@xxxstonixxx

Active vor 11 Monaten, 2 Wochen
  • Mit TU9 kam am 21. April ein großes Update bei The Division 2. Die Reaktionen darauf sind heftig – leider im negativen Sinne. Besonders eine Änderung und wie damit umgegangen wurde, nervt die Agenten tierisch: d […]

    • Hallo zusammen,
      möchte eigentlich zu den ganzen und teilweise sehr guten Kommentaren mal eine Frage stellen, die wie lautet!
      Warum haben sie eigentlich nicht die ganzen anderen Waffen gebufft um an ähnlichen Schaden ranzukommen wie die M1A? Wäre vlt die Lösung für so einige Probleme gewesen! Würde vlt auch die Build Vielfalt steigern und das Problem aus dem Weg schaffen, dass die Gegner solche Kugelschwämme sind!

      Bleibt gesund und guten Loot!
      LG Chris

      • Weil alle anderen Waffen zu buffen das Balacing zerstört. Wo wäre dann die Herausforderung außer im Raid und in legendären Missionen? Die M1A wird ja deswegen gespielt, weil sie krassen Schaden verteilt auf allen Distanzen und mit viel Munition. Besser wäre es gewesen die M1A moderat zu nerven und z.B. den Schaden der Sturmgewehre und mancher MP’s etwas zu erhöhen.

        Die Gegner sollen nicht zu spongie sein, aber auch nicht One-Shot umfallen. Dazwischen muss die Balance gefunden werden.

        • Und daher stellt sich mir die Frage: warum schaffen sie genau das bei Massive nicht? Was bitte ist so schwierig daran? Vielleicht, weil sie einfach nur machen, was ihnen gefällt und nicht der Com? Schließlich mus doch der Wurm dem Fisch schmecken und nicht dem Angler.

  • Bei The Division 2 kommt es heute, am 21.04.2020, erneut zu kurzfristigen Wartungsarbeiten. Das Spiel wird eine Zeit lang nicht zu erreichen sein.

    Update, 20:30 Uhr: Wie die Entwickler über Twitter […]

    • Chris kommentierte vor 12 Monaten

      Ca. 1000 Leute die keine Ahnung von Game balancing haben so wie es aussieht! Und stimmt sie hatten ja auch nicht 1 1/2 Jahre Erfahrung mit dem TD2 Game und haben auch keine Erfahrungswerte vom TD 1!

      • weeKael kommentierte vor 12 Monaten

        Also zu C:
        Ich verstehe nicht warum man nicht einfach alle Waffen +10% gibt und dann die M1A um -20%. Dann sollte doch alles passen. Und wenn nicht, beobachtet man das 1-2 Wochen und ändert dann da wo es überhaupt nicht geht.

        Denke das ist sicher nur eine Kleinigkeit die Werte anzupassen. Ob es dann direkt balanced ist keine Ahnung. Aber ich habe doch lieber 2 Wochen glückliche Leute, als mir 4 Wochen gehate anzuhören bis ich alles im Hintergrund balanced habe.

      • weeKael kommentierte vor 12 Monaten

        Ich bin kein Entwickler. Aber ob das System mit Attributen und Talenten jetzt mit 120k arbeitet oder mit 132k kann doch keinen Unterschied machen? Das ist doch nur der Wert und das klappt ja auch wenn ich 6 oder 15% Waffenschaden habe mit anderen Werten. Das einzige ist doch das es nicht mehr von z.B. Basis 80k sondern 88k berechnet wird.

  • Bei The Division 2 gelten aktuell 3 Items für Schadens-Builds als gesetzt und die Entwickler kündigten an, diese Überflieger zu nerfen. Im Austausch dafür bekommen wir aber 4 köstliche Exo-Reworks und -Buf […]

    • Chris kommentierte vor 1 Jahr

      Bitte,bitte,bitte repariert als erstes das Game bevor ihr weiter herumpfuscht!

  • The Division 2 hat eine harte Woche hinter sich. Im Fokus mehrerer Wartungen stand der Kampf gegen die nervigsten Glitches und Exploits, die zahlreichen Spielern den Spaß verdarben. Wie steht’s nun um den […]

    • Chris kommentierte vor 1 Jahr

      Seit sehr langem Gameplay von Division sage ich heute adieu zum Game! Wenn die bei Ubisoft nur so intensiv an den Gamebugs arbeiten würde wie bei den Glitches wäre das Game noch zu retten!(Nicht dass mich sowas interessieren würde,schnell an loot zu kommen! Denn dann ist ja das ganze Game uninterssant) Wenn Granaten durch Metallwände brennen! Gegner durch Wände schiessen können dann sollte man echt überlegen das Game vom Markt zu nehmen! Ist echt ein Frechheit für so einen Dreck Geld zu verlangen! Unter den besten Umständen gehören die Leute die so etwas veröffentlichen angezeigt! Dass ist so als würde man sich einen Neuwagen kaufen ohne Batterie und Reifen! Ist ja auch nicht das erste Game das sie zerstören! Breakpoint ist nur eines der Beispiele! Lg und hf 😉

      • Der-Simbel kommentierte vor 1 Jahr

        Na komm, sooo schlimm ist es nicht. Klar manche Sachen nerven wie Sau … evtl sind die ganzen gefundenen und genutzten Glitches als Ausgleich von Ubisoft zu verstehen 😀 .

        • GipsyDanger kommentierte vor 1 Jahr

          Doch, es ist leider genau so schlimm^^
          Der DPS-Glitch hat das Spiel einigermassen erträglich gemacht – aber anstatt die richtig fiesen Bugs zu beseitigen, hat man natürlich wie immer sofort das “gefixt”, was dem Spieler ein wenig geholfen hat!

          Und kein Mensch weiss, was Massive mit ihrer komischen “…der Schwierigkeitsgrad ist genau da, wo wir ihn haben wollen!”-Philosophie eigentlich vorhat!

          Auf alle Fälle vergraulen sie damit bald auch noch die letzten übriggebliebenen Spieler 🙁

          • KenSasaki kommentierte vor 1 Jahr

            Leider wahr, so oft sich das spiel auch verteidigt habe, ist langsam echt ende. Alleine der DMG von den Granaten ist so absurd hoch, vorhin Challange DUA gerannt, eine granate am anfang abbekommen KOMPLETT tot mit voller Rüssi etc, das ist NICHT normal, auch das die Gegner dich an orten treffen oder granaten werfen wie iwelle Baseballcraps, keine ahnung da stimmt echt eine menge aktuell nicht, generell der ganze *Statusschaden* ist eindeutig zu hoch. Entweder die überlegen sich das alles nochmal oder da wird bald totenstille sein im Game. Auch das ganz NY an sich unspielbar ist weil auf der Open world einfach NICHTS passiert ist nicht ok, da bauen sie eine schöne Map und man kann dort NICHTS machen, absolut fehlerhaft sowas. Ich schaue mir das bis ende der Season noch an, dann schaue ich was sie bis dahin hinbekommen haben und was Season 2 bringt, dann entscheide ich ob ich das Game beende oder nicht. Aber die sollten langsam echt was machen, auch das wiedermal manche Items nur in der DZ sind ist so ein Bullshit. Warum wird man gezwungen PVP zu spielen wenn man nur PvE spielen möchte -.-* Das nervt nicht nur die PvE Spieler, auch die PvPler da die dann Leute geraten die nichts machen können im PvP weil sie das eben nicht spielen und falsche Builds haben. Macht dem PvEler keinen Spaß, vllt dem PvPler weil er sich wie Gott fühlen kann wenn er bobs zerschießt ka. Alle Items sollten außerhalb der DZ besorgbar sein, auch wenn die Droprate dafür im Keller ist.

            • EViolet kommentierte vor 1 Jahr

              Finde auch das sich TD2 immer mehr ins Abseits rutscht bei den gamern. Ich hatte mir vom Gear 2.0 mehr erhofft, aber im Gunde ist es wieder so wie vorher. Grüne Sets sind total uninteressant und es gibt wie bereits gesagt, einige “must have” named Items und builds mit Gewehren. Die Gegner sind komplett unbalanced und Status Effekt der Gegner skalieren zu hoch. Die Seasons sind zwar eine schön Abwechslung gewesen, aber ob das die Spieler jetzt Monate lang bei TD2 hält bezweifle ich stark. In TD1 bekam man doch bei den Legy Mission am Ende zumindest fast immer eine Exo Kiste wenn ein Hunter gespawnt ist. Das war einfach super Motivierend. Jetzt ist es so, dass man PvP mache muss sowie auch Raid spielen muss um an bestimmte Exos ran zu kommen. Dieser Zwang ist für mich ein “no go” und für viele sicherlich auch. Derzeit hab ich NULL bock mich einzuloggen :/ Schade eigentlich, aber es gibt eben andere Games, die mehr zu bieten haben bzw. mehr Spass machen.

              • Gummipuppe kommentierte vor 1 Jahr

                Bzgl Division 1 fand ich es auch motivierender gelöst, als das eh schon rare Exoticzeugs, in Division 2, hinter Dingen zu verstecken, die man nicht spielen kann oder möchte. Die Berichte über die Darkzones lesen sich fürchterlich und 8 Leute, aus dem Clan, die abends vielleicht gemeinsam zocken könnten, gibt es leider nicht. Meistens sehe ich 4-5 Online, davon spielen 1-2 Hardcore…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.