Yosh

@yosh79

Active vor 2 Wochen
  • Seit dem neuesten Update dominiert in Elden Ring eine neue Meta. Der neueste Build setzt auf den starken Blutungsschaden und vielen Buffs, die zusammenwirken. MeinMMO-Autor und Souls-Kenner Marko Jevtic sagt […]

    • Kann ich bestätigen, wenn Bleed dann die Krummschwerter. Der Rivers of Blood Build ist überhaupt nicht meins, weil man zu oft die Damage Trade Situation hat. Weiteres Problem, wenn du am Boss die komplette Hit Combo nicht durchbekommst dann verlierst du unglaublich Damage. Bei den Krummschwertern haste pro Sprung 4 Hits.

      Go to sind aber die Scavenger Curved Swords das man im Altus Plateau findet. Bleed standard mäßig auf der Waffe und mit Seppuko auf Okkult skalieren. Arcane B scaling und selbst wenn seppuko ausläuft dann haste immer noch hohen Damage durch okkult und internen Bleed.

  • Mit Elden Ring ist FromSoftware in die Vollen gegangen und hat nicht nur eine gigantische Welt geschaffen, sondern gleichzeitig alle Barrieren alter bekannter Souls-Teile aufgehoben. Trotz der riesigen Freiheit […]

    • Da dies mein erster From Software Titel ist, sehe ich dass vermutlich mit etwas anderen Augen. Ich habe knapp 200 Stunden auf der Uhr und wirklich jeden Stein umgedreht. Alle Quests erledigt, alles gesammelt was es gibt. Es fehlen noch 3 Erfolge, Zwei Enden sowie die All Achievement Trophy. Für mich war das ein Erlebnis sondergleichen. Das Game hat mich total abgeholt und ist jetzt schon eines meiner persönlichen Highlights in meiner jahrzehntelangen Gaming Laufbahn.

      Dennoch und darum geht es ja in dem Artikel, sehe ich keinen Sinn für NG+, weil für zwei weitere Enden noch mal komplett die Main Bosse alle legen? Zumal ich mit Level 187 gnadenlos überlevelt sein werde im NG+.

      • Da liegt das Problem nur wegen den Enden spielt man ng+ und ng++ (ja oder man legt ken Save an), aber für ng+/ng++ braucht man ned lang und alles ist viel viel viel zu einfach. Ich hab auch ca 180std drauf um alles abzugrasen. Dark souls war im ngs um einiges schwerer als elden ring. Aber auch ich muss sagen ca 60€ für elden ring war es mehr wert als so einiges der letzten Jahre

  • Nachdem in Destiny 2 die meisten Storyinhalte und Quests der neuen Erweiterung „Die Hexenhönigin“ abgeschlossen sind und nur noch die Hardcore-Inhalte vor der Tür stehen, macht sich Bungie an die Feina […]

    • Also ich spiele den Ninja Glaive Build immer noch. Keine Probleme. Man verliert 10% Aufladung pro Unterdrückung, heißt bei voller Aufladung kann man 10 mal stunnen, einfach zwischendurch 1-2 Schuss abgeben und weiter gehts. Bungie ging es darum, dass man nonstop, auch ohne Muni alles stunnen konnte.

      Ob man 6 Wochen bevor die Mod eh rausfliegt noch was ändern musste steht auf einem anderen Blatt, weil sind wir ehrlich, wer wird die Glefe bitte in GMs nutzen und in den Nahkampf gehen? Glefen brauchen einen Damage Buff, dass z.B. die Perks wie Rampage und Frenzy auch für den Nahkampf gelten.

  • Destiny 2 verabschiedet sich diese Woche vom Eisenbanner. Lord Saladin wird den Turm wieder verlassen und sich seinen saisonalen Aufgaben widmen, denn es starten die legendären PsiOps-Schlachtfelder. Was euch in […]

    • Yosh kommentierte vor 3 Monaten

      Kann ich auch so unterschreiben. 3 Trys, 3mal knapp 97k und alles mitgenommen. Wenn man durch die Champions im Loadout nicht so eingeschränkt wäre dann könnte man auch easy den 1580er laufen. Dadurch das man auch noch alle Elemente irgendwie bedienen muss, ist dass einfach total nervig. Schwerer Content ist super aber 1580 ist bei diesem Nightfall schon etwas speziell 😉

      • hahahah

      • Nexxos_Zero kommentierte vor 3 Monaten

        Ich hab gestern Abend mit 2 Leuten die ich kennen gelernt habe den 1580 gemacht, brauchten 2 Anläufe (beim ersten haben wir abgebrochen weil wie zu lange brauchten) und beim zweiten lief es zwar knapp, aber mit ein paar anpassungen kamen wir in gut 20min durch und hatten die 100K, also es ist abolsut zu machen, wenn man Komunziert und das Equipment aufeinander abstimmt.

  • Diese Woche dreht sich in Destiny 2 alles um Powersteigerungen und die neue saisonale Questreihe „Operation Elbrus“. Außerdem wartet Caiatl und Lord Saladin mit neuen Aufgaben auf euch. Wir von MeinMMO sagen euch […]

    • Kann ich so unterschreiben.

      Die Kampagne von Witch Queen ist in meinen Augen die beste von allen Destiny Kampagnen bisher. Ich habe daran nichts auszusetzen und das es den legendären und normalen Modus gibt, befriedigt glaub ich jeden Spielertyp.

      Die, sagen wir, Ernüchterung folgt allerdings danach. Das hochgelobte Weapon Crafting ist für mich der totale Blender. Keine wirkliche Perk Vielfalt, beschränkt auf bestimmte Waffen, Materialien Farmen ist die Mühe nicht Wert, total verbuggt (Ascendet Alloy?) und dafür auch viel zu aufwendig. Mir geht es nicht um den Grind, dass ist das was Loot Games ausmacht. Mir geht es darum, dass man 30 Urquell Runs macht und die benötigte Waffe nicht einmal bekommt und man muss sie ja 3!!! mal mit roter Umrandung bekommen.

      Dann kommt noch hinzu, mit Mods deaktivieren, Waffen Nerft etc. ist Bungie immer ganz ganz schnell aber, dass man seit Release von Witchqueen einmal eine Ascendent Alloy bei Rahool kaufen konnte und es seitdem nicht mehr geht versteh ich null. Zumal gerade dieses Material quasi „nicht droppt“ (ja mir sind die Wege bekannt wie man es bekommen kann).

      Ich habe für mich das Crafting nach der Enigma , dem Rocket Launcher und der Osteo Striga aufgegeben.

      Es ist seit Forsaken die beste Erweiterung (Story sogar noch besser) und ich würde eine 7,5/10 geben. Da ist aber deutich Luft nach oben

  • Destiny 2 hat für den Dienstag erneut kurze Wartungsarbeiten für den 08. März angekündigt. Damit verbunden ist auch eine Downtime auf der PS4, PS5, der Xbox One, Xbox Series X, auf dem PC sowie auf Google Sta […]

    • Bungie geht mir gehörig auf den Zeiger. Man kann bei Rahool wieder keine Aszendenten Legierung kaufen. Nach wie vor ausgegraut. Was soll das? Kann doch nicht so schwer sein, dass zu fixen.

      • Geht bei mir auch nicht. Aber ich hab eben auf Klo so überlegt…..eigentlich auch ganz gut, dass es nich geklappt hat, weil die 400 Stücke sind echt ne Frechheit. Das versuch ich lieber woanders welche zu kriegen. Und das Waffencrafting ist eh total daneben.Was soll ich ne Synkope53 craften, wenn mir nen Godroll davon gedroppt ist? Oder potentiell noch besser droppt? Alles quark 😉

  • In Destiny 2 ist am 5. März das Rennen um die World’s First im Raid „Schwur des Schülers“ gestartet. Die Gewinner dieses Rennens stehen bereits fest. Daran teilgenommen hat auch wieder der Twitch-Streamer und Y […]

  • Destiny 2 hat für den heutigen Freitag erneut kurze Wartungsarbeiten für den 04. März angekündigt. Damit verbunden ist auch eine Mini-Downtime auf der PS4, PS5, der Xbox One, Xbox Series X, auf dem PC sowie auf […]

    • Gab einen Twitter Post von Bungie, dass sie die Mod aufgrund von „Problemen“ vorerst deaktiviert haben in allen Aktivitäten. Also, die Mod ist sehr sehr stark in Verbindung mit Void 3.0 und das sie sie im Raid deaktivieren ist ok aber warum im normalen PVE Content? Auf hohen Schwierigkeitsgraden ist man trotzdem leicht ein one Shot. Alles was Fun macht wird irgendwie deaktiviert, generft oder rausgenommen…

      • Du konntest einfach alles damit viel zu gut anhalten und es kam dann kaum noch eine Gegenwehr. Ich habe mich eher gefragt, warum es so lange gedauert hat, bis zur Deaktivierung. Hatte früher damit gerechnet. So finde ich fehlt auch einfach die Herausforderung, wenn Mods viel zu stark sind. Dann muss man sich ja nicht mehr anstrengen.

  • Das Januar-Team-Update von Lost Ark bringt einige Neuigkeiten mit sich und dürfte viele Fans freuen. Ein Highlight sind dabei neue Gebiete, mit denen zum Start keiner gerechnet hat. Wir von MeinMMO fassen […]

    • Dein Destiny Vergleich den du weiter unten herangezogen hast, ist schon ziemlich weit hergeholt. Dort mach ich manchmal mehrere Monate Pause und steige dann wieder ein. Der Power Level Grind hat, was den Zeitaufwand angeht überhaupt nichts mit dem Progress in MMOs wie den Asia Grindern usw. zu tun. Das sind Welten was den Zeitaufwand angeht.

      Der Einwand, dass Kollegen/Freunde warten ist nur bedingt so. Natürlich wird geholfen, nur will man selbst auch progressen. Willst du mir ernsthaft erzählen, dass du nonstop deinen Kumpels hilfst wenn auf der anderen Seite neuer Content wartet um dich weiterzubringen?

      Ich verstehe, dass du in einer Hype Blase bist, ist völlig ok. Du widersprichst dir aber im Kern selbst. Du verurteilst Leute, die eine andere Meinung haben mit Gegenargumenten die letztlich aber nur deiner Sicht der Dinge entsprechen. Solche Kommentare bringen mich ziemlich auf die Palme. Jeder hat eine Meinung, kann das nicht einfach mal so stehen gelassen werden?

    • Als das Game damals angekündigt wurde, gefühlt 10+ Jahre her, war ich extrem gehypt, jedem Video Schnipsel hinterher und sehr angetan von den teilweise bombastischen Kritiken als es dann in Korea und Rus released wurde.

      Als dann mehr und mehr Guides und Videos zum Spiel gezeigt wurden und man es dann letztlich in der Beta auch selbst spielen konnte, muss ich mich leider von diesem Spiel verabschieden. Der Grund ist einfach, es hat mich einfach nicht abgeholt. Ich mag den Asia Touch und auch generell das Setting aber alles in allem macht es mir keinen Spaß, dass Todesurteil für jedes Spiel.

      Alles was ich mehr und mehr darüber lese, klingt einfach wieder nach Hardcore MMO Grind und wenn man da nicht am Ball bleibt, dann biste raus.

  • Call of Duty ist gerade in einer wichtigen Phase: Nicht nur hat Season 1 von Vanguard und Warzone Pacific neulich die größten Veränderungen bis in das beliebte Battle Royale gebracht. Auch dank Weihnachten we […]

    • Yosh kommentierte vor 6 Monaten

      Die Meinungen zu Vanguard gehen halt extrem auseinander. Mir persönlich gefällt es richtig gut und ich spiele CoD seit dem ersten Teil. Der Multiplayer, dass Gunplay und auch die Vielfalt der Maps, Waffen, der generelle Grind etc. machen mir extrem viel spaß. Warzone spiele ich nicht, weil ich nicht so der Battle Royal Heinz bin.

      Das Game hat im Unterschied zu BF2042 auch einfach viel mehr Content zu bieten und das, obwohl ich eigentlich immer BF vorgezogen habe und CoD nur zwischendurch gespielt habe. Diese Jahr ist es genau anders herum.

      Der Grind der Waffen, der dauert in der Tat etwas zu lange. Durch das double XP Event konnte ich aber fast alle Waffen hoch leveln die ich spiele. Die neue Brandgranate ist extrem op, dass stimmt, aber wer sich über die ****show „Das Haus“ und „Shipment“ aufregt, der hat den Sinn dieser Maps nicht verstanden. Das soll und ist halt pures Chaos.

  • Mit der Radeon RX 6600 XT soll 2021 noch eine Mittelklasse-Grafikkarte von AMD erscheinen. MeinMMO stellt euch alle wichtigen Informationen rund um die RX 6600 XT vor und erklärt, wer die Grafikkarte im Auge […]

    • Also das eine 6600XT an eine 3060Ti heranreicht bezweifel ich, weil die 6700XT das mal so gerade schafft. Bin aber grundsätzlich mit meiner 6700XT zufrieden und finde es gut das noch eine kleinere Karte kommt. In Verbindung mit FSR auch relativ zukunftssicher.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.