@xxdeadend93xx

Active vor 2 Wochen
  • Destiny 2 will das PvP retten. Doch nach 572 Tagen ohne frische Karte für den Schmelztiegel zerbricht die Hoffnung für MeinMMO-Autor Philipp Hansen langsam.

    Ist es wirklich schon so lange her? Das letzte M […]

    • Das was du geschrieben hast ist nicht zu 100% korrekt

    • Wenn ich lese wir kriegen fürs eisenbanner neue waffen muss ich etwas schmunzeln. Die eine hälfte ist neu und die andere hälfte alt-neu mit neuen rolls statt fixen. Wie lange haben wir auf neue eisenbanner waffen gewartet? 1,5 bis 2 jahre?

      Man muss es sagen wie es destiny 2 pvp ist richtig schlimm geworden und das nicht erst mit beyond light. Mir kommt es vor als würden wir jedes mal wenn was neues kommt ein schritt vor und kurze zeit später 2 schritte zurückgehen.

      Das was jede season immer wieder neu sind, sind die neuen items für den shop. Da schafft man es neue frische sachen zu bringen aber sonst siehts schlecht aus an waffen und rüstungsdesigns.

  • In einem ersten großen Update haben die Entwickler von Outriders einige Skills und Klassen generft. Das zieht nun den Unmut der Spieler nach sich, die sich darüber beschweren, dass für solche Entscheidungen au […]

    • xxDeadend93xx kommentierte vor 1 Monat

      Bitte was🤣
      Ich hab sidequests sowie story und ein paar expos nur solo gespielt und ich war weltrang 10 als ich damit fertig war. Es gab 2 bosse die etwas anspruchsvoller waren(zum glück) aber auch nur weil dieser boss im nahkampf unterwegs ist. Der rest ist sowas von einfach gehalten wenn man sich mal kurz gedanken macht welche waffe mit welchen mods und skills am besten funzt. Alle aus meiner fl haben outriders solo gespielt auf grund der serverprobleme und dem wipe bug und keiner hat sich beschwert

    • xxDeadend93xx kommentierte vor 1 Monat

      Also ich finde wenn man sich so einwenig mit rpg’s beschäftigt und dementsorechend liest was manch skill macht und wie das mit skill xy funzen könnte,ist es nicht schwer builds zu machen die auf skill abc ausgelegt ist, lassen sich recht schnell solche testen und durch das “endgame” ballert ob diese gut schlecht oder so ein mittelding ist ( solo,multiplayer).

      Die streamer teiben es halt auf ein anderes level da sie mehr zeit haben und damit auch ihr täglich brot verdienen als ein wie oben genannter “normalo” gamer. Ich versteh da alle seiten spieler die nur mal so zocken wollen beschweren sich wegen solo keine gold oder nur schwer verdienbare gold zeit. PCF nerft die builds weil sich durch die verbreitung(yt,reddit,streams) dieser builds das endgame für viele zu leicht werden oder besser gesagt dargestellt werden und man so die spieler wieder eine herrauaforderung gibt auch wenn sich diese dann jauptsächlich an die top streamer geht anstatt dem normalo der 8 bis 12h arbeiten geht vllt noch 2 kinder hat, ne frau und nur mal entspannd zocken möchte.

      Für mich persönlich ist es nicht schlimm das die bullet builds generft wurden im gegenteil ich kann so versuchen ein neues build zu überlegen mit anderen waffen und skills die ich nutzen kann. Vorerst mal nur solo weil loot bug

  • Seit dem 1. April ist der Loot-Shooter Outriders erschienen. MeinMMO-Autor Tarek konnte schon einige Stunden spielen und war vom ersten, richtigen Bosskampf positiv überrascht. Warum und was an dem Kampf so cool […]

    • Ich hab den boss gestern solo gemacht mit akimbo pistolen und frostkugeln und muss sagen es war nicht sehr herrausgordernd (weltrang 6 lvl.14) wenn outriders nicht noch ne schippe besser wird kann ich meine zeit im pve game namens anthem besser butzen als dort. Sehr schade bis jetzt

      • Dann spiel doch in Anthem immer die extrem abwechslungsreichen Endgameinhalte… Zb die 3 Dungeons… oder…. ähmmm… Ja, die 3 Dungeons halt.

      • Ich empfehle dir dann Mal das YouTube Video von IGN anzusehen, als die Outriders gespielt haben.
        Die haben die gleiche Instanz ofters gemacht auf verschiedenen Welträngen und man sieht direkt wie viel schwieriger es wird.

        Der Content wird viel anspruchsvoller werden.
        Habe gestern ein Video von Moxy geschaut, in dem er erklärt hat wie man auf Weltrang 15 kommt.
        Gute Nacht.
        Wird für den Anfang bockschwer werden.

        • Was heißt den Bockschwer?
          Bietet das Spiel später besondere Mechaniken an oder ist das wieder sowas einfallsreiches wie z.b ich erhöhe einfach den Schaden, Leben und monster um X %
          Das hat dann nichts mit schwer sein zu tun. Sowas ist dann einfach einfallslos von den Entwicklern.

          • Soweit ich es verstanden habe (ich habe es nebenher laufen lassen), muss man auf Weltrang 14 den Content in einer schnellen Zeit, “Perfekt” bewältigen.
            D.h. Dass nicht nur die Gegner stärken werden

            (ob jetzt +Leben, besseres Aim, besseres Deckungsverhalten usw / das weiß ich nicht. Was ich allerdings sah, sobald man in Deckung ging, kamen direkt Granaten und die Gegner wechseln sehr schnell die Deckung je nach dem wo man ist [KI also])

            Sondern der eigene Skill wird beansprucht. Man muss die Abläufe ggf. Studieren, nicht sterben, Crits landen (damit es zeitlich passt usw).

            Aber ich bitte, nicht mein Geschriebenes auf die Goldwaage zu legen.
            Hoffentlich kennt hier jemand das Video und kann meinen Text verbessern, dementieren oder bestätigen ☺️

        • Das leben und gegnermengen zu erhöhen ist einfallslos. Mechaniken wären wünschenswert um bosse zu erledigen und ja anthem bietet von den spielmechaniken von anfang an schonmal mehr. Wenn people can fly das spiel nicht interessanter gestallten und probleme(serververbingungen) beheben wird outriders zu nem pve game was null abwechslung bietet.

          Ich mag das setting die idee dahinter aber die umsetzung ist bis jetzt für mich recht schwach. Bin gespannd ob da noch viel kommt nach der story

          • Das muss halt klar jeder für sich entscheiden. Ich habe dir nur bzgl dem herausfordernd geantwortet und da ist auch die einfallsloseste Variante eine Steigerung der Herausforderung.

            Ich habe ja nicht gesagt, dass es gut ist 😅

          • User kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

            Die ersten “lack of endgame” Posts auf Reddit lassen leider das Gegenteil vermuten.

      • Outriders hat als Nicht service game bereits 5x mehr Endgameinhalte als Anthem jemals haben wird. Also bitte. Einfach lächerlich so ne Aussage. Zudem Weltlevel 6 von 15. Merkste selber dass du noch Meilenweit entfernt bist 😅….

        Als nächstes beschwerst du dich über ein Spiel wenn das Tutorial zu einfach ist …

        • Wer RICHTIG lesen kann ist klar im vorteil.

          Ich bezog meine aussage bis zu diesem boss und nicht drüber hinaus! Ich habe auch gesagt das ich hoffe dass da noch was kommt bezüglich endgame content. Für ein reines pve game finde ich es bis dato halt einfach zu schwach(besagter boss)

          • Und da hast du wieder was gelernt, niemal Fanboys um ihr tolles Spiel kritisieren ^^
            Krass dass diese Fanboys jetzt schon das Endgame von Outriders mit Anthem vergleichen können, RESPEKT -.-

            Ich fand die ersten 10min von Anthem auch 100mal besser als meine 5 Stunden in der Outriders demo.
            Viele Menschen haben es nie gelernt andere Meinungen und Vorlieben zu akzeptieren, solche Leute(oft auch Kinder) nenne ich dann auch gerne mal zu Recht FANBOYs ;-p

  • Bei Destiny 2 könnt ihr jetzt in Season 12 den exotischen Bogen “Leviathan-Hauch” zum Meisterwerk machen. Wir sagen euch, wo ihr den Katalysator findet und was die Waffe dann auf dem Kasten hat.

    Um dieses […]

    • Ja das ist richtig. Viele mods wie die plünderer und allgemein waffenmods waren ja an arkus,solar und leere gebunden. Die sind es nun nicht mehr nur noch die mods wie einschlagreducktion(Arkus) und die mods wie mächtige freunde etc sowie die season mods wie die warmind cells sind an die drei elemente gebunden

  • Bei Destiny 2 stehen die Trials bevor, aber eine der stärksten PvP-Waffen wird generft. Wir zeigen euch, welches legendäre Schießeisen mit dem Letzten Wort mithalten kann.

    Was passiert mit dem Letzten Wort? Di […]

  • Der neue Patch 2.7.1.1 sorgt in Destiny 2 für einige Probleme. Bungie hat reagiert und führt eine Notfallwartung durch, weshalb das Spiel aktuell offline ist. Das ist das zweite Update in Folge, bei dem etwas s […]

    • Das tut mir für dich echt leid wirklich…..aber ich bin sicher bungie weiß um dein feedback und kümmert sich drum….nicht

    • Also nächste woche am besten schon montags aufhören zu zocken weil wegen rollback und was nach uhrzeit xy passiert ist quasi umsonst gemacht😆

    • Ich muss ehrlich gestehen viele meiner Freunde haben wochen bis tage lang an mir geredet mal wieder destiny zu spielen( da ich vor monaten aufgehört hatte). Bei den momentanen problemen von destiny 2 vergeht mir da jeglicher guter wille dem game noch ne chance zu geben. Ich musste auch echt lachen als ich in unserer whatsapp gruppe gelesen hatte dass destiny 2 wieder offline ist 😆

  • Call of Duty: Modern Warfare hat ein weiteres Playlist-Update erhalten. Was für gewöhnlich eher für wenig Aufsehen sorgt, bringt diesmal Schwung in die Community. Denn InfinityWard hat kurzerhand zwei der st […]

    • Also so schlimm finde ich die nerfs nicht. Es kann nur mehr alternativen geben und einwenig abwechslung in den lobbys tut dem spielfluss auch ganz gut.

  • Destiny 2 deaktiviert erneut ein Exotic. Grund dafür war diesmal ein krasser Glitch, mit dem Titanen selbst Raid-Boss Riven problemlos im Alleingang legen konnten.

    Was hat Bungie gemacht? Es geht um die […]

    • Ich möchte ganz ehrlich sein. Ich destiny 1 seit dem ersten tag gespielt und auch d2 bis zum ende der 8 season. Es macht einfach keinen spaß mehr sich in destiny 2 noch was zu erspielen denn entweder wird es generft oder es ist fehlerhaft. Ich hatte sehr große erwartungen nach der trennung von activision aber es wurd nur noch schlimmer. Was bringt es mir mich ins pvp zu begeben für waffe xy wenn diese generft wird auf grund der build funktion von armor 2.0? Wo ist denn die freiheit die wir haben für unsere builds? Kaum wird es verbreitet öffentlich heißt es dass muss man ändern. Endgame content ist zu leicht mit waffen xyz. Eins der bekanntesten beispiele ist wohl die seit destiny 1 die sniper schwarzer hammer der perk weißer nagel. Für eine legändere waffe zu stark erst wirds generft dann kam sie als exo wieder dann wieder gebufft aber der perk war immer noch im eimer und so zieht es sich auch in d2 weiterfort. Kommt wieder wie man sie aus alten zeiten her kennt und nicht lange hat es gedauert wurde sie generft. Ich sage nicht das alle nerfs schlecht sind aber die meisten kann ich einfach nicht nachvollziehen mehr. Es schleichen sich fehler ein die nicht da sein dürften seid dem start von destiny 2. Ich finde einfach besondere waffenperks sollten besonders bleiben und nicht durch nerfs angegriffen sei es die spinne/luna oder not forgotten. Die ritualwaffen die wir bekommen haben sind nicht mal besonders gut. Es sind uns bekannte perk kombis und das kann man mit grinden auf fast allen waffen bekommen. Wozu dann noch eine ewig lange quest machen für stikes pvp oder gambit? Es gibt spieler die sich nicht ziehen lassen und dennen gegenüber ist es nicht fair waffen fast schon unbrauchbar zu machen. Exo rüstungen die uns super geben so sehr abzuschwächen dass man sie nicht mehr spielen kann für nen strike oder ein gambit match ist doch nicht die erfüllung eines destiny spielers.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.