritt.

      Insgesamt aber so kein Vollpreisspiel für mich.

  • Entwickler People Can Fly hat ein erstes Mini-Update zur Demo von Outriders auf die Server aufgespielt. Was bringt Patch 1.4? Das sind die Patch-Notes.

    Wenige Tage nach dem Release der Demo zum Loot-Shooter […]

    • Ich habe auch alle vier Klassen angespielt. Der ernüchternde Ersteindruck der miesen Grafik und der unglaubwürdigen Welt (Wer bitte schießt ein Raumschiff voll mit schießwütigen Archlöschern und Egomanen ins Weltall, um die Menscheit zu retten???) war dann spielerisch noch ganz okay. Die Mini-Schlauchlevel haben zumindest den Vorteil kurzweiligen Gameplays.

      Aber das Update war für mich dann die Kehrtwende und das voräufige Aus:
      Kurz angetestet und die Zwischenbosse heilen sich jetzt im Sekundentakt von fast Null auf voll. Große Klasse, die nervigste und frustrierendste aller Bossmechaniken aus dem Hut gezaubert.^^ Direkt ausgemacht und deinstalliert, da habe ich keine Lust mehr drauf.
      Ich fand die Bosse (allein) so schon fordernd, aber das is nur noch Gängelei und hat für mich nichts mehr mit Spielspaß zutun.

      • Miese Grafik? Spielst du das auf der base PS4/Xbox oder wie? Ich finde die Grafik eig. voll iO auf max. Settings 1440p, lediglich diese Motion Blur ist zum kotzen, kann man hoffentlich in der finalen Version ausschalten.

      • das Vollständige Heilen kann schon nerven, da nutze ich dann meist einen Unterbrecher -skill oder lasse 1 Kleinvieh mit wenig am HP am Leben da der Heilung-skill des Captains glaub ich den mit den wenigsten HP heilt, Bin mir da aber nicht 100% sicher.

        Schwieriger fand ich den Buff wo ein Captain stirbt und er eine rote leuchtend Kugel hinterlässt aus der er wieder aufersteht. Da musste ich warten bis der Buff abklinkt und ihn dann den Finalstoss geben hat aber 3 Versuche gebraucht bis ich das verstanden hab.

        • Das mit dem heilen ist mir noch nie aufgefallen ist das ein Bug vielleicht ?

          Bei mir solo aber auch wenn ich mit Kollegen unterwegs bin klappen die Bosse eigentlich immer brav zusammen.
          Könnte es sein das sie hochheilen wenn die Spieler in deckung sind ? Als Tank bin ich natürlich immer in Reichweite.

          • Nope kein Bug, der Heal ist schon heftig ich konter mit Pestbullets im Lmg 100 Stk. + Frostturret + 60 Brand im AR wird aber Trotzdem eng auf WR5 wenn das Timing nicht passt einmal den Aufbau der Fertigkeit von einem Boss nicht rechtzeitig geblockt und down biste. Rockt gerade so richtig 😉

            • Ich muss mich da mal achten ich spiel die Bosse einfach runter ohne gross Unterbrechungen 🙂 auf WR5 aber halt solo da haben die nicht so viel HP

              Kann es sein das es so ne Mechanik ist wie in manch Asiaspielen wo die Bosse mehrere Lebensbalken haben ?

              Vielleich machen wir mal zusammen ? Ich farme morgen Abend eh Währung spring mal rein mein Name ist auch da Bodicore.

              • Bissel Titan und Eisen abbauen jo und für die splitter Schrott zerlegen bis zum 1.4 alles auf Cap gerüstet für’s craften war auch so mein Plan hab den Skilltree gesehen und dann erzählt mir die Tante mit den Beasty Boys auf Venyl auch noch das ich noch Tinte im Füller hab… da wars pasiert … aber das ist eine lange Geschichte eine wirklich lange Geschichte… genau mein Humor bin dabei.

      • In einer alternativen Zeitline hat Donald Trump die Wahl gewonnen sich während der 2’ten Amtszeit wie sein Freund Putin zum Kaiser von Amerika mit Erbrecht der Blutline ausrufen lassen Ivana Trump hat Kim in Jun geheiratet einer der Nachfahren kam dann auf die gloreiche Idee einen Haufen schießwütiger Egomanen zur Rettung der Menschheit auf einen anderen Planeten zu schließen. Für mich ein vollkommen glaubwürdiger Plott….

      • Wer bitte schießt ein Raumschiff voll mit schießwütigen Archlöschern und Egomanen ins Weltall, um die Menscheit zu retten??

        Die schiesswütigen Egomanen und Arschlöcher die auf der Erde zurückgeblieben sind würde ich mal sagen.

      • Axl kommentierte vor 1 Monat, 3 Wochen

        Mit dem Patch wurde nichts an den Bossen geändert.
        Ich spiele auf der Xbox, da gibt es den Patch noch gar nicht, und da heilen die Bosse sich auch, wenn man sie nicht schnell genug killt, ist halt ‘ne Fähigkeit von denen.

        Man darf nicht vergessen, dass das Game auf Koop ausgelegt ist, da ist es nur logisch, dass es solo schwieriger ist.

      • Du solltest keine Shooter mehr spielen, sry, aber wenn du jetzt schon auf WR5 Probleme hast einen Boss zu killen na dann Gute Nacht LOL. Das ist eine Bossmechanik (Zwischenbosse). Diese wechseln (random) Ihre Fähigkeiten. Am besten versuchen Ihn zu unterbrechen und wenn er kurz “taumelt” töten. Thats it. Fall es nicht klappt einfach den Boss 3mal Hochheilen lassen und danach töten. Im Normalfall benötige ich für den Captain 2 Magazin (Waffenwechsel) 🙂

  • Die Map von New World wurde um ein neues Endgame-Gebiet erweitert. Reekwater ist ein modriger Sumpf mit neuen Elite-Gegnern. MeinMMO-Redakteurin Leya Jankowski hat sich während eines Events in Reekwater […]

    • Es war in der Alpha drinnen, also bitte warum zum Henker soll es dann verboten sein, das zu nutzen?!? Blos weil es dir nicht gefällt? Es ist drin, also ist es für die Alpha auch “offiziell”. Mag dir genausowenig gefallen wir mir einige andere dgeschilderten Dinge. Aber darum ist nicht automatisch deine Ansicht richtig und meine falsch.

      :berhaupt.. sachlich geschilderte, subjektive Meinung ist “falsch”?! Aha aha..
      Du darfst die Dinge anders sehen, aber du darfst nicht:

      • die Meinung eines Anderen zu einem Spiel als falsch betiteln
      • mir verweigern, aus der Alpha eine Richtung des Spielst zu vermuten und gleichzeitig aus meinen Äußerungen Mutmaßungen über mich anzustellen, die NIRGENDS gesagt/geschrieben wurden

      Diskutier doch mit dir selbst, wenn dir die Meinungen und Formulierungen der anderen nicht gefallen.
      Man, was lernt man heutzutage eigtl. noch in der Schule?! Ich bin doch weder Lehrer noch Erzieher… aber manchmal scheinen soziale Skills keinen mehr zu interessieren.

      • Hisuinoi kommentierte vor 2 Monaten

        Anscheinend lernt man nichts mehr in der Schule.
        Wenn man nicht mal weiß was eine Alpha ist und es ganz normal ist das sich da nun mal Sachen ändern können.

        Das du es nicht gut heißt habe ich vernommen und ist deine Ansicht/Meinung.
        Nur wie du es geschrieben hast und da fängt es an.
        Selbst mir passieren solche Dinge mal das ich mal zu aufbrausend schreibe oder die falsche formulierung wähle. Das mir erst später auffällt oder mich jemand darauf hinweist.
        Anscheinend fehlt dir diese erkenntnis das du unbedingt auf deine formulierung bestehst und mich dann bezichtigst das ich deine Meinung nicht Akzeptiere, dem ist jedenfalls nicht so!

        Ich klinke mich jedenfalls hier jetzt aus, weil das zu weit weg.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.