@xolgorim

aktiv vor 6 Tagen, 19 Stunden
  • Nach 3 Monaten Schweigen meldet sich BioWare und spricht über Anthem, ihren gescheiterten Blockbuster aus 2019. Das Reboot bekommt jetzt ein Gesicht. Was uns BioWare verrät, ist zum Teil ernüchternd und zum Te […]

    • Sie hatte Jahre Zeit für die ehrliche Arbeit. Heute hilft nur noch ein Wunder um das Spiel zu retten. Somit sagen sie selber das es nichts wird. Schade Anthem, im Kern warst du ein sehr interessantes Spiel.

  • Screenshots von einer älteren „Diablo 3“-Version zeigen, dass das Spiel viel dunkler war und das Gothic-Thema mehr im Fokus stand. Die Bilder stammen von einem ehemaligen Blizzard-Künstler.

    Was ist neu? S […]

    • Ich befürchte das wenn es wirklich zum Diablo2 remake/remaster kommt, es so eine olle Comic Grafik bekommt. Würde mich sehr wundern wenn auf die schnelle was Aufwediges und richtig düsteres kommen würde. Könnt aber auch sein das man Diablo2 „einfach“ auf eine bessere Engine+höhere Auflösung packt und der Rest so bleibt wie gehabt. Diese Variante würde mir auch schon sehr gefallen… aber bitte keine DRECKS Comic Grafik.

  • Während viele Fans von Hack’n’Slays aktuell auf Infos und den Release von Diablo 4 warten, läuft ein vielversprechender Konkurrent gerade unter dem Radar: Magic: Legends. MeinMMO-Autor Benedict Grothaus ist s […]

    • Bin bei der Optik auch raus. Diese WoW-Comic Grafik geht garnicht mehr. Es ist nicht nur Zeit für neues gutes Hack And Say. Dieses Genre verdient auch endlich eine 2020+ Optik. Natürlich muss das Spiel an sich gut sein, aber dieser Grafikstil ist einfach nur noch nervig. Hier haben die Entwickler gepennt. Wird Diablo4 nie das Wasser reichen.

  • Es gibt auch 2020 noch kein festes Release-Datum für das MMORPG Lost Ark in Europa. MeinMMO-Autorin Irina Moritz macht das lange Warten aber nichts aus. Hier sind ihre Gründe, wieso sie sich auch im Frühling 20 […]

    • Bin leicht verwirrt. Ist das Spiel jetzt irgendwo released (also Finale Version)? Oder zocken die Koreaner auch noch die Beta?

      • „Open-Beta“ kann man in dem Fall als Soft-Launch ansehen. Daher fallen das Datum für Release und Open-Beta auf dasselbe Datum: 7. November 2018. Mittlerweile ist es natürlich keine Beta mehr 🙂

      • Die „Open Beta“ bei koreanischen Spielen ist schon der Release, weil der Fortschritt erhalten bleibt und kein Wipe mehr kommt. Einige Zeit später sagen die Spiele dann „Ja, jetzt ist der offizielle Release“, aber das ist meistens nicht so wichtig. Das ist dann einfach nur ein Zeichen, dass jetzt weitere Features kamen und Spieler doch mal wieder reinschauen sollen.

        Lost Ark ist Ende 2018 in die Open Beta in Korea gestartet. Ende 2019 sind sie dann „offiziell relased“ – aber das ist dann echt eher ein PR-Datum, als was anderes.

  • Der erste „Inside Xbox“-Livestream ist vorüber und brachte viele neue Gameplay-Trailer. Ein interessantes Indie-Spiel ist dabei „The Ascent“, ein Action-RPG im Cyberpunk-Look.

    Was ist The Ascent? In dem neuen […]

    • 3 Dinge die ich mag… ARPG+Cyberpunk+Diablo… allerdings bezweifle ich das das Spiel nur eins der Dinge richtig macht, geschweige denn alle drei. Diablo und Cyberpunk wird von Erfahrenen Leuten mit zig Jahren Erfahrung über Jahre entwickelt, von dem Spiel hör ich heute das erste mal. Ich stemple es momentan als reinen Grafikblender ab der auf der Cyberpunk/Diablo Welle mitsurfen will, bis ich evtl. mal mehr erfahre über dieses Spiel bzw. die ersten Tests dann kommen.

      • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

        Überschätze mal CD Projekt Red nicht, im Endeffekt haben die sich seit 2007 auch nur um die Witcher Reihe gekümmert. Klar, Witcher 3 hat neue Maßstäbe gesetzt, aber so ein reiches und vielfältiges Portfolio haben die auch nicht.

  • Das lang erwartete PS4-Adventure The Last of Us Part II wurde erst mal auf unbestimmte Zeit verschoben. Ursprünglich war der Release für den 29. Mai 2020 geplant. Doch der Termin wird wegen des Coronavirus n […]

    • Auf unbestimmte Zeit… wird vllt. Herbst/Winter oder sogar erst 2021. Hätten sie es nur um paar Monate auf Sommer verschoben, dann hätten sie es auch so direkt gesagt denke ich.

  • Ihr habt schon viel vom MMORPG Black Desert (BDO) gehört, es aber selbst noch nicht gespielt? Dann ist jetzt die ideale Gelegenheit, um einzusteigen.

    Was ist das für ein Angebot? Bis zum 2. März um 16 Uhr is […]

    • Für mich ist stunden langes MMORPG spielen genau so „nolife“ wie Geld in so ein Spiel für irgendwelche albernen Mechanismen zu zahlen. Job hin oder her.

    • Ich mag Black Desert auch nicht. Viel zu überfüllt, keine atmo, argh langweilige Story und Qests, mit denen man förmlich überschüttet wird. Die Grafik ist gut, der Umfang gigantisch, aber fühlen tu ich bei dem Spiel nichts. Außerdem P2W vom feinsten… finger weg!!!

  • Während wir noch darauf warten, dass Lost Ark endlich hierzulande erscheint, tauchen Spieler in Korea schon in ein neues Unterwasser-Dungeon hinab und freuen sich auf weitere, kommende Inhalte für das M […]

  • Auf Steam kündigten die Entwickler von Wolcen: Lords of Mayhem einen Hotfix an. Dieser soll viele gravierende Fehler beheben. Außerdem wurde über die allgemeine Update-Situation gesprochen. So kann aktuell nur ei […]

    • Bedeutet also das wenn ein neuer Patch kommt, und er sicherlich regelmäßig auch was „verschlimmbessert“, man da wiederum eine Woche warten muss bis das dann gefixt ist?…clever!!!

  • Das Action-RPG Wolcen: Lords of Mayhem ist gestern Abend auf Steam gestartet und steigt direkt in die Top 10 der Steam-Charts ein. Und das trotz einiger nerviger Bugs, die auf die Steam-Reviews drücken. Auf […]

  • In wenigen Tagen erscheint mit Wolcen: Lords of Mayhem ein sehr spannendes Action-RPG. Wir erklären euch, warum ihr das Hack ’n Slay im Auge behaltet solltet.

    Was ist Wolcen? Wolcen: Lords of Mayhem wurde […]

    • Mir hat der early access sehr viel Spass gemacht. Kommt morgen all das versprochene + gibt es nicht die ganzen technischen probleme, zumindest nicht soviel das es argh stört, dann wird das wieder ein sehr gutes Hack&Slay. Kein perfektes…aber wieder ein verdammt gutes.

  • Bandai Namco hat das Release-Datum zu Bless Unleashed bekannt gegeben. Das neue MMORPG aus dem Bless-Universum erscheint als Free2Play-Spiel nur für die Xbox One, jedoch mit teuren Gründer-Paketen.

    Was ist B […]

    • Noch nichts geliefert aber schon mal vorab dreisst abkassieren. Eine bessere Visitenkarte gibts nicht. Danke Bless, nicht mit mir…nochmal:P

  • Am morgigen 13. Februar startet das neue Hack ’n Slay Wolcen: Lords of Mayhem. Der Releasetrailer macht jetzt schon den Mund auf den Diablo-4-Konkurrenten wässrig.

    Was ist im Trailer zu sehen? Ihr bekommt […]

  • Das Action-MMO Anthem muss sich auf Twitter gerade einige Sprüche gefallen lassen: Denn BioWare hat im Februar noch nicht die Weihnachts-Deko aus dem Spiel entfernt. Aktive Spieler verteidigen BioWare aber gegen […]

    • Als ob das der Grund wäre:P. Hätte das Spiel guten Loot und ein gutes Endgame, was garnicht aso schwer zu machen wäre, dann könnte der Weihnachtsschmuck auch noch im Sommer rumhängen und es wäre den meisten egal.

  • Der FIFA 20-YouTuber ChrisMD versuchte sich an einem Experiment: Er gab haufenweise Geld für das Ultimate Team aus und schaute, welche Spieler man mit knapp 7800 Euro ziehen kann.

    Das ist die Situation: Der […]

  • Das MMORPG Project TL (PC, Konsolen) soll die legendäre, koreanische Spielereihe Lineage in die neue Zeit führen. Nach Jahren des Schweigens meldet sich jetzt NCSoft und postet 10 neue Concept Arts. Eine Beta i […]

  • In einer Umfrage haben wir von euch wissen wollen, ob ihr in MMOs alleine oder in Gruppen spielt. Hier sind die Ergebnisse.

    Darum ging es in der Umfrage: Obwohl einer der Kernaspekte von MMOs das Spielen mit […]

    • Spielzeit/Timing ist oft das Problem. Bis man sich mit Leuten gleichzeitig sammelt und dann auch noch einig wird was man macht, mittendrin auch noch Ersatz suchen muss weil einer off muss… vergehen Stunden in denen man vor dem Spiel sitzt aber nicht spielt. Alleine kommt man zum spielen, kann aber den wichtigen Content in einem MMO dann nur selten erledigen. Randoms sind eine Notlösung die meistens auch viel Frust mit sich bringt. Ich selber konnte früher auch ohne Probleme 6-8h täglich spielen. Heute kann ich das nicht und will es auch nicht.

  • Der Release des Action-RPGs Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red wird verschoben. Statt wie angekündigt am 16. April erscheint das Spiel erst im September 2020.

    Wann erscheint Cyberpunk 2077? Laut einer Meldung […]

    • Echt arm Anthem mit Cyberpunk2077 auf irgendeine Art und Weise zu vergleichen bevor es überhaupt released ist. von „Vielen Parallelen“ ist hier die Rede und von irgendwelche mysteriösen „Ex-Mitarbeiter“ wird ihr „Frust-Senf“ zitiert… ich amüsiere mich köstlich bei solchen „News“.

      • Es hat kein Vergleich stattgefunden.

        • Dabei soll es viele Parallelen zu der Entwicklung des Shooters Anthem geben. Das Spiel fühlte sich zu Release unrund an, da angeblich in den ersten Jahren kaum Fortschritte in der Entwicklung gemacht wurden. Auch hier kam es zu einer Verschiebung des Release-Datums.

      • Von „Vielen Parallelen“ ist hier die Rede und von irgendwelche mysteriösen „Ex-Mitarbeiter“ wird ihr „Frust-Senf“ zitiert

        Die Statements der „irgendwelchen mysteriösen Ex-Mitarbeiter“ damals haben Statements der Chef von CD Projekt Red nach sich gezogen.

        Die Statements waren eben wörtlich: Es gibt viele Parallelen in der Entwicklung.

        Ich kann verstehen, dass Fans sich gerne hypen lassen und kein schlechtes Wort über Cyberpunk 2077 hören wollen.

        Fakt ist aber nun mal, dass es diese „Mitarbeiter-Reports“ gab, die sich an renommierte US-Journalisten gewendet haben und dann kamen Statements von den Chefs von CD Projekt Red.

        „Es werden Parallelen gezogen, bevor es überhaupt released wird“ -> Was ist das denn für eine Aussage? Soll denn alles unter den Tisch gekehrt werden, bevor das Spiel nicht draußen wird?

        Ich frag mich immer: Welche Berichterstattung wünschen sich Leute eigentlich? Nur Positives? Nur PR? Nur das, was offiziell vom Studio kommt?

        Und dann heißt’s hinterher: „Ja, da kommt was wie Anthem raus und keiner hat uns vorher gewarnt! Ich hab nie was gelesen, dass es da Warnhinweise gab.“

        Es kann ja sein, dass Cyberpunk 2077 so fantastisch wird, wie die meisten Fans das erhoffen. Aber es ist ebenso, dass es diese Mitarbeiter-Berichte gab, die da Alarm schlugen.

    • Ich habe eigentlich fest damit gerechnet das es verschoben wird. War bei Witcher3 genau so und es hat dem Spiel gut getan. Ich hoffe einfach das es nur um einen Feinschliff und um bugfixing geht. Ich hoffe das es nicht um ein totales Downgrading geht. Da hatte Witcher3 ja so seine Probleme mit, wobei mich das nicht gestört hat weil es immer noch super aussah und man mit Mods dann hinterher sogar noch mehr rausholen konnte.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.